Salvatore Busche | Extremtaucher

Höhlentauchen: Wunderwelt in den Tiefen der Erde

Stand

Audio herunterladen (32,8 MB | MP3)

Salvatore Busche hat ein besonderes Hobby. Seit mehr als 25 Jahren forscht der Extremtaucher in der Wimsener Höhle auf der Schwäbischen Alb bei Zwiefalten. Schon als Medizinstudent kam er mit der Höhlenforschungsgruppe Ostalb-Kirchheim in Kontakt und wurde Mitglied. Die Forschungsgruppe betreut die Wimsener Höhle, die einzige Schauhöhle Deutschlands, die mit einem Boot besichtigt werden kann. Salvatore Busche taucht mit einer speziellen Ausrüstung, die mühsam durch die Höhle transportiert werden muss. Über viele Jahre machte er immer wieder Entdeckungen. So entdeckte er einen neuen Gang und mehrere lufterfüllte Hallen. Orte, die noch nie ein Mensch zuvor gesehen hat. Wie die Welt in der tiefsten erforschten Unterwasserhöhle Deutschlands aussieht und was die Wimsener Höhle zu erzählen hat, das berichtet Salvatore Busche.

Moderation: Nicole Köster

Bad Liebenzell

Salvatore Busche | 26.7.2023 Extremtaucher: So spannend ist die Erforschung der Wimsener Höhle

Der Extremtaucher Salvatore Busche forscht in der Wimsener Höhle auf der Schwäbischen Alb bei Zwiefalten und entdeckt immer wieder Orte, die noch kein Mensch zuvor gesehen hat.

Leute SWR1 Baden-Württemberg

Salvatore Busche | Höhlentaucher So faszinierend sind die Höhlen der Schwäbischen Alb

Extremtaucher Salvatore Busche hat ein besonderes Hobby. Seit Jahren forscht er in der Wimsener Höhle, der tiefsten erforschten Unterwasserhöhle Deutschlands.

Stand
AUTOR/IN
SWR