Abgasalarm

Umwelt und Gehirn Macht Feinstaub dumm?

Winzige Feinstaub-Partikel können einen Einfluss auf das Gehirn haben. Wie diese die Denkleistung beeinflussen, wurde jetzt an Schachspielern erforscht.  mehr...

Verkehr und Mobilität

SWR-Umfrage zur aktuellen Pkw-Nutzung Autoabgase: So sehr belasten sie uns wirklich

Im Auftrag des SWR führte Infratest dimap eine bundesweite Studie zur Pkw-Nutzung und deren Folgen für die Gesundheit durch. Hier können Sie die Umfrageergebnisse sehen!  mehr...

Autotrends aus Umweltsicht "Als hätte es nie einen Abgasskandal gegeben"

Dreckschleuder oder Umweltengel? Viele fragen sich: Wie sauber ist das Auto der Zukunft? Sind die Hersteller jetzt im Öko-Wahn oder immer noch im PS-Modus? Wir haben die großen deutschen Autobauer auf der Automesse IAA besucht.  mehr...

Umweltfreundlich und schnell Fahrrad auf Elektroantrieb umrüsten

Die Firma "Moselbike" aus Kobern-Gondorf rüstet Fahrräder auf Elektroantrieb um. So lässt es sich umweltfreundlich und ohne viel Muskelkraft von A nach B radeln.  mehr...

Umwelt Wie die Menschen der Mekong-Region mit Wassermangel kämpfen

Der Mekong ist ein gigantischer und stolzer Fluss, der einst sechs Länder in Südostasien mit nährstoffreichen Sedimenten und Nahrung versorgt hat. Jetzt droht er zu versiegen. Wieder einmal ist es ein menschengemachtes Problem. Die lokale Bevölkerung hat das Nachsehen.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Fragwürdige Aktionen Meinung: Maximal nerven - aber die Richtigen!

Platt gemachte SUV-Reifen in Ulm, blockierte Straßen in Freiburg - mit diesen Aktionen machen sich Umweltaktivisten keine Freunde - und nerven die Falschen, meint Stefan Giese.  mehr...

Heidelberg

"Verkehrswende können Städte nicht alleine stemmen" Heidelberger OB fordert vom Bund mehr Investitionen in ÖPNV

Der Heidelberger Oberbürgermeister Eckart Würzner (parteilos) will im Bemühen um eine klimafreundlichere Mobilität den Bund stärker in die Pflicht nehmen.  mehr...

Weltwassertag Trockenheit und Missmanagement: Marokko leidet unter der Dürre

In Marokko fließen 90 Prozent des Wassers in die Landwirtschaft – z.B. um in der Wüste Wassermelonen anzubauen. Gefragt ist die richtige, nachhaltige Krisenstrategie gegen Wasserknappheit, auch über Meerwasserentsalzung – aber die Anlagen fehlen noch.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Gespräch Weshalb der Ukraine-Krieg keine Verkehrswende bringt

Auch die steigenden Energiepreise infolge des Ukraine-Kriegs werden Deutschland nicht die Verkehrswende bescheren. Diese These wagt die Mobilitätsexpertin Katja Diehl im Gespräch mit SWR2. „Der Krieg wird keine neuen Erkenntnisse bringen“, behauptet sie mit Blick auf das Verhalten der Deutschen, auch wenn sie sehr hoffe, dass die Menschen aus den steigenden Preisen für Benzin, Diesel, Heizöl, Gas und Strom etwas lernen.
Das Auto ist für Diehl wie ein Virus. Das zeige daran, dass die durchschnittlich acht Verkehrstoten pro Tag in Deutschland akzeptiert werden „als wäre das eine Naturkatastrophe, die man nich tändern kann.“ Finnlands Hauptstadt Helsinki habe es dagegen geschafft, auf null Tote im Straßenverkehr zu kommen. „Da sind Kinder und Senior*Innen halt mehr wert als ein Auto“, sagt Diehl kritisch.  mehr...

SWR2 am Morgen SWR2