Zwangseinweisungen schon länger geplant Quarantäne-Verweigerer sollen in Klinik - Zwei Einrichtungen in BW stehen offenbar fest

Schon länger plant Baden-Württemberg, gegen Quarantäne-Verweigerer vorzugehen. Jetzt scheinen letzte Details abgestimmt worden zu sein, sagte ein Sprecher des Gesundheitsministeriums am Sonntag.  mehr...

Corona-Krise: Updates, Zahlen und Informationen Live-Blog: Gesundheitsministerium gegen Vorteile für Geimpfte

Mehrere Bundesländer wollen härter gegen Quarantäne-Verweigerer vorgehen. Das Gesundheitsministerium lehnt Maas' Vorschlag von Vorteilen für Geimpfte ab. Laut einem Medienbericht prüft die Bahn, ob FFP2-Masken in Regional- und Fernzügen Pflicht werden sollen. Alle wichtigen Entwicklungen zum Coronavirus lesen Sie hier in unserem Live-Blog.  mehr...

Corona-Impfung

Rheinland-Pfalz

Corona in Rheinland-Pfalz Mythen rund um die Impfung

Ein Thema, das die Gemüter während der Corona-Pandemie besonders erhitzt, ist eine mögliche Impfpflicht. Um die Impfung selbst ranken sich inzwischen verschiedene Mythen.  mehr...

Baden-Württemberg

Ein Erklärungsversuch Warum Baden-Württemberg beim Impfen das Schlusslicht bildet

Seit knapp drei Wochen wird gegen das Coronavirus geimpft, momentan der einzige Hoffnungsschimmer im Kampf gegen die Pandemie, meint Knut Bauer aus der SWR-Redaktion Landespolitik. Baden-Württemberg belegt im Bundesvergleich derzeit den letzten Platz.  mehr...

Medizin Corona-Impfung - was man darüber wissen sollte

Kann ich trotz Impfung andere infizieren? Was heißt das, dass ein Impfstoff "zu 95 Prozent wirksam" ist? Wie lange wirkt der Impfstoff? Wir beantworten die wichtigsten Fragen.  mehr...

Klarheit im Impfchaos Die Schritte bis zur Corona-Impfung: Das müsst ihr tun

Eine unklare Informationslage, überlastete Hotlines und weite Anfahrtswege zu Impfzentren: Für viele Menschen ist die Lage seit Impfstart weiter undurchsichtig. Deshalb gibts hier eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, was ihr in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz tun müsst.  mehr...

Weitere Infos zur Corona-Pandemie

FAQ zum Alltag während der Corona-Pandemie Neue Corona-Regeln: Was muss ich jetzt wissen?

Die Coronavirus-Pandemie hat den Alltag fast völlig auf den Kopf gestellt. Bund und Länder haben nun noch einmal die Regeln verschärft. Viele Fragen sind nun wieder offen. Hier finden Sie Antworten auf die wichtigsten Fragen.  mehr...

Stuttgart, Mainz, Karlsruhe, Mannheim, Trier

Coronavirus in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz So sind die Zahlen in Ihrem Landkreis

Das Coronavirus breitet sich in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz aus. Hier finden Sie alle Zahlen und Daten zur aktuellen Lage.  mehr...

Aktuelle Lage Coronavirus Jetzt zum Newsletter anmelden

Sie möchten auf dem Laufenden bleiben, wie sich im Südwesten die Lage rund um das neue Corona-Virus entwickelt? Tragen Sie sich hier in unseren Verteiler ein.  mehr...

Winter im Südwesten

Rheinland-Pfalz

Winter in Rheinland-Pfalz Mehrere Unfälle aufgrund von Schnee und Eis

Schnee und glatte Straßen haben in Rheinland-Pfalz zu Unfällen geführt. Insgesamt blieb die Lage aber ruhig. Auch in den Ski- und Rodelgebieten gab es keinen Massenansturm.  mehr...

Feldberg

Ursache noch unklar Lawinenabgang am Feldberg - Verschütteter Skifahrer gefunden

Am Feldberg (Kreis Breisgau-Hochschwarzwald) war am Sonntagvormittag eine Lawine abgegangen. Eine Person wurde verschüttet, konnte sich aber selbst befreien.  mehr...

Wetterdienst rechnet mit mehr Schnee bis Montag Baden-Württemberg versinkt im Schnee - Wetter-Entwarnung noch nicht in Sicht

Schnee, Chaos auf den Straßen, aber auch Freude bei Kindern und Ausflüglern: Beinahe ganz Baden-Württemberg ist in Weiß getaucht - und zum Wochenstart soll noch mehr Schnee fallen.  mehr...

SWR Interview der Woche Gysi zum Verhältnis EU-USA: "Mag dieses Vasallentum nicht"

Was verspricht sich der außenpolitische Sprecher der Linken-Bundestagsfraktion, Gregor Gysi, vom nächsten Präsidenten der USA, Joe Biden? Im SWR Interview der Woche verriet er Hauptstadtkorrespondent Kilian Pfeffer, was er sich von den USA in Zukunft erhofft.  mehr...

Mehr Recycling, weniger Einweg Umweltministerin Schulze will Verpackungsgesetz verschärfen

Bundesumweltministerin Svenja Schulze (SPD) will die Vorgaben für Plastikverpackungen verschärfen. Am kommenden Mittwoch wird sie einen entsprechenden Gesetzentwurf im Bundeskabinett einbringen.  mehr...

CDU-Parteitag erstmals digital Online-Abstimmung: Laschet ist neuer CDU-Vorsitzender

Armin Laschet ist zum neuen CDU-Parteivorsitzenden gewählt worden. Auch die fünf neue Parteivizes stehen fest - darunter Gesundheitsminister Spahn.  mehr...

Die neuesten Podcasts von SWR Aktuell

Informationen zu (fast) allem: 20 Jahre Wikipedia

Was immer man wissen will, oder worüber man Informationen braucht - Antworten finden sich ziemlich sicher bei Wikipedia. Inzwischen gehört das Online-Lexikon für uns zum Alltag. Vor 20 Jahren hat die Geschichte von Wikipedia begonnen. SWR Aktuell ist der Idee dahinter auf den Grund gegangen.  mehr...

Lockdown: Mode in der Krise

Die Corona-Krise trifft bestimmte Branchen besonders hart. Dazu gehört auch der Mode-Einzelhandel. Wochenlanger Lockdown im Frühjahr und jetzt wieder. In der Zeit, als die Geschäfte öffnen durften, waren die Kunden zurückhaltend. Die Lager sind voll mit Ware, die nicht verkauft werden kann. Anfang der Woche hat das Textil-Unternehmen Adler Konkurs angemeldet. Was bedeutet die Krise für die Zukunft der Modebranche? SWR Aktuell ist dieser Frage nachgegangen.  mehr...

Kolumne: Corona und die neue deutsche Küche

Die Corona-Pandemie hat für vieles gesorgt. Sie hat uns auch die Wiederentdeckung der bürgerlichen Küche beschert, mein Josef Karcher in seiner Wochenendglosse „Zwei Minuten“.  mehr...

Frühstücksquarch: Pro & Contra Impfpflicht

Der bayerische Ministerpräsident Markus Söder (CSU) hat die Debatte angestoßen: Impfpflicht gegen das Coronavirus für Menschen, die als Pflegekräfte in Alten- und Pflegeheimen arbeiten. Nur so könnten die Menschen geschützt werden, die besonders gefährdet seien. Gegenfeuer gab es unisono fast von allen anderen Parteien. Und Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) wiederholte einmal mehr: "Es wird keine Impfpflicht geben." Doch die Debatte ist da und auch Bestsellerautor und Philosoph hat sich darüber im Gespräch mit SWR Aktuell-Moderatorin Astrid Meisoll seine Gedanken gemacht.  mehr...

Der Dreikampf - Die CDU sucht nach einer neuen Führung

Laschet, Merz oder Röttgen - wer wird neuer CDU-Chef? Der Parteitag, bei dem morgen der neue Vorsitzende gewählt wird, ist ein großes Online-Experiment für die 1.000 Delegierten, Bildschirm statt Kongresshalle. Im doppelten Sinne ist er historisch, denn im Jahr der Bundestagswahl wird eine wesentliche Richtungsentscheidung für die Unionsparteien getroffen. SWR Aktuell Kontext analysiert die Ausgangslage der CDU.  mehr...

SWR Aktuell Kontext SWR Aktuell

Außenpolitiker Gregor Gysi: Nicht immer den USA hinterherrennen

Linken-Außenpolitiker Gregor Gysi fordert, nicht immer den USA hinterherrennen, sondern ein Verhältnis auf Augenhöhe zu entwickeln. In der Linkspartei gebe es eine Mehrheit, die mit SPD und Grünen im Bund regieren wolle. Partei und Fraktionsspitze hätten ihn überredet, noch einmal für den Bundestag zu kandidieren. Die Pipeline Nord Stream 2 solle fertiggebaut werden.  mehr...

Ärzte ohne Grenzen: "Impfdosen schon jetzt an ärmere Länder abgeben"

Die Organisation Ärzte ohne Grenzen fordert von reicheren Ländern, schon jetzt reservierte Corona-Impfstoffe an ärmere Länder abzugeben. Man dürfe nicht darauf warten, was am Ende übrig sei, sagte die politische Referentin von Ärzte ohne Grenzen, Elisabeth Massute im Gespräch mit SWR Aktuell-Moderator Stefan Eich. Es reiche nicht, "Reste zu verteilen".
Die ärmeren Länder hätten sich darauf verlassen , dass die "Covax-Initative" eine gerechtere Verteilung sichere. Dazu hätte sich die internationale Staatengemeinschaft verpflichtet. Jetzt aber müssten sich die ärmeren Staaten "hinten anstellen" und hätten keinen gerechten Zugang zu den Impfstoffen. Massute sagte, die Weltgesundheitsorganisation WHO kritisiere zu Recht, dass die zehn reichsten Staaten 95 Prozent des derzeit vorliegenden Impfstoffs hätten. Sie erklärte: "Wir sind in einer globalen Pandemie, die uns alle betrifft und die weltweit Menschenleben fordert – und das nicht erst morgen sondern heute."
Zudem fordert die Hilfsorganisation Ärzte ohne Grenzen von der EU, eine Initiative von beispielsweise Südafrika und Indien bei der Welthandelsorganisation zu unterstützen. Demnach soll das Recht auf geistiges Eigentum in dieser Pandemie kurzfristig ausgesetzt werden. Massute sagte in SWR Aktuell, so könnten die jetzt knappen Corona-Impfstoffe weltweit schnell nachproduziert werden.  mehr...

Tschernobyl - Ein Schreckensort wird Weltkulturerbe?

Mehrere Trillionen Becquerel Radioaktivität wurden in den ersten zehn Tagen nach der Explosion von Reaktor 4 des Kernkraftwerks Tschernobyl in der Ukraine freigesetzt. Heute, 35 Jahre nach diesem schwersten Atom-Unfall der Geschichte, ist Tschernobyl gleichermaßen Touristen-Hotspot und Mahnmal des Schreckens – und wird möglicherweise UNESCO-Weltkulturerbe. Ende März will die ukrainische Regierung die offizielle Bewerbung einreichen. Über Erfolg oder Misserfolg entscheide, "ob der Spagat gelingt zwischen Erinnerung an die Katastrophe und Aufarbeitung auch der individuellen Opfer und dem sogenannten Grusel-Tourismus,“ sagt unsere Korrespondentin Christina Nagel im Gespräch mit Petra Waldvogel.  mehr...

BW-Forstminister Hauk: Schneebruchgefahr nicht größer als sonst

Der baden-württembergische Minister für den Ländlichen Raum, Peter Hauk (CDU), sieht nach dem Schneechaos im Südwesten keine erhöhte Gefahr für Schneebruch im Wald. Im Gespräch mit SWR Aktuell-Moderatorin Petra Waldvogel sagte Hauk, man müsse sich bei Schnee im Wald entsprechend vorsichtig bewegen, aber es sei "nicht gefährlicher wie jedes Jahr". Gerade in Coronazeiten sei Bewegung an der frischen Luft wichtig und er würde wegen des Wintereinbruchs nicht grundsätzlich von Waldspaziergängen abraten.  mehr...

Politik-Wissenschaftler zu CDU-Chefposten: "Röttgen bleibt Außenseiter"

An diesem Wochenende wählt die CDU auf ihrem digitalen Parteitag einen Nachfolger für Parteichefin Kramp-Karrenbauer. Drei Kandidaten stellen sich zur Wahl: Ex-Fraktionschef Friedrich Merz, NRW-Ministerpräsident Armin Laschet und der Außenpolitiker Norbert Röttgen. Lange sah es so aus, als wäre Merz der große Favorit, dahinter Laschet, und Norbert Röttgen eher abgeschlagen auf Platz drei. Inzwischen hat Röttgen - zumindest in Umfragen - deutlich aufgeholt. Für den Politikwissenschaftler und Parteienforscher Uwe Jun von der Uni Trier bleibt Röttgen trotzdem der "Außenseiter". Im Gespräch mit SWR Aktuell-Moderatorin Petra Waldvogel erklärt Jun das so: "Weil er in der Partei wenig verankert ist und weil am Ende die Delegierten entscheiden, nicht die Parteibasis und schon gar nicht die Wähler." Dennoch habe Röttgen einen guten innerparteilichen Wahlkampf geführt, sich sehr sympathisch präsentiert und den Aspekt der "Erneuerung" betont.
Röttgen habe auch etwas davon profitiert, dass sein Konkurrent Laschet zu Beginn der Corona-Krise "keine besonders gute Figur in den Augen vieler Wähler und auch CDU-Mitglieder abgegeben hat", so Jun. Dieses Bild habe Laschet aber inzwischen korrigiert. Aus Sicht des Parteienforschers kommt ein Digitaler Parteitag dem eher rationalen Röttgen entgegen: "Da kann man nicht den Saal rocken. Das wäre auch nicht das, was Norbert Röttgen liegt. Er sucht eher die argumentative Auseinandersetzung. Das ist sicher das, was in den letzten Monaten vom einen oder anderen gutgeheißen wurde." Außerdem habe Röttgen als Außenpolitiker durch den Wechsel im Weißen Haus mehr Aufmerksamkeit bekommen.
Dennoch würde es Jun "wundern, wenn er tatsächlich in die Stichwahl käme, von der ich ausgehe, dass sie stattfinden wird. (…) Weil er keine großen Mitstreiter hat." Da Röttgen in den letzten Monaten "eine gute Figur" abgegeben habe, werde er aber "sicherlich davon profitieren, was zukünftige Aufgaben in der CDU betreffen wird", so der Politikwissenschaftler.  mehr...

Mehr von SWR Aktuell

Auf einen Blick Die SWR Aktuell Nachrichten App kostenfrei auf Ihr Smartphone

Die Nachrichten aus Ihrer Region, Deutschland und der Welt immer im Blick  mehr...

SWR Aktuell auf Sprachassistenten Immer aktuell: Nachrichten, Wirtschaft und Sport

Sprachassistenten können viele nützliche Dinge: das Wetter ansagen, Musik wiedergeben – und jetzt auch die aktuellen Nachrichten, Sport- und Wirtschaftsberichte von SWR Aktuell.  mehr...

SWR Aktuell Newsletter Aktuell und meinungsstark – jetzt kostenlos abonnieren!

Jeden Werktag neu in Ihrem Mail-Eingang: Wichtiges vom Tag in kompakter Form, von Info bis Kommentar. Abonnieren Sie hier den SWR Aktuell Newsletter. Natürlich kostenlos.  mehr...

Am meisten geklickt

  1. Rheinland-Pfalz

    Verhalten von Covid-19-Infizierten Rheinland-Pfalz ändert Regeln für Corona-Quarantäne

    Rheinland-Pfalz hat die Regelungen für die Corona-Quarantäne geändert. Die Quarantäne könnte nun unter Umständen länger dauern.  mehr...

  2. Baden-Württemberg

    Das Coronavirus und die Folgen für das Land Live-Blog zum Coronavirus in BW: Kliniken schaffen Plätze für Quarantäne-Verweigerer

    Das Coronavirus bestimmt den Alltag der Menschen im Land. Im Live-Blog fassen wir die neuesten Entwicklungen rund um die Pandemie und die Beschränkungen zusammen.  mehr...

  3. Feldberg

    Ursache noch unklar Lawinenabgang am Feldberg - Verschütteter Skifahrer gefunden

    Am Feldberg (Kreis Breisgau-Hochschwarzwald) war am Sonntagvormittag eine Lawine abgegangen. Eine Person wurde verschüttet, konnte sich aber selbst befreien.  mehr...

  4. Forbach

    Polizei hat Lage unter Kontrolle Weniger Andrang an Ausflugszielen im Nordschwarzwald

    Der Besucherandrang im Nordschwarzwald hielt sich laut Polizei am Wochenende in Grenzen. Sowohl der viele Neuschnee, als auch das Verkehrskonzept der Behörden hätten ihren Teil dazu beigetragen.  mehr...

  5. Rheinland-Pfalz

    Aktuelle Lage im Land Live-Blog zum Coronavirus in Rheinland-Pfalz - Klinik Frankenthal kündigt Aufnahmestopp an

    Das Coronavirus bestimmt weiter das öffentliche Leben in Rheinland-Pfalz. Die Zahl der Neuinfektionen liegt unverändert auf hohem Niveau, Einschränkungen gibt es mindestens bis Ende Januar. Die aktuelle Entwicklung hier im Blog.  mehr...

  6. Baden-Württemberg

    Ein Erklärungsversuch Warum Baden-Württemberg beim Impfen das Schlusslicht bildet

    Seit knapp drei Wochen wird gegen das Coronavirus geimpft, momentan der einzige Hoffnungsschimmer im Kampf gegen die Pandemie, meint Knut Bauer aus der SWR-Redaktion Landespolitik. Baden-Württemberg belegt im Bundesvergleich derzeit den letzten Platz.  mehr...

Nachrichten aus Baden-Württemberg

Baden-Württemberg

Das Coronavirus und die Folgen für das Land Live-Blog zum Coronavirus in BW: Kliniken schaffen Plätze für Quarantäne-Verweigerer

Das Coronavirus bestimmt den Alltag der Menschen im Land. Im Live-Blog fassen wir die neuesten Entwicklungen rund um die Pandemie und die Beschränkungen zusammen.  mehr...

Radolfzell

Heimattage Baden-Württemberg in Radolfzell Fastnacht, Trachten und Naturschätze am Bodensee

Die Heimattage Baden-Württemberg in Radolfzell haben am Sonntag mit einem digitalen Empfang begonnen. Nach mehr als 40 Jahren veranstaltet erstmals wieder eine Stadt am Bodensee das Landesfest.  mehr...

Preis für deutschsprachige Lyrik Marcel Beyer erhält den Peter-Huchel-Preis 2021

Marcel Beyer erhält den Peter-Huchel-Preis 2021 für deutschsprachige Lyrik. Ausgezeichnet wird er für seinen bei Suhrkamp erschienenen Gedichtband „Dämonenräumdienst“.  mehr...

Nachrichten aus Rheinland-Pfalz

Rheinland-Pfalz

Aktuelle Lage im Land Live-Blog zum Coronavirus in Rheinland-Pfalz - Klinik Frankenthal kündigt Aufnahmestopp an

Das Coronavirus bestimmt weiter das öffentliche Leben in Rheinland-Pfalz. Die Zahl der Neuinfektionen liegt unverändert auf hohem Niveau, Einschränkungen gibt es mindestens bis Ende Januar. Die aktuelle Entwicklung hier im Blog.  mehr...

Bewohnerin und Nachbar verletzt Haus in Simmern brennt komplett nieder

Ein Einfamilienhaus in Simmern (Rhein-Hunsrück-Kreis) ist am Sonntag komplett niedergebrannt. Die Bewohnerin konnte sich retten, wurde aber mit einem Schock ins Krankenhaus eingeliefert.  mehr...

Rheinland-Pfalz

Nach Rettung des Zoos Neuwied Tierparks kämpfen weiter um Überleben

Corona erzwingt auch die Schließung von Tierparks. Hunderte Bürger haben den größten von ihnen in Rheinland-Pfalz, den Zoo Neuwied, mit Spenden vorerst gerettet. Doch wie geht es den anderen?  mehr...

Deutschland und die Welt

Washington

Live-Ticker: Nach Sturm auf das US-Kapitol Das plant Biden für seinen ersten Tag im Amt

Nachdem Anhänger von US-Präsident Trump kurz vor Ende seiner Amtszeit das Kapitol gestürmt haben, ist das zweite Amtsenthebungsverfahren eingeleitet worden. Unterdessen bereitet sich Joe Biden auf seinen Amtsantritt vor. Alle Entwicklungen im Ticker.  mehr...

Sport im Südwesten

Stuttgart

Fußball | Bundesliga VfB-Trainer Pellegrino Matarazzo: "Man spürt die Gier und das Feuer in unserem Spiel"

Wieder nichts mit dem ersten Heimsieg, doch nach dem Last-Minute Ausgleich war es ein gewonnener Zähler: Beim VfB Stuttgart herrschte nach dem 2:2 gegen Borussia Mönchengladbach große Zufriedenheit. Einmal mehr bewiesen die Schwaben Moral und punkteten nach einem Rückstand.  mehr...

Freiburg

Fußball | Bundesliga SC Freiburg verpasst Last-Minute-Punkt beim FC Bayern

Der SC Freiburg hat am 16. Spieltag der Bundesliga beim FC Bayern München mit 1:2 (0:1) verloren und einen weiteren Sprung nach oben in der Tabelle verpasst. Die Breisgauer steht damit auf Platz acht.  mehr...

Mainz

Fußball | Bundesliga Nach Achtungserfolg beim BVB: Mainz 05 will "gute Stimmung ins nächste Spiel mitnehmen"

Es war nur ein Punkt - doch für die Moral bedeutet dieser eine Zähler weit mehr: Im ersten Auswärtsspiel unter Bo Svensson gelingt dem 1. FSV Mainz 05 mit dem 1:1 bei Borussia Dortmund ein Achtungserfolg, der Mut macht.  mehr...

Stuttgart

Fußball | Bundesliga Dr. Jochen Drees zum Elfmeter für den VfB Stuttgart: "Strafstoß, den man geben kann"

Dr. Jochen Drees hat die strittige Elfmeter-Entscheidung im Bundesliga-Spiel zwischen dem VfB Stuttgart und Borussia Mönchengladbach verteidigt, aber Kommunikationsdefizite innerhalb des Schiedsrichter-Teams eingeräumt.  mehr...

Karlsruhe

Fußball | 2. Bundesliga Erfolg bei Holstein Kiel: Höhenflug des Karlsruher SC hält an

Die Pokalhelden von Holstein Kiel sind mit einer herben Enttäuschung in den Zweitliga-Alltag zurückgekehrt. Vier Tage nach dem Sensationssieg gegen Champions-League-Gewinner und Cupverteidiger Bayern München unterlagen die Norddeutschen gegen den Karlsruher SC mit 2:3 (0:2). Für die Badener im Jahr 2021 der dritte Sieg im dritten Pflichtspiel.  mehr...

Heidenheim an der Brenz

Fußball | 2. Bundesliga Der 1. FC Heidenheim lässt Darmstadt 98 keine Chance

Dem 1. FC Heidenheim ist die Wiedergutmachung für das 0:4 beim SV Sandhausen gelungen. Eine gute Woche nach der klaren Niederlage im Baden-Württemberg-Duell bezwang die heimstarke Mannschaft von Trainer Frank Schmidt den SV Darmstadt 98 mit 3:0 (0:0).  mehr...

Sportergebnisse Ergebnisse und Tabellen

Alle Zahlen zum Sport im Südwesten  mehr...