Alle Heimat Videos

Gerbach

Besonderer Antrag

Jens Hobby ist die Landwirtschaft. Da lag es für ihn nahe, den Heiratsantrag für seine Freundin Sabrina einfach in die Wiese zu mähen.  mehr...

Worms

Plötzlich Großfamilie dank DNA-Test

Esther ist adoptiert. Als Jugendliche macht sie sich auf die Suche nach ihrer Familie. Mit Hilfe ihrer DNA findet sie schließlich zu ihren Halbgeschwistern.  mehr...

Schwarzwald

Andy kann von der Arbeit heimfliegen

Ein Job draußen, an der frischen Luft. Das ist genau das, was Andy liebt. Und zwar auf seinem Hausberg: Dem Kandel im Schwarzwald. Auf dem Gipfel ist er Herder und Hüttenwirt.  mehr...

Die Familie kehrte nie zurück

Vor 80 Jahren bat Familie Feiner ihre Nachbarn, auf das gute Familienporzellan aufzupassen, bis sie wiederkämen. Doch die jüdische Familie kam nicht wieder.  mehr...

Vom Ordensmann zum Hoteldirektor

Torsten will Priester werden, studiert Theologie und tritt dem Mainzer Orden der Karmeliten bei. Doch dann kommen ihm Zweifel. Heute hat er einen Ehemann und ist Hoteldirektor.  mehr...

Mareike rettet Eichhörnchen in Not

Großes Herz für kleine Tiere. Mareike Schuh hat in Kausen im Westerwald eine Auffangstation für hilfsbedürftige Eichhörnchen gegründet. Sie ist im Verein Eichhörnchen Notruf e.V.  mehr...

Wenn das Leben schon mit 14 endet

Mirjam hat Knochenkrebs. Sie wird sterben. Ihre letzten Wochen will sie mit ihrer Familie verbringen. Deshalb trifft sie eine Entscheidung: Kein Krankenhaus und keine Chemo mehr.  mehr...

Abnehmen mit Magenbypass

Nachdem Hans Eckrich erleben musste, wie sein übergewichtiger Vater in seinen Armen an einem Herzinfarkt starb, war ihm klar, dass er etwas ändern muss.  mehr...

"Man will irgendwie wissen, wo man herkommt" - Esha wurde adoptiert

Esha wird in Indien geboren. Ihre Mutter ist erst zwölf Jahre alt und gibt sie in einem Kinderheim ab. Als Esha zehn Monate alt ist, wird sie von einem deutschen Paar adoptiert und wächst in der Nähe von Baden-Baden auf. Ihre Eltern gehen mit dem Thema Adoption von Anfang an offen um.
„Ich habe eine wundervolle Familie und das hat für mich absolut nichts mit Blutsverwandtschaft zu tun. Trotzdem will man irgendwie wissen, wo man herkommt.”  mehr...

Mit Tieren sprechen lernen

Andrea hat mit ihren Tieren eine neue Therapiemöglichkeit entwickelt. Die tiergestützte Behandlung hilft Kindern mit Entwicklungsstörungen. Kuh, Esel oder Hühner stimulieren die Kinder und beruhigen sie gleichzeitig. Noah kommt super gerne zu Andrea und den Tieren auf den Hof.  mehr...

Ute hilft Frauen aus der Krise

Ute Thorwarth leitet den Mainzer „Wendepunkt“, eine Einrichtung für Frauen in Wohnungsnot. Ute und ihr Team versuchen die Frauen während ihrer Zeit im Wohnheim zu stärken.  mehr...

Daaden

Tiny Living im Westerwald

Felix wollte sich schon immer sein eigenes Traumhaus bauen – mit wenig Geld und wenig Platz. In Daaden im Westerwald hat er sich diesen Traum auf 65 qm verwirklicht.  mehr...

Wittlich

Helfen statt Rente genießen

1979 beschließt Katrin Bornmüller, aktiv zu werden und Menschen in Not zu unterstützen, organisiert Hilfslieferungen und unterstützt politische Gefangene.  mehr...

Trier

Kampf um den Wald

Minze kämpft mit anderen Umweltaktivisten und -aktivistinnen gegen den Bau der „Westumfahrung Trier“. 26 Hektar Wald sollen aufgrund eines Autobahnzubringers gerodet werden.  mehr...

Härtetest auf zwei Rädern: Dauerstress für Lieferando-Lieferanten

Lukas aus Fellbach ist Fahrradkurier. Für so manches Liefer-Essen geht er an seine Grenzen. Die Arbeitsbedingungen sind hart und oft bleibt die Verantwortung bei den Arbeitnehmern hängen. Doch das möchte er ändern. Im Betriebsrat kämpft er für bessere Arbeitsbedingungen.  mehr...

Zaubern heilt – Michael kann Dank des Hütchentricks seinen Arm wieder bewegen

Das Leben von Michael Stehle hat sich innerhalb eines Moments komplett verändert. Er stürzte und verletzte sich die rechte Schulter schwer, der Arm schien für immer gefühllos zu bleiben. Doch aufgeben war keine Option für den Mann aus Burgrieden. Stattdessen kämpfte dafür, den Arm wieder bewegen zu können. Seine ungewöhnliche Therapie: Zaubertricks!  mehr...

Sammelfieber: Ein Spielzeugparadies für Kinder der 1990er

Lukas aus Helmstadt-Bargen ist leidenschaftlicher Sammler von Actionfiguren aus den 80er und 90er Jahren. Egal, ob He-Man, die Teenage Mutant Ninja Turtles oder die Ghostbusters – Hauptsache vintage und möglichst rar muss das Spielzeug sein. In seiner privaten Man Cave präsentiert er die Schätze seiner Kindheit.  mehr...

Plastikfrei einkaufen beim mobilen Unverpacktladen

Katja verkauft auf dem Wochenmarkt in Ludwigsburg unverpackte Lebensmittel. Damit will sie Menschen animieren Plastik zu reduzieren und mehr auf Nachhaltigkeit zu achten.  mehr...

Mainz

Keine Pille mehr

Julia wurde als Teenager die Pille verschrieben. Versprochen wurde ihr reine Haut, über mögliche Nachteile hat sie niemand aufgeklärt. Etwa zehn Jahre später wird sie „pillenmüde“.  mehr...

Mainz

Plötzlich Parkinson – chronisch krank mit 41

Als Thorsten vor zwei Jahren die Diagnose Parkinson bekommt, gehört er zu den Wenigen, die in so jungen Jahren Parkinson bekommen. Für ihn beginnt damit ein neuer Lebensabschnitt.  mehr...

Landau

Vom Ingenieur zum Schreiner

Zuerst war Yannik aus Landau Wirtschaftsingenieur. Dann findet Yannik seinen Traumjob: Er macht eine Schreinerlehre - und das nur wegen eines Walfangschiffs in Spanien.  mehr...

Immer mehr Angriffe auf Rehkitze

Marko hat mit seiner Wildtierrettung an der Loreley viel zu tun: Hunde-Angriffe auf Rehkitze und Spaziergänger, die Wildtiere stören. Er fordert mehr Rücksicht und Leinenpflicht.  mehr...

Niemals heiraten! Oder vielleicht doch?

Konstanze aus Kemnat bei Stuttgart war klar: Ich will niemals heiraten. Aber dann hat sie Nico aus Hamburg getroffen und plötzlich war sie sich doch gar nicht mehr so sicher.  mehr...

Lesbisch und trans* – ein ganz normales Ehepaar

Michelle und Christin aus Stockach am Bodensee sind das erste lesbische transsexuelle Paar, das in Baden-Württemberg geheiratet hat. Beide waren früher mit anderen Frauen verheiratet und hatten damals noch männliche Geschlechtsmerkmale. Heute stehen sie dazu, dass sie trans* sind.  mehr...

50 Jahre verheiratet – Tipps fürs gemeinsame Glück

50 Jahre sind Nellia und Dietmar aus Durmersheim bei Karlsruhe glücklich verheiratet. Im Video verraten sie, weshalb tanzen eine ganz wichtige Rolle in ihrer Ehe spielt.  mehr...

Rodalben

Der Letzte in der Schuhfabrik

Johannes Wagner ist der letzte Schuhmacher von Rodalben. Er produziert Kinderschuhe für besondere Füße, die in einem Schuhladen sonst nicht fündig werden. Ganz allein. Jeden Tag.  mehr...

Mannheim

Als Schwulsein noch ein Verbrechen war

Klaus ist schwul. 1964 wird er deswegen festgenommen. Der Tatvorwurf: “Unzucht mit einem Mann“. Heute macht er jungen Homosexuellen Mut, zu ihrer Sexualität zu stehen.  mehr...

Matthias singt auf der Intensivstation

Matthias Eschli aus Ludwigshafen hilft als Musiktherapeut Patienten auf der Covid-Intensivstation zurück ins Leben zu finden.  mehr...

Landau in der Pfalz

Neuer Beruf mit 65: Es ist nie zu spät

Wo andere in Rente gehen, hat Ralph als Lehrling nochmal ganz von vorne angefangen: Mit 65 Jahren macht der gelernte Fotograf nochmal eine Berufsausbildung zum Schneider.  mehr...

Ein Autounfall rettet Isabells Leben

Isabell aus Waldbronn rettete vermutlich ein Autounfall das Leben. Bei der Routineuntersuchung im Krankenhaus wird eine Anomalie an ihren Lymphdrüsen entdeckt. Schnell ist den Ärzten klar: Isabell hat Krebs. Heute scheint sie die Krebserkrankung besiegt zu haben. Gegen den Unfallverursacher erstatte sie keine Anzeige.  mehr...