Das Wetter im Südwesten

Am Samstag wieder Sonne und Nebel bei Ein bis 9 Grad.

Das ruhige Hochdruckwetter hält weiter an. In der Nacht ist es örtlich klar, es breitet sich zunehmend Nebel aus Tiefstwerte: plus 2 bis minus 5 Grad. Tagsüber löst sich der Nebel zögerlich auf, stellenweise bleibt es den ganzen Tag über neblig-trüb. In höheren Lagen scheint meist die Sonne. Die Höchstwerte liegen zwischen Ein Grad am Bodensee und bis zu 9 Grad in der sonnigen Eifel und auf der Alb. Der Ostwind frischt tagsüber allmählich auf. Am Sonntag und Montag ebenfalls teils trüb, teils sonnig bei sinkenden Temperaturen. Am Dienstag regnerisch, in höheren Lagen teilweise Schnee.

Unwetter Warnlage

Rheinland-Pfalz, Saarland

Warnkarte für Rheinland-Pfalz und das Saarland; Quelle: Deutscher Wetterdienst

Baden-Württemberg

Warnkarte für Baden-Württemberg; Quelle: Deutscher Wetterdienst