Das Wetter im Südwesten

Morgen stellenweise trüb, ansonsten meist sonnig. Höchstwerte: Ein bis 7 Grad.

Am Mittwoch ähnlich. Am Donnerstag viele Wolken, später Regen und Schneeregen; sehr windig. Freitag im Süden Baden-Württembergs einzelne Schneeschauer, sonst trocken und etwas Sonne. Am Abend und in der Nacht bleibt es teils trüb, teils klar. Die Temperaturen sinken auf Null bis minus 7 Grad. Morgen gibt es in höheren Lagen viel Sonne, vor allem im Schwarzwald und auf der Alb. In der Eifel und im Hunsrück setzt sich etwas später die Sonne durch. Sonst bleibt es stellenweise bis zum Nachmittag trüb oder neblig. Die Höchstwerte liegen zwischen Ein und 7 Grad. Bis Wochenmitte bleiben Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg unter Hochdruckeinfluss.

Unwetter Warnlage

Rheinland-Pfalz, Saarland

Warnkarte für Rheinland-Pfalz und das Saarland; Quelle: Deutscher Wetterdienst

Baden-Württemberg

Warnkarte für Baden-Württemberg; Quelle: Deutscher Wetterdienst