Das Wetter im Südwesten

Am Sonntag wieder Nebel und Sonne bei minus Ein bis plus 5 Grad.

Das ruhige Hochdruckwetter hält am Wochenende an. In der Nacht ist es örtlich klar, die Nebelfelder dehnen sich wieder aus. Tiefstwerte plus 2 bis minus 5 Grad. Tagsüber halten sich zunächst oft Nebel und Hochnebel. Später lockert es gebietsweise auf, und die Sonne kommt raus. Je nach Sonnenscheindauer liegen die Temperaturen zwischen minus Ein Grad bei Dauernebel am Bodensee und bis zu 5 Grad mit viel Sonne im Hunsrück. Der Ostwind weht schwach bis mäßig. Am Montag weiterhin teils neblig, teils sonnig. Dienstagmorgen Glättegefahr durch gefrierenden Regen oder Schnee.

Unwetter Warnlage

Rheinland-Pfalz, Saarland

Warnkarte für Rheinland-Pfalz und das Saarland; Quelle: Deutscher Wetterdienst

Baden-Württemberg

Warnkarte für Baden-Württemberg; Quelle: Deutscher Wetterdienst