Das Wetter im Südwesten

Am Mittwoch erst Schnee, dann teils Regen. Windig bei null bis 6 Grad.

Einem schwachen Zwischenhoch folgen neue Tiefausläufer mit milderer Atlantikluft. Mal ist der Himmel stark bewölkt, mal aufgelockert, übrige Schneeschauer klingen ab. Nach Mitternacht setzt in Rheinland-Pfalz neuer Schneefall ein. Der Wind lässt vorübergehend nach bei Tiefstwerten von plus ein bis minus 7 Grad. Am Mittwoch breitet sich zunächst überall Schneefall mit Glätte aus, später mischt in tieferen Lagen Regen mit. Bei böigem Südwestwind liegen die Höchstwerte zwischen null Grad im Allgäu und 6 Grad an der Ahr. Am Donnerstag und Freitag zeitweise Regen und milder, anfangs im Westerwald noch Schnee. Sehr windig bis stürmisch. Zunehmende Hochwassergefahr!

Unwetter Warnlage

Rheinland-Pfalz, Saarland

Warnkarte für Rheinland-Pfalz und das Saarland; Quelle: Deutscher Wetterdienst

Baden-Württemberg

Warnkarte für Baden-Württemberg; Quelle: Deutscher Wetterdienst