Urban Gardening: So wird aus dem Balkon ein Mini-Garten

Stand
MODERATOR/IN
Nicole Köster
Moderatorin Nicole Köster aus dem SWR1 Team moderiert täglich ausßer samstags zwischen 10 und 12 Uhr die Sendung SWR1 Leute (Foto: SWR)

Audio herunterladen (32,4 MB | MP3)

Gemüse, Kräuter, Obst, Blumen und Wildpflanzen: all das baut Melanie Öhlenbach erfolgreich auf ihrem Stadtbalkon an. Sechs Quadratmeter, die sie in einen bunten Mini-Garten verwandelt hat. Aufgewachsen auf dem Land im Taubertal, spürte sie auch in der Stadt, wie sie die Sehnsucht nach der Gartenarbeit nicht loslassen wollte.

»Irgendwann kam dieses Kribbeln wieder, dieses Gefühl "ich will in der Erde wühlen". (...) Überall war nur Beton drum rum. Dann habe ich gedacht, die nächste Wohnung muss unbedingt einen Balkon haben und dann ging's los.«

Video herunterladen (794 MB | MP4)

Aus ersten Erfolgen mit Tomaten, einer gekeimten Kartoffel und Basilikum ist ein üppiger Balkongarten geworden: Gemüse, Kräuter und sogar Obst baut Melanie Öhlenbach auf ihrem Balkon an. Dass es für solche Erfolge zwingend den berühmten "Grünen Daumen" braucht, glaubt die Gartenjournalistin aber nicht.

»Vieles ist Wissen und ein bisschen Gefühl. Das Wichtige ist Durchhaltevermögen und Geduld. Man muss es aber nicht in die Wiege gelegt bekommen, man kann es lernen. Davon bin ich überzeugt.«

Urban Gardening: wie aus wenig Raum viel rauszuholen ist

Wie nachhaltiges Gärtnern auf kleinem Raum gelingt, vermittelt Melanie Öhlenbach in ihrem Blog Kistengrün, in Vorträgen, Seminaren und Büchern. Alle Schritte von der Aussaat und Pflanzung bis zur Ernte.

Pflegeleichte Balkonpflanzen und Gemüse vom Balkon

Melanie Öhlenbach zeigt, wie man in Töpfen und Kisten nachhaltig gärtnert. Durch ihre Radiosendung auf Bremen Eins "Grüner wird's nicht“ ist sie in Norddeutschland bereits bekannt. Wie Cocktailtomaten, Beerenobst, mexikanische Minigurken oder Radieschen ganz ökologisch in einer Pflückbar wachsen, verrät Melanie Öhlenbach bei uns in SWR1 Leute - und auch, welche Pflanzen vielleicht zu Unrecht als Unkraut verrufen sind.

»Die Brennnessel ist eine tolle und wichtige Raupenpflanze für Schmetterlinge und auch auf dem Balkon kann man eine Brennnessel haben. Es ist eine wunderbare Pflanze, die ganz vielseitig ist - wir haben sie immer so unter dem Aspekt "Unkraut" im Kopf.« 

Do it yourself