Daniel Etter | Fotojournalist, Klein-Bauer und Autor

Dürre und Ernährung: So sieht die Zukunft der Landwirtschaft aus

Stand
MODERATOR/IN
Hanns Lohmann
Hanns Lohmann
ONLINEFASSUNG
SWR1

Audio herunterladen (56,3 MB | MP3)

Fotojournalist Daniel Etter erlebte auf dem eigenen Bauernhof in Spanien, was Dürre heißt. Jahrelang kaum Regen und dramatische Veränderungen in der Natur. Dann bereiste er europäische Pioniere im Gartenbau und in der Landwirtschaft und brachte eine Menge Nachdenkenswertes mit, wie uns die nachhaltige Ernährung der Bevölkerung auch in Zukunft gelingen kann.

Daniel Etter ist als Fotojournalist fast ständig unterwegs, vor allem in Kriegs- und Krisengebieten. Sein Foto von 2015 von einer Flüchtlingsfamilie auf der griechischen Insel Kos brachte ihm den Pulitzer-Preis. Er war in letzter Zeit auch mehrfach in der Ukraine und beobachtet dort die Sehnsucht der Menschen, auch in ständiger Gefahr ein Leben zu führen, das so normal wie möglich ist.

Rheinland-Pfalz

Fotojournalist, Klein-Bauer und Autor | 9.5.2024 Daniel Etter recherchiert die Zukunft der Landwirtschaft

Fotojournalist Daniel Etter erlebte auf dem eigenen Bauernhof in Spanien, was Dürre heißt. Er recherchierte, wie uns in Zukunft nachhaltige Ernährung der Bevölkerung gelingen kann.

Leute SWR1 Rheinland-Pfalz