Felix Magath | Profifußballtrainer

Darum war Felix Magath der "Feuerwehrmann der Bundesliga"

Stand

Audio herunterladen (41,8 MB | MP3)

Ruhig und abgeklärt sind die Auftritte von Felix Magath im Fußballgeschäft. Ja, der Mann hat sich auch durchaus schon mal aufgeregt und war in Rage, trotzdem ist er kein Lautsprecher. Vielmehr ein Siegertyp. Als Spieler Europameister und Europapokalgewinner, auf und neben dem Rasen mehrfacher Deutscher Meister. Und der Erfolg treibe ihn an, sagt Magath über sich selbst, sich nicht mit dem Erreichten zufrieden zu geben. Nach seiner Profi-Karriere wurde der fast 70-jährige für seine harten Trainingsmethoden bekannt. Treppenläufe und Medizinbälle gehörten dazu. Zu seiner Zeit in Wolfsburg ließ er eine dreieinhalb Meter hohe Anhöhe mit verschiedenen Stufenhöhen errichten, "Mount Magath" oder "Hügel der Leiden" genannt. Außergewöhnliche Methoden für den außergewöhnlichen Triumph, der bisher einzigen Meisterschaft für die Wolfsburger, von einem außergewöhnlichen Typ: Felix Magath.

Moderation: Jens Wolters

Baden-Württemberg

Fußballtrainer | 21.7.2023 Felix Magath: Fußball Legende, Meister-Trainer & VfB-Retter

Als Fußballer war er u.a. Europameister, als Trainer hatte er den Spitznamen "Quälix" (»Qualität kommt von Qual«). Als "Feuerwehrmann" rettete er nicht nur den VfB vor dem Abstieg.

Leute SWR1 Baden-Württemberg

Stand
AUTOR/IN
SWR