Kurznachrichten

  1. Ludwigshafen Mann sticht betrunken mit Messer auf 20-Jährigen ein

    Bei einer Schlägerei ist ein 20-Jähriger am frühen Samstagmorgen in Ludwigshafen mit einem Messer verletzt worden. Ein 21-Jähriger stach laut Polizei mindestens zwei Mal auf Arm und Hüfte des Jüngeren ein. Im Anschluss warf er das Messer in ein nahegelegenes Gebüsch. Die Polizei stellte fest, dass der Mann stark alkoholisiert war und nahm ihn vorläufig fest. Er muss sich nun wegen gefährlicher Körperverletzung verantworten.  mehr...

  2. Kappel/Hunsrück 16-Jähriger stirbt bei Autounfall

    Bei einem Verkehrsunfall in der Nähe von Kappel (Rhein-Hunsrück-Kreis) ist ein Jugendlicher tödlich verletzt worden. Das teilte die Polizei mit. Der 16-Jährige saß auf der Rückbank eines Autos, das am Freitagabend von der Bundesstraße 421 abkam und sich überschlug. Vorne saßen zwei junge Männer, die beide schwer verletzt wurden. Die Fahrzeuginsassen wurden bei dem Unfall eingeklemmt und mussten von der Feuerwehr befreit werden. Der Jugendliche starb noch an der Unfallstelle. Ersten Ermittlungen zufolge war der Wagen zu schnell unterwegs. Die Bundesstraße war für mehrere Stunden voll gesperrt.  mehr...

Serie "Gefängnisse in Rheinland-Pfalz"