Kurznachrichten

  1. Ludwigshafen Streit endet mit Messerstichen

    Mit Messerstichen in den Oberschenkel ist ein 15-Jähriger bei einem Streit in Ludwigshafen schwer verletzt worden. Einsatzkräfte hätten den 14-jährigen mutmaßlichen Täter nach kurzer Flucht festnehmen können, teilte die Polizei am Samstag mit. Ermittlungen zufolge war der 15-Jährige am Freitagmittag zunächst mit einem 16-Jährigen in Streit geraten. Der Konflikt eskalierte der Polizei zufolge in einer Schlägerei. Ein zunächst unbeteiligter 14-Jähriger habe sich unvermittelt eingemischt und auf das Opfer eingestochen, hieß es.  mehr...

  2. Rockenhausen Tödlicher Unfall auf nasser Straße

    Ein Autofahrer ist auf der Landesstraße zwischen Kirchheimbolanden und Rockenhausen am Freitag ums Leben gekommen. Wie die Polizei mitteilte, geriet er auf regennasser Fahrbahn ins Schleudern, kam von der Straße ab und überschlug sich mehrfach. Dabei erlitt der Mann aus dem Donnersbergkreis Kopfverletzungen, an denen er noch am Unfallort starb. Die Polizei geht davon aus, dass der Mann zu schnell auf der nassen Straße gefahren war.  mehr...