Kurznachrichten

  1. Kaiserslautern Kaiserslautern: Haftstrafe wegen Drogenhandels

    Das Landgericht Kaiserslautern hat einen Mann wegen Drogenhandels zu fünfeinhalb Jahren Gefängnis verurteilt. Ein Gerichtssprecher sagte, er gehöre zu einer Bande von vier Männern, die in Winnweiler und anderen Orten mit rund 20 Kilogramm Marihuana und Haschisch gehandelt hatten. Das Gericht sah ihn als den Haupttäter an. Zwei andere Mitglieder der Bande wurden zu Bewährungsstrafen wegen Beihilfe zum Drogenhandel verurteilt, der vierte Mann wurde freigesprochen.  mehr...

  2. Ludwigshafen Ludwigshafen: 26-Jähriger geht auf Rettungskräfte los

    Ein 26-Jähriger ist am Freitagmittag auf Rettungskräfte losgegangen. Wie die Polizei mitteilte, wurde zunächst ein hilfsloser Mensch auf dem Berliner Platz in Ludwigshafen gemeldet. Als die dreiköpfige Rettungsmannschaft dem bewusstlosen Hettenleidelheimer helfen wollte, stand dieser unmittelbar auf und schlug sowie trat nach zwei der Sanitäter. Der Mann konnte beruhigt und auf eine Bank gesetzt werden, wo er wieder bewusstlos wurde. Die hinzugerufenen Polizisten stellten mehrere Gramm Betäubungsmittel sicher. Gegen den 26-Jährigen wird wegen Widerstandes gegen Rettungskräfte und Besitz von Betäubungsmitteln ermittelt.  mehr...