Kabarettistin Anny Hartmann: Mit Haltung und Humor

Stand
Autor/in
Katja Heijnen
Katja Heijnen

Anny Hartmann ist eine politische Kabarettistin, die sagt: "Politiker interessieren mich eher gar nicht." Die studierte Volkswirtin und ehemalige Sparkassenmitarbeiterin wurde am 26. Februar in Mainz in der Sparte Kabarett mit dem Deutschen Kleinkunstpreis ausgezeichnet.

Audio herunterladen (38,3 MB | MP3)

Messerscharf und analytisch ...

... ist Anny Hartmann ohne Zweifel – und zum Glück auch witzig! Ihr Volkswirtschaftsstudium hat ihr das Rüstzeug geliefert, um die Finessen der Finanzwirtschaft zu durchblicken. Schon als Studentin jobbte sie bei der Sparkasse, um dann nach dem Studium in aller Deutlichkeit zu spüren: Da gehöre ich nicht hin!

Kabarettistin Anny Hartmann ist zu Gast in SWR1 Leute

Die Wende

Sie wagte den Absprung, fing an, für andere zu schreiben, führte Regie und trat in Mixshows wie dem "Quatsch Comedy Club" auf. Von 2007 bis 2010 ging sie mit ihrem ersten eigenen Comedyprogramm "Zu intelligent für Sex" erfolgreich auf Tour.

Ende gut, alles gut!

Als sie bei ihrem ersten kabarettistischen Jahresrückblick 2009 merkte, dass ihr die Auseinandersetzung mit politischen Themen viel mehr Spaß machte, wechselte sie ins politische Kabarett. Aktuell ist sie mit ihrem Programm "Klimaballerina" auf Tour. Auch außerhalb der Bühne ergreift Anny Hartmann immer wieder die Stimme, um für ihr Herzensanliegen - ein bedingungsloses Grundeinkommen - zu werben.   

Preisverleihung in Mainz

Einer der bundesweit wichtigsten Kabarett-Preise Deutscher Kleinkunstpreis in Mainz - Das sind die Ausgezeichneten

Der Deutsche Kleinkunstpreis gilt als eine der wichtigsten Auszeichnungen des Kabaretts. Das sind einige der ausgezeichneten Künstlerinnen und Künstler:

SWR Aktuell Rheinland-Pfalz mit Sport SWR Fernsehen RP