So hat Tänzerin Nicole Nau für den Tango Argentino Feuer gefangen

Stand
MODERATOR/IN
Dr. med. Nabil Atassi
Moderator Nabil Atassi aus dem SWR1 Team. Zu hören in der Talk-Sendung SWR1 Leute - immer 2 Stunden für einen Gast mit interessanten Themen.

Nicole Nau hat es als Deutsche an die Spitze der Tango-Tänzerinnen geschafft. In Argentinien gibt es sogar Briefmarken mit ihr. So entstand die Liebe zum Tango Argentino.

Audio herunterladen (35,2 MB | MP3)

Nicole Nau gehört zu den bekanntesten Tango-Tänzerinnen der Welt. Dabei wurde ihr der Tango nicht in die Wiege gelegt: Geboren und aufgewachsen ist Nau in Düsseldorf, dort studierte sie Grafik an der Fachhochschule und absolvierte eine Ausbildung zur Grafikerin. Dann das Schlüsselerlebnis: 1988 sieht sie die Show "Tango Argentino" auf der Bühne - und findet Ihre Bestimmung im Tanz.

Video herunterladen (111,8 MB | MP4)

Nau zieht für Tango Argentino nach Argentinien

Nau bricht ihre Zelte in Deutschland ab und siedelt nach Argentinien über, tanzt am Theater in Buenos Aires. Es folgen Tourneen und Shows in der ganzen Welt. Seit knapp sechs Jahren ist sie zurück in Deutschland und produziert hier Shows. In SWR1 Leute sprechen wir mit Nicole Nau über die Seele des Tangos, über das Lebensgefühl und ihr Leben in Argentinien und ihre Leidenschaft für den Tanz.