Johanna Beck | angehende Theologin | Trotz Missbrauchs wieder aktiv in der Kirche

STAND

Video herunterladen (155 MB | MP4)

Johanna Beck wurde als Pfadfinderin von einem katholischen Ordensmann missbraucht. Der Priester der Katholischen Pfadfinderschaft Europas zwang sie und andere Mädchen kniend zur Beichte zwischen seinen Oberschenkeln und keuchte dabei vor sich hin. Bis heute arbeitet der Ordensmann in der katholischen Kirche. Johanna Beck wandte sich zunächst von der Kirche ab und fand nach der Geburt ihres ersten Kindes den Weg zur Kirche zurück. Nun kämpft sie für Veränderungen. Sie studiert Theologie. Und sie ist in der Stuttgarter Domgemeinde St. Eberhard engagiert als auch im Betroffenenbeirat der Deutschen Bischofskonferenz. Zum Katholikentag ging sie mit gemischten Gefühlen. Wie eine neue Kirche für Johanna Beck aussehen soll und welche Chancen sie dafür sieht, darüber berichtet sie in SWR1 Leute.

Moderation: Nicole Köster

Baden-Württemberg

Autorin und angehende Theologin Johanna Beck | 8.6.2022 Sexueller Missbrauch in der Katholischen Kirche: Katholikin kämpft für Veränderung

Ein katholischer Ordensmann hat Johanna Beck als Kind sexuell missbraucht. Heute kämpft sie für Gerechtigkeit für die Opfer und für Veränderung in der Kirche.  mehr...

Leute SWR1 Baden-Württemberg

People Are People SWR1 Leute

Zwei Stunden Zeit für ein Gespräch mit Menschen, die im Mittelpunkt stehen, die Herausragendes leisten oder einfach eine spannende Lebensgeschichte haben.  mehr...

Archiv: Sendungen des letzten Jahres SWR1 Leute von A bis Z

365 Tage SWR1 Leute zum Nachhören und Nachsehen. Interessante Gäste aus aller Welt immer zwei Stunden im Gespräch zu spannenden Themen, die ihr Leben bewegt.  mehr...

Archiv: Die letzten 120 Sendungen SWR1 Leute nach Datum

Drei Monate voll mit interessanten Gesprächen und Lebensgeschichten: Die letzten 120 SWR1 Leute-Sendungen im Überblick  mehr...

STAND
AUTOR/IN
SWR