Journalist Manfred Ertel: Barschel Affäre wird Teil eines Polit-Thrillers

STAND
MODERATOR/IN
Dr. Nabil Atassi
SWR1 Moderator Nabil Atassi (Foto: SWR)

Audio herunterladen (36,9 MB | MP3)

Für den Spiegel deckte Ertel die Barschel Affäre auf

Manfred Ertel arbeitete fast 40 Jahre lang als politischer Korrespondent für das Nachrichtenmagazin "Der Spiegel". Er schrieb über die Fußball Wettmafia und recherchierte zu geheimen Unterlagen der Stasi. Sein größter Coup: in den 80er Jahren deckte er die Barschel-Affäre auf: den politischen Skandal um den damaligen schleswig-holsteinischen Ministerpräsidenten Uwe Barschel. Er hatte sein "Ehrenwort" gegeben, die Vorwürfe gegen ihn und die CDU seien haltlos, aus dem Umfeld der Landesregierung sei versucht worden, im Wahlkampf den Ruf des SPD-Spitzendkandidaten Björn Engholm zu schädigen.

Video herunterladen (108,7 MB | MP4)

Polit-Thriller: reale Waterkantgate Affäre und fiktive Krimis

Seit seiner Kindheit ist der gebürtige Hamburger und Fußballfan Manfred Ertel Mitglied im Hamburger SV und saß zwischen 2013 und 2014 dort sogar auf dem Posten des Aufsichtsratsvorsitzenden. Inzwischen verarbeitet er seine langjährige Recherche-Erfahrung im Politbetrieb literarisch: Er schreibt Bücher – mit Vorliebe Polit-Thriller.

»Journalismus hat nie den Auftrag jemanden zum Rücktritt zu drängen oder gar in den Tod zu treiben. Wir sind einfach nur die Machtbalance, die für Transparenz und Aufklärung sorgt.«

In seinem Buch "Akte B." nimmt er Bezug auf die von ihm aufgedeckte "Waterkantgate-Affäre" um den später unter mysteriösen Umständen ums Leben gekommenen schleswig-holsteinischen Ministerpräsidenten Uwe Barschel.

»Spurensuche tief im Dickicht deutsch-deutscher Zeitgeschichte: Die Recherchen der jungen Hamburgerin Jule Hansen führen zu einem westdeutschen Ministerpräsidenten, der in den achtziger Jahren unter den Augen der Stasi regelmäßig in der DDR aus- und einging – und das nicht nur offiziell. Die Fährte nach "drüben" weist den Weg zu dubiosen Waffendeals und zahlreichen Sex-Abenteuern des Politikers. Jule Hansen ... deckt Jahre nach dem Mauerfall alte Stasi-Seilschaften auf, die sich unbeschadet unter das schützende Dach des wiedervereinigten Deutschland retten konnten.«

In SWR1 Leute blicken wir mit Manfred Ertel auf eine bewegte Lebensgeschichte im Investigativjournalismus und sprechen sicher auch über Fußball.

Investigativjournalisten in SWR1 Leute

Baden-Württemberg

Oliver Schröm So verhält sich Olaf Scholz im Cum-Ex-Skandal

Lügen, geschickte Manipulation der Menschen und ein System aus Abhängigkeiten und fragwürdigen Allianzen - davon spricht Investigativjournalist Oliver Schröm mit Blick auf Cum-Ex.

Leute SWR1 Baden-Württemberg

Aiko Kempen Über den Zustand der deutschen Polizei

Aiko Kempen arbeitet als Investigativ-Reporter und recherchierte Rassismus-Fälle bei der deutschen Polizei | SWR1 Leute

Leute SWR1 Baden-Württemberg

Krimi-Autoren und Buchtipps

Rheinland-Pfalz

Carsten Henn Wenn der Restaurantkritiker kulinarisch morden lässt

Als Krimiautor lässt Carsten Henn mit Champagner morden. Als Weinjournalist hat er tausende Flaschen im Keller. Als Restaurantkritiker ist er unter falschem Namen unterwegs.

Leute SWR1 Rheinland-Pfalz

Baden-Württemberg

Mario Giordano Tatort, Tante Poldi und die sizilianischen Wurzeln der Familie

Wenn seine bayerische Tante Poldi auf Sizilien ermittelt, werden selbst Mafiosi nervös. Jetzt schreibt Autor Mario Giordano über die sizilianischen Wurzeln seiner Familie.

Leute SWR1 Baden-Württemberg

Baden-Württemberg liest Buchtipps: Die besten Bücher für den Winter 2022

Leseratten aufgepasst: SWR1 empfiehlt die besten Bücher für den Winter 2022.

People Are People SWR1 Leute

Zwei Stunden Zeit für ein Gespräch mit Menschen, die im Mittelpunkt stehen, die Herausragendes leisten oder einfach eine spannende Lebensgeschichte haben.

Archiv: Sendungen der letzten beiden Jahre SWR1 Leute von A bis Z

Zwei Jahre SWR1 Leute zum Nachhören und Nachsehen. Interessante Gäste aus aller Welt immer zwei Stunden im Gespräch zu spannenden Themen, die ihr Leben bewegt.

Archiv: Die letzten 120 Sendungen SWR1 Leute nach Datum

Drei Monate voll mit interessanten Gesprächen und Lebensgeschichten: Die letzten 120 SWR1 Leute-Sendungen im Überblick