Kurz gemeldet

  1. Wiesbaden Koblenzer liefert sich Verfolgungsjagd mit hessischer Autobahnpolizei

    Ein Koblenzer Motorradfahrer hat sich am Donnerstagnachmittag auf der A 3 zwischen Idstein und dem Möchhof-Dreieck eine Verfolgungsjagd mit der hessischen Autobahnpolizei geliefert. Den Angaben zufolge hatte der 22-jährige mit Tempo 200 Fahrzeuge rechts und links überholt. Als eine Streife den Mann stoppen wollte, habe er Gas gegeben. Bei der Verfolgung konnten die Beamten beobachten, dass der Fahrer während seiner Flucht mehrfach Gegenstände wegwarf. Mehrere Streifenwagen konnten den 22-jährigen schließlich anhalten. Weil bei dem Koblenzer der Verdacht auf Medikamentenmissbrauch bestand, wurde er zur Wache gebracht. Polizeibeamte suchten anschließend nach den Gegenständen, die der Mann weggeworfen hatte. Dafür musste die Autobahn in dem Streckenabschnitt kurzzeitig gesperrt werden.  mehr...

SWR HEIMAT