Kurz gemeldet

  1. Zollhaus Fahranfängerin prallt mit Auto gegen Baum

    Auf der B54 zwischen Zollhaus und Schiesheim im Rhein-Lahn-Kreis ist in der Nacht eine 18 Jahre alte Autofahrerin mit ihrem Wagen gegen einen Baum geprallt und schwer verletzt worden. Die Fahranfängerin kam kurz vor ein Uhr mit ihrem Pkw von der Fahrbahn ab, warum ist noch nicht geklärt. Die junge Frau wurde in ein Krankenhaus gebracht. Der Abschnitt der Bundesstraße war etwa anderthalb Stunden gesperrt. Mehrere Feuerwehren aus der Verbandsgemeinde Hahnstätten waren im Einsatz.  mehr...

  2. Koblenz Staatsanwaltschaft ermittelt wegen Messerstecherei

    Die Staatsanwaltschaft Koblenz ermittelt wegen des dringenden Tatverdachts der gefährlichen Körperverletzung und des unerlaubten Führens einer Schreckschusswaffe gegen einen 43-jährigen aus dem Rhein-Lahn-Kreis. Sie wirft dem Beschuldigten vor, gestern Nachmittag im Kurpark in Bad Ems einen 35-jährigen mit einem Messer und einer Schreckschusswaffe sowie mit Schlägen und Tritten angegriffen und hierbei erheblich verletzt zu haben. Das Opfer liegt im Krankenhaus, schwebt aber nach Erkenntnissen der Ermittler nicht in Lebensgefahr. Der Beschuldigte wurde heute der Amtsrichterin vorgeführt. Diese hat Haftbefehl erlassen. Der Beschuldigte schweigt bislang zu den Vorwürfen. Über das Motiv der Tat oder deren Hintergründe liegen den Behörden noch keine Informationen vor. Es werde weiter ermittelt, so die Staatsanwaltschaft.  mehr...

Wandercheck im Norden von RP

SWR HEIMAT