Politikwissenschaftler Rafael Bauschke

Wahl in Bayern und Hessen: Das bedeutet das Ergebnis für Deutschland

Stand
MODERATOR/IN
Dr. med. Nabil Atassi
Moderator Nabil Atassi aus dem SWR1 Team. Zu hören in der Talk-Sendung SWR1 Leute - immer 2 Stunden für einen Gast mit interessanten Themen. (Foto: SWR)

Politikwissenschaftler Rafael Bauschke analysiert in SWR1 Leute die Wahl in Bayern und Hessen: Was bedeuten die Ergebnisse für Deutschland und unsere Demokratie?

Audio herunterladen (35,7 MB | MP3)

Am 8. Oktober wurde in Bayern und Hessen ein neuer Landtag gewählt und wenige Tage später lässt sich sagen: Selten war die Politik so in Aufruhr wie in diesen Tagen. In SWR1 Leute analysiert der Politologe Prof. Rafael Bauschke von der Hochschule für öffentliche Verwaltung und Finanzen in Ludwigsburg die Wahl und ordnet sie ein.

Der 41-Jährige bildet nicht nur den Nachwuchs in der Kommunalpolitik aus, sondern ist auch Experte für politische Kommunikation. Er hat als Referent im Landesministerium für Finanzen und Wirtschaft des Landes Baden-Württemberg gearbeitet und bei Ex-Minister Nils Schmid (SPD). Außerdem war er in der Privatwirtschaft als Redenschreiber und Kommunikationsexperte tätig. Durch die Arbeit mit zukünftigen Bürgermeistern und Bürgermeisterinnen ist ihm die Kommunalpolitik zunehmend wichtiger geworden.

Kommunalpolitik muss viel mehr in den Fokus der Leute. Denn das macht den größten Unterschied, wenn sie so wollen, im täglichen Leben.

Video herunterladen (801,9 MB | MP4)

Politikwissenschaftler Rafael Bauschke zur Wahl in Hessen und Bayern

In Hessen war das Szenario: Da ist die Ampel abgestraft worden. Bayern ist da nochmal eher ein Spezialfall würde ich sagen, aber Hessen ist da näher dran. Dann hat man so eine Kandidatin wie Nancy Faeser, die eben das personifizierte Berlin ist und die dann abgestraft wurde.

Nach den Landtagswahlen in Bayern und Hessen bleibt auf den ersten Blick erst einmal vieles, wie es ist: Die CSU wird in Bayern stärkste Kraft und wird aller Voraussicht nach weiter mit den freien Wählern koalieren. Auch in Hessen erhält die regierende CDU um Boris Rhein erneut einen Regierungsauftrag und kann sich ihren Koalitionspartner aussuchen. Weil bundespolitische Themen aber offenbar zumindest eine Rolle gespielt haben, mussten die Parteien der Ampelkoalition in Berlin teilweise herbe Verluste einstecken, während die Alternative für Deutschland (AfD) in Hessen ihr bisher bestes Ergebnis einer Landtagswahl in einem westdeutschen Bundesland einfuhr. Für Rafael Bauschke, sind diese Entwicklungen aber noch nicht 1 zu 1 auf kommenden Bundestagswahlen zu übertragen.

Generell sind die Effekte von Landtagswahlen auf wirkliche Ergebnisse von Bundestagwahlen überschätzt.

Was bedeuten die Wahlergebnisse für die Politik im Bund und bei uns in Baden-Württemberg und wie werden sich Koalitionen und Allianzen in der Parteienlandschaft in Deutschland verändern, auch mit Blick auf eine mögliche neue Partei der Linken-Politikerin Sahra Wagenknecht? Darüber spricht Rafael Bauschke in SWR1 Leute.

Mehr zur Demokratie in Deutschland

Baden-Württemberg

Politikwissenschaftler Prof. Wolfgang Merkel | 14.2.2023 Wie steht es um die Demokratie in Deutschland?

Das Berliner Wahldebakel, Waffenlieferungen an die Ukraine, Diskussionen um Rechtmäßigkeit von Corona Maßnahmen: Themen für Demokratieforscher Prof. Wolfgang Merkel.

Leute SWR1 Baden-Württemberg

Baden-Württemberg

Germanist Dirk Oschmann | 2.3.2023 Wessis gegen Ossis: Wird Ostdeutschland benachteiligt?

Tief sitzende Differenzen zwischen den Menschen und ein "irreparables ökonomisches Ungleichgewicht" – Germanist Dirk Oschmann sorgt sich um die Ost-West-Spaltung Deutschlands.

Leute SWR1 Baden-Württemberg