BW-Newsticker am Morgen (Foto: IMAGO, SWR, IMAGO / Panthermedia - Montage: SWR)

Das war der BW-Newsticker am Morgen

BW-Newsticker am Morgen: Wolf gesichtet, Aktionstag gegen Gewalt an Frauen

STAND
AUTOR/IN
Matthias Deggeller
Matthias Deggeller (Foto: Matthias Deggeller)

Kurz, informativ und unterhaltsam - das Wichtigste für den Morgen und den Tag. Aktuelle Nachrichten für Baden-Württemberg. Das war unser SWR Aktuell Newsticker, heute von Matthias Deggeller.

Ciao und bis nächste Woche!

Und auch dieser Ticker-Tag geht schnell zu Ende. Am Montag begrüßt euch hier Simone Polier. Bis dahin findet ihr alle wichtigen Nachrichten wie gewohnt auf unserer Website SWRAktuell.de/bw, in der SWR Aktuell App, bei TwitterFacebookInstagram und natürlich auch im Radio und Fernsehen. Macht's gut!

Debatte um Kennzeichungspflicht für Polizisten

Ist es sinnvoll, Polizistinnen und Polizisten in BW bei großen Einsätzen wie Fußballspielen individuell zu kennzeichnen? Meine Kollegin Katharina Fuß hat dazu recherchiert. Die Fans im Land haben dazu unterschiedliche Meinungen. Auch die Community haben wir beteiligt, hier nachlesen.

Baden-Württemberg

SC Freiburg, VfB Stuttgart, Karlsruher SC und Stuttgarter Kickers Kennzeichnungspflicht für die Polizei in BW: Das sagen Fußball-Fans

Ist es sinnvoll, Polizistinnen und Polizisten in BW bei großen Einsätzen wie Fußballspielen individuell zu kennzeichnen? Die Fans im Land haben dazu unterschiedliche Meinungen.  mehr...

SWR4 BW am Vormittag SWR4 Baden-Württemberg

Muttermilch-Spenderin und Brustkrebsvorsorge bei Instagram

Was geht bei Instagram? Für großes Interesse sorgen derzeit zwei Beiträge auf dem Auftritt von SWR Aktuell. Eine Freiburgerin spendet Muttermilch und hilft damit anderen Müttern. In Friedrichshafen unterstützen sehbehinderte Frauen beim Ertasten von Brustkrebs. Schaut rein und beteiligt euch gerne an der Diskussion.

Max Mutzke "Hutträger des Jahres"

Noch einmal Glückwunsch! Der Sänger Max Mutzke ist "Hutträger des Jahres 2022". "Auf den Covern seiner acht Studioalben, bei seinen Konzerten und auch privat sind Hut oder Mütze sein Markenzeichen", teilte die Gemeinschaft Deutscher Hutfachgeschäfte in Köln mit. Der Schwarzwälder sagte zu seiner Auszeichnung: "Eine tolle Aufmerksamkeit, weil die letzten zwei Jahre für uns Musiker und Musikerinnen und alle Kulturschaffenden enorm schwierig waren." Die goldene Trophäe in Hutform sei "nicht ein hohles Plastikteil, sondern ein echtes Werkzeug, um Hüte zu machen", zitierte der Hutverband seinen Preisträger. Na dann, Hut ab, beziehungsweise auf!

Wolf bei Altheim/Alb gesichtet

Bei Altheim/Alb (Alb-Donau-Kreis) ist am vergangenen Sonntag offenbar ein Wolf gesichtet worden. Er wurde per Wildtierkamera fotografiert. Bei der Forstlichen Forschungsanstalt in Freiburg ist man sich sicher, dass es sich bei dem Tier um einen Wolf handelt. Unklar ist dagegen, ob er noch in der Gegend oder schon weitergezogen ist.

Altheim/Alb

Nachweis durch eine Wildtierkamera Wolf bei Altheim/Alb nachgewiesen

Im Alb-Donau-Kreis ist ein Wolf unterwegs. Das bestätigen nach Auskunft des baden-württembergischen Umweltministeriums Fotoaufnahmen. Einzelheiten zu dem Tier sind nicht bekannt.  mehr...

SWR4 BW Aktuell am Nachmittag SWR4 Baden-Württemberg

Lichterkette mit Muskelkraft

Technischer Fortschritt auf Deutsch: In der Tübinger Stadtbücherei können Freiwillige jetzt einen Weihnachtsbaum mit Muskelkraft zum Leuchten bringen. Auf dem Energie-Erlebnisfahrrad darf ausprobiert werden, wie viel Kraft und Ausdauer nötig sind, um eine LED-Lichterkette zum Leuchten zu bringen, teilt die Stadt mit. Das Rad steht noch bis zum 23.Dezember in der Hauptstelle der Tübinger Stadtbücherei. Scheint zum Trend zu werden.

Unfall im Rems-Murr-Kreis

Zwischen Murrhardt und Vordermurrhärle ist in der Nacht ein Autofahrer von der Straße abgekommen und seitdem verschwunden. Weil die Polizei nicht ausschließen konnte, dass der Fahrer schwer verletzt im näheren Umkreis liegt, suchte ein Hubschrauber das Gebiet ab - ohne Erfolg. Die Polizei geht deshalb davon aus, dass der Fahrer sich selbstständig von der Unfallstelle entfernen konnte.

Über dieses Thema berichtete SWR4 BW Stuttgart am 25. November 2022 um 7:30 Uhr.

Angriff auf Bienen

Wer macht sowas? Aus dem Polizeiticker erreicht uns die Nachricht, dass Unbekannte in Emmendingen gestern Abend schon zum dritten Mal innerhalb weniger Wochen einen Bienenstock beschädigt haben. Wie die Insekten reagiert haben, ist nicht bekannt - ich vermute, nicht zu stichfest. Doch auch Tiere können zu Vandalen werden: Darauf hat mein bienen- bzw. biberfleißiger Kollege schon gestern hingewiesen.

Über dieses Thema berichtete SWR4 BW am 23. November 2022 um 13 Uhr.

Black Friday: Wissenschaftler erklärt Impuls-Käufe

Heute ist wieder der sogenannte Black Friday, an dem der Handel mit vermeintlichen Schnäppchen wirbt. Nein, ich werde jetzt nicht meine persönlichen Empfehlungen posten, kein Sorge. Wir wagen lieber den Blick ins Gehirn (nicht wörtlich gemeint): Warum Menschen gerne auf solche Rabattaktionen anspringen, weiß nämlich Michael Rasimus. Er arbeitet als Leiter des Eye Tracking Labors an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) in Karlsruhe und beschäftigt sich intensiv mit dem menschlichen Kaufverhalten.

Karlsruhe

Gleiche Wirkung wie Drogen Black Friday: Karlsruher Wissenschaftler erklärt den Kaufrausch

Rabatte, Prozente und Preissenkungen: Am Black Friday werben Hersteller mit unschlagbaren Schnäppchen. Ein Karlsruher Wissenschaftler erklärt, warum wir diesen Deals häufig verfallen.  mehr...

SWR1 Baden-Württemberg SWR1 Baden-Württemberg

Über dieses Thema berichtete SWR 1 BW am 24. November um 12 Uhr.

SWR Doku bei YouTube: 7 Tage… im Frauenhaus

Beim Tag gegen Gewalt an Frauen heute gibt es viele Aktionen auch in Baden-Württemberg. 139 Paar orangefarbener Schuhe stehen zum Beispiel in der Pforzheimer Stadtmitte - ein Paar Schuhe für jede Frau, die im Jahr 2020 in Deutschland von ihrem Partner getötet wurde. "Hautnah" klingt immer etwas abgedroschen, aber die neue Doku "7 Tage… im Frauenhaus" geht wirklich nahe, finde ich. Schau rein:

Streit zwischen Bürgermeisterin und Gemeinderat eskaliert

Was für ein Hickhack! In Niederstetten (Main-Tauber-Kreis) eskaliert der Streit mit Bürgermeisterin Heike Naber (parteilos) immer weiter. Nun hat der Gemeinderat angekündigt, geschlossen aufhören zu wollen, sollte Naber zurückkehren. Doch so einfach wäre das gar nicht. Daher kommen nun das Landratsamt und das Regierungspräsidium ins Spiel. Die ganze Geschichte zum Nachlesen:

Niederstetten

Streit mit Bürgermeisterin Gemeinderat Niederstetten droht geschlossen aufzuhören

Die Mitglieder des Gemeinderats in Niederstetten möchten im Fall einer Rückkehr von Bürgermeisterin Naber geschlossen aufhören. Das Landratsamt soll prüfen, ob das überhaupt geht.  mehr...

SWR4 BW am Vormittag SWR4 Baden-Württemberg

Über dieses Thema berichtete SWR4 BW am 24. November 2022 um 9 Uhr.

Uni Tübingen ehrt Maren Kroymann für Rede

Glückwunsch! Die Uni Tübingen hat die Schauspielerin und Kabarettistin Maren Kroymann gestern Abend für eine Rede ausgezeichnet, die sie bei der Verleihung des Deutschen Comedy-Preises im Oktober 2021 gehalten hat. In dieser sprach Kroymann über Sexismus in der Fernsehbranche und über eigene Erfahrungen mit Diskriminierung. An junge Kabarettistinnen hat sie eine klare Ansage: "Nehmt euren Beruf selber in die Hand. Schnappt euch die Mikrofone. Schreibt Blogs. Macht Podcasts. Erstürmt die Bühnen. Zeigt, wer ihr seid."

Tübingen

Solidarität mit #metoo-Bewegung Gegen Sexismus im Fernsehen: Uni Tübingen ehrt Maren Kroymann für Rede

"Zeigt euch" - in einer Rede hat die Kabarettistin Maren Kroymann Sexismus in der Unterhaltungsbranche angeprangert. Nun bekam sie in Tübingen einen Preis dafür.  mehr...

SWR4 BW am Morgen SWR4 Baden-Württemberg

Großes Kürbisschlachten in Ludwigsburg

Am Wochenende gibt es ja bekanntlich keinen Ticker zum Lesen. Was bleibt als einzige Alternative für die Freizeitgestaltung? Richtig, Kürbisse kaputt machen! Zum Abschluss der diesjährigen Kürbisausstellung gibt es in Ludwigsburg ab heute nämlich das große Kürbisschlachtfest. Dabei werden die riesigen Siegerkürbisse zerhackt, zersägt und zerstückelt. Es geht hierbei in erster Linie um die Kürbiskerne. "Das Saatgut ist wertvoll und kann normalerweise einiges kosten, es wird auch versteigert", sagte eine Sprecherin des Blühenden Barocks. Geschlachtet wird auch der schwerste deutsche Kürbis mit 796 Kilo. Der Kaventsmann stammt aus Bayern und hat beim Kürbiswiegen Anfang Oktober den ersten Platz belegt. Mit dem Schlachtfest am Wochenende geht die Kürbisausstellung in Ludwigsburg langsam zu Ende. Seit Ende August waren hier hunderttausende der Gewächse ausgestellt - vom Zierkürbis über den Schnitzkürbis bis zum Kalebassenkürbis.

Hier könnt ihr nochmal alles über das Kürbiswiegen Anfang Oktober nachlesen - auch die Bilder lohnen sich ...

Ludwigsburg

Auf das Saatgut kommt es an Blühendes Barock: Deutsche Meisterschaften im Kürbiswiegen

Bei den Deutschen Meisterschaften im Kürbiswiegen im Blühenden Barock in Ludwigsburg hatten in diesem Jahr zwei Bayern die Nase vorn. Der Gewinnerkürbis brachte 796 Kilogramm auf die Waage.  mehr...

SWR Aktuell Baden-Württemberg mit Sport SWR Fernsehen BW

Blume klagt gegen Twitter

Seit Monaten sieht sich Baden-Württembergs Antisemitismusbeauftragter Michael Blume auf Twitter massiven Angriffen und falschen Behauptungen ausgesetzt. Nun klagt er gegen den Kurznachrichtendienst. Update: Das Eilverfahren wurde gestern Nachmittag verhandelt. Das Urteil soll nach Angaben einer Gerichtssprecherin am 14. Dezember verkündet werden. Blume sagte kurz vor Beginn der Gerichtsverhandlung, dass es ihm um die ganz grundsätzliche Frage gehe, wie viel Hetze auf Twitter verbreitet werden dürfe und inwieweit Opfer von Verleumdungskampagnen allein gelassen würden. Interessant in diesem Zusammenhang: Elon Musk, dem Twitter seit Kurzem gehört, hat angekündigt, gesperrte Accounts des Kurznachrichtendienstes in der kommenden Woche grundsätzlich wieder freischalten zu wollen. Ausgenommen sind laut Musk Konten von Nutzern, die gegen Gesetze verstoßen haben oder für "unerhörtes Spam" verantwortlich sind.

Twitter-Konten Musk will gesperrte Nutzer freischalten

Twitter-Besitzer Musk hat die Freischaltung der meisten gesperrten Nutzerkonten angekündigt. Dies soll kommende Woche geschehen. Vorausgegangenen war eine Nutzerbefragung zu einer…  mehr...

Über dieses Thema berichtete SWR1 BW am 24. November 2022 um 10 Uhr.

Stinkender Schlamm ist weg: Gaststätte eröffnet wieder

Zum Glück gibt's noch keine Geruchsfunktion für Onlinenachrichten: Sechs Jahre nach einem Biogasunfall hat eine betroffene Gaststätte in Engstingen im Kreis Reutlingen wieder eröffnet. Aus einer undichten Biogasanlage waren rund 1,5 Millionen Liter Gärsubstrat ausgelaufen. Die stinkende Brühe ergoss sich auf die Straße und in die umliegenden Gebäude. Auch die Gaststätte "PerDu" war davon betroffen. Für die war dann der Name Programm - bis gestern. Was die Betreibenden für Kämpfe ausfechten mussten, bis ihr Laden wieder besuchbar war, lest ihr hier:

Engstingen

Alles neu im "PerDu" Nach Biogas-Unfall: Kneipe in Engstingen wieder offen

Sechs Jahre nach dem Biogasunfall in Engstingen im Kreis Reutlingen hat eine betroffene Gaststätte wieder eröffnet. In das Lokal hatte sich damals stinkendes Gärsubstrat ergossen.  mehr...

SWR4 BW aus dem Studio Tübingen SWR4 BW aus dem Studio Tübingen

Über dieses Thema berichtete SWR4 BW Tübingen am 24. November 2022 um 9:30 Uhr.

Aktuelle Verkehrsinfos für BW: Ruhige Lage

Ruhige Lage auf den Straßen im Land. Unsere Verkehrsredaktion meldet nur kleinere Vorfälle. Alle Infos gibt es hier:

Service Verkehrsmeldungen

Infos zu Staus, Unfällen, Baustellen und Sperrungen auf Autobahnen und Bundesstraßen in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz direkt aus der SWR-Verkehrsredaktion.  mehr...

Das ändert sich im Dezember

Angeberwissen ideal für den morgendlichen Small Talk in U-Bahn oder Bus: Meine Kollegin Simone Polier hat zusammengefasst, was im Dezember passiert - natürlich nur das, was wir jetzt schon wissen. Hellsehen gehört leider noch nicht zum Standardangebot von SWR Aktuell.

RLP BW

Soforthilfe Gas, Warntag, Neubaustrecke, neuer Fahrplan BW und RLP: Das ändert sich im Dezember

Das Jahr neigt sich dem Ende zu. Aber auch im Dezember ändert sich im Südwesten noch einiges - oder ist neu. Hier gibt's den Überblick.  mehr...

Wetterbericht für BW: Regengebiet zieht von West nach Ost

Das Wetter in BW bleibt auch in den nächsten Tagen relativ mild für die Jahreszeit. Ab und zu gibt es dichtere Bewölkung und auch Nebel, zwischendurch scheint aber auch immer wieder die Sonne. Heute solltet ihr den Regenschirm nicht vergessen, denn es zieht ab dem Vormittag ein Regengebiet von West nach Ost über Baden-Württemberg. Am Nachmittag könnt ihr euch dann aber in Teilen des Landes wieder über Sonne freuen. Die Temperaturen liegen heute früh am Rhein bei drei bis sechs Grad, sonst um oder knapp über dem Gefrierpunkt. Tagsüber wird es dann etwas gemütlicher: Die Temperaturen steigen auf sieben bis neun Grad an der Grenze zu Bayern, sonst sogar bis 12 Grad.

Mehr Wetter hat Sven Plöger für euch - der Wetterbericht aus den SWR Aktuell Fernsehnachrichten von gestern Abend zum Nachschauen:

Video herunterladen (6 MB | MP4)

Das wird heute in Baden-Württemberg wichtig

  • Bei einem bundesweiten Aktionstag will heute die Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft mit Treckerkundgebungen für die faire Verpachtung von Landwirtschaftsflächen demonstrieren - und zwar in 35 Städten und Gemeinden gleichzeitig. Aktionen sind auch in Baden-Württemberg geplant, so zum Beispiel in Wangen im Allgäu.
  • Achtung: In den kommenden drei Nächten wird die A81 in beiden Fahrtrichtungen zwischen den Anschlussstellen Sindelfingen-Ost und Böblingen/Sindelfingen auf allen sechs Spuren gesperrt. Der Grund hierfür: Die Deutsche Bahn erneuert die Rankenbachbahn-Brücke für die Erweiterung der A81.
  • Heute ist der "Internationale Tag gegen Gewalt an Frauen". Auch in Baden-Württemberg gibt es Veranstaltungen und Demonstrationen, die auf das Problem aufmerksam manchen sollen.

Es grüßt der Tickerer!

Einen schönen guten Morgen von mir! Mein Name ist Matthias Deggeller und ich begleite euch bis 10 Uhr mit meiner Nachrichtenauslese aus Baden-Württemberg durch den Morgen. Fragen, Anmerkungen und schlechte Witze könnt ihr gerne per Mail unter newsticker-bw@swr.de einsenden.

Matthias Deggeller (Foto: Matthias Deggeller)
Immer hellwach: SWR-Redakteur Matthias Deggeller Matthias Deggeller

Der Ticker vom Donnerstag zum Nachlesen

Baden-Württemberg

Das war der BW-Newsticker am Morgen ++ 4.400 falsche Corona-Atteste ++ Spritpreise stark gesunken ++

Kurz, informativ und unterhaltsam - das Wichtigste für den Morgen und den Tag. Aktuelle Nachrichten für Baden-Württemberg. Das war unser SWR Aktuell Newsticker.  mehr...

Guten Morgen Baden-Württemberg SWR1 Baden-Württemberg

Nutzungsbedingungen und Datenschutz

Das ist beim Upload wichtig Nutzungsbedingungen für Zusendungen

Sie möchten uns ihre Fotos zur Verfügung stellen? Bitte lesen Sie sich zuerst unsere Nutzungsbedingungen durch.  mehr...

DATENSCHUTZERKLÄRUNG Datenschutz bei SWR.de

Der SWR nimmt den Schutz Ihrer Daten sehr ernst und wir möchten, dass Sie sich beim Besuch unserer Webseiten sicher fühlen. Wir erklären Ihnen hier, welche Daten wir erheben und wie wir sie verwenden.  mehr...

STAND
AUTOR/IN
Matthias Deggeller
Matthias Deggeller (Foto: Matthias Deggeller)