SWR Heimat

Aus Sehnsucht nach einer guten Welt

Vera leitet die Suppenküche in Ludwigshafen. Aktuell gelten dort längere Öffnungszeiten. Doch manche Besucher suchen nach mehr als nur einer warmen Mahlzeit.

Wohnen im ehemaligen Pool

Vor 20 Jahren baute Hans ein ehemaliges Schwimmbad in eine Wohnung um. Auf dem alten Pool steht ein Holz-Plateau, auf dem sich sein Wohn- und Schlafzimmer befindet.

Heikes Sohn starb durch Suizid

Als sich Heikes Sohn Jan mit 26 Jahren das Leben nimmt wird sie trotz Trauer und Schmerz aktiv. Sie gründet eine Facebook-Gruppe und eine Selbsthilfegruppe für Betroffene.

Überflieger im Handwerk

Matthias hat als Abiturient eine steile Karriere im Handwerk hingelegt. Der 25-jährige ist mittlerweile zweifacher Meister als Dachdecker und Klempner. Er möchte mehr junge Menschen vom Hörsaal ins Handwerk locken.

Mainz

Schweinshaxe, Blutwurst, Fleischkäse - Bianca aus China kocht deutsche Rezepte nach

Bianca kocht deutsche Rezepte nach und filmt sich dabei. Mit Erfolg: In ihrer Heimat China hat sie auf einer Videoplattform mehr als 240.000 Follower.

Ein Leben lang Lehrerin

Roswitha aus Mainz wusste schon als Kind, dass sie Lehrerin werden möchte. Sie hat den Schritt auch nie bereut, obwohl der Job im Alter durchaus beschwerlich wurde.

Leeroys Momente in der ARD-Mediathek

Leeroy sitzt seit seinem vierten Lebensjahr im Rollstuhl. Vielleicht findet er auch wegen seiner eigenen Geschichte einen Zugang auf Augenhöhe zu vielen verschiedenen Menschen.

Erzähl uns Deine Story

Du kennst jemanden, dessen Geschichte wir unbedingt erzählen müssen oder Du hast selbst etwas zu erzählen? Dann sende uns einen Hinweis.

Folg uns auf Instagram und TikTok

SWR Heimat BW
💓Wir lieben das echte Leben
🌎Menschen in BaWü
🎥Geschichten und Gefühle
💫Ganz normal bis abgefahren

Fotostorys

Aus Sehnsucht nach einer guten Welt

Vera leitet die Suppenküche in Ludwigshafen. Aktuell gelten dort längere Öffnungszeiten. Doch manche Besucher suchen nach mehr als nur einer warmen Mahlzeit.

Kaiserslautern

Medizin studieren in Bulgarien

Jennys größter Traum ist es Ärztin zu werden. Sie bewirbt sich nach dem Abitur an vielen deutschen Universitäten, aber mit einem Notendurchschnitt von 2,2 schafft sie es nirgends rein. Ihre Alternative: Studieren in Bulgarien.

Neujahrsvorsätze – sinnvolle Motivation oder Schwachsinn?

2023 hat begonnen und zum Start eines neuen Jahres nehmen sich viele Leute vor, etwas zu ändern und verfolgen Vorsätze. Wir haben euch nach euren Erfahrungen und Meinungen zum Thema Vorsätze gefragt – und es hat mal wieder gezeigt: Menschen sind sehr unterschiedlich.  

Zukunftsängste durch Armut

Trotz guter Ausbildungen haben Maria und Sarah Angst vor der Zukunft, weil das Geld knapp ist. Die Gründe sind unterschiedlich, gemein haben sie, dass sie anonym bleiben wollen.

Weihnachtspäckchen für Moldawien

Für die Aktion „Kinder helfen Kindern“ fährt Tobias aus Dirmstein zusammen mit vielen anderen Helferinnen und Helfern 150.000 Geschenkpakete nach Osteuropa

Baby Lou kommt: Die Tierretter werden Eltern

170 Tiere und jetzt auch noch ein Baby! Für die 20jährige Sina und den 23jährigen Janne ist es wohl die aufregendste Nacht ihres Lebens: die Geburt von Dorfkind Baby Lou.

Wichtel-Magie in der Weihnachtszeit

Elli baut und gestaltet Wichteltüren. Das sind Miniaturtüren, durch die man die kleinen, magischen Geschöpfe zu sich einladen kann. Ihre Türen werden ihr aus der Hand gerissen.

Oma adoptiert 

Dorothea aus Schwanau ist pflegebedürftig. Damit sie nicht in ein Pflegeheim muss, hat Britta die zunächst Fremde bei sich und ihrer Tochter aufgenommen und pflegt sie. Dahinter steht das Konzept: Betreutes Wohnen in Familien. 

Das Heimat-Team stellt sich vor

Heimat Team

Zeitzeugen aus der Region

Zeitzeugen – hören wir ihnen zu, solange wir es können

Zeitzeugen – hören wir ihnen zu, solange wir es können

Menschengeschichten

Begegnungen im Pflegeheim

SWR Heimat Reporter Ramon verbrachte eine Woche in einem Pflegeheim in Heilbronn um mit Menschen in Kontakt zu treten, die dort arbeiten oder auch leben.

Leben und Sterben im Hospiz

Viele Menschen halten das Hospiz für einen düsteren und traurigen Ort. Wir bekamen einen seltenen Einblick und durften festellen: Hier in Mainz-Drais wird gelebt bis zuletzt.

Aussteiger – auf der Suche nach anderen Lebensmodellen

Hier erzählen Menschen, die aus ihrem ursprünglichen Leben ausgebrochen sind und neue Wege gingen, ihre Geschichte.

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung!

Jobs bei SWR Heimat

Du bist auf der Suche nach einem Praktikum oder Praxissemester und hast dafür drei bis sechs Monate Zeit? Du willst die Webvideoredaktion SWR Heimat kennenlernen?

Genussmenschen

Fabian kocht auf Sterne-Niveau, sein Lieblingsessen gibt's bei Oma

Fabian hat für den Zauberlehrling in Stuttgart einen Michelin-Stern erkocht. Die Ideen für seine Gerichte sammelt Fabian auf der ganzen Welt, sein Lieblingsessen ist schwäbisch.

Christian kocht zuhause wie ein Sterne-Koch

Christian ist Koch aus Leidenschaft. Auf Instagram macht der "Küchenjunge" seinen Follower mit ausgefallenen Rezepten und appetitlichen Fotos den Mund wässrig.

Die perfekten Spätzle – Geheimtipps von Oma Daniela

Für ihre vier Enkelkinder und ihre Urenkelin kocht Daniela aus Tettnang leidenschaftlich gern. Sie alle lieben Omas Essen. Eine ihrer Spezialitäten: Die perfekten Spätzle.

Wie Thorsten seine Familie zu Kaffeenerds machte

Aus Liebe zur Bohne hat Thorsten aus Baden-Baden das Kaffeerösten gelernt. Wie er letztendlich zu seinem eigenen Familienunternehmen gekommen ist, ist eine längere Geschichte.

Geschmack kennt keine Grenzen

„Ich sag immer: Essen ist eine Erinnerung. Wenn Du bei der Mama - als deutsche Frau – oder bei der Oma Rouladen oder Schnitzel gegessen hast, möchte ich das nicht wegnehmen.

Bonbon-Willi macht Süßigkeiten wie vor 100 Jahren

Willi Maas ist einer der wenigen Bonbonmacher Deutschlands. In seiner historischen Bonbonmacherei in Bernkastel-Kues gibt es Süßigkeiten wie vor 100 Jahren.

Enkelin Ingrid wagt sich an selbstgemachte Maultaschen

Für Ingrid aus Remshalden etwas ganz Besonderes: selbstgemachte Maultaschen nach Omas Art. Die schwäbische Spezialität ist aus gutem Grund ihr Lieblingsgericht aus Kindheitstagen.

Coffee, Cookies, Cupcakes – Ein Stück USA in der Pfalz

Mitten in der Pfalz gibt es ein Stück USA: In Limburgerhof bei Ludwigshafen backt Christy Ledbetter original amerikanische Cookies und Cupcakes nach Südstaaten-Art.

Ich sage immer, dass es ein Feuerwerk im Mund geben muss

Christian Eckhardt versteht sein Handwerk: Er hat sich zwei Michelin-Sterne erkocht und ist auf der Jagd nach dem dritten.

Pfannkuchen wie bei Oma: mehr als nur ein Essen

Wenn die beiden Enkelinnen Jana und Lea aus Schwäbisch Hall Pfannkuchen machen, weckt das ganz besondere Erinnerungen an früher.

Oma kocht am besten

Mal wieder das Lieblingsessen aus der Kindheit essen, das wäre toll. Nur, wer weiß noch, wie das geht? Die Omas natürlich. In der Reihe „Oma kocht am besten“ geben Omas fast vergessene Rezepte weiter.

🌈 Lesbisch, Trans, Queer – unsere Heimat ist bunt

🌈 Lesbisch, Trans, Queer – unsere Heimat ist bunt

Stereotypen

Eine Frau im Männerberuf: Tainara ist Landschaftsgärtnerin

Tainara behauptet sich als Frau in einem Männerberuf. Als Landschaftsgärtnerin ist sie harte Arbeit gewohnt und irritiert damit den ein oder anderen männlichen Kollegen.

Pascal liebt Handarbeit und häkelt Superhelden

Während seine Freundin dem Stricken zugetan ist, begeistert sich Pascal zwar auch für Wolle, aber er häkelt lieber. Und zwar Superhelden aus Comics, Videospielen und Filmen..

Lilith sieht ihren Körper als Kunstwerk

„Mit 16 habe ich meinen ersten Zungenpiercing zum Geburtstag bekommen.“ Lilith Whitic, aus der Nähe von Bad Kreuznach, findet den menschlichen Körper sehr ästhetisch.

Erste männliche Mosel-Weinkönigin

Weinköniginnen gibt es viele an der Mosel, aber nur eine männliche: Sven I aus Kesten erregte Aufsehen.

Zum dritten Mal Busfahrerin des Jahres: Stuttgart fährt am liebsten mit Mona

Büroarbeit? Das ist nichts für Energiebündel Mona aus Hemmingen. Ihr Traumjob ist Busfahren. Und das macht sie aus vollster Überzeugung.

Traumjob Influencer

Anna-Lea aus Gemmrigheim hat sich einen Traum erfüllt, von dem Tausende Blogger träumen: Sie ist hauptberuflich Influencer für Mode und Lifestyle.

"Mir ist schon klar, dass die Leute mich anstarren."

Bei Jenny sieht man auf den ersten Blick: Sie ist ein menschliches Kunstwerk. Und inzwischen auch erfolgreiches Tattoo-Model.

Anne-Sophie pflanzt den Wald von morgen

Anne-Sophie ist Försterin im Soonwald im Hunsrück. „Wir entwerfen quasi den Wald von morgen: "Was wir heute hegen und pflegen, ernten die, die nach uns kommen.“

Tierlieb

Hundesport in rasanter Geschwindigkeit

Corinna macht seit 14 Jahren Flyball in Ludwigshafen bei den Pälzer Flizzern. Immer dabei ihre beiden Hunde, der Australien Shepherd Scout und der Australien Kelpie Jamie.

Straußen-Papa mit 500 Kindern

Ralf Schumacher betreibt in Remagen die größte Straußenfarm nördlich Südafrikas - mehr als 500 Tiere leben auf einer Fläche vom rund 250.000 m².

Lebenstraum Wanderreiten: Regine ist mit ihrem Pferd 400 km durchs Land geritten

Lebenstraum Wanderreiten: Regine ist mit ihrem Pferd von ihrer neuen Heimat im Westerwald 400 km durch Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg in ihre alte Heimat Stuttgart geritten.

Jäger Boray tötet nicht aus Lust

Der 28-jährige Boray Krätz ist jeden Tag in seinem Revier unterwegs. An zwei Tagen im Jahr geht er auf Drückjagd.

Hofhuhn-Blog: Dieser Öko-Landwirt postet seine Kühe und Hühner auf Instagram

Ingmar Jaschok möchte auf seinem Hofhuhn-Blog darüber aufklären, wie die Öko-Landwirstschaft funktioniert.

Maria und Rosi sind zusammen durch dick und dünn gegangen

"Ich hatte einen schweren Unfall mit meinem vorherigen. Danach hatte ich richtig Angst auf dem Pferd." Für Maria unvorstellbar, denn sie liebt Pferde schon ihr ganzes Leben lang.

Kai wagt den Neuanfang als Hufschmied

16 Jahre arbeitet Kai im Familienbetrieb, bevor er sich traut, seinen eigenen beruflichen Traum zu verfolgen: eine eigene Schmiede. Als Hufschmied hat er sein Glück gefunden.

Fledermausforscher und Batman

In einer Halloween-Nacht hat Andreas Kiefer, in den unterirdischen Höhlen von Mayen, die „Große Hufeisennase“ entdeckt. Eine Fledermausart, die dort bislang noch nie zu sehen war.

Marvin liebt Hunde und arbeitet freiwillig im Tierheim

Seit fünf Jahren kommt Marvin wöchentlich ins Tierheim in Ingelheim. Er hilft beim Füttern oder geht mit den Hunden Gassi.

Cathrin sorgt im Wald für Recht und Ordnung

Cathrin macht die Ausbildung zur Berufsjägerin. Und damit ist sie eine von wenigen in dieser männerdominierten Branche. Ihr Background machte ihr aber die Entscheidung leichter.

SWR Heimat auf Instagram Erzähl uns Deine Story

Erzähl uns Deine Story

Abenteurer

Nervenkitzel am Fels - Klettern in luftiger Höhe

„Die Kletterschule habe ich ins Leben gerufen, um mit Menschen zusammen arbeiten zu können und dabei die Natur zu nutzen – so hat das alles angefangen“. Jens Richter

Julia aus Landau lässt ihre Probleme im Tal

Während die meisten Menschen noch schlafen läuft Julia aus Landau mit Wanderschuhen und Rucksack los. Die Belohnung für den anstrengenden Aufstieg: ein einmaliger Ausblick.

Schwanger auf der Weltreise! Wie ging es für die Familie weiter?

Drei Wochen auf Weltreise und plötzlich schwanger. Michaela, Thorben und Tochter Romy sind trotzdem weitergereist. In Mexiko ist dann ein kleiner Junge zur Welt gekommen.

Survival-Training im Wald

Für Horst ist der Pfälzerwald heute der Supermarkt. Survival-Coach Dominik bringt ihm bei, welche Pflanzen man Essen kann und wie man sich einen Unterschlupf baut.

Mit dem Rollstuhl auf Reisen

Kim aus Mannheim sitzt im Rollstuhl – aber das hält sie nicht davon ab, mit "Lutzi" die Welt zu erkunden.

Raus aus der Stadt: Abenteuer draußen schlafen

Jana und Paddy sind Kurzzeitaussteiger. Immer wieder entwischen sie dem Stadtleben und verbringen 1-2 Tage und Nächte draußen unter freiem Himmel.

Wenn das Fernweh ruft

Nach dem Bachelorstudium wusste Sarah, dass sie nicht für den Bürojob in Deutschland gemacht ist. Sie wandert nach Guatemala aus und segelt fortan um die Welt.

Traumjob Nationalpark-Ranger: Das geht auch in Deutschland

Hartmut Hoffman ist Ranger im Nationalpark Hunsrück-Hochwald. Hier fühlen sich auch seltene und bedrohte Tierarten wie Schwarzstorch, Schwarzspecht und Wildkatze wohl.

Spurensucher aus der Pfalz

„Es ist wie eine Sucht“, sagt Max Brauer. Er meint damit die Suche nach vergessenen Orten - sogenannte „Lost Places“.

Was ist SWR Heimat?

Heimat ist ein Gefühl – wir lieben unsere Heimat. Wir Menschen machen Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz zu dem, was es ist.

Sportlich

Droge Mountainbike

Conny aus Stuttgart ist ein wahres Stadtkind. Doch regelmäßig flieht sie auf ihrem Fahrrad in die Natur.

Hiphop als Lebensmotto

Ärger in der Schule? Stress zuhause? Louis Hasselbach aka Lil Louis hat die Lösung für sich gefunden: Kopfhörer rein und tanzen.

Michelle ist Rennfahrerin – die Kommentare ihrer männlichen Kollegen spornen sie an

Michelle aus Meßkirch fährt als eine von vier Frauen in der Tourenwagenklasse. Der Motorsport liegt ihr im Blut, sie war schon als kleines Kind mit der Familie auf der Rennstrecke.

Jazzy ist Profiwrestlerin und findet deshalb keinen Mann

Sie braucht keinen Beschützer, einen Partner hätte sie schon gerne: Profiwrestlerin Jazzy aus Balingen beschreibt sich selbst als "eine ganze Wucht" und tritt bei internationalen Wettkämpfen an.

Roller Derby ist mehr als ein rauer Sport aus den USA

Roller Derby ist Sultana Rosarios große Leidenschaft. Dort geht es richtig zur Sache. Es ist ein Vollkontaktsport für (mehrheitlich) Frauen, den es schon seit 1935 gibt.

Der Herr des Mainzer Marathons

15 Jahre ist Dieter Ebert schon Rennleiter des Gutenberg Marathon in Mainz. Über 8000 Läufer wälzen sich nach dem Startschuss durch die Stadt und er erträgt die Verantwortung.

Aus der Lebenskrise geboxt

Jasmina aus Stuttgart musste schwere Schicksalschläge verkraften. Doch der Boxsport und eine geheime Checkliste haben ihr Kraft gegeben. Heute ist sie stärker denn je.

Droneracing - mit 120 km/h durchs Ziel

Droneracing – bei den meisten eher noch unbekannt, doch es gibt eine weltweite Community samt Drone Racing League. Einer, der da hin möchte ist Patrick Gantner.

Ein Leben für Fußball - die Leidenschaft eines ehrenamtlichen Jugendtrainers

Für Fußballtrainer Christoph vom TSV Uhlbach ist Fußball viel mehr als nur Sport. Er ist ehrenamtlich Jugendtrainer und wurde für sein Engagement sogar vom DFB geehrt.

Robert ist 50 und skatet noch täglich durch Stuttgart

Roberts große Leidenschaft ist das Skateboarden – und das seit 40 Jahren. Als er zehn Jahre alt war, entdeckte er den Sport für sich. Damals lebte er noch in Tschechien.

Die Elsa – Eine Hochhaus-Reportage

Die Elsa: berühmt, berüchtigt - das pralle Leben. Rund 5000 Menschen leben in und um das größte Hochhaus am Rand von Mainz. Die Reporter Fabian und Lennart sind eine Woche vor Ort.