Aaron arbeitet mit Leidenschaft im Rettungsdienst

STAND
AUTOR/IN
Christopher Hiepe
Bernd Schlecker
ONLINEFASSUNG
Marcel Fehr

„Der Job ist abwechslungsreich, spannend und es ist ein Mysterium, was man am Tag macht. Aber man macht was Gutes für die Gesellschaft.“

Aaron hat eine Ausbildung zum Notfallsanitäter in Heidelberg gemacht. Obwohl der Beruf im Rettungsdienst für viele stressig und überfordernd ist, reizt ihn die Herausforderung: „Man braucht eine wahnsinnig hohe Stressresistenz. Und da den kühlen Kopf zu bewahren in dieser Situation, das macht mir Spaß.“

Einen klaren Kopf braucht Aaron auch in seiner Freizeit, denn da klettert er gerne steile Felswände nach oben. Für ihn ein optimaler Ausgleich zum Berufsalltag. Gleichzeitig ist das Klettern für ihn die perfekte Vorbereitung auf seinen Beruf: „Ich glaub da ergänzen sich das Hobby und der Job relativ gut. Sowohl auf der Arbeit muss man in einer kritischen Situation ruhig bleiben und das muss man hier auch. Wahrscheinlich ist die Arbeit Training für das Klettern und das Klettern Training für die Arbeit.“

Auch wenn Aaron in seinem Beruf viel Leid sehen muss, fokussiert er sich darauf, wie er das Leid am besten reduzieren kann.

Mit Leidenschaft und Begeisterung kann Aaron jetzt voll durchstarten: „Mir macht meine Arbeit sehr viel Spaß, eigentlich bin ich immer freudig erwartungsvoll zu Dienstbeginn.“

Für die Zukunft wünscht sich Aaron, dass er die richtigen Entscheidungen trifft, seine Patienten gut versorgt und den Beruf so lange ausüben kann, wie er möchte.

Mehr zum Thema Berufung findet ihr bei uns in der ARD Mediathek.

Stadtführung ohne Sehsinn erleben

Mit Klaus kann man Ravensburg ohne Sehsinn entdecken. Er veranstaltet Stadtführungen durch die Innenstadt von Ravensburg, die man mit allen Sinnen erleben kann: außer dem Sehsinn.  mehr...

Oma adoptiert 

Dorothea aus Schwanau ist pflegebedürftig. Damit sie nicht in ein Pflegeheim muss, hat Britta die zunächst Fremde bei sich und ihrer Tochter aufgenommen und pflegt sie. Dahinter steht das Konzept: Betreutes Wohnen in Familien.   mehr...

Singen macht Mut

Eigentlich verdient Reiner Klein sein Geld als Musiker und Musiklehrer. Neben seiner Arbeit geht er regelmäßig ins Altenheim und in das örtliche Krankenhaus und spielt und singt dort für die alten und kranken Menschen.  mehr...

Erzähl uns Deine Story

Du kennst jemanden, dessen Geschichte wir unbedingt erzählen müssen oder Du hast selbst etwas zu erzählen? Dann sende uns einen Hinweis.  mehr...

Folg uns auf Instagram

SWR Heimat BW
💓Wir lieben das echte Leben
🌎Menschen in BaWü
🎥Geschichten und Gefühle
💫Ganz normal bis abgefahren  mehr...

Das Heimat-Team stellt sich vor

Heimat Team  mehr...

STAND
AUTOR/IN
Christopher Hiepe
Bernd Schlecker
ONLINEFASSUNG
Marcel Fehr