Thomas Deelmann | Wirtschaftswissenschaftler

Sind unsere Ministerien nichts als eine Melkkuh?

Stand

Audio herunterladen (37,1 MB | MP3)

Jemanden zu beraten, das klingt freundlich, höflich, hilfsbereit. Wenn aber von "Berater-Affäre" oder "Berater-Skandal" die Rede ist, dann ist es längst nicht mehr so angenehm. Allein rund um das Bundesverteidigungsministerium sind Dinge ans Licht gekommen, die bei der Vergabe von externen Berater-Aufträgen schief gelaufen sind. Dadurch wurde auch die Glaubwürdigkeit aller Beteiligten angekratzt. Die Beratungsfirmen wurden eigentlich geholt, um die Beschaffungsprobleme der Bundeswehr zu lösen, was bis heute allerdings nicht gelungen ist. Mit dieser Thematik hat sich Berater Thomas Deelmann intensiv beschäftigt. Er hat etwa die minutengenauen Protokolle der 40 Sitzungen des Untersuchungsausschusses ausgewertet.

Moderation: Jens Wolters

Gelsenkirchen

Wirtschaftswissenschaftler Thomas Deelmann | 10.5.2023 Bundeswehr und Berateraffäre: Melken Berater unsere Politiker?

Deutsche Ministerien geben Milliarden für Berater aus, trotz der Berateraffäre bei der Bundeswehr. Ist das eine Gefahr für unsere Demokratie?

Leute SWR1 Baden-Württemberg

Stand
Autor/in
SWR