Dirk Peglow | Vorsitzender Bund Deutscher Kriminalbeamter

So hat sich die Arbeit von Kriminalbeamten verändert

Stand

Audio herunterladen (41,4 MB | MP3)

Schon als Kind lernte Dirk Peglow den Alltag eines Kriminalbeamten über seinen Vater kennen. Seine Laufbahn als Streifenbeamter begann er im 4. Revier in Frankfurt, zuständig für das Bahnhofsviertel. Er wechselte zur Kriminalpolizei, ermittelte in der Organisierten Kriminalität und wurde 2006 erst stellvertretender, später kommissarischer Leiter einer Ermittlungsgruppe, die sich mit der Bekämpfung von Bandenkriminalität befasst. Auch in der Gewerkschaft ist Dirk Peglow engagiert. Seit 2016 als hessischer Landesvorsitzender des Bundes Deutscher Kriminalbeamter (BDK) und seit November 2021 als Bundesvorsitzender des BDK. Wie sich die Arbeit der Kriminalbeamten im digitalen Zeitalter verändert, das erklärt Dirk Peglow in SWR1 Leute genauso wie sich das über Jahrzehnte gewachsene Kriminalitätsphänomen Clankriminalität bekämpfen lässt. Seit dem Angriff der Hamas auf Israel ist die Zahl antisemitischer Straftaten in Deutschland deutlich gestiegen. Wie sieht Prävention in Sachen politisch motivierter Kriminalität aus?

Moderation: Nicole Köster

Baden-Württemberg

Dirk Peglow, Vorsitzender Bund Deutscher Kriminalbeamter | 27.2.2024 Kriminalität in Deutschland: Wer begeht eine Straftat?

Messerangriff, Hacker und Deepfake: Dirk Peglow kennt sich mit Kriminalität in Deutschland aus. Wer begeht eine Straftat? Wie groß ist das Problem mit Antisemitismus und KI?

Leute SWR1 Baden-Württemberg

Dirk Peglow | Vorsitzender Bund Deutscher Kriminalbeamter So problematisch ist Clan-Kriminalität in Deutschland

Clan-Kriminalität, antisemitische Straftaten und digitale Gewalt - Themen, mit denen sich Dirk Peglow intensiv auseinandersetzt. Wo kann man mit Prävention ansetzen?

Stand
Autor/in
SWR