#bahnreport

Der Thema heute Audio-Rückblick

Barbara Scherrers Musikkosmos

SWR1 Leute

Die nächsten Leute-Sendungen

SWR1 Leute zum Nachhören

  1. Castingdirektorin Iris Baumüller

    Sie kommt aus Ingolstadt, wuchs im Rheinland auf und reiste als Tochter eines Kameramanns um die Welt. Nach Studium und dem Job einer Regieassistentin war ihr Weg vorgezeichnet: Iris Baumüller gründete in Köln die Casting-Agentur "Die Besetzer", später kam noch ein Büro in Berlin dazu. Iris Baumüller ist längst eine der gefragtesten Castingdirektorinnen in Deutschland. Sie besetzt deutsche und internationale Filme und Serien. Für viele Schauspielerinnen und Schauspieler war/ist sie sowas wie eine Geburtshelferin.  mehr...

    Leute SWR1 Baden-Württemberg

  2. Kommunikationsberater Hannes Ley

    Hannes Ley kommt aus Hamburg und arbeitet als selbständiger Kommunikationsberater. Im Dezember 2016 hatte er das Gefühl, dass es reicht. Dass es reicht mit der Wut und dem Hass im Netz, mit den Beleidigungen und den Drohungen, mit den Halbwahrheiten und den Lügen. Ley gründete die Facebook-Gruppe #ichbinhier“, um sich zu wehren. Nach einem halben Jahr hatte die Gruppe sagenhafte 37 000 Mitstreiter, die sich mit Wutbürgern, Flüchtlingsfeinden, Frauenhassern und Putin-Trollen auseinandersetzen. Für seine Verdienste um Demokratie und Gesellschaft hat Ley inzwischen das Bundesverdienstkreuz bekommen.  mehr...

    Leute SWR1 Baden-Württemberg

  3. Journalistin und Übersetzerin Mesale Tolu

    Ihr Fall ist ein Skandal und er belastete die schwierig gewordenen deutsch-türkischen Verhältnisse zusätzlich: Ende April 2017 wird die Ulmer Journalistin und Übersetzerin Mesale Tolu in der Türkei festgenommen und vor den Augen ihres zwei Jahre alten Sohnes weggeschafft/entführt. Der Vorwurf: Terrorpropaganda und Mitgliedschaft in einer Terrororganisation. Acht Monate später, am 18. Dezember, wird sie nach massivem diplomatischen und medialen Druck freigelassen und darf später nach Deutschland ausreisen. Der Prozess gegen sie ist vertagt, im Oktober soll erneut verhandeln werden. Eine Schikane und eine Farce, wie Menschenrechtler meinen.  mehr...

    Leute SWR1 Baden-Württemberg

  4. Diplomat und Politikwissenschaftler Dr. Ricardo Lagos Andino

    Bei der Lateinamerika-Konferenz Ende Mai in Berlin waren Vertreter aus 29 Ländern Lateinamerikas und der Karibik geladen, Venezuela war das einzige Land, das nicht eingeladen war. Venezuela schickte dennoch seinen Vize-Außenminister Yván Gil nach Berlin, der sich mit Linken-Bundestagsabgeordneten traf und an einer Protestveranstaltung gegen die Venezuela-Politik der Bundesregierung teilnahm. Wohin steuert der Machtkampf zwischen Maduro und dem selbst ernannten Übergangspräsidenten Guaidó, der Maduro Wahlfälschung vorwirft? Wie entwickeln sich Beziehungen zwischen der Europäischen Union und Lateinamerika? Der Lateinamerika-Experte Dr. Ricardo Lagos Andino ist seit fast 20 Jahre Vertreter des Zentralamerikanischen Parlaments in Europa, er war Botschafter von Honduras in Deutschland, Österreich und Polen und ist Lehrbeauftragter an der Westfälischen Wilhelmsuniversität in Münster, an der er selbst Soziologie, Politikwissenschaft und Philosophie studiert hat.  mehr...

    Leute SWR1 Baden-Württemberg

Service