Barbara Scherrers Musikkosmos

Die beliebtesten Gäste in SWR1 Leute

Der SWR1 Meilenstein

SWR1 Leute

SWR1 Leute zum Nachhören

  1. Drehbuchautor und Schriftsteller | 12.9.2019 Andrej Kurkow

    Mit der bizarren Geschichte über einen Pinguin, der in Kiew als Trauergast gebucht wird und für den die Mafia pro "Ausflug" 1000 Dollar zahlt, nahm Andrej Kurkow vor 20 Jahren die postsowjetische Mafia-Gesellschaft aufs Korn. "Picknick auf dem Eis" war sein erster Roman, der auf Deutsch erschien. Es sollten viele weitere folgen. Thema seines neuen Romans "Graue Bienen" ist das Leiden der Zivilbevölkerung in der Ostukraine. Andrej Kurkow zählt zur russischsprachigen Bevölkerung der Ukraine. Er wollte ursprünglich Diplomat werden, studierte Sprachen, arbeitete als Redakteur, Gefängniswärter und Kameramann. Er schreibt Dokumentar- und Spielfilmdrehbücher und gilt in Deutschland als "Ukraine- Erklärer".  mehr...

    Leute SWR1 Baden-Württemberg

  2. Geschäftsführer der DFL | 11.9.2019 Christian Seifert

    Das Geschäft mit dem Fußball boomt. Für die Bundesliga-Übertragungsrechte fließen Milliarden und die Stadien sind knallvoll. Aber wie lange noch, wenn am Schluss doch wieder Bayern München Deutscher Meister wird? Immer mehr Fans sind inzwischen gelangweilt und verärgert, auch wegen der Anstoßzeiten. Und international haben die deutschen Clubs zuletzt wenig erreicht. Christian Seifert stellt die Weichen für die Zukunft. Er ist der Geschäftsführer der DFL und damit einer der mächtigsten Männer im deutschen Fußball.  mehr...

    Leute SWR1 Baden-Württemberg

  3. Nachhaltigkeitsforscher | 10.9.2019 Prof. Felix Ekardt

    Er fliegt nicht, er hat keinen Führerschein und fährt nicht Auto. Er hat keine Mikrowelle und keine Spülmaschine. Er hat kein Handy und ernährt sich vegan. Wer diesen Mann nun in einer einsamen Berghütte verortet, der irrt. Felix Ekardt ist Jurist, Soziologe und Religionswissenschaftler. Er hat eine Professur an der Universität Rostock und er leitet die Forschungsstelle Nachhaltigkeit und Klimapolitik in Leipzig. Und er fordert eine radikale Änderung unseres Verhaltens und der politischen Vorgaben, um den Planeten Erde zu retten.  mehr...

    Leute SWR1 Baden-Württemberg

  4. Wirtschaftsphilosoph und Unternehmer | 9.09.2019 Anders Indset

    Der gebürtige Norweger Anders Indset bringt Philosophie der Vergangenheit mit der Technologie und Wissenschaft von morgen zusammen. Anders Indset lebt in Frankfurt, ist Gastdozent an mehreren internationalen Business Schools und ist im Aufsichtsrat eines Gründerzentrums zur Förderung von Unternehmertum und Technologie (German Tech Entrepreneurship Center). Sein Buch "Quantenwirtschaft - Was kommt nach der Digitalisierung?" gehört zu den meistverkauften Wirtschaftsbüchern des Jahres. Anders Indset vertritt den Standpunkt. Dass wir "verlernen" müssen, um nicht Gefahr zu laufen, Entscheidungen aus fehlerhafter Erfahrung zu begründen.  mehr...

    Leute SWR1 Baden-Württemberg

  5. Ex-Verfassungsschutz-Präsident | 6.9.2019 Hans-Georg Maaßen

    Wohl noch nie in der Geschichte der Bundesrepublik hat ein Politischer Beamter so viele Turbulenzen ausgelöst. Gute sechs Jahre war Hans-Georg Maaßen Präsident des Bundesamtes für Verfassungsschutz, sein letztes Jahr führte zu einer veritablen Regierungskrise. Der Grund: Maaßens Relativierung der Ausschreitungen von Chemnitz und seine Äußerung, innerhalb des Koalitionspartners SPD gäbe es linksradikale Kräfte. Das Ergebnis: Maaßen wurde nicht Staatssekretär, sondern in den einstweiligen Ruhestand versetzt. Trotz Abwerbungsversuchen durch die AfD-Spitze  und Parteiausschluss-Diskussion will Maaßen nicht wechseln: "Ich bin seit 30 Jahren CDU-Mitglied. Ich bleibe es!"  mehr...

    Leute SWR1 Baden-Württemberg

Service