SWR Kultur Klassik

Von Aix-en-Provence bis Salzburg Festspiel-Sommer 2024: Hier gibt’s die Streams zu den Klassik-Highlights

Waldbühne, Bregenz, Bayreuth, Salzburg oder Aix-en-Provence: Wir haben uns den Festspiel-Sommer angeschaut und informieren, wo man die Highlights auch von zu Hause verfolgen kann.

Porträt Das Heim und Flucht Orchester Freiburg: Musik aus allen Kulturen der Welt

Sie sind international besetzt wie ein großes Star-Orchester, aber eigentlich gestartet 2012 als Jugendprojekt: Das Heim und Flucht Orchester aus Freiburg spielt Konzerte und beteiligt sich an Theaterproduktionen.

Treffpunkt Klassik SWR Kultur

Kommentar KI und seine Auswirkungen auf Musikschaffende: Hilfe oder Konkurrenz?

Was kann die Technologie mittlerweile – und welche Auswirkungen hat das auf Musikschaffende? Müssen sie Angst davor haben, überflüssig zu werden?

Treffpunkt Klassik SWR Kultur

Konzerte hören

SWR Web Concerts

Stuttgart

SWR Web Concerts Hannu Lintu und Isabelle Faust mit Beethoven, Busoni und Sibelius

Konzert des SWR Symphonieorchesters. Livemitschnitt in der Stuttgarter Liederhalle vom 28. Juni 2024.

Baden-Baden

SWR Web Concerts Tarmo Peltokoski dirigiert "Also sprach Zarathustra"

Werke von Bernard Herrmann und Richard Strauss. Livemitschnitt im Festspielhaus Baden-Baden vom 18. Mai 2024.

Die nächsten Konzerte

Stuttgart

SWR Symphonieorchester | Stuttgart Pablo Heras-Casado dirigiert Werke von Anton Bruckner

Unter der Leitung von Pablo Heras-Casado spielt das SWR Symphonieorchester Anton Bruckners eher selten aufgeführte sechste Sinfonie und sein Te Deum, ein groß angelegtes geistliches Werk für Solisten, Chor und Orchester.

Stuttgart

SWR Symphonieorchester & Vokalensemble | Stuttgart Pablo Heras-Casado dirigiert Werke von Anton Bruckner

Unter der Leitung von Pablo Heras-Casado spielt das SWR Symphonieorchester und das SWR Vokalensemble Anton Bruckners eher selten aufgeführte sechste Sinfonie und sein Te Deum, ein groß angelegtes geistliches Werk für Solisten, Chor und Orchester.

Freiburg

SWR Symphonieorchester & Vokalensemble | Freiburg Pablo Heras-Casado dirigiert Werke von Anton Bruckner

Unter der Leitung von Pablo Heras-Casado spielt das SWR Symphonieorchester und das SWR Vokalensemble Anton Bruckners eher selten aufgeführte sechste Sinfonie und sein Te Deum, ein groß angelegtes geistliches Werk für Solisten, Chor und Orchester.

Mainz

SWR Symphonieorchester & Vokalensemble | Mainz Pablo Heras-Casado dirigiert Werke von Bruckner

Werke von Bruckner. Mit Christina Landshamer, Sophie Harmsen, Daniel Behle, Franz-Josef Selig, dem SWR Vokalensemble, dem WDR Rundfunkchor und dem SWR Symphonieorchester unter Pablo Heras-Casado.

Hamburg

SWR Symphonieorchester & Vokalensemble | Hamburg Pablo Heras-Casado dirigiert Werke von Bruckner

Werke von Bruckner. Mit Christina Landshamer, Sophie Harmsen, Daniel Behle, Franz-Josef Selig, dem SWR Vokalensemble, dem WDR Rundfunkchor und dem SWR Symphonieorchester unter Pablo Heras-Casado

Mehr aus der Welt der SWR Ensembles

Buch und Medien-Tipps

Buch-Tipp Teresa Hrdlicka: „Komponisten auf Sommerfrische in Bad Ischl“

Bad Ischl, das Idyll im Salzkammergut, ist Europäische Kulturhauptstadt 2024. Musikwissenschaftlerin Teresa Hrdlicka begleitet sieben Komponisten im kaiserlichen Kurort.

Treffpunkt Klassik SWR Kultur

100 Jahre „Rhapsody in Blue“ George Gershwin unter der Lupe: Neue Biografie räumt mit alten Mythen auf

Vor 100 Jahren brachte Gershwin seine „Rhapsody in Blue“ zur Uraufführung. Rainer Peters blickt auf Gershwins Leben zurück und räumt mit einigen Mythen auf.

Treffpunkt Klassik SWR Kultur

Buch-Tipp Ein unentbehrliches Buch: „Anton Bruckner & Sankt Florian – wie alles begann“

Vor 200 Jahren wurde in ärmlichen Verhältnissen der Komponist Anton Bruckner geboren. Zeitlebens war er mit dem Stift Sankt Florian verbunden, dem großen Augustiner-Kloster vor den Toren von Linz. Hier erhielt Bruckner seine Ausbildung, arbeitete jahrelang als Organist und kehrte immer wieder in das Kloster zurück.

Treffpunkt Klassik SWR Kultur

Buch-Tipp Schnee von morgen – Statements zum Musiktheater der Zukunft

Zum Abschluss ihrer künstlerischen Leitung von 2016 bis 2024 der Münchner Biennale haben die beiden Komponisten Daniel Ott und Manos Tsangaris einen Bildband herausgeben. „Schnee von morgen“ ist eine Sammlung von Statements zum Musiktheater der Zukunft in Texten, Gesprächen und poetologischen Reflexionen.

Treffpunkt Klassik SWR Kultur

Buch-Tipp Björn Gottstein: „Der Klang der Gegenwart. Eine kurze Geschichte der neuen Musik“

Wie schreibt man ein Buch über Neue Musik? Wir bringt man ihre zahlreichen Strömungen, Stile, Schulen und Seitenwege in eine lesbare Form? Björn Gottstein hat es versucht und eine „kurze Geschichte der Neuen Musik“ geschrieben: „Der Klang der Gegenwart“. Michael Rebhahn über ein Lesebuch, aus dem Kenner und Liebhaber gleichermaßen Gewinn ziehen können.

Treffpunkt Klassik SWR Kultur

Buch-Tipp Franz Waxman: Wiederentdeckung eines Filmmusik-Komponisten aus Hollywood

Geboren in Schlesien, emigriert in die USA und dort einer der produktivsten Komponisten in der Geschichte Hollywoods: Franz Waxman, der als Franz Wachsmann zur Welt kam, komponiert Musik für über 140 amerikanische Filme, darunter etliche Klassiker der Filmgeschichte. Jetzt ist ein neues Buch über Waxman erschienen, die erste umfassende Monographie, die Leben und Werk genauer beleuchtet. Christoph Vratz hat es gelesen.

Treffpunkt Klassik SWR Kultur

Puccini-Jubiläum 130 Millionen Dollar-Komponist: Puccini-Katalog „Opera Meets New Media“

Das reiche Puccini-Archiv bei Ricordi möchte man im Jubiläumsjahr zeigen: „Opera Meets New Media“ heißen eine Ausstellung in Berlin und deren Katalog.

Treffpunkt Klassik SWR Kultur

Buch-Tipp Intime Einblicke: Arnold Schönberg – Euer Ani, Ini, Arnold Daddi

2024 ist das Jahr des Komponisten und Erfinders der 12-Ton-Technik Arnold Schönberg. Gefeiert wird sein 150. Geburtstag. Doch während er zu den meistbeschriebenen Komponisten des 20. Jahrhunderts zählt, gibt ein neues Buch nun erstmalig Einblick in das Familienleben von Schönberg.

Treffpunkt Klassik SWR Kultur

Musikstücke der Woche A bis Z

Album-Tipps

Album-Tipp Eine Entdeckung: Das Ensemble Concerto Italiano mit Motetten von Stradella

Die Vita von Alessandro Stradella inspirierte Kollegen zu Opern. Jetzt hat Concerto Italiano ein Album mit bislang unbekannten Motetten von Stradella eingespielt.

Treffpunkt Klassik SWR Kultur

SWR Kultur New Talent

SWR Kultur New Talent 2022 – 2025 Die Mezzosopranistin Valerie Eickhoff

Valerie Eickhoff, Mezzosopranistin, ist das neue SWR Kultur New Talent. Damit wird sie in den SWR-Studios Aufnahmen machen, bei Konzerten im Sendegebiet auftreten.

SWR2 New Talent 2021 – 2024 Der Cellist Lionel Martin

Der Tübinger Cellist Lionel Martin ist seit April 2021 SWR2 New Talent und wird drei Jahre lang mit Konzerten, Studioproduktionen, Radiosendungen und mehr gefördert. Seine Entwicklung als Cellist können Sie hier und im SWR2 Programm mitverfolgen.

Unsere Klassik-Sendungen

Treffpunkt Klassik

Wir sprechen mit Künstlerinnen und Künstlern, berichten über Konzerte und Festivals im Sendegebiet, kommentieren aktuelle Entwicklungen im Musikleben, stellen Neues vom Musikmarkt vor, spüren Trends in den digitalen Medien auf und hören vor allem viel Musik.