SWR Kultur Musikstunde

Die neuesten Sendungen

Musikstunde Jubiläumsrunde (2/4) – Matthias Weckmann zum 350. Todestag

Als der Organist Matthias Weckmann am 24. Februar 1674 in Hamburg stirbt, steht für viele Zeitgenossen fest, dass dies das Ende einer musikalischen Ära sei. Der Schüler von Heinrich Schütz in Dresden und Jacob Praetorius in Hamburg, wurde 1655 Organist an St. Jakobi in Hamburg und prägte die norddeutsche Orgelkunst. Der Pfarrerssohn aus Thüringen hat wie ein Schwamm die verschiedensten Stile seiner Zeit aufgesogen und zu einer neuen, eigenen, hoch expressiven Musiksprache gefunden. Sowohl mit seinen Instrumental-, als auch mit seinen Vokalwerken sorgte er weit über Hamburg hinaus für Aufsehen.

Als der Organist Matthias Weckmann am 24. Februar 1674 in Hamburg stirbt, steht für viele Zeitgenossen fest, dass dies das Ende einer musikalischen Ära sei. Der Schüler von Heinrich Schütz in Dresden und Jacob Praetorius in Hamburg, wurde 1655 Organist an St. Jakobi in Hamburg und prägte die norddeutsche Orgelkunst. Der Pfarrerssohn aus Thüringen hat wie ein Schwamm die verschiedensten Stile seiner Zeit aufgesogen und zu einer neuen, eigenen, hoch expressiven Musiksprache gefunden. Sowohl mit seinen Instrumental-, als auch mit seinen Vokalwerken sorgte er weit über Hamburg hinaus für Aufsehen.

Musikstunde SWR Kultur

Musikstunde – LIVE | Schwetzinger SWR Festspiele 2024 Die musikalische Monatsrevue im Mai 2024 mit Lars Reichow

Lars Reichow vor Live-Publikum in Schwetzingen ist immer besonders. Diesmal berichtet er von seinem neu angeschafften Hund mit Namen Orban, gibt Auskunft darüber, dass er sich manchmal wie ein Bär fühlt und freut sich ausnahmsweise mal über die neuesten Nachrichten von der AfD.

Musikstunde – LIVE SWR Kultur

Musikstunde Hund, Katze, Maus … und anderes Getier (1-4)

Mit Eva Schramm

Musikstunde SWR Kultur

Die musikalische Monatsrevue mit Lars Reichow

Musikstunde Lars Reichow: Die musikalische Monatsrevue Mai live aus Schwetzingen

Lars Reichow vor Live-Publikum in Schwetzingen ist immer besonders. Diesmal berichtet er von seinem neuangeschafften Hund mit Namen Orban, gibt Auskunft darüber, dass er sich manchmal wie ein Bär fühlt und freut sich ausnahmsweise mal über die neuesten Nachrichten von der AfD.

Musikstunde – LIVE SWR Kultur

Musikstunde Lars Reichow: Die musikalische Monatsrevue April

Lars Reichow hat seinen Urlaub in Spanien genutzt, um sich angesichts der dortigen Wasserknappheit Gedanken über Solidarität in Europa zu machen. Natürlich lässt ihn die Spionage-Affäre um den Mitarbeiter von AfD-Europaparlamentarier Maximilian Krah nicht kalt und er bereitet sich gedanklich schon mal auf's Alter vor.

Musikstunde SWR Kultur

Song des Monats Der April-Song von Lars Reichow: "Hier stinkt's"

Diesmal hält es Lars Reichow einfach nicht aus – egal ob in der Küche, im Flur oder im Schlafzimmer: „Hier stinkt's“. Ein Song mit einigen Duftnoten.

Treffpunkt Klassik SWR Kultur

Song des Monats Der März-Song von Lars Reichow: „Ich bin ein Mann“

Der Frühling bringt bekanntlich frischen Wind in unser winterlich erstarrtes Leben. Es sprießt die Natur, es erwachen zarte Gefühle. Auch Lars Reichow ist nur ein Mann und zwar einer mit Sinn für Romantik.

SWR2 Treffpunkt Klassik SWR Kultur

Musikstunde Lars Reichow: Die musikalische Monatsrevue im März

Mit dem Queen-Klassiker "We Are the Champions" will Lars Reichow der Ukraine Mut machen. Für alle, die das Mysterium Donald Trump verstehen wollen, hat er ein Video aus dem Jahr 1986 im Internet entdeckt und er klärt uns darüber auf, was Cannabis, Alkohol und unsere Mama gemeinsam haben.

SWR2 Musikstunde SWR2

Song des Monats Der Februar-Song von Lars Reichow: „Deutscher Traum“

Lars Reichow ist nicht der erste, der in der Nacht an Deutschland denkt. Bevor ihm das aber den Schlaf raubt, träumt er noch davon, wie paradiesisch es in Deutschland sein könnte.

SWR2 Treffpunkt Klassik SWR2

Musikstunde Lars Reichow: Die musikalische Monatsrevue im Januar

In seiner Januar-Revue erinnert sich Lars Reichow an das Exklusiv-Interview, das er mit dem "Kaiser" geführt hat und macht der AfD einen Vorschlag zur Namensumbenennung. Doch auch angesichts streikender Bauern und Lokführer gibt Reichow nicht auf: In seinem "Song des Monats" geht er Gassi und huldigt einem Dackel, der - wie er - nie ohne Grund zubeißt.

SWR2 Musikstunde SWR2

Song des Monats Der Januar-Song von Lars Reichow: "Mein Dackel"

Man muss selbst kein Hundebesitzer sein, um eine Hymne singen zu können auf den „besten Hund der Welt“. In „Mein Dackel“ besingt Reichow seinen „Wackelschnuckeldackel“.

SWR2 Treffpunkt Klassik SWR2

Informationen zur Sendung