Klassik

Stand

Bedeutende Ensembles, große Inszenierungen und internationale Topstars der klassischen Musik. Hier finden Sie unsere aktuellen Klassik-Beiträge.

Musikgespräch SWR Kultur New Talent Valerie Eickhoff wird Mitglied der Semperoper

Die Mezzosopranistin Valerie Eickhoff wird seit zwei Jahren als SWR Kultur New Talent gefördert – und beginnt in der nächsten Saison ein neues Kapitel in ihrer noch jungen Karriere: Sie wird Mitglied im Ensemble der Dresdner Semperoper. In SWR Kultur spricht sie über ihr bevorstehendes Debüt, die künftigen Aufgaben und ihr neu erschienenes Album mit Hanns Eislers „Hollywood Songbook“.

Treffpunkt Klassik SWR Kultur

Musikstunde George Sand – Muse und Monster (1/5)

Lieben und Schreiben, das war die Essenz ihres Lebens: Amantine Aurore Lucile Dupin, Nachfahrin von August dem Starken und fliegenden Händlern in Paris, wird unter dem Namen George Sand die wohl berühmteste Frau der französischen Literatur - und die berüchtigtste. Im ersten Teil geht es um ihre Jugend in Nohant.

Musikstunde SWR Kultur

Kurpfälzisches Kammerorchester Im Konzert mit SWR Kultur New Talent Valerie Eickhoff

Die Mezzosopranistin Valerie Eickhoff, die gerade ihre von SWR Kultur produzierte Debüt-CD herausgebracht hat, gastierte mit dem Kurpfälzischen Kammerorchester in Mannheim und sang spätromantische Raritäten von Ottorino Respighi und die Kammerfassung der Wesendonck-Lieder von Richard Wagner.

Abendkonzert SWR Kultur

Alte Musik Un viaggo nella Napoli – Eine Reise nach Neapel

Charles de Brosse schreibt 1740, dass Neapel die einzige Stadt Europas mit der Atmosphäre einer Weltstadt sei. Neapel ist Musikmetropole im 17. und 18. Jahrhundert, dank der Theater, der Kirchen, der Adeligen und der vier Konservatorien. Der berühmte Kastrat Farinelli wird in Neapel ausgebildet und Alessandro Scarlatti legt einige Standards in puncto Oper fest.

Alte Musik SWR Kultur

Das Musikporträt Die Geigerin Isabelle Faust – Ein Klang mit Leidenschaft und Biss

Isabelle Faust ist eine Weltreisende, eine der gefragtesten und vielseitigsten Geigerinnen unserer Zeit. Doch auch musikalisch bereist die gebürtige Schwäbin verschiedene Klangwelten, immer in Begleitung ihrer "Dornröschen"-Stradivari. Das historisch informierte Spiel, Zeitgenössisches, große Solo-Konzerte und ebenso Kammermusik, für alles brennt Isabelle Faust gleichermaßen. Ganz aktuell als Artist in Residence des SWR Symphonieorchesters.

Das Musikporträt SWR Kultur

Abendkonzert Tartanis trifft Theodorakis- Konzert des Philharmonischen Orchesters Freiburg

Fast 70 Jahre nach ihrer Uraufführung in Athen erlebt Mikis Theodorakis 1. Sinfonie ihre deutsche Erstaufführung in Freiburg - ein ausdrucksstarkes Werk des griechischen Komponisten, Schriftstellers und Politikers, der es wie kaum ein anderer Musiker verstand, menschliche Gemütszustände in Klang zu fassen. Die Begegnung mit Mikis Theodorakis war auch ein prägender Einfluss für Dirigent Ektoras Tartanis, der dem Komponisten kurz vor seinem Tod versprach, das Werk aufzuführen.

Abendkonzert SWR Kultur

Musikgespräch Komponist*in Mart*in Schüttler: Was darf Kultur?

„Kunst ist keine Kultur und Kultur ist keine Kunst!“, sagt Komponist*in Mart*in Schüttler zum erweiterten Kulturbegriff. Kultur soll herausfordern und das Unbekannte ansprechen.

Treffpunkt Klassik SWR Kultur

Musikstunde Refugien – Musikalische Zufluchten (5/5)

Refugien, Rückzugsorte, Fluchtpunkte - gerade in unserer krisenbeladenen Zeit sind sie gefragter denn je. Auch die Musikgeschichte kennt natürlich Refugien. Im letzten Teil wird die Musik selbst zur Zuflucht.

Musikstunde SWR Kultur

JetztMusik „Hölderlin’s Madness“ - Werke von Christian Mason und John Croft beim Giga-Hertz-Festival 2023

Ein Liederzyklus der besonderen Art: Im Rahmen des Giga-Hertz-Festivals 2023 kommt Christian Masons Komposition zu Friedrich Hölderlin zur Uraufführung. Inszeniert mit einer ungewöhnlichen Bühnensituation und Video, tendiert der Zyklus zum Musiktheater, entwickelt wurde er in Zusammenarbeit mit dem SWR Experimentalstudio und im Rahmen des Projektes aGLOBE. Im Mitschnitt des Konzertabends vermittelt sich aber auch rein akustisch die sensible Spannung, mit der die Texte aus David Gascoynes Gedichtsammlung in Musik erscheinen.

JetztMusik SWR Kultur

Album-Tipp Rachel Portmans Suite für Violine: Konzeptalbum von Niklas Liepe

Der Geiger Niklas Liepe hat zusammen mit der Komponistin Rachel Portman und dem Dichter Nick Drake ein Konzeptalbum entwickelt – ihr Thema ist der menschengemachte Klimawandel, die Hilflosigkeit und Trauer darüber und gleichzeitig die Frage nach einem möglichen künstlerischen Umgang mit der Katastrophe. Hannah Schmidt hat sich das Album angehört.

Treffpunkt Klassik SWR Kultur

Buch-Tipp Wie uns etwas verloren ging: „Das Echo der Zeit“ von Jeremy Eichler

Von den Weltkriege hat US-Musikhistoriker Jeremy Eichler räumlich und zeitlich Abstand: Sein Buch „Time’s Echo“ liegt nun auf Deutsch vor.

Treffpunkt Klassik SWR Kultur

Stand
AUTOR/IN
SWR