Corona-Ticker für die Region Stuttgart

Leben mit dem Virus - der Corona-Rückblick

Woche vom 4. bis 10. Oktober 2021

Stand

Die Corona-Pandemie hat das Leben verändert. Über die Maßnahmen, Folgen und Hintergründe in der Region Stuttgart haben wir auch hier in diesem Ticker berichtet. Nun beenden wir diesen Blog.

Ludwigsburger Kitas zufrieden mit Pooltests

8.10.2021, 12:30 Uhr

Die sogenannten PCR-Pooltests auf das Coronavirus haben sich in den Kindertageseinrichtungen in Ludwigsburg bewährt. Das meldet die Stadtverwaltung. Bei einer zweiwöchigen Testaktion im September sei nur ein Ergebnis positiv ausgefallen. Bürgermeisterin Schmetz äußerte sich erleichtert: Offensichtlich habe in Ludwigsburg nach den Ferien kein unterschwelliges Infektionsgeschehen vorgelegen. Bei Pool-Tests werden die Teststäbchen mehrerer Beteiligten in einem Röhrchen vermischt und getestet. Nur wenn das Ergebnis positiv ausfällt, müssen Alle zu einem weiteren PCR-Test.

Auch VfB-Torwart Bredlow positiv auf Corona getestet

7.10.2021, 14:45 Uhr

Zwei VfB-Profis positiv auf Corona getestet

6.10.2021, 16:35 Uhr

Der VfB Stuttgart muss im Auswärtsspiel bei Borussia Mönchengladbach am 16. Oktober auf Waldemar Anton und Erik Thommy verzichten. Die beiden Profis seien bei den routinemäßigen PCR-Tests zu Beginn der Trainingswoche positiv auf das Coronavirus getestet worden, so der VfB heute. Alle weiteren Spieler sowie die Mitglieder des Trainer- und Betreuerteams seien negativ getestet geworden. Das für heute geplante Training wurde dennoch abgesagt.

Oberstenfeld: Impfung mit Bratwurstangebot

6.10.2021, 11:45 Uhr

Mit kostenlosen Bratwürsten wollen Mediziner aus Oberstenfeld (Kreis Ludwigsburg) Menschen zu einer Impfung gegen Corona bewegen. Nach eigenen Angaben planen sie einen Impf-Aktionstag auf einem Supermarktparkplatz. Initiator ist der Medizinische Verbund Bottwar. Am 23. Oktober kann jeder, der will und mindestens 16 Jahre als ist, das Vakzin von Biontech bekommen. Und eine Bratwurst gleich dazu. Damit die Wartezeit nicht so lang wird. Ganz neu ist die Idee nicht. Im Sommer gab es die Kombination von Bratwurst und Spritze bereits in Sonnneberg in Thüringen und in Aue-Bad Schlema im Erzgebirge. Mit großem Erfolg für die Veranstalter: Hunderte Menschen kamen und ließen sich gegen Corona impfen.

Testzentrum Sindelfingen bietet Impfungen an

6.10.2021, 9:05 Uhr

Nach dem das Impfzentrum in Sindelfingen geschlossen worden ist, werden in der Stadt nicht nur in Hausarztpraxen Impfangebote gemacht. Wie die Stadtverwaltung mitteilt, werde beispielsweise am Freitagnachmittag im Testzentrum auf dem Parkplatz des Breuningerlandes geimpft und am Samstag auf dem Grünen Platz in Sindelfingen. Auch in den Schnelltestzentren des Kreises Böblingen wird geimpft. So seien an den Standorten in Holzgerlingen und Böblingen bereits 200 Impfungen erteilt worden.

Kreis Böblingen: Abgelaufener Impfstoff war wirksam

5.10.2021, 12:40 Uhr

Abgelaufener Impfstoff, der in den Kreisimpfzentren in Sindelfingen, Reutlingen und Esslingen verimpft worden war, ist wirksam gewesen. Das wurde am Dienstag vom Landratsamt Böblingen mitgeteilt. 630 Moderna-Impfungen waren im mittlerweile geschlossenen Kreisimpfzentrum in Sindelfingen verabreicht worden, 139 in Reutlingen und 71 in Esslingen. Alle mit Impfstoff, der nach den Vorgaben der Europäischen Arzneimittelbehörde EMA abgelaufen war. Der Kreis Böblingen hatte allen Betroffenen angeboten, für sie kostenlos ihren Impfstatus mittels Antikörpertest zu kontrollieren. 250 Personen seien zu den Nachtests gekommen. Bei allen sei die Impfung voll wirksam gewesen, so das Landratsamt gegenüber dem SWR.

Stand
Autor/in
SWR