Corona-Ticker für die Region Stuttgart

Leben mit dem Virus - der Corona-Rückblick

Woche vom 2. bis 8. August 2021

Stand

Die Corona-Pandemie hat das Leben verändert. Über die Maßnahmen, Folgen und Hintergründe in der Region Stuttgart haben wir auch hier in diesem Ticker berichtet. Nun beenden wir diesen Blog.

Stuttgarter Mediziner: "Ansteckungsgefahr durch geimpfte Reiserückkehrer gering"

6.8.2021, 10:15 Uhr

Durch die Sommerferien in Baden-Württemberg wird auch viel darüber diskutiert, welche Ansteckungsgefahr von Reiserückkehrern ausgeht, auch wenn sie geimpft sind. "So gut wie keine" - sagt der medizinische Leiter des Klinikums Stuttgart Jan-Steffen Jürgensen und bezieht sich dabei auf Studienergebnisse unter anderem aus Israel und Großbritannien. Sicherheit brächten zusätzlich auch Einreiseregelungen wie die Testpflicht oder mögliche Qurantäneregeln.

Inzidenzwerte in der Region Stuttgart wieder leicht gestiegen

6.8.2021, 6:30 Uhr

In der Region Stuttgart sind von Mittwoch auf Donnerstag 94 Corona-Neuinfektionen gemeldet worden. Die Inzidenzwerte sind wieder leicht gestiegen. Seit Anfang Juli ist laut Landesgesundheitsamt generell ein leichter Anstieg der Inzidenzwerte in Baden-Württemberg zu beobachten. Die 7-Tages-Inzidenz liegt landesweit bei 15,6. Der Landkreis Esslingen und die Stadt Stuttgart liegen bei der 7-Tages-Inzidenz mit 22,1 und 22,6 weiterhin über dem Landesdurchschnitt. Die übrigen Landkreise liegen zwischen Ludwigsburg mit 15 und dem Rems-Murr-Kreis mit dem Inzidenzwert 11.

Impfaktion für Kinder ab 12 Jahren in Fellbach

5.8.2021, 8:45 Uhr

Heute und morgen findet eine gemeinsame Aktion des Rems-Murr-Kreises und der Stadt Fellbach statt. Die Impfungen führen dabei zwei mobile Teams des Kreisimpfzentrums Waiblingen in der Alten Kelter in Fellbach durch. Landrat Richard Sigel sagte zu der Aktion, Kinder und Jugendliche hätten im vergangenen Jahr große Einschränkungen erlebt, jetzt gelte es, den Schulstart nach den Sommerferien vorzubereiten, damit auch junge Menschen mehr Normalität leben können. Zu der Kritik an Impfungen für Kinder sagte der Chefarzt der Kinder- und Jugendmedizin an den Rems-Murr-Kliniken, Ralf Rauch, der Impfstoff von Biontech sei ab 12 Jahren zugelassen und gut verträglich. Schließlich hätten auch schon in den USA 8 Millionen Kinder und Jugendliche die Impfung bekommen.

Inzidenz im Rems-Murr-Kreis wieder unter 10

5.8.2021, 6:30 Uhr

Im Rems-Murr-Kreis meldet das Gesundheitsamt einen Wert von 9,8, in Stuttgart liegt er aktuell bei 21,5. Insgesamt werden in der Region neun weitere Todesfälle im Zusammenhang mit Covid-19 gemeldet. Alle in der Stadt Stuttgart. Diese Häufung sei nichts Überraschendes, so ein Stadtsprecher vor Kurzem, da die Todeszahlen nicht immer tagesaktuell seien. Seit Beginn der Pandemie gibt es in der Region 2.438 gemeldete Todesfälle im Zusammenhang mit Covid-19, 488 davon in der Stadt Stuttgart.

Bauernmarkt am Naturschutzzentrum Schopflocher Alb fällt aus

4.8.2021, 9:30 Uhr

Auch in diesem Jahr fällt der Bauernmarkt am Naturschutzzentrum Schopflocher Alb (Kreis Esslingen) aus. Das hat das Landratsamt Esslingen mitgeteilt. Demnach könne nicht garantiert werden, dass die Corona-Regeln eingehalten werden. Im Rahmen der derzeitigen Inzidenzstufe dürften nur 750 Besucherinnen und Besucher kommen, erfahrungsgemäß kämen aber bis zu 3.000 Gäste. Zudem könne den Marktbeschickern im Moment kein verbindliches Angebot gemacht werden.

83 Corona-Neuinfektionen in der Region Stuttgart

4.8.2021, 6:30 Uhr

In der Region Stuttgart hat die Landeshauptstadt nach wie vor die höchste Sieben-Tage-Inzidenz. Laut Landesgesundheitsamt liegt der Wert bei 21,4. Im Vergleich zum Vortag ist das ein leichter Rückgang. Doch zieht man die Zahlen von vor einer Woche heran, ist der Wert gestiegen. Hoch ging es auch in den Kreisen Ludwigsburg und Esslingen auf 16 und 16,6. In den Kreisen Böblingen und Rems-Murr sind die Werte hingegen gefallen - auf 15,3 und 11,0. Von Montag auf Dienstag registrierte das Landesgesundheitsamt in der Region Stuttgart insgesamt 83 Neuinfektionen. Todesfälle im Zusammenhang mit Covid-19 wurden nicht gemeldet.

Böblinger Landrat Bernhard will Impftempo vorantreiben

3.8.2021, 15:30 Uhr

Im Landkreis Böblingen soll das ins Stocken geratene Impftempo wieder forciert werden. Täglich werden jetzt Impfaktionen angeboten, teilte das Landratsamt mit. Geimpft werde etwa im Supermarkt, auf belebten Plätzen oder bei Veranstaltungen. Im Landkreis Böblingen liegt die Quote der Vollgeimpften bei knapp unter 50 Prozent.

Rems-Murr-Kreis: Sonderimpfaktion für Kinder ab 12 Jahren am 5. und 6. August

3.8.2021, 11 Uhr

Das Landratsamt Rems-Murr bietet zusammen mit der Stadt Fellbach am 5. und 6. August eine Sonderimpfaktion für Kinder ab 12 Jahren an. Die Impfung mit dem Wirkstoff von Biontech führen mobile Teams des Kreisimpfzentrums jeweils von 9 bis 16 Uhr in der Alten Kelter in Fellbach durch, so das Landratsamt in einer Mitteilung. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Kinder zwischen 12 und 15 Jahren werden nur in Begleitung eines Erziehungsberechtigten immunisiert.

Stuttgart: Planung für Feuerbacher Kirbe im September angelaufen

2.8.2021, 12 Uhr

Der Musikverein in Stuttgart-Feuerbach will vom 10. bis 13. September wieder seine traditionelle Kirbe veranstalten. Es wäre damit das einzige größere Fest in Stuttgart in nächster Zeit. Gemeinsam mit den Märkten Stuttgart, einer städtischen Tochtergesellschaft, ist mit Blick auf die Inzidenzwerte ein coronagerechtes Konzept erarbeitet worden, sagte der Geschäftsführer der Märkte Stuttgart, Thomas Lehmann dem SWR. Lehmann zeigte sich zuversichtlich: "Man muss da gewissen Mut haben und den haben wir."

Mehr Hausmüll im Corona-Jahr 2020 in der Region Stuttgart

2.8.2021, 11:15 Uhr

Die Menge an Hausmüll ist im Corona-Jahr 2020 um mehr als 13 Prozent angestiegen. Wie das Landesumweltministerium heute mitteilte, haben alle im vergangenen Jahre durchschnittlich rund 368 Kilogramm Rest- und Sperrmüll, Bioabfälle sowie wertstoffhaltige Abfälle produziert. Mit 325 Kilogramm Müll pro Einwohner liegt die Stadt Stuttgart deutlich unter dem Landesschnitt und am niedrigsten in der Region. Die Kreise Böblingen und Göppingen kommen auf über 400 Kilogramm im Schnitt. Mit 448 Kilogramm liegen die Kreisbewohner Göppingens 2020 an der Spitze des Müllaufkommens.

Auch Kreis Ludwigsburg wieder in Inzidenzstufe 2

2.8.2021, 6:30 Uhr

Der Kreis Ludwigsburg ist als letzter Kreis in der Region Stuttgart nun auch wieder in Inzidenzstufe 2 angekommen. Seit zehn Tagen ist die Inzidenzmarke von 10 überschritten, aktuell liegt der Wert bei knapp 17. Das bedeutet: Es sind wieder weniger Personen bei privaten Zusammenkünften, bei öffentlichen Veranstaltungen oder bei Sportwettkämpfen zugelassen. Auch im Kreis Göppingen war am Samstag die Inzidenzstufe 2 in Kraft getreten. Damit gilt sie mittlerweile wieder überall in der Region Stuttgart.

Stand
Autor/in
SWR