Eltern von betroffenen Kitas werden informiert Warnstreiks im öffentlichen Dienst im Südwesten

Die Gewerkschaft Verdi hat zu Warnstreiks im öffentlichen Dienst aufgerufen. Ab heute können Kitas, Krankenhäuser, Behörden und der Nahverkehr davon betroffen sein.  mehr...

Pro & Contra Sind Warnstreiks im öffentlichen Dienst aktuell gerechtfertigt?

Mit Protesten wollen die Beschäftigten des öffentlichen Dienstes Druck auf die Arbeitgeber ausüben. Doch sind Warnstreiks in der Corona-Krise zum Beispiel in Kitas in Ordnung?  mehr...

Vorbereitungen wegen Corona kompliziert So planen Städte in Rheinland-Pfalz Weihnachtsmärkte

Bei spätsommerlichen Temperaturen laufen in den rheinland-pfälzischen Städten die Planungen für die Weihnachtsmärkte schon auf Hochtouren. Die Corona-Pandemie stellt die Kommunen jedoch vor besondere Herausforderungen.  mehr...

Behörden in BW warnen Wenn das Virus mitfeiert: Viele Corona-Infektionen auf Privatpartys zurückzuführen

Die Corona-Zahlen in Baden-Württemberg steigen kontinuierlich an. Einer der Hauptgründe waren bislang die Reiserückkehrer. Jetzt zeigt sich aber ein neues Phänomen: Viele Menschen haben sich auf privaten Feiern angesteckt.  mehr...

Corona-Krise: Updates, Zahlen und Informationen Live-Blog: Wegen Ansteckung in Ischgl - Touristen klagen gegen Österreich

Urlauber reichen Klage gegen Österreich ein, weil sie sich in Ischgl mit dem Coronavirus angesteckt haben. Nach 100 Tagen Corona-Warnapp ziehen die Entwickler eine positive Bilanz. Alle wichtigen Entwicklungen zum Coronavirus lesen Sie hier in unserem Live-Blog.  mehr...

Nach Vergiftung in Russland Nawalny aus der Klinik entlassen

Nach einem Monat stationärer Behandlung ist der russische Oppositionspolitiker Nawalny aus der Berliner Charité entlassen worden. Mögliche Langzeitfolgen konnten die Ärzte nicht ausschließen.  mehr...

Habeck zur Flüchtlingspolitik der EU "Europa versagt bei jedem Standard von Humanität"

Der Grünen-Vorsitzende Robert Habeck wirft der EU und Deutschland vor, ihre Zusagen in der Flüchtlingspolitik nicht einzuhalten. Europa versage bei jedem Standard von Humanität, sagte Habeck im SWR Tagesgespräch. So habe man Griechenland vor drei Jahren versprochen, große Kontingente von Menschen aus den Massenlagern herauszuholen, das sei nicht passiert. Habeck forderte eine "echte Verteilungssolidarität" in Europa. Die EU-Kommission will heute ihre Reformvorschläge für die Flüchtlingspolitik vorstellen.  mehr...

SWR2 Tagesgespräch SWR2

Reform bei Lotto-Glücksspiel Lottospielen wird teurer – auch die Gewinnbeträge steigen

Der Traum von der Million – für Lottospieler ist er real. Die Million soll es jetzt mit sechs Richtigen geben – ohne Zusatzzahl. Dafür wird Lottospielen insgesamt teurer.  mehr...

Mehr von SWR Aktuell

Auf einen Blick Die SWR Aktuell Nachrichten App kostenfrei auf Ihr Smartphone

Die Nachrichten aus Ihrer Region, Deutschland und der Welt immer im Blick  mehr...

Neues Sport-Angebot in SWR Aktuell Schnell informiert, nah dran: SWR Sport auf Sprachassistenten von Google und Alexa

Zusätzliche Sendungen am Abend und am Wochenende machen es möglich: Wer einen Sprachassistenten von Google oder Amazon besitzt, kann ab sofort rund um die Uhr sein aktuelles Update mit den wichtigsten Sportnachrichten für den Südwesten abrufen.  mehr...

SWR Aktuell Newsletter Aktuell und meinungsstark – jetzt kostenlos abonnieren!

Jeden Werktag neu in Ihrem Mail-Eingang: Wichtiges vom Tag in kompakter Form, von Info bis Kommentar. Abonnieren Sie hier den SWR Aktuell Newsletter. Natürlich kostenlos.  mehr...

Top-Artikel

  1. Zweite Schulwoche nach den Ferien in BW Corona-Fälle an Schulen: Mehr und mehr Schüler müssen in Quarantäne

    In zahlreichen Regionen in Baden-Württemberg werden Infektionsfälle mit dem Coronavirus bei Schülern, Lehrern oder Kontaktpersonen bekannt. Die Folge: Immer mehr sind von Quarantäne-Maßnahmen betroffen.  mehr...

  2. Eine Million Euro Sachschaden Vier Verletzte nach Großbrand in Bad Neuenahr

    Bei dem Brand in Bad Neuenahr sind vier Menschen verletzt worden. Sie hätten am späten Montagabend eine Rauchgasvergiftung erlitten, sagte ein Sprecher der Kriminalpolizei in Mayen.  mehr...

  3. Das Coronavirus und die Folgen für das Land Live-Blog zum Coronavirus in BW: Weitere 238 Neuinfektionen gemeldet

    Das Coronavirus bestimmt den Alltag der Menschen im Land. Im Live-Blog fassen wir die neuesten Entwicklungen rund um die Pandemie und die Lockerungen zusammen.  mehr...

  4. Beteiligter spricht über Stuttgarter Krawallnacht "Habe es nicht kapiert, bis ich im Knast saß"

    Die Stuttgarter Krawall-Nacht ist drei Monate her. Immer noch ist die große Frage, wer waren die Täter? Kannten sie sich? Wurde die Randale organisiert? Im SWR-Interview spricht erstmals ein Beteiligter über die Nacht und schildert seine persönlichen Eindrücke.  mehr...

  5. Einteilung in Warn- und Gefahrenstufen Rheinland-Pfalz will Corona-Ampel einführen

    Die rheinland-pfälzische Landesregierung will in Kürze eine Corona-Ampel einführen. Ziel sei eine flächendeckende Einteilung verschiedener Warn- und Gefahrenlevel.  mehr...

    Der Abend SWR1 Rheinland-Pfalz

  6. Aktuelle Lage in Rheinland-Pfalz Blog: Neueste Entwicklungen zum Coronavirus

    Das Coronavirus bestimmt weiterhin das öffentliche Leben in Rheinland-Pfalz. Viele Einschränkungen wurden seit dem Lockdown im Frühjahr gelockert. Inzwischen gehen die Infektionszahlen jedoch wieder nach oben. Über neue Maßnahmen wird diskutiert. Die aktuelle Entwicklung hier im Blog.  mehr...

Die neuesten Podcasts von SWR Aktuell

Zwischen zwei Welten – schwarze Migrant*innen in Afrika und den USA

In ihrer Heimat, in afrikanischen Ländern, gehören sie zu den Spitzenkräften, studiert und gut ausgebildet zum Beispiel als Ärztinnen oder Ingenieure. Die Mehrheit von ihnen ist schwarz – im afrikanischen Heimatland kein Thema. Allerdings – wenn sie in den USA leben und arbeiten wollen, in einer weiß dominierten Gesellschaft, dann werden sie mit Rassismus konfrontiert. Und was für Schwarze Amerikaner*innen seit der Kindheit zum Alltag gehört, erleben die Afrikaner*innen bei der Ankunft oftmals knüppelhart: Das Leben in der weißen Mehrheitsgesellschaft. Einige US-Amerikaner wagen den Schritt in die andere Richtung und wandern aus - ins "Motherland Africa". Dort werden sie Start-Up-Gründer und bauen sich ein neues Leben auf. Dunja Sadaqi, aus dem ARD-Studio Nordwestafrika und Katharina Wilhelm, ARD-Studio Los Angeles portraitieren Einwanderinnen und Einwanderer aus ihren Berichtsgebieten.  mehr...

SWR Aktuell Kontext SWR Aktuell

Reutlinger Landrat: "Suche nach Corona-Infizierten ist ein Marathon"

Eine Geburtstagsfeier in Dettlingen an der Ems sorgt seit dem Wochenende für den wahrscheinlich größten Einsatz der Gesundheitsbehörden, den der Kreis Reutlingen in jüngerer Zeit erlebt hat. Weil sich 19 Partygäste mit Corona infiziert hatten, müssen nun rund 500 Kontaktpersonen getestet werden. Über die Schwierigkeiten und den langen Atem, den man bei der Corona-Nachverfolgung haben muss, hat SWR Aktuell-Moderator Sebastian Felser mit dem Reutlinger Landrat Gottfried Roller gesprochen.  mehr...

Wieviele Fans sehen das FCK Derby gegen den SV Waldhof im Stadion?

Ein Anfang wurde beim ersten Heimspiel gegen Dynamo Dresden gemacht. Über 4.000 Fans des 1.FC Kaiserslautern waren live im Fritz Walter Stadion. Doch wie geht es weiter? Dazu, und zu seiner schwierigen Arbeit in Zeiten der Corona - Pandemie, äußert sich FCK Pressechef Stefan Roßkopf.  mehr...

Verbesserung der Cybersicherheit in Baden-Württemberg

Die baden-württembergische Landesregierung plant den Aufbau einer eigenen Cybersicherheitsagentur. Im Frühjahr 2021 soll sie errichtet werden. Der Bund Deutscher Kriminalbeamter begrüßt die Initiative: 83 Personalstellen und 13 Millionen Euro Sachmittel seien schon eine Hausnummer, so der baden-württembergische BDK-Vorsitzende Steffen Mayer. Allerdings hat der Verband auch Vorbehalte, erzählt Mayer im Gespräch mit SWR Aktuell-Moderator Sebastian Felser.  mehr...

Ethikrat lehnt derzeit "Immunitäts-Nachweise" ab

Sollen Menschen, bei denen Corona-Antikörper nachgewiesen worden sind, einen "Immunitäts-Ausweis" bekommen? Darüber hat der Deutsche Ethikrat lange beraten - und heute haben die 26 unabhängigen Sachverständigen erklärt: Nein, so eine Bescheinigung sei derzeit nicht sinnvoll. Was die Einschränkung bedeutet und wieso der Ethikrat so entschieden hat, erklärt das Ratsmitglied Prof. Carl Friedrich Gethmann im Gespräch mit SWR-Aktuell-Moderatorin Petra Waldvogel.  mehr...

Gastwirt testet Mehrurlaub für Nichtraucher

Seit Anfang des Jahres genehmigt Gastwirt Helmut Glas im rheinland-pfälzischen Neustadt Nichtrauchern in seiner Belegschaft fünf Urlaubstage mehr im Jahr als Rauchern. Mit der Idee sollte die Stimmung zwischen Rauchern und Nichtrauchern verbessert werden. Vor allem die Nichtraucher hätten sich ständig über die ewigen Zigarettenpausen der Raucher beklagt. Das habe nun ein Ende und selbst die Raucher seien nun zufriedener. Warum das so ist, erzählt der Gastwirt im Gespräch mit SWR Aktuell-Moderatorin Petra Waldvogel.  mehr...

"Laptops für Lehrer sind gut – wichtiger wäre einheitliche Software"

Dank Corona soll es in Sachen Digitalisierung in den Schulen jetzt endlich vorwärtsgehen: Flatrates für Schüler und Laptops für Lehrerinnen und Lehrer. Geld ist da, jetzt muss es nur sinnvoll ausgegeben werden. So lassen sich die die Ergebnisse des Schulgipfels im Kanzleramt zusammenfassen. Der Bund will den Ländern 500 Millionen Euro für die Hardware-Ausrüstung der Lehrkräfte vorstrecken. Eine einheitliche Software wäre aber noch nötiger. Das sagt Cornelia Schwartz, Lehrerin und Landesvorsitzende des Philologenverbands Rheinland-Pfalz, im Gespräch mit SWR-Aktuell-Moderatorin Petra Waldvogel.  mehr...

Formel 1 wieder am Nürburgring: Freude in Adenau

Eine Großveranstaltung mit 20000 Besuchern - und das, während Corona noch aktiv ist? Am Nürburgring soll das möglich sein, vom 9. bis 11. Oktober soll es dort wieder ein Formel-1-Rennen geben, mit Zuschauern an der Strecke. Der Ring liegt in der Verbandsgemeinde Adenau. Im Gespräch mit SWR-Aktuell-Moderator Arne Wiechern erklärt Bürgermeister Guido Nisius, wie das Rennen Corona-konform ablaufen soll.  mehr...

Warnstreiks im Gesundheitswesen: "Kollegen nicht verschaukeln"

Applaus vom Balkon und Lavendeltöpfchen von der Landesregierung. Eher symbolisch war bisher hauptsächlich das Dankeschön für Krankenschwestern, Altenpfleger, Rettungssanitäter und Krankenhausärzte, die "Helden" der Corona-Pandemie. Dass sie auch mehr Gehalt und bessere Arbeitsbedingungen bekommen, das ist eines der Ziele beim Warnstreik im Öffentlichen Dienst, zu dem die Gewerkschaft Ver.di aufgerufen hat. Wie die Lage der "Corona-Helden" ist und was sich ändern muss, erklärt der rheinland-pfälzische Gewerkschaftssekretär Tobias Zejewski im Gespräch mit SWR-Aktuell-Moderator Arne Wiechern.  mehr...

Die etwas andere Tour de France

„Ich werde es auch in einem Monat noch nicht begreifen können“ – das sagt der 21-jährige Tadej Pogacar über seinen Tour-de-France-Sieg. In einer Pressekonferenz wird er von einem Sportreporter gefragt, wie er sich denn selbst beschreiben würde. Seine Antwort: „Ich bin nur ein Kind aus Slowenien mit zwei Schwestern und einem Bruder. Ansonsten mag ich es, das Leben und die kleinen Dinge zu genießen“. Über den jungen Sieger und über diese außergewöhnliche Tour de France in Zeiten von Corona berichtet Moritz Cassalette.  mehr...

SWR Aktuell Kontext SWR Aktuell

Nachrichten aus Baden-Württemberg

Das Coronavirus und die Folgen für das Land Live-Blog zum Coronavirus in BW: Weitere 238 Neuinfektionen gemeldet

Das Coronavirus bestimmt den Alltag der Menschen im Land. Im Live-Blog fassen wir die neuesten Entwicklungen rund um die Pandemie und die Lockerungen zusammen.  mehr...

Investitionsprogramm gegen die Krise Landesregierung BW packt Hunderte Millionen Euro in Mobilität und Klimaschutz

Angesichts der Corona-Krise greift die grün-schwarze Landesregierung in die Vollen - und belastet das Land über Jahrzehnte mit Krediten in Milliardenhöhe. Die FDP kritisiert das als Verschwendung.  mehr...

Fehlende Kontrolle seitens des Bundes Bundesrechnungshof: "Stuttgart 21 ist unwirtschaftlich"

Für die einen ein Prestigeprojekt, für die anderen ein Milliardengrab: Seit Jahren sorgt das Bahnprojekt Stuttgart 21 für Diskussionen, vor allem wegen der Finanzen. Der Bundesrechnungshof macht dem Projekt schwere Vorwürfe. S21 sei nicht nur wesentlich zu teuer für den allgemeinen Nutzen, sondern auch nicht kostenehrlich.  mehr...

SWR Aktuell Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Nachrichten aus Rheinland-Pfalz

Aktuelle Lage in Rheinland-Pfalz Blog: Neueste Entwicklungen zum Coronavirus

Das Coronavirus bestimmt weiterhin das öffentliche Leben in Rheinland-Pfalz. Viele Einschränkungen wurden seit dem Lockdown im Frühjahr gelockert. Inzwischen gehen die Infektionszahlen jedoch wieder nach oben. Über neue Maßnahmen wird diskutiert. Die aktuelle Entwicklung hier im Blog.  mehr...

Urteil nach Nürburgring-Affäre rechtskräftig Ex-Finanzminister Deubel muss ins Gefängnis

Der wegen Untreue und uneidlicher Falschaussage verurteilte rheinland-pfälzische Ex-Finanzminister Ingolf Deubel (SPD) ist mit seiner Revision gescheitert. Er muss ins Gefängnis.  mehr...

Folgen für Stammsitz in Ludwigshafen unklar Chemiekonzern BASF kündigt Abbau von 2.000 Stellen an

Der Chemiekonzern BASF will weltweit rund 2.000 Stellen streichen. Damit könnte der Ludwigshafener Konzern nach eigenen Angaben viel Geld einsparen.  mehr...

SWR Aktuell Rheinland-Pfalz SWR Fernsehen RP

Kurznachrichten

Deutschland und die Welt

Schwierige Rettungsaktion in Australien Schon wieder 200 Wale vor Tasmanien gestrandet

An der Küste der australischen Insel Tasmanien sind 200 weitere Grindwale gestrandet. Sie wurden nur wenige Kilometer von der Bucht entfernt entdeckt, in der am Montag bereits viele Tiere landeten.  mehr...

Kommentar zur Oxfam-Klima-Studie "Die Reichen tragen die Verantwortung"

Ein Prozent der Weltbevölkerung - die reichsten 63 Millionen Menschen - schaden dem Klima doppelt so stark wie die gesamte ärmere Hälfte der Menschheit. Die Reichen sind deshalb in der Verantwortung, auch Deutschland , meint SWR-Umweltredakteur Werner Eckert.  mehr...

Kommentar zum Schulgipfel "Die Schulen werden mit vielen Problemen allein gelassen"

Der Schulgipfel im Kanzleramt hat viele Fragen offen gelassen. Vor allem die, wie der richtige Zugang zu Bildung in Corona-Zeiten gewährleistet werden soll, kommentiert SWR-Hauptstadtkorrespondent Alfred Schmit.  mehr...

Frauen in katholischer Kirche wollen Gleichberechtigung "Nicht nur Brosamen"

Zeitgleich zum Beginn der Herbstvollversammlung der Deutschen Bischofskonferenz haben sich die Frauen in der Kirche kraftvoll zu Wort gemeldet. Zugang zu allen Ämtern, lautet ihre Forderung.  mehr...

Massensterben in Botsuana Rätsel gelöst: Bakterien für Tod von Hunderten Elefanten verantwortlich

Es waren schockierende Bilder: Tote Elefanten, die neben Wasserlöchern lagen. Jetzt wurde die Ursache für das Massensterben in Botsuana gefunden – und es hat auch mit dem Klimawandel zu tun.  mehr...

In eigener Sache SWR produziert zwei neue Shows mit Thomas Gottschalk

Deutschlands erfolgreichster Showmaster bringt gemeinsam mit dem SWR zwei neue Unterhaltungsformate auf die Bildschirme - eins zum Jahreswechsel, eins ab dem Frühjahr.  mehr...

Sport im Südwesten

Fußball | Bundesliga Clever, charakterfest, Castro - der neue Kapitän des VfB Stuttgart

Die Niederlage des VfB Stuttgart zum Saisonauftakt im Landes-Duell gegen den SC Freiburg (2:3) konnte Gonzalo Castro nicht verhindern. Dennoch gibt sich der neue Kapitän gelassen und optimistisch.  mehr...

Fußball | Meinung Gegen die Angst - Thomas Hitzlsperger und das Bundesverdienstkreuz

Thomas Hitzlsperger, Sportvorstand von Bundesligist VfB Stuttgart, wird am 1. Oktober von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet. Dadurch wird unter anderem sein Coming-Out 2014 gewürdigt. Hitzlsperger habe durch sein Bekenntnis das Thema Homosexualität im Fußball und Sport enttabuisiert. SWR-Sportredakteur Johannes Seemüller kommentiert.  mehr...

Fußball | 3. Liga Wie viele Fans sehen das FCK-Derby gegen den SV Waldhof im Stadion?

Ein Anfang wurde beim ersten Heimspiel gegen Dynamo Dresden (0:1) gemacht. Über 4.000 Fans des 1.FC Kaiserslautern waren im Fritz-Walter-Stadion mit dabei. Doch wie geht es weiter? Dazu äußert sich FCK-Pressechef Stefan Roßkopf.  mehr...

Fußball | 2. Bundesliga Philipp Hofmann ist "komplett auf den KSC" konzentriert

Zwischen Torjäger Philipp Hofmann und dem Karlsruher SC schienen die Fronten verhärtet, weil sein erhoffter Wechsel zu Union Berlin wohl gescheitert ist. Doch nun soll alles ausgeräumt sein. Ob der Angreifer in der nächsten Partie in der Startelf steht, ist trotzdem unklar.  mehr...

Handball | Rhein-Neckar Löwen Rhein-Neckar Löwen vor Einzug in die Gruppenphase der European League

Die Rhein-Neckar Löwen haben in der Qualifikation zur EHF European League ihr erstes Pflichtspiel seit einem halben Jahr gewonnen. Beim dänischen Klub Team Tvis Holstebro setzte sich die Mannschaft von Trainer Martin Schwalb im Hinspiel der 2. Qualifikationsrunde zur Gruppenphase mit 28:22 (13:9) durch.  mehr...

Tischtennis | Corona-Regeln Pusten verboten: Tischtennis in Corona-Zeiten

Es soll nicht mehr gepustet werden. Die Rede ist vom Tischtennis und einer neuen Regel: den Spielern wird aktuell untersagt, vor dem Aufschlag auf den Ball zu blasen. SWR-Redakteur Günther Schroth ist erleichtert, dass er kein Tischtennisspieler ist.  mehr...

Ergebnisdienst Ergebnisse und Tabellen

Alle Zahlen zum Sport im Südwesten  mehr...

Folgen Sie uns auf Facebook!

SWR Aktuell auf Facebook  mehr...

Folgen Sie uns auf Instagram!

SWR Aktuell auf auf Instagram!  mehr...

Folgen Sie uns auf Twitter!

SWR Aktuell auf Twitter  mehr...