SWR Aktuell

Hinterzarten

Technische Probleme bei den Messungen Schanze Hinterzarten: Weltcup-Qualifikation verschoben

Jetzt liegt zwar ausreichend Schnee auf der Schanze in Hinterzarten, doch nun haben die Messungen des Datendienstleisters einen Aussetzer. Die Qualifikation wurde verschoben.

SWR4 BW am Samstagmorgen SWR4 Baden-Württemberg

Ukrainische Flüchtlinge in Sicherheit gebracht Ein Toter bei Brand in Neuerburg in der Eifel

Bei einem Brand in Neuerburg in der Eifel ist am frühen Morgen ein Mensch ums Leben gekommen. 19 weitere wurden in Sicherheit gebracht. Der Brand drohte zwischenzeitlich auf das Nachbargebäude überzugehen.

Sprechstunde SWR4 Rheinland-Pfalz

Nachrichten aus Baden-Württemberg

Baden-Württemberg

Jüngere und Ältere betroffen Einsamkeit in BW: Die "größte Volkskrankheit"?

Viele Menschen fühlen sich chronisch einsam. Spätestens seit Corona sieht auch die Politik dieses Problem - doch Sozialminister Lucha lehnt etwa den Vorschlag von "Einsamkeitsbeauftragten" ab.

Staufen im Breisgau

Literaturpreis für Lyrik Judith Zander erhält Peter-Huchel-Preis 2023

Der diesjährige Peter-Huchel-Preis für deutschsprachige Lyrik geht an Judith Zander. Die Auszeichnung ist mit 15.000 Euro dotiert und wird jährlich in Staufen im Breisgau verliehen.

SWR4 BW am Samstagmorgen SWR4 Baden-Württemberg

Inflation und Ukraine-Krieg Opern-Sanierung in Stuttgart nicht mehr bezahlbar?

Der Bund der Steuerzahler stellt die Pläne für die Sanierung der Stuttgarter Oper erneut in Frage. Inflation und Ukraine-Krieg hätten die Ausgangsbedingungen verändert.

SWR4 BW am Samstagmorgen SWR4 Baden-Württemberg

Nachrichten aus Rheinland-Pfalz

Germersheim

Ein Beispiel aus Germersheim Der schwere Weg für Syrer zur deutschen Staatsbürgerschaft

Zwischen Studium, politischem Engagement und bürokratischen Hürden: Der 25-jährige Obada Barmou ist perfekt integriert, sein großes Ziel: deutscher Staatsbürger werden. Doch Obada Barmou wird der Weg zum deutschen Pass schwer gemacht.  

RLP

Fachkräftemangel an Schulen Weniger Lehrkräfte in Teilzeit? Vorschlag stößt auf Kritik

Im Kampf gegen den Fachkräftemangel hat ein Expertengremium vorgeschlagen, dass Lehrer und Lehrerinnen weniger in Teilzeit arbeiten sollen. In Rheinland-Pfalz stößt das auf Kritik.

Der Tag in RLP SWR1 Rheinland-Pfalz

Koblenz

Soforthilfe für Wohnungslose Warum der Kältebus in Koblenz jetzt besonders gebraucht wird

Dreimal die Woche ist der Koblenzer Kältebus unterwegs und verteilt das Nötigste an Wohnungslose. In diesem Winter gibt es für die Helfer besonders viel zu tun.

Am Morgen SWR4 Rheinland-Pfalz

Baden-Württemberg

SWR-Umfrage endet - so nehmen sie noch teil Wie geht es Ihnen und Ihrer Familie mit den aktuellen Krisen?

Der SWR möchte wissen, wie es Eltern und Kindern in Baden-Württemberg geht und wie sie mit den aktuellen Krisen umgehen. Die Befragung läuft noch wenige Tage - so nehmen Sie teil.

Deutschland und die Welt

Humanitäre Lage in der Ukraine "Wir werden Jahrzehnte darunter leiden"

Zerstörte Krankenhäuser, kein Strom, verletzte und traumatisierte Menschen, Millionen Binnenflüchtlinge - neben der militärischen dürfe die humanitäre Hilfe nicht vergessen werden…

Infos zur Corona-Pandemie

Baden-Württemberg

Aktuelle Lage in Baden-Württemberg Bildungsministerin: Schulschließungen waren falsch

Corona-Regeln, Infektionszahlen und Impfungen: Die wichtigsten Entwicklungen rund um das Coronavirus in Baden-Württemberg hier im Live-Blog.

Rheinland-Pfalz

Aktuelle Lage in Rheinland-Pfalz Soziologe: "Gesellschaft musste mit der Angst umgehen"

Corona-Regeln, aktuelle Zahlen und alles rund ums Impfen: Die wichtigsten Entwicklungen zum Coronavirus in Rheinland-Pfalz finden Sie hier bei uns im Liveblog.

Infos zum Krieg in der Ukraine

Krieg gegen die Ukraine + Scholz sichert abwägende Ukraine-Politik zu +

Kanzler Scholz hat in einer Videobotschaft weiterhin eine besonnene Ukraine-Politik zugesagt. In der ukrainischen Stadt Kostjantyniwka soll es bei einem russischen Angriff mehrere…

Aktuelle Berichte, Videos und Reportagen Krieg in der Ukraine: Was bedeutet das für den Südwesten?

Der Krieg in der Ukraine hat auch Auswirkungen auf Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg.

Die neuesten Audios von SWR Aktuell

Kolumne: Der Januar - ein Monat zu abgewöhnen

Januar ist traditionell die Zeit der schlechten Laune: Viele Menschen essen weniger – weil sie dynamisch ins neue Jahr starten wollen; viele Menschen trinken weniger – um nach den Feiertagen ein bisschen zu entgiften. In Verbindung mit der Kälte ist das Gift für die Laune. Und den Start ins neue Jahr. meint Jan Seidel in unserer Kolumne "Zwei Minuten".

Frühstücks-Quarch: Kriegsspiele mit deutschen Panzern

Wird Deutschland die Lieferung von Leopard-Panzern an die Ukraine zulassen, wird die Bundeswehr selbst welche abgeben? Tagelang beherrschte diese Frage unsere Medien. Anfang der Woche hat die Bundesregierung zugestimmt - endlich, aus Sicht der Befürworter. Sie sehen in dieser Entscheidung einen Schritt , der das Kriegsgeschehen zugunsten der Ukraine wenden wird. Kritiker jedoch fürchten, Deutschland werde auf diese Weise tiefer in den Krieg hineingezogen. Wer hat Recht? Über diese Frage hat SWR-Aktuell-Moderator Jonathan Hadem mit dem Philosophen Christoph Quarch gesprochen.

Was taugen Klimaschutzlabel?

Greenwashing - oder echter Klimaschutzbeitrag? ++ Wie ein Möbelhaus-Betreiber montags Energie spart ++ Last-Minute Tipps für das letzte Grundsteuer-Wochenende ++ Viele Unternehmen bei grünem Wasserstoff in den Startlöchern.

Albanien: Das Vjosa-Tal könnte Nationalpark werden

Die Vjosa, das „blaue Herz Europas“, das sind 270 Kilometer Fluss, der durch die ursprüngliche Berglandschaft mäandert. Einer der letzten Wildflüsse Europas mit einer einzigartigen ökologischen Vielfalt. Und wie so viele Naturparadiese gefährdet. Staudämme sollten dem armen Albanien Fortschritt und ökologische Energie bringen. Doch nach weltweiten Protesten stoppte die albanische Regierung den Bau eines Staudamms, die Pläne für acht weitere wurden verworfen. Mit Hilfe auch der europäischen Union soll das Vjosa-Tal nun Nationalpark werden.

SWR Aktuell Kontext SWR Aktuell

Info-Date am Abend: 49 Euro-Ticket soll zum ersten Mai kommen und Landgericht Koblenz verurteilt Geldautomaten-Sprenger

Aktuelle Nachrichten vertiefen oder überspringen. Das persönliche News-Update, drei Mal täglich neu.

Diplomat Ischinger will Kampfjets für Ukraine nicht ausschließen

Die Bundesregierung will keine Kampfjets in die Ukraine schicken. Der langjährige Diplomat Wolfgang Ischinger sagt: „Ich würde überhaupt nichts ausschließen.“ Und er hat dafür eine logische Begründung.

Experte für Cybersicherheit warnt nach "Hive"-Zerschlagung: Industrie wälzt Sorgfaltspflicht auf Kunden ab

Ermittler aus Baden-Württemberg haben gemeinsam mit der US-Bundespolizei FBI in den Vereinigten Staaten das Hacker-Netzwerk "Hive" zerschlagen. Die Cyberkriminellen haben weltweit Unternehmen und Behörden mit sogenannter Ransomware angegriffen: Wichtige Daten werden dabei verschlüsselt und erst nach einer Lösegeldzahlung wieder dechiffriert. Jörn Müller-Quade vom Kompetenzzentrum für Cybersicherheit "Kastel" in Karlsruhe sieht die Gefahr noch lange nicht gebannt. Er sagt in SWR Aktuell: "Die wesentlichen Dinge, die bleiben, sind einmal die Unsicherheit unserer Endgeräte und das Geschäftsmodell. Man kann weiterhin mit Ransomware und Erpressung sehr viel Geld machen." Problematisch sei, dass Cybersicherheit oft nicht ernst genommen werde. "Gerade ist in der Presse zu lesen, dass Lidl Tablets verkauft, bei denen der Software-Support schon abgelaufen ist. Das heißt, man bekommt keine Sicherheitsupdates mehr für diese Tablets." Wozu der Experte rät, um Endgeräte sicherer gegen Cyberkriminelle zu machen, darüber hat Jörn Müller-Quade mit SWR Aktuell-Moderator Sebastian Felser gesprochen.

Nach Panzern Kampfjets? Militärexperte: Müssen aufpassen, dass wir nicht in eine Kriegsbeteiligung schlittern

Nachdem die Lieferung westlicher Kampfpanzer an die Ukraine beschlossene Sache ist, wird jetzt über Kampfjets diskutiert. Polen ist bereit, Frankreich kann es sich vorstellen, die USA wollen es nicht ausschließen. Bundeskanzler Scholz sieht darin dagegen eine rote Linie. Der Militärexperte und Oberst a. D. Wolfgang Richter stimmt dieser Sicht zu: "Wir bewegen uns in einer Debatte, die die nächste Eskalationsstufe erreicht. Wir müssen aufpassen, dass wir bei jedem Schritt, der getan wird, nicht auf einen abschüssigen Pfad in Richtung Kriegsbeteiligung kommen", sagte Richter im SWR. Richter sieht derzeit keinen sinnvollen Nutzen darin, der Ukraine westliche Kampfjets zur Verfügung zu stellen. Warum er trotzdem eine anhaltende Debatte dazu erwartet, darüber hat der Militärexperte mit SWR2 Aktuell-Moderator Christian Hauck gesprochen.

Zu krank zum Autofahren – dürfen oder müssen Ärzte solche Patienten melden?

Wenn ein Arzt feststellt: Mein Patient hier ist so krank ist, dass er als Autofahrer andere Menschen in Lebensgefahr bringt- darf es das dann der Führerscheinbehörde melden, oder muss er es sogar? Über so eine Meldepflicht hat der Verkehrsgerichtstag in Goslar diskutiert. Leiter des zuständigen Arbeitskreises war Reinhard Dettmeyer, Direktor des Instituts für Rechtsmedizin an der Uni Gießen. Wie er zur Meldepflicht steht, erklärt er im Gepräch mit SWR-Aktuell-Moderator Sebastian Felser.

Viel mehr als "Schale rot-weiß": Das Currywurst-Festival in Neuwied

Bund und Länder haben Corona faktisch für beendet erklärt, also sind auch wieder viele Veranstaltungen möglich: Fastnacht bzw. Karneval, große Messen, und auch kleine, feine Veranstaltungen wie das „Festival der Currywurst“ in Neuwied. Knapp 30 Anbieter haben sich für das Wochenende angemeldet. Bedingung: Je Stand müssen mindestens drei verschiedene Wurstsorten mit fünf unterschiedlichen Soßen im Angebot sein. Welche es bei Herbert Meyer gibt, das erklärt der Wurstbräter im Gespräch mit SWR-Aktuell-Moderator Sebastian Felser.

Aus Ihrer Region

An dieser Stelle zeigen wir Ihnen Inhalte aus Ihrer Region, wenn Sie Ihren Standort freigeben.

Wenn Sie jetzt auf „Bestätigen“ klicken, fragt Sie im nächsten Schritt Ihr Browser am Bildschirmrand nach Ihrem Standort. Klicken Sie dort bitte auf „Zulassen“, wenn Sie hier Inhalte aus Ihrer näheren Umgebung sehen möchten.Wenn Sie jetzt auf „Nein“ klicken, erscheint die Standortabfrage nicht und wir zeigen Ihnen keine Inhalte aus Ihrer Region. Weitere Details zur Auswertung der Standortdaten können Sie in unserer Datenschutzerklärung nachlesen.

Am meisten geklickt

  1. Michelbach an der Bilz

    Zusammenhang in beiden Fällen nicht ausgeschlossen Zweite getötete Seniorin in kurzer Zeit im Kreis Schwäbisch Hall

    Nach dem Fall einer toten Seniorin in Schwäbisch Hall im Dezember ist jetzt in Michelbach eine 89-Jährige tot aufgefunden worden. Ein Zusammenhang kann nicht ausgeschlossen werden.

    SWR4 BW aus dem Studio Stuttgart SWR4 BW aus dem Studio Stuttgart

  2. Bad Mergentheim

    In Bad Mergentheim vom Fahrrad gestoßen Nach Angriff auf Seniorin: Haftbefehl gegen Jugendlichen

    Die Staatsanwaltschaft hat Haftbefehl gegen einen 14-jährigen Jugendlichen erlassen. Am Montag soll er eine 78-jährige Radfahrerin in Bad Mergentheim tödlich attackiert haben.

    SWR4 BW am Vormittag SWR4 Baden-Württemberg

  3. Koblenz

    Urteil des Landgerichts Koblenz Geldautomaten-Sprenger müssen ins Gefängnis

    Das Landgericht Koblenz hat zwei Männer zu mehrjährigen Haftstrafen verurteilt. Für das Gericht steht fest, dass sie Geldautomaten in Höhr-Grenzhausen und Ulmen gesprengt haben.

    Am Nachmittag SWR4 Rheinland-Pfalz

  4. Hoppstädten-Weiersbach

    Erlös wird gespendet Goldmünze im Metallabfall in Hoppstädten-Weiersbach gefunden

    Ein Mitarbeiter des Energie-Versorgers OIE hat in Hoppstätten-Weiersbach eine goldene Krügerrand-Münze gefunden. Die Münze hat einen Wert von 1.800 Euro.

    Am Vormittag SWR4 Rheinland-Pfalz

Sport im Südwesten

Stuttgart

Fußball | Bundesliga "Verärgerter" VfB-Trainer Labbadia hadert mit Schiedsrichterentscheidung

Der VfB Stuttgart verliert trotz couragierter Leistung mit 1:2 bei RB Leipzig und hadert im Anschluss mit einer Fehlentscheidung und vergebenen Chancen.

Laichingen

Impfnebenwirkungen So litt Alina Reh nach ihrer Corona-Impfung

Sie ist Leistungssportlerin und litt nach ihrer zweiten Corona-Impfung an einer Herzmuskelentzündung. Die 25-jährige Läuferin Alina Reh berichtet, wie sie die Krankheit erlebt hat – und wie sie über die Impfung denkt.  

SWR Aktuell Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Karlsruhe

Indoor Meeting Karlsruhe Olympiasiegerin Mihambo beim Saisonstart besser als im Vorjahr

Malaika Mihambo ist mit dem Start in das WM-Jahr zufrieden. Die Olympiasiegerin sprintet beim Karlsruher Meeting zwar nicht ins Finale, ist aber schneller als vor zwölf Monaten.

Fußball | 2. Bundesliga Liveticker: Heidenheim empfängt Hansa Rostock

Die 2. Bundesliga startet nach der langen Winterpause ins Jahr 2023.

Spätes Siegtor Paderborn schlägt KSC in der Nachspielzeit

Der SC Paderborn hat durch einen späten Sieg beim Karlsruher SC einen Schritt nach vorne in der Tabelle gemacht.

Freiburg

Fußball | Bundesliga Freiburgs Gregoritsch will Ex-Club ärgern

Michael Gregoritsch wartet auf sein erstes Tor für den SC Freiburg nach der Winterpause. Gegen den FC Augsburg dürfte er besonders motiviert sein. Trainer Christian Streich lobt einen seiner
Ex-Profis.

Stadion SWR1 Baden-Württemberg

Baden-Württemberg

Schwere Nebenwirkungen Krank nach der Corona-Impfung: Drei Sportprofis erzählen

Sie verbindet die Liebe zu ihrem Sport - und das Leiden an schweren Impfnebenwirkungen. Alina Reh, Hannah Stoll und Marius Prantner wurden nach ihrer Corona-Impfung krank. Sie kämpf(t)en für ihre Gesundheit - und für mehr Hilfe und Anerkennung.

SWR Aktuell Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Ulm

Corona-Impfung bei Sportlern | Interview Post-Vac-Syndrom - "Ich glaube, dass wir die meisten wieder gut hinbekommen"

Professor Jürgen Steinacker ist Facharzt für Innere Medizin und Kardiologie an der Uniklinik Ulm. Der Leiter der Sportmedizin behandelt auch Sportler:innen mit Post-Vac-Syndrom. Im Gespräch mit SWR Sport erklärt er, unter welchen Symptomen Betroffene leiden, wie die Krankheit verläuft – und was bei der Bewältigung hilft. 

SWR Aktuell Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Mehr von SWR Aktuell

Südwesten

Neues Design, neue Inhalte Jetzt als Download: Das ist neu an der SWR Aktuell-App

Die neue Version der bewährten SWR Aktuell-App steht zum Download bereit. Aktuelle und regionale Nachrichten aus dem Südwesten für Handy und Tablet. Alle Details gibt es hier.

Aktuell und meinungsstark SWR Aktuell Newsletter – täglich gut informiert

Jeden Werktag neu in Ihrem Mail-Eingang: Wichtiges vom Tag in kompakter Form, von Info bis Kommentar. Abonnieren Sie hier den SWR Aktuell Newsletter. Natürlich kostenlos.

Bleiben Sie mit uns in Verbindung

Folgen Sie uns auf Facebook!

SWR Aktuell Rheinland-Pfalz auf auf Facebook!

Folgen Sie uns auf Instagram!

SWR Aktuell Rheinland-Pfalz auf Instagram!

Schreiben Sie uns eine Mail!

Mailkontakt zu SWR Aktuell