SWR Aktuell

Baden-Württemberg

Impfausweise sind nicht fälschungssicher Falsche Corona-Impfpässe: Mehr als 100 Täuschungsversuche in Baden-Württemberg

Mehr Freiheiten - ohne Impfung. Immer wieder versuchen Menschen, sich digitale Impfzertifikate in Apotheken zu erschleichen. Das Problem: Die Pässe lassen sich schwer überprüfen.  mehr...

Rheinland-Pfalz

Entwicklung der Corona-Pandemie Inzidenz in Rheinland-Pfalz steigt weiter

Das Landesuntersuchungsamt (LUA) meldet für Rheinland-Pfalz am Samstag 218 bestätigte Neuinfektionen mit dem Coronavirus. Es gab keinen weiteren Todesfall. Die Sieben-Tage-Inzidenz steigt weiter an.  mehr...

Infos zur Corona-Pandemie

Baden-Württemberg

Aktuelle Lage in Baden-Württemberg Live-Blog zum Coronavirus in BW: Rund 1,5 Millionen Impfungen nicht gemeldet?

Das Coronavirus beeinflusst den Alltag der Menschen im Land. Im Live-Blog fassen wir die neuesten Entwicklungen rund um die Pandemie und die Beschränkungen zusammen.  mehr...

Rheinland-Pfalz

Aktuelle Lage in Rheinland-Pfalz Corona-Live-Blog in RLP: Sieben-Tage-Inzidenz in Deutschland nun bei 100

In Rheinland-Pfalz gilt seit Sonntag, 12. September, eine neue Corona-Verordnung. Die Inzidenz ist nicht mehr allein ausschlaggebend für Einschränkungen im Alltag. Wichtig ist auch, wie viele Covid-Patienten im Krankenhaus sind, und wie hoch die Impfquote ist. Die aktuelle Entwicklung hier im Blog.  mehr...

Nachrichten aus Baden-Württemberg

Mannheim

CDU-Stadtrat will Abbruch der Fernsehschalte Mannheimer CDU-Kreisparteitag - Zwischenfall bei SWR-Fernsehinterview

Eigentlich ist der Kreisparteitag ein Routinetermin für die CDU in Mannheim. Doch wegen der Unruhe seit dem Rücktritt von Nikolas Löbel war die Stimmung aufgeheizt. Ein SWR-Live-Interview musste abgebrochen werden.  mehr...

Die Aufregung legt sich Nur noch wenige Beschwerden gegen Steuerbetrugs-Meldeportal in BW

Die Aufregung um das bundesweit erste Online-Portal, bei dem anonyme Hinweise auf Steuerbetrug gemeldet werden können, hat sich mittlerweile gelegt.  mehr...

Freiburg

Aufwind durch Bundestagswahl Landesparteitag in Freiburg: Die SPD stellt sich neu auf und will Kretschmann beerben

In der Freiburger Messe diskutiert die baden-württembergische SPD am Samstag über einen neuen Kurs. Das langfristige Ziel: Platz 1 bei der Landtagswahl 2026.  mehr...

Nachrichten aus Rheinland-Pfalz

Rheinland-Pfalz

Auch Fachärzte betroffen Schlechtere Hausarztversorgung in Rheinland-Pfalz

In Rheinland-Pfalz ist in den vergangenen Jahren die Hausarztversorgung in den meisten Regionen gesunken. Das geht aus einer Antwort des Gesundheitsministeriums hervor.  mehr...

Rheinland-Pfalz

Zwischenbilanz zum Wildnis-Ziel Nationalpark Hunsrück-Hochwald: 45 Prozent Fläche bereits Naturzone

45 Prozent der Fläche im Nationalpark Hunsrück-Hochwald sind als Naturzone eingestuft. Eine Untersuchung weist seltene Vogelarten wie Wasseramsel und Steinschmätzer nach.  mehr...

Mainz

Mit Maskenpflicht und 3G-Regel Mainzer Weihnachtsmarkt trotz Corona fast normal

In diesem Jahr gibt es wieder einen Weihnachtsmarkt in der Mainzer Innenstadt. Allerdings gelten die aktuellen Corona-Regeln.  mehr...

Flutkatastrophe in Rheinland-Pfalz Hochwasser 2021: Alle betroffenen Orte auf einer Karte

Unvorstellbare Regenmengen haben am 14. und 15. Juli 2021 zur größten Naturkatastrophe in der Geschichte von Rheinland-Pfalz geführt. Auf unserer Karte zeigen wir die betroffenen Orte.  mehr...

Aus Ihrer Region

An dieser Stelle zeigen wir Ihnen Inhalte aus Ihrer Region, wenn Sie Ihren Standort freigeben.

Wenn Sie jetzt auf „Bestätigen“ klicken, fragt Sie im nächsten Schritt Ihr Browser am Bildschirmrand nach Ihrem Standort. Klicken Sie dort bitte auf „Zulassen“, wenn Sie hier Inhalte aus Ihrer näheren Umgebung sehen möchten.Wenn Sie jetzt auf „Nein“ klicken, erscheint die Standortabfrage nicht und wir zeigen Ihnen keine Inhalte aus Ihrer Region. Weitere Details zur Auswertung der Standortdaten können Sie in unserer Datenschutzerklärung nachlesen.

Die neuesten Podcasts von SWR Aktuell

Kolumne: Abgang und Neuanfang – im Bundestag und bei der BILD

Ein sexistischer Chefredakteur stürzt ab, eine gewissenhafte Politikerin bekommt Macht. Eigentlich eine gute Woche für die Gleichberechtigung.
Aber eben nur eigentlich, bedauert Laura Koppenhöfer in unserer Wochenende-Kolumne “Zwei Minuten”  mehr...

Frühstücks-Quarch: Bewegungsarmut

Bestseller-Autor und Philosoph Christoph Quarch gibt jeden Freitagmorgen seinen "Frühstücks-Quarch" im Radioprogramm SWR Aktuell ab. Er sucht sich also jede Woche ein Thema aus, über das er nachdenkt und sich manchmal auch aufregt. Diese Woche: Bewegungsarmut und warum sie eine Gefahr für die Gesellschaft insgesamt sein kann. Der Philosoph wünscht sich im Gespräch mit SWR Aktuell-Moderator Stefan Eich mehr Bewegungsangebote etwa an den Schulen.  mehr...

IW-Chef: Immenser Handlungsbedarf bei der Rente

IW-Chef: Immenser Handlungsbedarf bei der Rente+++Könnte ein E-Auto der Ausweg aus der Spritpreis-Explosion sein?+++Kommt das Ende der Maestro-Karte?  mehr...

Tagesgespräch Volker Quaschning (Scientists for Future): "Ampel plant beim Klimaschutz zu wenig"

Volker Quaschning von Scientists for Future ist unzufrieden mit den von SPD, Grünen und FDP verabredeten Maßnahmen zum Klimaschutz. Der Professor für erneuerbare Energien an der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin sagte im SWR2 Tagesgespräch: "Jetzt hat man wieder ein Sondierungspapier, in dem vom 1,5-Grad-Pfad geredet wird, aber die Maßnahmen weiter aufgeweicht werden." Man müsse schauen, was am Ende davon übrig bleibe. Dass mit den Grünen DIE Klimapartei potentiell an der künftigen Bundesregierung beteiligt ist, hilft nach Einschätzung Quaschnings nicht weiter: "Die Angst, vom Wähler abgestraft zu werden, hat sie getrieben. Jetzt haben sie auch Forderungen in ihrem Parteiprogramm, die nicht weitreichend genug sind. Da ist es natürlich auch schwer, in den Koalitionsverhandlungen noch einmal eine Schippe drauf zu legen."  mehr...

SWR2 Aktuell SWR2

Info-Date am Abend: Länder für weiterhin einheitliche Regeln zur Pandemiebekämpfung und Insektenvielfalt in Baden-Württemberg geht zurück

Die Ministerpräsidenten fordern den Bund auf, weiter für einheitliche Regeln bei der Bekämpfung der Corona-Pandemie zu sorgen. Nach der Ministerpräsidentenkonferenz (MPK) in Königswinter sagte der
nordrhein-westfälische Ministerpräsident und MPK-Vorsitzende Armin
Laschet (CDU), der Bundestag müsse bis zum 25. November einheitliche Regeln schaffen. Derzeit ist die epidemische Notlage Grundlage für Corona-Maßnahmen wie Maskenpflicht oder Kontaktbeschränkungen. Sie läuft Ende November aus. Bundesgesundheitsminister Spahn (CDU) will sie nicht verlängern.
In Baden-Württemberg ist die Zahl der Nachtfalter und die Vielfalt der Insektenarten in den letzten Jahren deutlich zurückgegangen. Das geht aus einem neuen Insekten-Monitoring hervor. Nach der Zählung und im Vergleich der Daten aus den vergangenen 50 Jahren konnten 113 Nachtfalter-Arten auf bestimmten Flächen nach dem Jahr 2000 nicht mehr gefunden werden. Sie sind einfach verschwunden.  mehr...

Intensivmediziner Karagiannidis: "Wir sehen schon wieder einen fast exponentiellen Anstieg"

Das Robert Koch-Institut warnt davor, dass die Corona-Zahlen in der kommenden Zeit dynamisch anwachsen könnten. Der Chef der Deutschen Gesellschaft für Internistische Intensivmedizin und Notfallmedizin, Christian Karagiannidis, sagte dazu im SWR: "Wir hatten das Phänomen, dass wir im Sommer schon von Herrn Wieler (dem Leiter des Robert Koch-Instituts) gehört hatten, dass die vierte Welle begonnen hat. Das war im Westen vor allem die Welle der Reiserückkehrer. Wir haben dann beobachtet, dass die Zahlen wieder etwas rückläufig waren. Und wir sehen jetzt seit zwei Wochen deutlich steigende Inzidenzen und parallel entwickelt sich die Zahl der Neuaufnahmen auf die Intensivstationen auch wieder deutlich nach oben." Karagiannidis wies im Gespräch mit SWR-Moderatorin Sabine Hackländer daraufhin, dass "entgegen dem, was in den letzten Wochen immer wieder berichtet worden ist" die Inzidenzen eng mit den Aufnahmen auf den Intensivstationen zusammenhingen. "Wir sehen vor allem in den Bundesländern mit niedrigen Impfquoten wieder einen fast exponentiellen Anstieg."  mehr...

Waffen beim Film: "Auch Platzpatronen können töten!"

Nach dem Vorfall am Filmset in den USA, wo der Schauspieler Alec Baldwin offenbar unwissentlich eine Kamerafrau mit einer Requisitenwaffe erschossen und den Regisseur lebensgefährlich verletzt hat, wird über Sicherheitsstandards bei solchen Dreharbeiten diskutiert.
Bernd-Siegfried Michalek, an der Filmakademie Baden-Württemberg zuständig für Arbeitssicherheit, sagte in SWR Aktuell, die Standards in Deutschland seien hoch und mit denen in den Vereinigten Staaten vergleichbar. "Nur bei uns ist es so, dass scharfe Waffen am Filmset so gut wie gar nicht zu Einsatz kommen." Mündungsfeuer ließe sich ohnehin mittlerweile digital viel besser darstellen. Ausnahmen gebe es dennoch: Manchmal sei es aus dramaturgischen Gründen notwendig, scharfe Munition zu verwenden. Wie dabei für größtmögliche Sicherheit gesorgt wird, hat Bernd-Siegfried Michalek im Gespräch mit SWR Aktuell-Moderatorin Ulrike Alex erzählt.  mehr...

FDP will Afghanistan-Einsatz aufarbeiten

Was tun nach dem überstürzten Afghanistan-Abzug? Die FDP will zweierlei, sagt ihre verteidigungspolitische Sprecherin Strack-Zimmermann: Einen Untersuchungsausschuss im Bundestag und eine Enquete-Kommission zu Bundeswehr-Einsätzen im Ausland. Das Interview der Woche mit Marie-Agnes Strack-Zimmermann führte Hauptstadtkorrespondent Alfred Schmit.  mehr...

Info-Date am Mittag: Klimaschutz dominiert die Ampel-Verhandlungen – Bei Dreharbeiten versehentlich Kamerafrau erschossen

Die Bekämpfung des Klimawandels ist das große Alphathema der Zukunft. Auch in den Verhandlungen für eine Ampel-Koalition aus SPD, Grünen und FDP, die gestern intensiv losgegangen sind, wird das über allem stehen. Zumindest darin sind sich FDP-Chef Lindner und Grünen-Vorsitzende Baerbock einig.
Schlimme Nachrichten aus Hollywood: Schauspielstar Alec Baldwin hat bei Dreharbeiten zu einem neuen Western aus Versehen seine Kamerafrau erschossen. Auch sein Regisseur wurde schwer verletzt. Könnte das auch in Deutschland passieren?  mehr...

Politikwissenschaftlerin über Fridays for Future: "Eine Protest-Bewegung muss nerven!"

Der Erfolg der weltweiten "Fridays for Future"-Bewegung ist kein Zufall. Protestforscherin Julia Zilles von der Uni Göttingen findet, die Aktivisten hätten strategisch einiges richtig gemacht: "Zum einen haben sie ein Thema besetzt, das bisher nicht ausreichend bearbeitet wurde. Zum anderen haben sie es geschafft, durch die Protestform des wöchentlichen Streikens eine dauerhafte Mobilisierung herzustellen." Auch dass inzwischen mancher Klimaschutzbefürworter von Fridays for Future genervt sei, spreche eher für als gegen die Bewegung, hat Zilles im Gespräch mit SWR Aktuell Moderator Stefan Eich erklärt.  mehr...

Am meisten geklickt

  1. Baden-Württemberg

    Das Coronavirus und die Folgen für das Land Live-Blog zum Coronavirus in BW: Rund 1,5 Millionen Impfungen nicht gemeldet?

    Das Coronavirus beeinflusst den Alltag der Menschen im Land. Im Live-Blog fassen wir die neuesten Entwicklungen rund um die Pandemie und die Beschränkungen zusammen.  mehr...

  2. Baden-Württemberg

    Lage auf den Intensivstationen in BW Baden-Württemberg droht die Corona-Warnstufe - mit Folgen für Ungeimpfte

    Noch 39 Intensivpatienten mehr, dann ist in Baden-Württemberg die "Corona-Warnstufe" erreicht. Für Ungeimpfte treten dann neue Beschränkungen in Kraft.  mehr...

  3. Rheinland-Pfalz

    Aktuelle Lage im Land Corona-Live-Blog in RLP: Sieben-Tage-Inzidenz in Deutschland nun bei 100

    In Rheinland-Pfalz gilt seit Sonntag, 12. September, eine neue Corona-Verordnung. Die Inzidenz ist nicht mehr allein ausschlaggebend für Einschränkungen im Alltag. Wichtig ist auch, wie viele Covid-Patienten im Krankenhaus sind, und wie hoch die Impfquote ist. Die aktuelle Entwicklung hier im Blog.  mehr...

  4. Rheinland-Pfalz

    Entwicklung der Corona-Pandemie Inzidenz in Rheinland-Pfalz steigt weiter

    Das Landesuntersuchungsamt (LUA) meldet für Rheinland-Pfalz am Samstag 218 bestätigte Neuinfektionen mit dem Coronavirus. Es gab keinen weiteren Todesfall. Die Sieben-Tage-Inzidenz steigt weiter an.  mehr...

Deutschland und die Welt

Debatte über Corona-Notlage Intensivmediziner warnen vor "falschem Signal"

Die Zahl der Neuinfektionen in Deutschland steigt deutlich, die Impfquote hingegen kaum. Dennoch plädiert Gesundheitsminister Spahn dafür, die epidemische Notlage auslaufen zu las…  mehr...

Sport im Südwesten

Stuttgart

Fußball | Bundesliga Neue 2G-Regelung: Stadion des VfB Stuttgart füllt sich nur mäßig

Beim Heimspiel gegen Union Berlin darf der VfB Stuttgart sein Stadion erstmals seit Ausbruch der Corona-Pandemie wieder komplett auslasten. Trotzdem dürfte es gerade mal halb voll werden. Zudem werden die Schwaben weiter von Personalsorgen geplagt.  mehr...

Kaiserslautern

Fußball | 3. Liga FCK-Profi Mike Wunderlich - "Der Fußball braucht Typen, die auch mal anecken!"

Auch an seinen Leistungen lässt sich erkennen, dass die Formkurve beim FCK deutlich nach oben zeigt. Routinier Mike Wunderlich gehört zu den absoluten Führungsspielern beim FCK. Im SWR Sport Podcast "Nur der FCK" spricht er über den Lauf der Roten Teufel.  mehr...

Mannheim

Fußball | 3. Liga Waldhof-Zwickau kann doch angepfiffen werden

Aufgrund mehrerer Corona-Infektionen war lange fraglich, ob das Waldhof-Heimspiel gegen Zwickau angepfiffen werden kann. Nach erneuten PCR-Tests konnten die Kurpfälzer am Freitag aufatmen.  mehr...

Kaiserslautern

Fußball | 3. Liga FCK fährt mit breiter Brust nach Duisburg

Wo man auch hinschaut auf dem Betze: gute Laune und eine gewisse Leichtigkeit rund um das Fritz-Walter-Stadion. Lange waren die Verantwortlichen und die Spieler beim 1. FC Kaiserslautern nicht mehr so gut drauf wie aktuell.  mehr...

Stuttgart

Vor VfB Stuttgart gegen Union Berlin Christian Gentner: "Ich werde dem VfB mein Leben lang die Daumen drücken"

Am Sonntag (17:30 Uhr) empfängt der VfB Stuttgart in der Bundesliga Union Berlin. Christian Gentner hat für beide Vereine gespielt und kennt die Klubs gut. SWR Sport hat exklusiv mit dem 36-Jährigen gesprochen.  mehr...

Freiburg im Breisgau

Coach Streich warnt vor Überheblichkeit Freiburg will in Wolfsburg seinen Start-Rekord ausbauen

Der SC Freiburg reist ungeschlagen und als Tabellenvierter zum Gastspiel beim VfL Wolfsburg. Trainer Christian Streich fordert von seiner Mannschaft ein selbstbewusstes Auftreten, ohne überheblich zu werden.  mehr...

Mainz

Fußball | Bundesliga Krise oder nur ein kleiner Durchhänger? Mainz 05 im Herbst 2021

Nach dem starken Saison-Auftakt hat Mainz 05 die letzten drei Bundesliga-Spiele verloren. Diese drei Probleme müssen die Rheinhessen vor dem Spiel gegen den FC Augsburg lösen.  mehr...

Sportergebnisse Ergebnisse und Tabellen

Alle Zahlen zum Sport im Südwesten  mehr...

Mehr von SWR Aktuell

SWR Aktuell Newsletter Aktuell und meinungsstark – jetzt kostenlos abonnieren!

Jeden Werktag neu in Ihrem Mail-Eingang: Wichtiges vom Tag in kompakter Form, von Info bis Kommentar. Abonnieren Sie hier den SWR Aktuell Newsletter. Natürlich kostenlos.  mehr...

Bleiben Sie mit uns in Verbindung

Folgen Sie uns auf Facebook!

SWR Aktuell Rheinland-Pfalz auf auf Facebook!  mehr...

Folgen Sie uns auf Instagram!

SWR Aktuell Rheinland-Pfalz auf Instagram!  mehr...

Schreiben Sie uns eine Mail!

Mailkontakt zu SWR Aktuell  mehr...