SWR Aktuell

Baden-Württemberg

Neue Regeln sollen ab Samstag gelten Coronavirus-Maßnahmen in BW: Geboosterte von Testpflicht bei 2G Plus ausgenommen

Baden-Württemberg verschärft seine Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus weiter. In vielen Bereichen gilt ab Samstag die 2G-Regel, in einigen Einrichtungen sogar 2G Plus.  mehr...

RLP

Ab Samstag 2G-Plus in vielen Bereichen Keine Testpflicht für Geboosterte in Rheinland-Pfalz

Ab Samstag gilt in Rheinland-Pfalz die 2G-Plus-Regel für Innenräume, in denen keine Maske getragen werden kann. Wer bereits eine Booster-Impfung erhalten hat, braucht keinen zusätzlichen Test mehr.  mehr...

SWR Aktuell Rheinland-Pfalz SWR Fernsehen RP

Infos zur Corona-Pandemie

Baden-Württemberg

Aktuelle Lage in Baden-Württemberg Live-Blog zum Coronavirus in BW: Mehr als 11.000 Neuinfektionen gemeldet

2G- und 3G-Regeln, Corona-Zahlen und Impfungen: Die wichtigsten Entwicklungen rund um das Coronavirus in Baden-Württemberg hier im Live-Blog.  mehr...

Rheinland-Pfalz

Aktuelle Lage in Rheinland-Pfalz Corona-Live-Blog in RLP: Corona-Sondersitzung des Landtags am 7. Dezember

Die vierte Corona-Welle hat auch Rheinland-Pfalz im Griff. Es gelten wieder strengere Regeln, vor allem für Ungeimpfte. Die aktuelle Entwicklung finden Sie hier im Blog.  mehr...

Nachrichten aus Baden-Württemberg

Baden-Württemberg

Neue Corona-Regeln sollen Kontakte verringern BW-Minister Lucha: "Jeder hätte sich bis zum 15. September vollständig impfen lassen können"

Hat die Politik vor der vierten Corona-Welle zu wenig für mehr Impfungen unternommen? Gesundheitsminister Manfred Lucha (Grüne) verteidigt sich im SWR2 Tagesgespräch.  mehr...

Baden-Württemberg

Corona: Herausforderung für Freunde und Familie Ungeimpft: Psychologe rät zu Verständnis in der Pandemie

Zwei Jahre Pandemie plagen uns alle. Vor allem persönliche Beziehungen zu ungeimpften Freunden und Familiemitgliedern sind betroffen. Psychologe Roland Raible im Interview.  mehr...

Baden-Württemberg

An der Belastungsgrenze angekommen Lehrerverband kritisiert Förderprojekt "Lernen mit Rückenwind"

Das Förderprojekt "Lernen mit Rückenwind" soll Schülerinnen und Schülern helfen, pandemiebedingte Lernlücken zu schließen. Allerdings auf Kosten der Lehrkräfte, so deren Verband.  mehr...

Nachrichten aus Rheinland-Pfalz

Rheinland-Pfalz

Entwicklung der Pandemie Fast 3.000 Corona-Neuinfektionen in RLP und 17 Tote

In Rheinland-Pfalz sind am Freitag 2.922 Corona-Neuinfektionen gemeldet worden. Das ist zum dritten Mal in Folge neuer Tagesrekord. Die maßgebliche Sieben-Tage-Hospitalisierungsinzidenz liegt bei 4,38. 17 Menschen starben mit oder an Covid-19.  mehr...

Rheinland-Pfalz

2G-Plus ab Samstag in Rheinland-Pfalz Volle Testzentren - das sind die Alternativen

Die verschärften Corona-Regeln könnten ab Samstag zu einem Andrang auf die Testzentren in Rheinland-Pfalz führen: In bestimmten Bereichen gilt dann auch für Geimpfte und Genesene die Testpflicht. Wo kann man Tests machen?  mehr...

Kaiserslautern

Fußball | Nachruf Horst Eckel - Der letzte Weltmeister von 1954 ist tot

Horst Eckel ist tot. Die FCK-Legende und letzter Weltmeister von 1954 verstarb am Freitag im Alter von 89 Jahren. Das bestätigte der Deutsche Fußball-Bund.  mehr...

Flutkatastrophe in Rheinland-Pfalz Hochwasser 2021: Alle betroffenen Orte auf einer Karte

Unvorstellbare Regenmengen haben am 14. und 15. Juli 2021 zur größten Naturkatastrophe in der Geschichte von Rheinland-Pfalz geführt. Auf unserer Karte zeigen wir die betroffenen Orte.  mehr...

Aus Ihrer Region

An dieser Stelle zeigen wir Ihnen Inhalte aus Ihrer Region, wenn Sie Ihren Standort freigeben.

Wenn Sie jetzt auf „Bestätigen“ klicken, fragt Sie im nächsten Schritt Ihr Browser am Bildschirmrand nach Ihrem Standort. Klicken Sie dort bitte auf „Zulassen“, wenn Sie hier Inhalte aus Ihrer näheren Umgebung sehen möchten.Wenn Sie jetzt auf „Nein“ klicken, erscheint die Standortabfrage nicht und wir zeigen Ihnen keine Inhalte aus Ihrer Region. Weitere Details zur Auswertung der Standortdaten können Sie in unserer Datenschutzerklärung nachlesen.

Die neuesten Podcasts von SWR Aktuell

„Lockdown durch die Hintertür“? In der Gastronomie in RLP und BW ab morgen 2G-Plus

Einsicht, aber auch Entsetzen bei vielen Restaurant- und Café-Besitzern ++ Deutscher Mittelstand fordert 2G am Arbeitsplatz ++ Gas.de muss Zehntausende Kunden an Grundversorger abgeben  mehr...

Naturkundemuseen als Botschafter der Artenvielfalt

Klimawandel und Umweltzerstörung setzen der der Artenvielfalt auf unserem Planeten massiv zu. Für Naturkundemuseen ergibt sich hier eine wichtige Aufgabe. In ihren Sammlungen gibt es Arten zu sehen, die es nicht mehr gibt. Hinter den Kulissen findet naturwissenschaftliche Forschung statt. Und die Sammlungen können begreifbar machen, was die Vielfalt des Lebens auf der Erde ausmacht.  mehr...

SWR Aktuell Kontext SWR Aktuell

"Kleeblatt"-Transporte von Corona-Patienten: Darum sind sie so kompliziert

In den Bundesländern sind Intensivstationen teilweise so stark mit Corona-Patientinnen und -Patienten belegt, dass sie zur Behandlung in andere Bundesländer oder ins benachbarte Ausland gebracht werden. Hermann Schröder ist als Vorsitzender des Arbeitskreises Rettungswesen, Katastrophenschutz und zivile Verteidigung der Innenministerkonferenz Experte für diese sogenannte "Kleeblatt-Verteilung". Im Interview mit SWR Aktuell-Moderator Jonathan Hadem erklärt er, wieviele Menschen bereits auf diese Weise in andere Kliniken verlegt wurden, warum diese Krankentransporte so kompliziert sind und was sie pro Patient mindestens kosten.  mehr...

Tagesgespräch Gesundheitsminister Lucha: "Uns fehlt das Personal auf den Intensivstationen – weil es nicht mehr kann."

Der baden-württembergische Gesundheitsminister Manne Lucha (Grüne) hat die geplanten Corona-Regeln im Land konkretisiert. Sie greifen demnach ab morgen. Im SWR-Tagesgespräch sagte er: "Wir erlauben bei Freizeit- und Kulturveranstaltungen 50 Prozent Auslastung mit einer maximalen Obergrenze von 750 Personen. Wir haben eine Verschärfung der Zutrittsregeln bei Freizeit und Kultur, jetzt gilt generell 2G Plus - außerdem gilt 2G im Einzelhandel und 2G Plus in der Gastronomie." Zudem würden die Weihnachtsmärkte, Discos und Clubs geschlossen sowie ein Alkohol-Abgabeverbot im öffentlichen Raum verfügt. Auf diese Weise sollen die Kontakte zwischen den Menschen um 70 bis 90 Prozent verringert werden.
Unter Experten ist umstritten, ob es sinnvoll ist, Weihnachtsmärkte zu schließen. Sie argumentieren, dass die Corona-Infektionen vor allem in Räumen stattfänden und nicht im Freien. Dem entgegnete der Gesundheitsminister: "Es geht nicht nur um die Ansteckungen im Freien, sondern um die ausgelöste Mobilität zu Anziehungspunkten, zu denen viele Leute unterwegs wären. Wir wollen keinen Sog auf große Veranstaltungen ausüben."
Die verschärften Corona-Maßnahmen seien notwendig, um auch die Intensivstationen wieder zu entlasten. Die Lage dort sei dramatisch, so Lucha. "Wir haben die Betten, wir haben die Beatmungsgeräte. Wir sind technisch wirklich gut ausgerüstet. Aber das Personal steht uns nicht mehr zur Verfügung, weil es nicht mehr kann." Diese Mahnung müsse sich jeder, der noch nicht geimpft sei, ganz deutlich zu Herzen nehmen.  mehr...

SWR2 Aktuell SWR2

Info-Date am Abend: Innenminister wollen strengere Corona-Kontrollen und Kühnert vielleicht bald neuer SPD-Generalsekretär

Nach der Einigung von Bund und Ländern auf strengere Corona-Schutzmaßnahmen gestern haben die Innenminister strengere Kontrollen angekündigt. Der baden-württembergische Ressortchef Thomas Strobl (CDU) sagte nach einem Treffen mit seinen Kollegen in Stuttgart, es seien schärfere Regeln sowie eine strengere Überwachung nötig.
Kevin Kühnert ist als neuer SPD-Generalsekretär nominiert worden. Die Parteispitze hat den früheren Juso-Chef und Parteirebellen als Nachfolger von Lars Klingbeil vorgeschlagen. Dieser will an der Seite der bisherigen Vorsitzenden Saskia Esken Co-Parteichef werden. Kevin Kühnert gilt als enger Vertrauter Klingbeils.  mehr...

Intensivmediziner: Wir brauchen einen Notfallplan für Omikron

Schnell boostern und strengere Corona-Maßnahmen: Mit diesen Schritten könnten wir das Infektionsgeschehen in Deutschland unter Kontrolle bringen, ist sich der Chef der Deutschen Gesellschaft für Internistische Intensivmedizin und Notfallmedizin, Christian Karagiannidis, sicher. Dennoch: Bis Weihnachten werde die Zahl der Intensivpatienten steigen, sagte er im Gespräch mit SWR2 Aktuell-Moderatorin Vanja Weingart. Dabei erklärte er auch, warum er für die Omikron-Variante einen Notfallplan fordert und wie dieser aussehen könnte.  mehr...

Habeck: Wir brauchen allgemeine Impfpflicht

Der designierte Vizekanzler Robert Habeck ist sauer über die Indiskretion bei der Postenvergabe der Grünen. Aber Cem Özdemir werde seinen Job als Agrarminister hervorragend machen. Habeck selbst empfindet keinen Stolz, Vizekanzler zu werden. Aber die Verpflichtung bedeute ihm etwas. Das Interview der Woche mit Robert Habeck hat SWR-Hauptstadtkorrespondentin Nina Barth geführt.  mehr...

Info-Date am Mittag: Harte Corona-Auflagen in Baden-Württemberg und kein Verständnis für Böllerverbot an Silvester

Bund und Länder haben deutlich schärfere Corona-Regeln für ganz Deutschland beschlossen. Baden-Württemberg geht noch einen Schritt weiter und will mit besonders harten Einschränkungen und Verboten die vierte Corona-Welle brechen. Für den Restaurantbesuch wird die 2G-Plus-Regel gelten. Das bedeutet, Geimpfte und Genesene benötigen zusätzlich noch ein aktuelles negatives Testergebnis. Außerdem werden Großveranstaltungen angesichts der sich zuspitzenden Krise untersagt, Weihnachtsmärkte verboten und Diskotheken geschlossen. Die neuen Regeln sollen morgen in Kraft treten. Die 7-Tage-Inzidenz in Baden-Württemberg liegt im Moment bei 517,6.
Auch in diesem Jahr soll es an Silvester wegen der Corona-Pandemie kein Feuerwerk geben. Für das Unternehmen Weco aus Eitorf im Rhein-Sieg-Kreis in Nordrhein-Westfalen ist das ein schwerer Schlag. Die Feuerwerksfirma besitzt in Deutschland laut Schätzungen einen Marktanteil von 65 Prozent. Weco sprach von einer populistischen Entscheidung der Politik. Es gebe keine Studien, die belegten, dass bei einem Feuerwerk eine große Gefahr für Neuinfektionen bestehe.  mehr...

Corona-Impfung: Ist der Wirkstoff auch bei einer Erkältung gut verträglich?

Die Politik macht Tempo bei den Corona-Impfungen. Bis Weihnachten sollen 30 Millionen Dosen verabreicht werden. Wegen der hohen 7-Tage-Inzidenz ist die Impfbereitschaft bei den Deutschen wieder gestiegen. Zuletzt haben an einem Tag fast eine Million Personen den Schutz gegen das Virus erhalten. Auch wer eine leichte Erkältung hat, könne sich impfen lassen. "Das Robert Koch-Institut sagt, eine erhöhte Körpertemperatur bis 38,5 Grad sollte einen nicht von einer Impfung abhalten", erklärt der Arzt und Journalist Lothar Zimmermann. Er empfiehlt zuvor jedoch, beim Hausarzt nachzufragen.
Warum ein Coronatest vor der Impfung nie verkehrt ist, erläutert der Arzt und Journalist im Gespräch mit SWR Aktuell-Moderator Arne Wiechern.  mehr...

2G-Regel im Handel: Städte- und Gemeindebund fordert für Corona-Kontrollen Hilfe von Ländern und Polizei

Die Entscheidung zur Bekämpfung der Corona-Pandemie war erwartet worden. Bundesweit gilt im Einzelhandel die 2G-Regel. Nur noch Geimpfte und Genesene haben Zutritt zu Geschäften. Ausnahmen gelten für Läden mit Produkten des täglichen Bedarfs. Der Städte- und Gemeindebund fordert Hilfe bei den Kontrollen. "Wir schaffen das, setzen aber natürlich auf Unterstützung durch die Länder und die Polizeibehörden", sagt Hauptgeschäftsführer Gerd Landsberg. Einige Kunden seien nach fast zwei Jahren Corona-Pandemie unwillig oder würden sich bei einer Überprüfung aggressiv verhalten. Das sei eine große Herausforderung.
Warum Gerd Landsberg es begrüßt, dass es im Moment keinen bundesweiten Lockdown gibt, erläutert er im Gespräch mit SWR Aktuell-Moderator Arne Wiechern.  mehr...

Am meisten geklickt

  1. Baden-Württemberg

    Neue Regeln sollen ab Samstag gelten Coronavirus-Maßnahmen in BW: Geboosterte von Testpflicht bei 2G Plus ausgenommen

    Baden-Württemberg verschärft seine Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus weiter. In vielen Bereichen gilt ab Samstag die 2G-Regel, in einigen Einrichtungen sogar 2G Plus.  mehr...

  2. Baden-Württemberg

    Neue Regelungen sollen am Freitag verkündet werden Fokus auf Kontaktbeschränkungen: Baden-Württemberg plant schärfere Corona-Maßnahmen als der Bund

    Bund und Länder haben am Donnerstag bei ihrem Treffen strengere Corona-Regeln vereinbart. Die BW-Regierung würde gerne etwas weiter gehen. Am Freitag will man sich dazu äußern.  mehr...

  3. Rheinland-Pfalz

    Landesregierung informiert nach MPK Diese Corona-Regeln gelten ab Samstag in RLP

    Die Landesregierung hat angesichts steigender Corona-Zahlen eine erneute Verschärfung der Regeln beschlossen. Ab Samstag gelten unter anderem schärfere Kontaktbeschränkungen und 2G-Regeln für Teile des Einzelhandels.  mehr...

  4. RLP

    Ab Samstag 2G-Plus in vielen Bereichen Keine Testpflicht für Geboosterte in Rheinland-Pfalz

    Ab Samstag gilt in Rheinland-Pfalz die 2G-Plus-Regel für Innenräume, in denen keine Maske getragen werden kann. Wer bereits eine Booster-Impfung erhalten hat, braucht keinen zusätzlichen Test mehr.  mehr...

    SWR Aktuell Rheinland-Pfalz SWR Fernsehen RP

Deutschland und die Welt

Scholz nach Bund-Länder-Gesprächen "Die Führung ist da"

Ein Regierungswechsel inmitten der vierten Welle der Pandemie stellt die Politikspitzen vor eine besondere Herausforderung. Nach den Bund-Länder-Beratungen versicherte Noch-Vizeka…  mehr...

Sport im Südwesten

Bietigheim

Eishockey | DEL Vierfach-Premiere beim Bietigheimer Sieg gegen Augsburg

Die Bietigheim Steelers feierten am Freitagabend einen wichtigen Sieg, drei Punkte und gleich vier Premieren. Zudem profitieren sie von der Niederlage der Schwenninger Wild Wings.  mehr...

Baden-Württemberg

CORONA-BESCHRÄNKUNGEN Hoffenheim und Stuttgart ohne Zuschauer

Die Landesregierung in Baden-Württemberg untersagt ab Samstag Großveranstaltungen mit mehr als 750 Personen.  mehr...

Freiburg

Fußball | Bundesliga Streich: "Jetzt geht es darum, dass man die Köpfe hochnimmt"

Nach drei Niederlagen in Folge will der SC Freiburg am Sonntag (17:30 Uhr) bei Borussia Mönchengladbach punkten. Womöglich ist Stürmer Nils Petersen eine Option.  mehr...

Pfaorzheim

Tanzen | Latein-WM Weltklasse Tanzsport aus Pforzheim am 4.12. im SWR

Heimspiel für das Pforzheimer Latein-Weltklassepaar Marius-Andrei Balan und Khrystyna Moshenska. Bei der Heim-WM soll es nun endlich mit dem ersten gemeinsamen WM-Titel klappen.  mehr...

Fußball | Corona Keine Geisterspiele, aber nur noch maximal 10.000 Zuschauer bei Mainz 05 und FCK

Die Bundesregierung und Länderchefs haben sich auf neue Corona-Regeln geeinigt, die auch den Profifußball betreffen. Rheinland-Pfalz stellt strengere Regeln auf. Keine Geisterspiele, aber die Zuschauerkapazitäten werden deutlich eingeschränkt.  mehr...

Hoffenheim

Fußball | Bundesliga David Raum: In 22 Tagen vom Bundesliga-Debüt zum Nationalspieler

Er ist einer der Aufsteiger der Bundesliga-Saison. Hoffenheims Linksverteidiger David Raum schaffte in kürzester Zeit den steilen Sprung von der 2. Bundesliga bis in die A-Nationalmannschaft. Nach dem Spiel gegen Eintracht Frankfurt ist er am Sonntag Gast bei SWR Sport BW (ab 21:45 Uhr).  mehr...

Sportergebnisse Ergebnisse und Tabellen

Alle Zahlen zum Sport im Südwesten  mehr...

Mehr von SWR Aktuell

SWR Aktuell Newsletter Aktuell und meinungsstark – jetzt kostenlos abonnieren!

Jeden Werktag neu in Ihrem Mail-Eingang: Wichtiges vom Tag in kompakter Form, von Info bis Kommentar. Abonnieren Sie hier den SWR Aktuell Newsletter. Natürlich kostenlos.  mehr...

Bleiben Sie mit uns in Verbindung

Folgen Sie uns auf Facebook!

SWR Aktuell Rheinland-Pfalz auf auf Facebook!  mehr...

Folgen Sie uns auf Instagram!

SWR Aktuell Rheinland-Pfalz auf Instagram!  mehr...

Schreiben Sie uns eine Mail!

Mailkontakt zu SWR Aktuell  mehr...