SWR Aktuell

Eilmeldung Bund und Länder einig: 49-Euro-Ticket soll zum 1. Mai kommen

Bund und Länder haben sich auf einen Start des 49-Euro-Monatstickets im Nahverkehr zum 1. Mai geeinigt. Das sagte NRW-Verkehrsminister Krischer (Grüne) als Vorsitzender der Verkeh…

Reutlingen

Unglück mit drei Toten am 17. Januar Brandmelder in Reutlinger Pflegeheim lautlos gestellt

Es war eine Tragödie: Drei Menschen starben bei einem Brand in einem Reutlinger Heim für psychisch Kranke. Jetzt stellte sich heraus, dass die Brandmelder leise gestellt waren.

SWR4 BW am Nachmittag SWR4 Baden-Württemberg

RLP

Fachkräftemangel an Schulen Weniger Lehrkräfte in Teilzeit? Vorschlag stößt auf Kritik

Im Kampf gegen den Fachkräftemangel hat ein Expertengremium vorgeschlagen, dass Lehrer und Lehrerinnen weniger in Teilzeit arbeiten sollen. In Rheinland-Pfalz stößt das auf Kritik.

Der Tag in RLP SWR1 Rheinland-Pfalz

Nachrichten aus Baden-Württemberg

Baden-Württemberg

Verfolgung queerer Menschen rückt in den Fokus Im Bundestag und in BW: Gedenken an NS-Opfer

Der Bundestag hat zum Jahrestag der Befreiung des KZ Auschwitz heute besonders an die queeren Opfer des Holocaust erinnert. Auch in Baden-Württemberg wird ihrer zunehmend gedacht.

SWR1 Baden-Württemberg SWR1 Baden-Württemberg

Bad Säckingen

700.000 Euro Schaden Ex-Chef der Stadtwerke Bad Säckingen wegen Untreue angeklagt

Die Staatsanwaltschaft Waldshut-Tiengen klagt den Ex-Geschäftsführer der Stadtwerke Bad Säckingen an. Er soll hunderttausende Euro veruntreut haben.

SWR4 BW aus dem Studio Freiburg SWR4 BW Südbaden

Pforzheim

Schmuckstücke von geringem Wert erbeutet Einbruch ins Schmuckmuseum Pforzheim

In der Nacht zum Freitag haben Einbrecher im Pforzheimer Schmuckmuseum mehrere Schmuckstücke gestohlen, allerdings nur von geringem Wert. Nach Angaben der Stadt flüchteten die Täter, als Alarm ausgelöst wurde.

SWR4 BW am Nachmittag SWR4 Baden-Württemberg

Nachrichten aus Rheinland-Pfalz

Trier

Gäste aus den Nachbarländern vertreten Gedenkfeier in Trier: Erinnerung an NS-Verbrechen gemeinsam wach halten

Erstmals hat der rheinland-pfälzische Landtag gemeinsam mit Parlamentariern aus der internationalen Großregion der Opfer des Nationalsozialismus gedacht - in der Kontantinbasilika in Trier.

Der Nachmittag SWR1 Rheinland-Pfalz

Umsetzung der Energiepreisbremse Entlastung bei Öl- und Pelletheizungen - viele offene Fragen

Mitte Dezember 2022 hatte die Bundesregierung beschlossen, auch Besitzer von Öl-, Flüssiggas- und Pelletheizungen zu entlasten. Bei der Umsetzung hakt es aber.

SWR Aktuell Rheinland-Pfalz SWR Fernsehen RP

Koblenz

Urteil des Landgerichts Koblenz Geldautomaten-Sprenger müssen ins Gefängnis

Das Landgericht Koblenz hat zwei Männer zu mehrjährigen Haftstrafen verurteilt. Für das Gericht steht fest, dass sie Geldautomaten in Höhr-Grenzhausen und Ulmen gesprengt haben.

Am Nachmittag SWR4 Rheinland-Pfalz

Baden-Württemberg

SWR-Umfrage endet - so nehmen sie noch teil Wie geht es Ihnen und Ihrer Familie mit den aktuellen Krisen?

Der SWR möchte wissen, wie es Eltern und Kindern in Baden-Württemberg geht und wie sie mit den aktuellen Krisen umgehen. Die Befragung läuft noch wenige Tage - so nehmen Sie teil.

Deutschland und die Welt

Bund und Länder einig 49-Euro-Ticket kommt zum 1. Mai

Zuletzt war unklar, ob der Termin gehalten werden kann - doch jetzt haben sich Bund und Länder geeinigt: Das bundesweite 49-Euro-Ticket startet zum 1. Mai. Was noch fehlt, ist das…

Infos zur Corona-Pandemie

Baden-Württemberg

Aktuelle Lage in Baden-Württemberg Laut Insider: EU-Kommission will offenbar Impfstoff-Verträge ändern

Corona-Regeln, Infektionszahlen und Impfungen: Die wichtigsten Entwicklungen rund um das Coronavirus in Baden-Württemberg hier im Live-Blog.

Rheinland-Pfalz

Aktuelle Lage in Rheinland-Pfalz 13,1 Milliarden Euro für Impfdosen

Corona-Regeln, aktuelle Zahlen und alles rund ums Impfen: Die wichtigsten Entwicklungen zum Coronavirus in Rheinland-Pfalz finden Sie hier bei uns im Liveblog.

Infos zum Krieg in der Ukraine

Krieg gegen die Ukraine ++ Schwere Kämpfe um Wuhledar in Ostukraine ++

Russland und die Ukraine melden "erbitterte Kämpfe" um die ostukrainische Stadt Wuhledar. Der Leichtathletik-Weltverband ist gegen eine Rückkehr russischer und belarusischer Athle…

Aktuelle Berichte, Videos und Reportagen Krieg in der Ukraine: Was bedeutet das für den Südwesten?

Der Krieg in der Ukraine hat auch Auswirkungen auf Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg.

Die neuesten Audios von SWR Aktuell

Diplomat Ischinger will Kampfjets für Ukraine nicht ausschließen

Die Bundesregierung will keine Kampfjets in die Ukraine schicken. Der langjährige Diplomat Wolfgang Ischinger sagt: „Ich würde überhaupt nichts ausschließen.“ Und er hat dafür eine logische Begründung.

Experte für Cybersicherheit warnt nach "Hive"-Zerschlagung: Industrie wälzt Sorgfaltspflicht auf Kunden ab

Ermittler aus Baden-Württemberg haben gemeinsam mit der US-Bundespolizei FBI in den Vereinigten Staaten das Hacker-Netzwerk "Hive" zerschlagen. Die Cyberkriminellen haben weltweit Unternehmen und Behörden mit sogenannter Ransomware angegriffen: Wichtige Daten werden dabei verschlüsselt und erst nach einer Lösegeldzahlung wieder dechiffriert. Jörn Müller-Quade vom Kompetenzzentrum für Cybersicherheit "Kastel" in Karlsruhe sieht die Gefahr noch lange nicht gebannt. Er sagt in SWR Aktuell: "Die wesentlichen Dinge, die bleiben, sind einmal die Unsicherheit unserer Endgeräte und das Geschäftsmodell. Man kann weiterhin mit Ransomware und Erpressung sehr viel Geld machen." Problematisch sei, dass Cybersicherheit oft nicht ernst genommen werde. "Gerade ist in der Presse zu lesen, dass Lidl Tablets verkauft, bei denen der Software-Support schon abgelaufen ist. Das heißt, man bekommt keine Sicherheitsupdates mehr für diese Tablets." Wozu der Experte rät, um Endgeräte sicherer gegen Cyberkriminelle zu machen, darüber hat Jörn Müller-Quade mit SWR Aktuell-Moderator Sebastian Felser gesprochen.

Info-Date am Mittag: Der Bundestag gedenkt des Holocausts und die baden-württembergische CDU geht in Klausur

Aktuelle Nachrichten vertiefen oder überspringen. Das persönliche News-Update, drei Mal täglich neu.

Nach Panzern Kampfjets? Militärexperte: Müssen aufpassen, dass wir nicht in eine Kriegsbeteiligung schlittern

Nachdem die Lieferung westlicher Kampfpanzer an die Ukraine beschlossene Sache ist, wird jetzt über Kampfjets diskutiert. Polen ist bereit, Frankreich kann es sich vorstellen, die USA wollen es nicht ausschließen. Bundeskanzler Scholz sieht darin dagegen eine rote Linie. Der Militärexperte und Oberst a. D. Wolfgang Richter stimmt dieser Sicht zu: "Wir bewegen uns in einer Debatte, die die nächste Eskalationsstufe erreicht. Wir müssen aufpassen, dass wir bei jedem Schritt, der getan wird, nicht auf einen abschüssigen Pfad in Richtung Kriegsbeteiligung kommen", sagte Richter im SWR. Richter sieht derzeit keinen sinnvollen Nutzen darin, der Ukraine westliche Kampfjets zur Verfügung zu stellen. Warum er trotzdem eine anhaltende Debatte dazu erwartet, darüber hat der Militärexperte mit SWR2 Aktuell-Moderator Christian Hauck gesprochen.

Zu krank zum Autofahren – dürfen oder müssen Ärzte solche Patienten melden?

Wenn ein Arzt feststellt: Mein Patient hier ist so krank ist, dass er als Autofahrer andere Menschen in Lebensgefahr bringt- darf es das dann der Führerscheinbehörde melden, oder muss er es sogar? Über so eine Meldepflicht hat der Verkehrsgerichtstag in Goslar diskutiert. Leiter des zuständigen Arbeitskreises war Reinhard Dettmeyer, Direktor des Instituts für Rechtsmedizin an der Uni Gießen. Wie er zur Meldepflicht steht, erklärt er im Gepräch mit SWR-Aktuell-Moderator Sebastian Felser.

Viel mehr als "Schale rot-weiß": Das Currywurst-Festival in Neuwied

Bund und Länder haben Corona faktisch für beendet erklärt, also sind auch wieder viele Veranstaltungen möglich: Fastnacht bzw. Karneval, große Messen, und auch kleine, feine Veranstaltungen wie das „Festival der Currywurst“ in Neuwied. Knapp 30 Anbieter haben sich für das Wochenende angemeldet. Bedingung: Je Stand müssen mindestens drei verschiedene Wurstsorten mit fünf unterschiedlichen Soßen im Angebot sein. Welche es bei Herbert Meyer gibt, das erklärt der Wurstbräter im Gespräch mit SWR-Aktuell-Moderator Sebastian Felser.

„Siri, fahr mich nach Hamburg“ - wann kommt das wirklich autonome Auto?

Während der Autofahrt einen Film schauen oder sogar ein wenig schlafen – das soll möglich sein, wenn die Autos völlig ohne Zutun des Fahrers durch den Verkehr finden. Mit den rechtlichen Fragen befasst sich auch der Verkehrsgerichtstag in Goslar. Wer haftet, wenn das Auto einen Unfall baut, während man unaufmerksam drinsitzt und Zeitung liest? Wie der Stand der Technik ist, darüber hat SWR-Aktuell-Moderator Jonathan Hadem mit Mario Trapp gesprochen. Er ist Diplom-Ingenieur und Leiter des Fraunhofer-Instituts für Kognitive Systeme IKS.

Röhren in Perfektion: Deutsche Meisterschaft im Hirschrufen

Einer der absoluten Höhepunkte auf der Messe „Jagd und Hund“ in Dortmund ist die Deutsche Meisterschaft im Hirscherufen. Darauf fiebern Fans schon seit langem hin.
Letztes Jahr hat Fabian Menzel aus Nüdlingen in Unterfranken den Titel gewonnen. Wie der Förster zu seinem Hobby gekommen ist und worauf es ankommt, erklärt er im Gespräch mit SWR-Aktuell-Moderator Jonathan Hadem.

Smarte Landwirtschaft - Eine Chance für den Naturschutz?

Drohnen, Feldroboter und Agrar-Apps: Einiges an smarter Technik kommt bereits zum Einsatz. Ob das die Landwirtschaft ökologischer machen könnte? Dazu ein Gespräch mit Lea Kliem vom Institut für ökologische Wirtschaftsforschung. Neben dem ökologischen Anbau geht es um Windenergie, langsameres Autofahren und um den Grund, weshalb wir immer weniger Sterne sehen können. Das Umweltmagazin mit Nadine Gode, 26.01.2023

Wohnung dringend gesucht!

Wohnen ist ein brandheißes Thema. Der Bedarf wächst, die Preise explodieren. Der Wohnungsbau ist eine der wichtigsten Zukunftsaufgaben, vor allem in den Städten. Insbesondere günstiger Wohnraum fehlt. Sozialverbände und Bauwirtschaft kritisieren die Bundesregierung und fordern mehr Förderung des Wohnungsbaus.

SWR Aktuell Kontext SWR Aktuell

Aus Ihrer Region

An dieser Stelle zeigen wir Ihnen Inhalte aus Ihrer Region, wenn Sie Ihren Standort freigeben.

Wenn Sie jetzt auf „Bestätigen“ klicken, fragt Sie im nächsten Schritt Ihr Browser am Bildschirmrand nach Ihrem Standort. Klicken Sie dort bitte auf „Zulassen“, wenn Sie hier Inhalte aus Ihrer näheren Umgebung sehen möchten.Wenn Sie jetzt auf „Nein“ klicken, erscheint die Standortabfrage nicht und wir zeigen Ihnen keine Inhalte aus Ihrer Region. Weitere Details zur Auswertung der Standortdaten können Sie in unserer Datenschutzerklärung nachlesen.

Am meisten geklickt

  1. Michelbach an der Bilz

    Zusammenhang in beiden Fällen nicht ausgeschlossen Zweite getötete Seniorin in kurzer Zeit im Kreis Schwäbisch Hall

    Nach dem Fall einer toten Seniorin in Schwäbisch Hall im Dezember ist jetzt in Michelbach eine 89-Jährige tot aufgefunden worden. Ein Zusammenhang kann nicht ausgeschlossen werden.

    SWR4 BW aus dem Studio Stuttgart SWR4 BW aus dem Studio Stuttgart

  2. Karlsruhe

    Zwei Fälle an einem Tag Polizei verhindert zwei Kindesentführungen im Raum Karlsruhe

    Bundespolizisten haben am Dienstag gleich zwei Kindesentführungen verhindert. Zunächst nahmen sie einen 6-Jährigen am Flughafen Karlsruhe/Baden-Baden in Schutz und dann einen 11-Jährigen in einem Zug bei Karlsruhe.

    SWR4 BW am Vormittag SWR4 Baden-Württemberg

  3. Trier

    Fangnetz verhindert Schlimmeres Felsrutsch in Trier: Riesiger Brocken rollte auf Straße zu

    Der Brocken löste sich aus den so genannten Roten Felsen am linken Trierer Moselufer und rollte dann einen Weinberg hinunter. Ein Fangnetz stoppte den Brocken.

    Am Vormittag SWR4 Rheinland-Pfalz

  4. Sinzig

    Autobahn war voll gesperrt Drängler verursacht Unfallserie auf der A61 bei Sinzig

    Am Donnerstag ist es auf der A61 bei Sinzig-Löhndorf zu einer Massenkarambolage mit 15 beteiligten Fahrzeugen gekommen. In der Folge musste die Autobahn stundenlang gesperrt werden.

    Am Vormittag SWR4 Rheinland-Pfalz

Sport im Südwesten

Freiburg

Fußball | Bundesliga Freiburgs Gregoritsch will Ex-Club ärgern

Michael Gregoritsch wartet auf sein erstes Tor für den SC Freiburg nach der Winterpause. Gegen den FC Augsburg dürfte er besonders motiviert sein. Trainer Christian Streich lobt einen seiner
Ex-Profis.

Stadion SWR1 Baden-Württemberg

Mainz

Fußball | Bundesliga Leistungsgarant Leandro Barreiro: Mainz 05 erwartet intensives Spiel gegen Bochum

Erst das Unentschieden in Stuttgart, dann knapp verloren gegen Dortmund. Das dritte Spiel in dieser Woche, am Samstag gegen den VfL Bochum (15:30 Uhr), wollen die Mainzer endlich gewinnen.

Mannheim

Hockey-WM in Indien Mannheimer Gonzalo Peillat schießt Deutschland ins WM-Finale

Mit drei Toren beim 4:3-Halbfinalsieg gegen Australien hatte der Deutsch-Argentinier Gonzalo Peillat großen Anteil am Einzug Deutschlands ins WM-Finale.

London

Frauenfußball | Premier League Ann-Katrin Berger und die Folgen ihrer Krebserkrankung

Ann-Katrin Berger vom FC Chelsea gehört zu den besten Torhüterinnen der Welt. Mit den Folgen ihrer Krebserkrankung muss die Göppingerin weiter leben.

Stuttgart

American Football NFL-Playoffs: Jakob Johnson setzt auf "Mr. Irrelevant" und die 49ers

Nach drei Jahren in New England fand Jakob Johnson bei den Raiders seine neue sportliche Heimat. Mit SWR Sport sprach der gebürtige Stuttgarter über das Leben im schillernden Las Vegas und seinen Tipp für die Paarung im Super Bowl.

Baden-Württemberg

Schwere Nebenwirkungen Krank nach der Corona-Impfung: Drei Sportprofis erzählen

Sie verbindet die Liebe zu ihrem Sport - und das Leiden an schweren Impfnebenwirkungen. Alina Reh, Hannah Stoll und Marius Prantner wurden nach ihrer Corona-Impfung krank. Sie kämpf(t)en für ihre Gesundheit - und für mehr Hilfe und Anerkennung.

SWR Aktuell Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Ulm

Corona-Impfung bei Sportlern | Interview Post-Vac-Syndrom - "Ich glaube, dass wir die meisten wieder gut hinbekommen"

Professor Jürgen Steinacker ist Facharzt für Innere Medizin und Kardiologie an der Uniklinik Ulm. Der Leiter der Sportmedizin behandelt auch Sportler:innen mit Post-Vac-Syndrom. Im Gespräch mit SWR Sport erklärt er, unter welchen Symptomen Betroffene leiden, wie die Krankheit verläuft – und was bei der Bewältigung hilft. 

SWR Aktuell Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Laichingen

Impfnebenwirkungen bei Sportlern Herzmuskelentzündung - So litt Alina Reh nach ihrer Corona-Impfung

Sie ist Leistungssportlerin und litt nach ihrer zweiten Corona-Impfung an einer Herzmuskelentzündung. Die 25-jährige Läuferin Alina Reh berichtet, wie sie die Krankheit erlebt hat – und wie sie über die Impfung denkt.  

SWR Aktuell Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Mehr von SWR Aktuell

Südwesten

Neues Design, neue Inhalte Jetzt als Download: Das ist neu an der SWR Aktuell-App

Die neue Version der bewährten SWR Aktuell-App steht zum Download bereit. Aktuelle und regionale Nachrichten aus dem Südwesten für Handy und Tablet. Alle Details gibt es hier.

Aktuell und meinungsstark SWR Aktuell Newsletter – täglich gut informiert

Jeden Werktag neu in Ihrem Mail-Eingang: Wichtiges vom Tag in kompakter Form, von Info bis Kommentar. Abonnieren Sie hier den SWR Aktuell Newsletter. Natürlich kostenlos.

Bleiben Sie mit uns in Verbindung

Folgen Sie uns auf Facebook!

SWR Aktuell Rheinland-Pfalz auf auf Facebook!

Folgen Sie uns auf Instagram!

SWR Aktuell Rheinland-Pfalz auf Instagram!

Schreiben Sie uns eine Mail!

Mailkontakt zu SWR Aktuell