Coronavirus-Pandemie ++ Sieben-Tage-Inzidenz steigt auf 160,7 ++

Nach Angaben des Robert Koch-Instituts ist die Sieben-Tage-Inzidenz in Deutschland auf 160,7 gestiegen. Wegen Betrugs im Zusammenhang mit Soforthilfen sind rund 15.000 Ermittlungs…  mehr...

Die Topnews im Südwesten

Baden-Württemberg

Unter anderem kein Click & Collect mehr in BW geplant Baumärkte, Einzelhandel, Kontaktbeschränkung und Co.: Regeln der Notbremse konkretisiert

Baden-Württemberg zieht ab Montag schon die "Bundes-Notbremse" und will in Regionen mit hohen Inzidenzen die Maßnahmen verschärfen. Das betrifft beispielsweise den Einzelhandel und den Präsenzunterricht.  mehr...

Mainz

Nach Beschluss des Verwaltungsgerichts Ausgangssperre in Mainz und zwei Landkreisen aufgehoben

Mainz setzt die Ausgangssperre vorerst aus. Das Verwaltungsgericht Mainz hatte einem Eilantrag gegen die Verordnung stattgegeben. Die Kreise Mainz-Bingen und Alzey-Worms stoppen die Sperre ebenfalls.  mehr...

Infos zur Corona-Pandemie

Rheinland-Pfalz

Aktuelle Lage in Rheinland-Pfalz Corona-Live-Blog in RP: Demo in Mainz gegen Corona-Maßnahmen bleibt untersagt

Das Coronavirus ist weiter das bestimmende Thema in Rheinland-Pfalz. Die Zahl der Neuinfektionen steigt wieder deutlich, vielerorts wird die Notbremse gezogen. Die aktuelle Entwicklung hier im Blog.  mehr...

Baden-Württemberg

Aktuelle Lage in Baden-Württemberg Live-Blog zum Coronavirus in BW: 40 von 44 Stadt- und Landkreisen über 100er-Inzidenz

Das Coronavirus bestimmt den Alltag der Menschen im Land. Im Live-Blog fassen wir die neuesten Entwicklungen rund um die Pandemie und die Beschränkungen zusammen.  mehr...

Stuttgart, Mainz, Karlsruhe, Mannheim, Trier

Coronavirus in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz So sind die Zahlen in Ihrem Landkreis

Das Coronavirus breitet sich in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz aus. Hier finden Sie alle Zahlen und Daten zur aktuellen Lage.  mehr...

Aktuelle Lage Coronavirus Jetzt zum Newsletter anmelden

Sie möchten auf dem Laufenden bleiben, wie sich im Südwesten die Lage rund um das neue Corona-Virus entwickelt? Tragen Sie sich hier in unseren Verteiler ein.  mehr...

Nachrichten aus Baden-Württemberg

Baden-Württemberg

Schulöffnungen in Baden-Württemberg ab Montag angedacht Inzidenz nahe oder über 200: In immer mehr Regionen bleiben Schulen geschlossen

Eigentlich sollten ab Montag in Baden-Württemberg die Schulen wieder öffnen. Wegen steigender Infektionszahlen in vielen Regionen werden diese Pläne allerdings durchkreuzt.  mehr...

Baden-Württemberg

Baden-Württemberg passt Verordnung an Erleichterungen für Geimpfte bei der Einreise - neue Regeln für Pflegeheim-Besuche

In der Frage, wie Menschen mit vollständiger Impfung gegen das Coronavirus behandelt werden sollen, hat das baden-württembergische Sozialministerium eine Antwort gefunden.  mehr...

Baden-Württemberg

Ergebnisse des Impfgipfels in Baden-Württemberg Impfangebot für jeden Erwachsenen "bis zum Herbst"? - Corona-Impfstoff soll fairer verteilt werden

Bei den Impfungen im Land läuft vieles nicht rund. Im Austausch zwischen den Impfzentren soll sich deshalb einiges ändern. Hausärzte sollen wichtiger werden.  mehr...

Nachrichten aus Rheinland-Pfalz

Bundestag debattiert über Infektionsschutzgesetz Rheinland-Pfälzischer Justizminister kritisiert "Bundes-Notbremse"

Der rheinland-pfälzische Justizminister Mertin hat verfassungsrechtliche Bedenken gegen das neue Infektionsschutzgesetz. Vor allem die eingeschränkten Klagemöglichkeiten seien problematisch.  mehr...

Guten Morgen Rheinland-Pfalz SWR1 Rheinland-Pfalz

Rheinland-Pfalz

Entwicklung der Corona-Pandemie in Rheinland-Pfalz Inzidenz steigt am Freitag weiter an

Die Zahl der Corona-Neuinfektionen in Rheinland-Pfalz bleibt weiter hoch. Sie ist auf den zweithöchsten Wert in diesem Jahr gestiegen. Die Inzidenz erhöht sich auf 139,2.  mehr...

Rheinland-Pfalz

Wegen steigender Inzidenzwerte Hier gilt in Rheinland-Pfalz noch die Ausgangssperre

Von Norden über Rheinhessen bis in die Pfalz heißt es für einige Kreise und Städte in Rheinland-Pfalz: nächtliche Ausgangssperre. Die Sieben-Tage-Inzidenz liegt bei ihnen mindestens drei Tage in Folge über dem Wert von 100.  mehr...

Die neuesten Podcasts von SWR Aktuell

Frühstücks-Quarch: "Sofagate" unterstreicht die Bedeutung des Protokolls

Die Bilder von EU-Kommissions-Präsidentin Ursula von der Leyen, der im türkischen Präsidentenpalast nur der Platz auf dem Sofa zugewiesen wurde, gingen um die Welt. Während Ratspräsident Charles Michel beim EU-Türkei-Treffen auf einem großen Stuhl neben Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan saß, musste sich von der Leyen mit der Couch begnügen. Die beiden EU-Spitzenpolitiker spielten den Vorfall herunter. Im Vordergrund des Treffens hätten die Inhalte gestanden. Christoph Quarch will diese Argumentation nicht gelten lassen. "Wir unterschätzen die Bedeutung des Protokolls", sagt der Philosoph und Buchautor. Denn unser demokratisches System basiere auf der Grundidee der Repräsentation. Ursula von der Leyen habe nicht als Privatperson, sondern als EU-Kommissions-Präsidentin den türkischen Staatschef getroffen. Die "Sofagate"-Affäre stelle deshalb eine Brüskierung von allen 450 Millionen Einwohnern der Europäischen Union dar. Warum manche Staatschefs die öffentliche Bühne brauchen, um andere Spitzenpolitiker zu demütigen, erzählt Christoph Quarch im Gespräch mit SWR Aktuell-Moderator Stefan Eich.  mehr...

… und keiner sitzt im Hörsaal – Studieren in Corona-Zeiten

Präsenz-Vorlesungen – fallen aus. Erstsemesterfeten – fallen aus. Neue Leute kennenlernen - fällt aus. Das Sommersemester 2021 hat begonnen und wir fragen nach, wie gehen Studierende mit der besonderen Situation um?  mehr...

SWR Aktuell Kontext SWR Aktuell

Wolfgang Schäuble (CDU): Söder darf sich nicht über Votum der CDU-Spitzengremien hinwegsetzen!

Nach Ansicht des CDU-Politikers und Bundestagspräsidenten Wolfgang Schäuble darf sich Markus Söder bei der Frage der Kanzler-Kandidatur nicht über das Votum der CDU-Spitzengremien hinwegsetzen. Schäuble warnt im SWR Interview der Woche davor, die CDU zu schwächen. Die CSU selbst riskiert seiner Meinung nach mit einem Kandidaten Söder ihre eigene Sonderrolle. Der Bundestagsfraktion der Union spricht Schäuble die Legitimation für die Entscheidung ab.  mehr...

Info-Date am Abend: Infektionsschutzgesetz in erster Lesung und Impfgipfel in Baden-Württemberg

Der Bundestag hat am Freitag erstmals über die bundeseinheitliche Notbremse zur Eindämmung der Corona-Pandemie debattiert. Bundeskanzlerin Merkel appellierte an die Abgeordneten, dass neue Infektionsschutzgesetz rasch zu verabschieden. FDP-Partei- und Fraktionschef Christian Lindner sagte, mit dem Gesetzentwurf würden "die falschen Konsequenzen aus dem Scheitern der Osterruhe" gezogen. Er drohte mit einer Verfassungsbeschwerde, falls die Bundesregierung nicht nachbessere.
In Baden-Württemberg soll die Verteilung der Impfstoff-Dosen transparenter werden. Darauf haben sich Landesgesundheitsminister Lucha und mehr als 70 Vertreter von Sozialverbänden, Kommunen und Ärzten beim Impfgipfel geeinigt. Hausärzte und Betriebsärzte sollen eine wichtigere Rolle bei der Impfkampagne spielen.  mehr...

Schutz vor dem Corona-Virus: Wie viele Impfdosen sind notwendig?

Bei der Corona-Impfung mit dem Vakzin von Biontech/Pfizer ist nach Einschätzung von Pfizer-Chef Albert Bourla "wahrscheinlich" eine dritte Dosis innerhalb eines Jahres nötig. Dies müsse aber noch genauer untersucht werden. Generell sei eine Impf-Auffrischung aus zwei Gründen sinnvoll, sagt Christine Falk, Präsidentin der Deutschen Gesellschaft für Immunologie. Zum einen könne dadurch das "immunologische Gedächtnis" verbessert werden. Zum anderen werde durch das Verimpfen eines weiterentwickelten Impfstoffs der Schutz vor Virus-Varianten angepasst. "Es ist nicht anzunehmen, dass es so dramatisch wird, dass die erste Impfung gar nicht wirkt. Aber es wird individuell sehr unterschiedlich sein." Ob auch bei den anderen Corona-Wirkstoffen, wie zum Beispiel Moderna, AstraZeneca oder Johnson und Johnson, nach einem Jahr nachgeimpft werden müsse, erläutert die Präsidentin der Deutschen Gesellschaft für Immunologie im Gespräch mit SWR Aktuell Moderatorin Alina Braun.  mehr...

Instagram für unter 13-Jährige? "Da steckt jede Menge Suchtpotential drin!"

Die bunte Foto- und Video-Welt von Instagram stand bisher erst ab 13 Jahren offen. Offiziell zumindest. Jetzt prüft Facebook eine Kinderversion seines Onlinedienstes. Kinderschützer laufen Sturm. In einem offenen Brief haben der Deutsche Kinderschutzbund und andere Facebook-Chef Mark Zuckerberg aufgefordert, die Pläne fallen zu lassen. Denn in Instagram stecke "jede Menge Suchtpotential", sagte Kinderschutzbund-Vorstand Joachim Türk in SWR Aktuell. Dabei gehe es um die Frage: "Kann ich mit anderen konkurrieren?" Inoffiziell seien schon längst auch Kinder unter 13 Jahren auf Instagram. "Das Ergebnis ist in Amerika zu besichtigen: Unter Kindern machen sich Depressionen breit, die Selbstmordrate bei den 10 bis 14 Jährigen hat sich verdreifacht." Für Türk ist klar, warum der Mutterkonzern Facebook jetzt ganz legal an die Kids unter 13 Jahren heran will: "Konzernchef Zuckerberg ist vor allem an Wachstum interessiert." Warum er Instagram für eine "Einstiegsdroge" hält, hat der Kinderschützer im Gespräch mit SWR Aktuell-Moderatorin Alina Braun erklärt.  mehr...

Info-Date am Mittag: "Notbremse" im Bundestag und Mannheim gegen Auto-Poser

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat im Bundestag
die geplante bundesweite "Corona-Notbremse" verteidigt. Bei der
ersten Beratung der Änderungen am Infektionsschutzgesetz forderte sie eindringlich nächtliche Ausgangsbeschränkungen. Die Lage sei sehr ernst, sagte die Kanzlerin. Die anschließende Debatte verlief hitzig. Die SPD will weniger drastische Ausgangsbeschränkungen, die FDP bezweifelt die Rechtmäßigkeit; die AfD lehnt Ausgangsbeschränkungen ab. Die Stadt Mannheim geht gegen so genannte Auto-Poser vor. Ab heute Abend soll eine Schranke verhindern, dass Anhänger dieser Szene andere Menschen mit aufheulenden Motoren und quietschenden Reifen belästigen. Die Schranke ist ab jetzt an den Wochenenden nachts geschlossen; am Sonntag auch tagsüber.  mehr...

Tübingens Oberbürgermeister Boris Palmer: Bei Corona-Tests müssen alle mitmachen

Der Tübinger Oberbürgermeister Boris Palmer (Grüne) will trotz Kritik an der Corona-Testpflicht in seiner Stadt festhalten. Im Gespräch mit SWR Aktuell-Moderator Stefan Eich sagte Palmer: "Ein bisschen Nasebohren ist wirklich keine Zumutung. Deswegen verlangen wir, dass alle mitmachen. Sonst können wir die dritte Welle nicht stoppen." Tübinger Unternehmen mit mehr als 50 Beschäftigten müssen im Rahmen des Modellversuchs "Öffnen mit Sicherheit" seit dieser Woche ihre Mitarbeiter testen. Wer trotz zweimaliger Aufforderung nicht mitmacht, soll dem Ordnungsamt gemeldet werden. Der Landesdatenschutzbeauftragte prüft, ob das rechtlich zulässig ist. Palmer sagte weiter, obwohl Handel, Gastronomie und Kultur geöffnet seien, habe Tübingen nur die Hälfte der Corona-Zahlen des baden-württembergischen Landesdurchschnitts. Palmer wörtlich: "Unser Konzept der Testpflichten funktioniert besser als der Lockdown". Im Gespräch hören Sie außerdem, warum Palmer damit rechnet, dass der Modellversuch in Tübingen verlängert wird.  mehr...

Kolumne: Söder, Laschet und die K-Frage

Wer wird Kanzlerkandidat der Union? Diese Frage treibt die CDU um – und nicht nur die. Marion Theis hat sich in der Wochenend-Kolumne "Zwei Minuten" Gedanken darüber gemacht, wer am besten Kanzler können könnte.  mehr...

Daimler S-Klasse wird elektrisch: "Ein starker Konkurrent für Tesla"

Der Autohersteller Daimler hat gestern seine neue Elektro-S-Klasse vorgestellt. Produziert wird die Luxuslimousine mit dem Namen EQS in Sindelfingen. Sie soll im August auf den Markt kommen. Für die Chefredakteurin von "Auto, Motor und Sport", Birgit Priemer, ist das ein Meilenstein. Im Gespräch mit SWR Aktuell-Moderator Stefan Eich sagte sie, der EQS stehe am Beginn einer Offensive, die in diesem Jahr noch weitere E-Modelle von Daimler bringen werde. Der baden-württembergische Autobauer will mit dem EQS vor allem Tesla herausfordern – was ihm nach Ansicht der Fachfrau Priemer auch gelingen könnte. "Tesla hat zwar eine treue Fangemeinde und Maßstäbe beim Schnellladen gesetzt – aber Daimler sollte es nicht schwerfallen, einen Konkurrenten zu bauen, angesichts viel Erfahrung in Sachen Komfort und Qualität", so Priemer. Zur Aussage von Konzernchef Ola Källenius, dass es mit der Elektromobilität vielleicht schneller gehen könne als bisher gedacht, äußerte sich die Auto-Expertin skeptisch – warum, hören Sie im Gespräch.  mehr...

Mehr von SWR Aktuell

Auf einen Blick Die SWR Aktuell Nachrichten App kostenfrei auf Ihr Smartphone

Die Nachrichten aus Ihrer Region, Deutschland und der Welt immer im Blick  mehr...

SWR Aktuell auf Sprachassistenten Auf Zuruf: Info-Dates, Nachrichten, Wirtschaft und Sport

Sprachassistenten können viele nützliche Dinge: das Wetter ansagen, Musik wiedergeben – und jetzt auch die Info-Dates sowie die Nachrichten, Sport- und Wirtschaftsberichte von SWR Aktuell.  mehr...

SWR Aktuell Newsletter Aktuell und meinungsstark – jetzt kostenlos abonnieren!

Jeden Werktag neu in Ihrem Mail-Eingang: Wichtiges vom Tag in kompakter Form, von Info bis Kommentar. Abonnieren Sie hier den SWR Aktuell Newsletter. Natürlich kostenlos.  mehr...

Am meisten geklickt

  1. Baden-Württemberg

    Minister will nicht auf den Bund warten Baden-Württemberg zieht "Bundes-Notbremse" bereits frühzeitig - "Wir müssen jetzt handeln"

    In ganz Deutschland sollen bald einheitliche Regeln zur Eindämmung des Coronavirus gelten. Die Notbremse ist noch gar nicht von Bundestag und Bundesrat ratifiziert, da prescht Baden-Württemberg vor.  mehr...

  2. Baden-Württemberg

    Unter anderem kein Click & Collect mehr in BW geplant Baumärkte, Einzelhandel, Kontaktbeschränkung und Co.: Regeln der Notbremse konkretisiert

    Baden-Württemberg zieht ab Montag schon die "Bundes-Notbremse" und will in Regionen mit hohen Inzidenzen die Maßnahmen verschärfen. Das betrifft beispielsweise den Einzelhandel und den Präsenzunterricht.  mehr...

  3. Baden-Württemberg

    Das Coronavirus und die Folgen für das Land Live-Blog zum Coronavirus in BW: 40 von 44 Stadt- und Landkreisen über 100er-Inzidenz

    Das Coronavirus bestimmt den Alltag der Menschen im Land. Im Live-Blog fassen wir die neuesten Entwicklungen rund um die Pandemie und die Beschränkungen zusammen.  mehr...

  4. Mainz

    Nach Beschluss des Verwaltungsgerichts Ausgangssperre in Mainz und zwei Landkreisen aufgehoben

    Mainz setzt die Ausgangssperre vorerst aus. Das Verwaltungsgericht Mainz hatte einem Eilantrag gegen die Verordnung stattgegeben. Die Kreise Mainz-Bingen und Alzey-Worms stoppen die Sperre ebenfalls.  mehr...

Deutschland und die Welt

"Querdenker" in Kempten Gericht bestätigt Demo-Verbot

Mit 8000 Teilnehmern wollte die Initiative "Querdenken" heute in Kempten gegen die Corona-Politik demonstrieren. Doch die Stadt untersagte die Versammlung - und ist laut Bayerisch…  mehr...

Sport im Südwesten

Sinsheim

Fußball | Bundesliga Die TSG Hoffenheim punktet bei RB Leipzig

Die TSG 1899 Hoffenheim hat im Auswärtsspiel bei RB Leipzig einen Punkt geholt. Gegen den Tabellenzweiten der Fußball-Bundesliga spielten die Hoffenheimer 0:0.  mehr...

Mainz

Spielabsagen wegen positiver Coronafälle Gesundheit steht über allem!

Jetzt hat die Corona-Pandemie auch die Fußball-Bundesliga erreicht. Nach Spielabsagen in der zweiten Liga und damit Zwangspausen für die Teams aus Kiel, Sandhausen und Karlsruhe, wurde jetzt Hertha BSC wegen vier positiver Coronafälle in Quarantäne geschickt. Dazu die Meinung von Stefan Kersthold aus der SWR Sportredaktion.  mehr...

Stuttgart

Fußball | Bundesliga Christian Gentner - der Hauptstadt-Schwabe

Schwaben haben es in Berlin bekanntlich nicht immer leicht. Bei Christian Gentner ist das anders. Der 35-jährige wird beim 1.FC Union geschätzt. Jetzt könnte Gentner erstmals als "Berliner" gegen seinen VfB Stuttgart spielen.  mehr...

SWR Christian Streich und die gestiegenen Ansprüche bei Freiburg

Die Saison neigt sich dem Ende zu und mit dem Abstieg wird der SC Freiburg in dieser Saison nichts zu tun haben, auch wenn die magische 40 Punkte Marke noch nicht erreicht ist. Zu…  mehr...

Mainz

Fußball | Bundesliga Wegen Berlins Corona-Quarantäne: DFL sagt Spiele gegen Mainz und Freiburg ab

Der Hauptstadt-Klub Hertha BSC musste nach dem nächsten positiven Test als erster Fußball-Bundesligist in komplette Quarantäne. Die DFL hat nun die kommenden drei Spiele der Berliner abgesagt. Die Spiele gegen Mainz, Freiburg und Schalke müssen nachgeholt werden.  mehr...

Mannheim

Handball | Rhein-Neckar Löwen Gärtner wird Cheftrainer der Rhein-Neckar Löwen - Hinze folgt 2022

Klaus Gärtner wird beim Handball-Bundesligisten Rhein-Neckar Löwen in der kommenden Saison vom bisherigen Co- zum Cheftrainer aufsteigen. Das gaben die Badener am Freitag bekannt.  mehr...

Kaiserslautern

Vor dem Pfalz-Saar-Derby gegen Saarbrücken Wie Marco Antwerpen den 1.FCK in die Spur bringt

Im Pfalz-Saar Derby hat der 1.FC Kaiserslautern das nächste Endspiel im Kampf um den Klassenerhalt vor sich. SWR Sport hat exklusiv vor der Partie mit FCK Trainer Marco Antwerpen gesprochen:  mehr...

Karlsruhe

Fußball | 2. Bundesliga Weitere Corona-Fälle beim Karlsruher SC

Beim Zweitligisten Karlsruher SC sind zwei weitere Spieler positiv auf das Coronavirus getestet worden. Aufgrund mehrerer Corona-Fälle befindet sich die Mannschaft ohnehin noch bis zum 20. April in Quarantäne, während der Isolation wurden nun zwei andere Profis positiv getestet.  mehr...

Sportergebnisse Ergebnisse und Tabellen

Alle Zahlen zum Sport im Südwesten  mehr...

Bleiben Sie mit uns in Verbindung

Folgen Sie uns auf Facebook!

SWR Aktuell Rheinland-Pfalz auf auf Facebook!  mehr...

Folgen Sie uns auf Instagram!

SWR Aktuell Rheinland-Pfalz auf Instagram!  mehr...

Schreiben Sie uns eine Mail!

Mailkontakt zu SWR Aktuell  mehr...