Bidens Amtseinführung "Der Präsident aller Amerikaner"

Die Ära Trump ist Vergangenheit - und der neue Präsident Biden will vor allem um die Einheit der Nation kämpfen. Nach seiner Vereidigung appellierte er eindringlich an sein Land, …  mehr...

Reaktionen auf Bidens Vereidigung "Beginn eines neuen Kapitels"

Bidens Amtsantritt ist international begrüßt worden: EU und NATO hoffen, dass der neue US-Präsident Amerika wieder zu einem verlässlichen Verbündeten macht. Auch Russland und Isra…  mehr...

Nach Bund-Länder-Konferenz

Berlin

Nach langer Diskussion Corona-Regeln werden bis Mitte Februar verlängert

Die Corona-Einschränkungen gehen bis Mitte Februar weiter. Das haben Kanzlerin Merkel und die Länder beschlossen.  mehr...

Nach Bund-Länder-Konferenz Längerer Lockdown, mehr Homeoffice: Das sagt Kretschmann zu den neuen Corona-Regeln

Bund und Länder haben sich auf eine Verlängerung der Corona-Beschränkungen bis zum 14. Februar geeinigt. Weitere Maßnahmen kommen hinzu. Ministerpräsident Kretschmann warb um Verständnis.  mehr...

"Bedürfnisse der Kinder berücksichtigen" Dreyer: Harte und schwierige Verhandlungen

Rheinland-Pfalz folgt weitgehend der am Dienstag von Bund und Ländern beschlossenen Linie bei den Corona-Regeln. Doch bei dem Thema Schule und Kitas geht das Land wieder seinen eigenen Weg.  mehr...

Wechsel im Weißen Haus

Washington

Ticker zu Joe Bidens Amtseinführung Joe Biden und Kamala Harris vereidigt: USA haben neuen Präsidenten

Nach vier Jahren tiefer Spaltung durch Donald Trump will der neue US-Präsident Joe Biden die USA wieder vereinen. Am Mittwoch wird er im Amt vereidigt, Trumps Amtszeit endet. Alle Entwicklungen im Ticker.  mehr...

Wechsel im Weißen Haus Auf Trump folgt Biden: Bundesaußenminister Maas fordert Neustart der Beziehungen

Zweieinhalb Monate nach der Wahl wird nun Joe Biden als 46. Präsident der USA vereidigt. Außenminister Heiko Maas (SPD) betonte anlässlich des Wechsels im Weißem Haus in einem Gespräch mit dem SWR, dass ein Neustart die Möglichkeit schaffen könne, Gemeinsamkeiten auszuloten.  mehr...

Reaktionen aus Rheinland-Pfalz Hohe Erwartungen an neuen US-Präsidenten Biden

Die USA haben einen neuen Präsidenten: Joe Biden wurde in Washington DC vereidigt. Mit ihm im Amt hoffen rheinland-pfälzische Politiker und Wirtschaftsverbände auf einen besseren Dialog und einen zuverlässigeren Handelspartner.  mehr...

SWR Aktuell Rheinland-Pfalz SWR Fernsehen RP

Internationale Grüne Woche 2021 eröffnet

Die 95. Internationale Grüne Woche hat begonnen, in Corona-Zeiten geht sie rein digital über die Bühne. Außerdem dauert sie nur zwei Tage statt wie sonst zehn.  mehr...

Bundeskabinett beschließt neues Gesetz Der lange Abschied vom Kükentöten

Das Töten männlicher Küken in der Legehennenhaltung soll ab Anfang nächsten Jahres in Deutschland verboten sein. Das Bundeskabinett brachte einen entsprechenden Gesetzentwurf von Agrarministerin Julia Klöckner (CDU) auf den Weg.  mehr...

Deutschland

Kabinett beschließt Gesetz zur Plastikreduktion Pfandpflicht und Alternativen für To-Go-Becher

Gastronomen müssen künftig bei To-Go-Angeboten ein Mehrwegangebot machen: Egal ob bei Getränken oder Essen. Das hat das Bundeskabinett beschlossen.  mehr...

Corona-Impfung

Impfzentren starten am Freitag Wenig Euphorie: Mangel an Impfstoff und -terminen in Baden-Württemberg

Seit 8 Uhr vergeben auch Kreisimpfzentren im Land Termine für Corona-Impfungen. Anmeldeberechtigt sind Menschen über 80 und Pflegekräfte. Doch bei der Terminvergabe hakte es.  mehr...

Geringere Impfstoff-Liefermenge 30.000 Impftermine in Rheinland-Pfalz werden verschoben

Es kommt vorerst weniger Corona-Impfstoff nach Rheinland-Pfalz als zunächst geplant. Bereits geplante Impftermine müssen deshalb verschoben werden.  mehr...

Der Nachmittag SWR1 Rheinland-Pfalz

Arbeitsrecht: Impfen auf Dienstanweisung?

Die bundesweite Impfkampagne gegen das Coronavirus steht noch am Anfang. Doch je mehr Menschen die Möglichkeit haben, sich impfen zu lassen, umso eher kommt auch die Frage auf: Was darf ein Arbeitgeber von seinen Angestellten verlangen?  mehr...

Rheinland-Pfalz

Corona in Rheinland-Pfalz Mythen rund um die Impfung

Ein Thema, das die Gemüter während der Corona-Pandemie besonders erhitzt, ist eine mögliche Impfpflicht. Um die Impfung selbst ranken sich inzwischen verschiedene Mythen.  mehr...

Medizin Corona-Impfung - was man darüber wissen sollte

Kann ich trotz Impfung andere infizieren? Was heißt das, dass ein Impfstoff "zu 95 Prozent wirksam" ist? Wie lange wirkt der Impfstoff? Wir beantworten die wichtigsten Fragen.  mehr...

Weitere Infos zur Corona-Pandemie

FAQ zum Alltag während der Corona-Pandemie Neue Corona-Regeln: Was muss ich jetzt wissen?

Die Coronavirus-Pandemie hat den Alltag fast völlig auf den Kopf gestellt. Bund und Länder haben nun noch einmal die Regeln verschärft. Viele Fragen sind nun wieder offen. Hier finden Sie Antworten auf die wichtigsten Fragen.  mehr...

Stuttgart, Mainz, Karlsruhe, Mannheim, Trier

Coronavirus in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz So sind die Zahlen in Ihrem Landkreis

Das Coronavirus breitet sich in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz aus. Hier finden Sie alle Zahlen und Daten zur aktuellen Lage.  mehr...

Aktuelle Lage Coronavirus Jetzt zum Newsletter anmelden

Sie möchten auf dem Laufenden bleiben, wie sich im Südwesten die Lage rund um das neue Corona-Virus entwickelt? Tragen Sie sich hier in unseren Verteiler ein.  mehr...

Die neuesten Podcasts von SWR Aktuell

Corona-Leugner-Flyer: Hürden für ein Verbot sind hoch.

In immer mehr Briefkästen in Rheinland-Pfalz landen Handzettel, auf denen vor der Covid19-Impfung gewarnt wird. Die Flyer kommen anscheinend von Corona-Leugnern. Anwalt Christian Solmecke, Experte für Medien und Urheberrecht, weist in SWR Aktuell daraufhin, das die Hürden hoch sind, wenn es darum geht, die Flyer zu verbieten: "Strafrechtlich relevant ist es, sobald in den Flyern Beleidigungen ausgesprochen werden oder man darin Volksverhetzung findet." Da ende die Meinungsfreiheit und die Strafverfolgungsbehörden könnten eingreifen. Die Warnung vor angeblichen Schäden durch eine Corona-Impfung, wie in den Flyern, reiche dagegen nicht aus. "Das ist wohl legal. Es ist sowieso ein Problem bei den ganzen Verschwörungstheorien. Wenn jemand behauptet, die Erde sei eine Scheibe, kann man dagegen nichts machen. Genauso, wenn jemand sagt, die Impfungen richten große Schäden an." Allerdings könnten sich die Empfänger der ominösen Handzettel wehren. Wie, erklärt Anwalt Solmecke im Gespräch mit SWR Aktuell-Moderator Bernhard Seiler.  mehr...

Beschäftigungsforscherin: "Viele haben die Nase vom Homeoffice voll"

Die Direktorin des Ludwigshafener Instituts für Beschäftigung und Employability, Jutta Rump, begrüßt die von Bund und Ländern getroffene Vereinbarung beim Homeoffice. Es wird nicht verpflichtend gemacht. Betriebe, die ihren Beschäftigten kein Homeoffice anbieten, müssen das aber begründen. Rump sagte SWR Aktuell, sie sei keine Freundin von Zwangsmaßnahmen, "aber angesichts der Entwicklungen denke ich mir, vielleicht ist es doch nicht schlecht." Der Anteil der Menschen im Homeoffice sei im Vergleich zur erste Corona-Welle im vergangenen Frühjahr deutlich zurückgegangen. "Wir haben festgestellt, dass die Unternehmen gelassener geworden sind. Menschen wollen auch zurück in die stationäre Arbeit. Sie haben die Nase voll vom Homeoffice." Das habe dazu geführt, dass das Mittel des Homeoffice bei steigenden Infektionszahlen nicht mehr wirke. Deshalb habe sich die Politik gezwungen gesehen, härter durchzugreifen, sagte Jutta Rump im Gespräch mit SWR Aktuell-Moderator Jonathan Hadem.  mehr...

Wie divers ist die deutsche Filmbranche?

Jeder vierte Deutsche hat einen Migrationshintergrund. In Filmen und Serien wird diese Realität aber meist nicht abgebildet. People of Color und Menschen mit Einwanderungsgeschichte bekommen überwiegend nur Nebenrollen oder müssen klischeebehaftete Charaktere spielen wie die Geflüchtete oder den Drogendealer. Gibt es auch beispielhafte Produktionen und was muss sich ändern, damit Serien und Filme diverser werden? Darüber spricht Leonore Kratz mit der SWR-Integrationsbeauftagten Anna Koktsidou und dem Schauspieler, Musiker und Produzent Tyron Ricketts.  mehr...

SWR Aktuell Mondial SWR Aktuell

Biden-Inauguration: Maas fordert Neustart der Beziehungen

Bundesaußenminister Heiko Maas (SPD) geht von einer schnellen Verbesserung der transatlantischen Beziehungen unter der neuen US-amerikanischen Regierung von Präsident Biden aus. "Das sind auch alle Signale, die wir im Moment empfangen", sagte Maas SWR2 Aktuell. Er rechne sehr schnell damit, dass die USA in die Weltgesundheitsorganisation zurückkehren. Das gleiche gelte für das Pariser Klimaabkommen. Und er hoffe auch auf eine Perspektive für eine Rückkehr der USA zum Nuklearabkommen mit dem Iran. "All das sind ja Hinweise, dass die Vereinigten Staaten ihre internationale Rolle wieder wahrnehmen wollen und nicht mehr auf Druck und Provokation setzen, sondern auf Dialog und Verhandlung", sagte Maas.
Maas erwartet aber auch, dass Konfliktfelder bestehen bleiben. Warum ihm das keine Sorge bereite und weshalb es richtig sei, die transatlantischen Beziehungen auf eine neue Grundlage zu stellen, hat Bundesaußenminister Maas im Gespräch mit SWR2 Aktuell-Moderator Albrecht Ziegler erläutert.  mehr...

Biden-Amtseinführung: Wie gefährlich sind Trump-Anhänger?

Verschwörungstheretiker von QAnon, die amerikanische Form der Reichsbürger-Bewegung, Anhänger von Bürgermilizen oder auch fundamentalistische Christen - all diese Gruppen könnten nach Einschätzung von Peter Neumann einer Art "terroristischer Bewegung" angehören, die auch im Umfeld der Amtseinführung von Joe Biden für Aufruhr sorgen könnten.
Neumann ist Professor für Sicherheitsstudien am King's College in London. Im SWR sagte er: "Was diese Gruppen zusammengebracht hat, ist Trump. Und was sie zusammenhält, ist der Glaube, dass diese Wahl gestohlen wurde."
SWR Aktuell-Moderator Andreas Herrler hat mit Peter Neumann gesprochen.  mehr...

Montgomery: Brauchen Corona-Plan über Ostern hinaus

Der Shutdown geht in die Verlängerung: Bis Mitte Februar bleiben viele Geschäfte zu, ebenso Restaurants und viele Dienstleister. Auch die Schulen bleiben erst mal geschlossen. Außerdem haben Bund und Länder am Abend vereinbart: Die Maßnahmen werden verschärft. Zumindest OP-Masken werden in Bussen und Bahnen und beim Einkaufen zur Pflicht. Arbeitgeber müssen künftig Homeoffice ermöglichen.
Ob das ausreicht, hat SWR Aktuell-Moderator Andreas Herrler den Vorsitzenden des Weltärztebundes, Prof. Frank Ulrich Montgomery gefragt.  mehr...

Mach es besser, Joe! - Die USA vor dem Machtwechsel

Joseph Robinette Biden Jr. hat sich in seiner langen Karriere in der US-Politik immer im Zentrum der Demokratischen Partei positioniert. Der 78-Jährige hat sich stets dargestellt als ein Liberaler der Mitte und zugleich als der, der darauf besteht, dass für ein gutes Regieren Kompromiss nötig ist. Auf Bidens politische Identität wartet jetzt der ultimative Test. Er wird als 46. Präsident der USA vereidigt. SWR Aktuell Kontext analysiert die Ausgangslage.  mehr...

SWR Aktuell Kontext SWR Aktuell

FFP2-Maske wiederaufbereiten: So geht's!

Wegen einer möglicherweise bald verschärften Maskenpflicht im Nahverkehr und beim Einkaufen stellt sich die Frage, ob die sogenannten FFP2-Masken, die in Bayern schon jetzt Vorschrift sind, wiederaufbereitet und mehrfach getragen werden könnten. Denn diese Masken sind vergleichsweise teuer und knapp. Die FH Münster hat das in einem Forschungsprojekt untersucht und Martin Kreyenschmidt, der Leiter des Instituts für Konstruktion und Funktionsmaterialien, schlägt in SWR aktuell zwei Möglichkeiten vor: "Backen" und "Lüften". Dabei ist im Backofen eine Temperatur von 80 Grad Celsius ideal. Auf keinen Fall sollten es mehr als 90 Grad sein: "Diese Maske besteht aus unterschiedlichen Materialien, die, wenn Sie sie zu heiß machen, schmelzen." Allerdings sollte man mit einem Thermometer vorher messen, wie genau die Hitzeeinstellung des Backofens tatsächlich ist. Und auch beim Lüften der FFP2-Maske zur Wiederverwendung gibt es einiges zu beachten. SWR Aktuell-Moderator Bernhard Seiler hat mit Martin Kreyenschmidt darüber gesprochen – und sich auch schildern lassen, mit welchen Methoden die Maske auf gar keinen Fall gereinigt werden sollte.  mehr...

Restimpfstoffe für Polizisten: GdP ist dagegen

Wenn in den Impfzentren abends ein paar Impfdosen übrig bleiben, dann bietet es sich eigentlich an, diesen Impfstoff noch zu nutzen. Warum also nicht an Menschen verimpfen, die ihn gerade dringend brauchen. Zum Beispiel an die Polizei. Polizisten haben viel Kontakt mit Menschen und immer mehr Beamte stecken sich bei der Arbeit mit dem Coronavirus an. Der rheinland-pfälzische Innenminister Roger Lewentz (SPD) hält von so einem Vorgehen nichts, hat er im SWR gesagt. Er plädiert für geplante Impfungen - nicht für eine Impfstoffvergabe nach dem Zufallsprinzip. SWR Aktuell-Moderator Jonathan Hadem hat darüber mit Sabrina Kunz gesprochen. Sie ist die rheinland-pfälzische Landesvorsitzende der Gewerkschaft der Polizei GdP.  mehr...

Lewentz: Keine Restbestände aus Corona-Impfzentren für Polizei

Kanzlerin Merkel und die Ministerpräsidenten und -präsidentinnen beraten über den weiteren Kampf gegen Corona. Viele Experten forden einen längeren und auch härteren Lockdown. SWR Aktuell-Moderator Andreas Herrler hat mit dem rheinland-pfälzischen Innenminister Roger Lewentz von der SPD gesprochen und ihn auch zur Debatte über Restbestände aus Corona-Impfzentren befragt, die er nicht an Polizisten weitergeben lassen will.  mehr...

Mehr von SWR Aktuell

Auf einen Blick Die SWR Aktuell Nachrichten App kostenfrei auf Ihr Smartphone

Die Nachrichten aus Ihrer Region, Deutschland und der Welt immer im Blick  mehr...

SWR Aktuell auf Sprachassistenten Immer aktuell: Nachrichten, Wirtschaft und Sport

Sprachassistenten können viele nützliche Dinge: das Wetter ansagen, Musik wiedergeben – und jetzt auch die aktuellen Nachrichten, Sport- und Wirtschaftsberichte von SWR Aktuell.  mehr...

SWR Aktuell Newsletter Aktuell und meinungsstark – jetzt kostenlos abonnieren!

Jeden Werktag neu in Ihrem Mail-Eingang: Wichtiges vom Tag in kompakter Form, von Info bis Kommentar. Abonnieren Sie hier den SWR Aktuell Newsletter. Natürlich kostenlos.  mehr...

Am meisten geklickt

  1. Nach Bund-Länder-Konferenz Längerer Lockdown, mehr Homeoffice: Das sagt Kretschmann zu den neuen Corona-Regeln

    Bund und Länder haben sich auf eine Verlängerung der Corona-Beschränkungen bis zum 14. Februar geeinigt. Weitere Maßnahmen kommen hinzu. Ministerpräsident Kretschmann warb um Verständnis.  mehr...

  2. Dreyer nach Corona-Gipfel von Bund und Ländern Schulen bleiben in Rheinland-Pfalz im Fernunterricht - Hilfen angekündigt

    Rheinland-Pfalz folgt weitgehend der am Dienstag von Bund und Ländern beschlossenen Linie bei den Corona-Regeln. Doch bei dem Thema Schule und Kitas geht das Land wieder seinen eigenen Weg.  mehr...

  3. Baden-Württemberg

    Das Coronavirus und die Folgen für das Land Live-Blog zum Coronavirus in BW: Erstmals stirbt Person an zweiter Corona-Infektion

    Das Coronavirus bestimmt den Alltag der Menschen im Land. Im Live-Blog fassen wir die neuesten Entwicklungen rund um die Pandemie und die Beschränkungen zusammen.  mehr...

  4. Rheinland-Pfalz

    Landesregierung will informieren Wie geht es in Schulen und Kitas in Rheinland-Pfalz weiter?

    Wie wirken sich die Bund-Länder-Beschlüsse zur Corona-Pandemie auf Schulen und Kindertagesstätten in Rheinland-Pfalz aus? Ministerpräsidentin und Bildungsministerin wollen das heute beantworten.  mehr...

  5. Rheinland-Pfalz

    Aktuelle Lage im Land Live-Blog zum Coronavirus in Rheinland-Pfalz - Großregion will Zusammenarbeit ausbauen

    Das Coronavirus bestimmt weiter das öffentliche Leben in Rheinland-Pfalz. Die Zahl der Neuinfektionen liegt unverändert auf hohem Niveau, Einschränkungen gibt es mindestens bis Ende Januar. Die aktuelle Entwicklung hier im Blog.  mehr...

  6. Baden-Württemberg

    Baden-württembergischer Sonderweg Trotz Coronavirus: Eisenmann will Grundschulen und Kitas schon bald schrittweise öffnen

    Baden-Württemberg plant den Sonderweg - und damit eine schrittweise Öffnung von Grundschulen und Kitas Anfang Februar. Kultusministerin Eisenmann hat ein Modell vor Augen.  mehr...

Nachrichten aus Baden-Württemberg

Baden-Württemberg

Das Coronavirus und die Folgen für das Land Live-Blog zum Coronavirus in BW: Erstmals stirbt Person an zweiter Corona-Infektion

Das Coronavirus bestimmt den Alltag der Menschen im Land. Im Live-Blog fassen wir die neuesten Entwicklungen rund um die Pandemie und die Beschränkungen zusammen.  mehr...

Mosbach

Auf dem Landesgartenschaugelände Leiche in der Elz in Mosbach entdeckt

Auf dem Landesgartenschaugelände in Mosbach (Neckar-Odenwald-Kreis) haben Passanten am Mittwochmittag eine männliche Leiche entdeckt. Das hat die Polizei auf Anfrage des SWR bestätigt.  mehr...

Friedrichshafen

Technische Umrüstung des Waggershauser Tunnels Freigabe der B31-Umfahrung von Friedrichshafen verzögert sich

Die komplette Verkehrsfreigabe der neuen Umgehungsstraße B31neu in Friedrichshafen (Bodenseekreis) verzögert sich. Statt im Frühjahr soll die Straße erst im August durchgehend befahrbar sein. Das sorgt für Kritik.  mehr...

Nachrichten aus Rheinland-Pfalz

Rheinland-Pfalz

Aktuelle Lage im Land Live-Blog zum Coronavirus in Rheinland-Pfalz - Großregion will Zusammenarbeit ausbauen

Das Coronavirus bestimmt weiter das öffentliche Leben in Rheinland-Pfalz. Die Zahl der Neuinfektionen liegt unverändert auf hohem Niveau, Einschränkungen gibt es mindestens bis Ende Januar. Die aktuelle Entwicklung hier im Blog.  mehr...

Bad Dürkheim

Familiendrama? Leichen in brennendem Auto bei Bad Dürkheim gefunden

In einem brennenden Auto an der B37 bei Bad Dürkheim hat die Polizei am Dienstagabend drei Leichen entdeckt: ein Mann und zwei Kinder. Die Polizei schließt ein Familiendrama nicht aus.  mehr...

Neue Vorwürfe gegen Landesarchäologie Koblenz Beschwerden über WhatsApp-Chat der Landesarchäologie

Nach dem Skandal um menschliche Wirbelsäulen in Blumentöpfen kommt die Landesarchäologie in Koblenz nicht zur Ruhe. Schatzsucher, mit denen die Behörde zusammenarbeitet, sorgen mit rassistischen, sexistischen und homophoben Beiträgen in einer WhatsApp-Gruppe für große Empörung.  mehr...

Deutschland und die Welt

Explosion in Madrid Mindestens drei Tote bei Gasexplosion im Stadtzentrum von Madrid

Bei einer Gasexplosion im Zentrum der spanischen Hauptstadt Madrid sind mindestens drei Menschen ums Leben gekommen. Das hat die Stadtverwaltung mitgeteilt.  mehr...

Wahlen in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz 2021

SWR-Wahlspecial Die Landtagswahl 2021 in Baden-Württemberg

Aktuelle Informationen, Nachrichten, Hintergründe, Parteien und Kandidaten zur Landtagswahl 2021 in Baden-Württemberg.  mehr...

SWR-Wahlspecial Die Landtagswahl 2021 in Rheinland-Pfalz

Aktuelle Informationen, Nachrichten, Hintergründe, Parteien und Kandidaten zur Landtagswahl 2021 in Rheinland-Pfalz.  mehr...

Sport im Südwesten

Stuttgart

Fußball | Bundesliga VfB-Experte Marko Schumacher: Hitzlsperger erweckt "fatalen Eindruck"

Es gibt neue Entwicklungen in der mutmaßlichen Datenaffäre beim VfB Stuttgart. Marko Schumacher, Sportredakteur der "Stuttgarter Zeitung", spricht im SWR-Interview über den Stand der Ermittlungen und die Rolle des VfB-Vorstandsvorsitzenden Thomas Hitzlsperger.  mehr...

Fußball | Bundesliga Liveticker ab 20:30 Uhr: SC Freiburg - Eintracht Frankfurt | Arminia Bielefeld - VfB Stuttgart

Der zweite Teil des 17. Bundesliga-Spieltags im Liveticker von sportschau.de.  mehr...

DFB | Integrationsbeauftragter Wegen Nebentätigkeit: DFB und Integrationsbeauftragter Cacau beenden Zusammenarbeit

Der Deutsche Fußball-Bund und sein Integrationsbeauftragter Cacau beenden die Zusammenarbeit. Dies teilte der DFB am Mittwoch mit.  mehr...

Fußball | Bundesliga Mainz 05 verteilt zu viele Geschenke

Mainz 05 benötigt jeden Punkt im Abstiegskampf. Nach dem kompletten Austausch der sportlichen Führung hofft man auf die Trendwende, bringt sich aber wie zuletzt beim 0:2 gegen Wolfsburg mit unnötigen Fehlern um den erhofften Lohn für unermüdlichen Einsatz.  mehr...

Sinsheim

Fußball | Bundesliga Riesenerleichterung bei der TSG Hoffenheim: Der Optimismus kehrt zurück

Die TSG Hoffenheim feierte mit dem 3:0 bei Hertha BSC den ersten Sieg im Jahr 2021. Die Erleichterung war danach riesengroß, denn die Kraichgauer vergrößerten den Vorsprung auf die Abstiegsränge. Trainer Sebastian Hoeneß kann nun vorerst ruhiger weiterarbeiten.  mehr...

Stuttgart

Welche Rolle spielt Hitzlsperger? VfB-Bosse sollen Aufklärung von Datenaffäre behindert haben

Die Datenaffäre beim VfB Stuttgart steht kurz vor der Aufklärung. Nach Informationen der "Stuttgarter Zeitung" haben Vorstand und Teile des Präsidiums die Aufklärung allerdings erheblich behindert.  mehr...

Nationalmannschaft | Handball WM "Noch nichts verloren": Gensheimer sucht bei Handball-WM seine Form

Uwe Gensheimer saß gegen Ungarn zunächst nur auf der Bank. Die deutsche Mannschaft braucht ihren Kapitän in Bestform, um gegen Europameister Spanien eine Chance zu haben.  mehr...

Sportergebnisse Ergebnisse und Tabellen

Alle Zahlen zum Sport im Südwesten  mehr...

Folgen Sie uns auf Facebook!

SWR Aktuell auf Facebook  mehr...

Folgen Sie uns auf Instagram!

SWR Aktuell auf auf Instagram!  mehr...

Folgen Sie uns auf Twitter!

SWR Aktuell auf Twitter  mehr...