Neue Rassismus-Vorwürfe bei Polizei und Verfassungsschutz Seehofer will aufklären

Rechtsextreme Chats bei der Berliner Polizei, rechtsextreme Verdachtsfälle beim Verfassungsschutz in Nordrhein-Westfalen - Bundesinnenminister Seehofer verspricht jetzt radikale Aufklärung.  mehr...

Nach Reisewarnungen für Belgien und Luxemburg Dreyer kündigt Ausnahmeregelung für Grenzgebiete an

Belgien und Luxemburg gelten seit kurzem als Corona-Risikogebiete. Nach dem Willen der rheinland-pfälzischen Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) soll der Grenzverkehr dadurch aber nicht völlig zum Erliegen kommen.  mehr...

Urlaub trotz Corona Neue Risikogebiete - Wo Sie in den Herbstferien noch hinreisen können

Die Herbstferien stehen vor der Tür, doch die Urlaubsplanung gestaltet sich durch die Corona-Pandemie nicht einfach. Wo Sie Urlaub machen können und welche Gebiete Sie lieber meiden sollten.  mehr...

Corona-Krise: Updates, Zahlen und Informationen Live-Blog: Wirt gewinnt Millionen-Klage gegen Versicherung

Ein Münchner Wirt hat wegen der Schließung seines Lokals eine Klage gegen seine Versicherung gewonnen. Die Bundesregierung hat neue Risikogebiete in elf europäischen Ländern ausgewiesen. Alle wichtigen Entwicklungen zum Coronavirus lesen Sie hier in unserem Live-Blog.  mehr...

Verstoß gegen Fraktionsgesetz im Mainzer Landtag CDU-Fraktion zahlte Geburtstagsempfang aus Fraktionskasse

Die CDU-Landtagsfraktion in Rheinland-Pfalz hat nach SWR-Informationen erneut Steuergeld für die Fraktionsarbeit rechtswidrig für andere Zwecke ausgegeben.  mehr...

Schonfrist in Stuttgart zu Ende Ab jetzt Bußgelder für Diesel-5-Fahrverbotsverstöße

Offiziell gilt schon seit Juli in einigen Teilen Stuttgarts auch für Diesel der Euronorm 5 ein Fahrverbot. Seit 1. Oktober verhängen Polizei und Stadt bei Verstößen auch Bußgelder.  mehr...

U-Ausschuss zum Pkw-Maut-Debakel

Verkehrsminister vor Untersuchungsausschuss Gescheiterte Pkw-Maut: Hat Scheuer den Bundestag belogen?

Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) steht wieder einmal schwer unter Druck. Er soll heute erstmals vor einem Untersuchungsausschuss des Bundestags aussagen.  mehr...

Andreas Scheuer zum Nachhören "Wir haben nichts zu verbergen"

Was Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) bisher über seine Rolle bei der gescheiterten Einführung der Pkw-Maut gesagt hat.  mehr...

Kommentar "Hoffentlich nehmen sie Scheuer richtig in die Mangel"

Dass Verkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) nun Rede und Antwort zu Fragen rund um die geplatzte Pkw-Maut stehen müsse, sei höchste Zeit, findet Nina Barth aus dem ARD-Hauptstadtstudio. Die ganze Geschichte sei "ein einziges Desaster".  mehr...

Mehr von SWR Aktuell

Auf einen Blick Die SWR Aktuell Nachrichten App kostenfrei auf Ihr Smartphone

Die Nachrichten aus Ihrer Region, Deutschland und der Welt immer im Blick  mehr...

Neues Sport-Angebot in SWR Aktuell Schnell informiert, nah dran: SWR Sport auf Sprachassistenten von Google und Alexa

Zusätzliche Sendungen am Abend und am Wochenende machen es möglich: Wer einen Sprachassistenten von Google oder Amazon besitzt, kann ab sofort rund um die Uhr sein aktuelles Update mit den wichtigsten Sportnachrichten für den Südwesten abrufen.  mehr...

SWR Aktuell Newsletter Aktuell und meinungsstark – jetzt kostenlos abonnieren!

Jeden Werktag neu in Ihrem Mail-Eingang: Wichtiges vom Tag in kompakter Form, von Info bis Kommentar. Abonnieren Sie hier den SWR Aktuell Newsletter. Natürlich kostenlos.  mehr...

Top-Artikel

  1. Das Coronavirus und die Folgen für das Land Live-Blog zum Coronavirus in BW: Curevac: Corona-Impfstoff kommt bald

    Das Coronavirus bestimmt den Alltag der Menschen im Land. Im Live-Blog fassen wir die neuesten Entwicklungen rund um die Pandemie und die Lockerungen zusammen.  mehr...

  2. Aktuelle Lage in Rheinland-Pfalz Blog: Neueste Entwicklungen zum Coronavirus

    Das Coronavirus bestimmt weiterhin das öffentliche Leben in Rheinland-Pfalz. Viele Einschränkungen wurden seit dem Lockdown im Frühjahr gelockert. Inzwischen gehen die Infektionszahlen jedoch wieder nach oben. Über neue Maßnahmen wird diskutiert. Die aktuelle Entwicklung hier im Blog.  mehr...

  3. Innenminister Strobl für zentrale Aufnahmestelle Schutzsuchende aus Moria in Baden-Württemberg angekommen

    Zehn unbegleitete minderjährige Geflüchtete und sechs weitere kranke Kinder aus Griechenland sind am Mittwoch in Baden-Württemberg angekommen. Sie sollen in verschiedenen Städten im Land unterkommen. Landesinnenminister Strobl (CDU) ist gegen diese sofortige Verteilung.  mehr...

  4. Corona-Krise: Updates, Zahlen und Informationen Live-Blog: Wirt gewinnt Millionen-Klage gegen Versicherung

    Ein Münchner Wirt hat wegen der Schließung seines Lokals eine Klage gegen seine Versicherung gewonnen. Die Bundesregierung hat neue Risikogebiete in elf europäischen Ländern ausgewiesen. Alle wichtigen Entwicklungen zum Coronavirus lesen Sie hier in unserem Live-Blog.  mehr...

  5. Corona-Pandemie in Rheinland-Pfalz 109 Neuinfektionen am Donnerstag gemeldet

    Die Zahl der bestätigten Neuinfektionen mit dem Coronavirus in Rheinland-Pfalz ist am Donnerstag um 109 gestiegen. Das sind deutlich mehr als am Vortag.  mehr...

  6. Entscheidung der Narrenvereinigung Große Fastnachtsumzüge in Baden-Württemberg wegen Corona abgesagt

    Viele in Baden-Württemberg haben damit gerechnet, nun ist es offiziell: Die großen Narrenverbände haben am Mittwochabend entschieden, dass es keine Großveranstaltungen und somit auch keine Narrenumzüge geben wird.  mehr...

Die neuesten Podcasts von SWR Aktuell

Thorsten Frei (CDU): Kein Bedarf für Rassismus-Studie in der Polizei

Der stellvertretende Vorsitzende der CDU/CSU Bundestagsfraktion, Thorsten Frei, sieht keinen Bedarf für eine Studie zum Rechtsextremismus in der Polizei. SWR Aktuell Radio sagte Frei, "jeder Fall von Rechtsextremismus ist ein Fall zu viel. Aber es ist nicht so, dass man hier von einem latenten oder strukturellen Problem sprechen könnte." Um die Einzelfälle zu adressieren, habe der Innenminister die Verfassungsschutzbehörden beauftragt, "ein Lagebild zu erstellen." Frei räumte ein, dass es zweifellos ein Problem mit dem Rechtsextremismus in Deutschland gebe. "Das ist nicht neu." Aber, so Frei im Gespräch mit SWR Aktuell-Moderatorin Astrid Meisoll, "es gab noch nie eine Regierung in Deutschland, die so viel gegen Rechtsextremismus auf den Weg gebracht hat." Frei verwies in diesem Zusammenhang darauf, dass neue Stellen für den Kampf gegen den Rechtsextremismus geschaffen wurden und dass ein Kabinetts-Ausschuss gegen Rechtsextremismus gegen Ende des Jahres seine Ergebnisse vorstellen werde. Frei wies auch die These von einem falschen Corpsgeist zurück. Es seien immer Polizisten gewesen, die die Fälle innerhalb der Polizei aufgedeckt hätten.  mehr...

Verkehrsminister vor dem U-Ausschuss: "Sollte Scheuer gelogen haben, wäre er nicht zu halten"

Bundesverkehrsminister Scheuer von der CSU muss sich dem Untersuchungsausschuss des Bundestages zur PKW-Maut stellen. Die Frage lautet: hat der Minister Verträge abgeschlossen, bevor die EU über die Rechtmäßigkeit der Maut entschieden hat? Der Politikwissenschaftler Heinrich Oberreuter verweist im SWR auf das prominente Beispiel Franz-Josef Strauss, der den Bundestag belogen habe und dann gehen musste: "Wenn es sich bei Andreas Scheuer genauso verhalten sollte, wird es keine Alternativen geben." Das würde die CSU und Parteichef Söder in eine schwierige Situation bringen: "Herr Söder hat zu Beginn des Jahres selbst geplant, die Minister der CSU auszutauschen. Dann kam Corona dazwischen. Aber die Causa Scheuer bringt die Frage nun zurück." Söder sei zudem wegen einer möglichen Kanzlerkandidatur angreifbar. "Er kann nicht einen Minister schützen, der dem Parlament gegenüber die Wahrheit verletzt hat – wenn es denn so wäre", sagte der Politikwissenschaftler Heinrich Oberreuter im Gespräch mit SWR Aktuell-Moderatorin Astrid Meisoll.  mehr...

Verdienstorden für Heinsberger Landrat Pusch: "Auszeichnung ist Rehabilitation!"

Der Heinsberger Landrat Stephan Pusch (CDU) wird neben dem Virologen Christian Drosten mit dem Bundesverdienstkreuz geehrt. Der Kreis Heinsberg westlich von Köln und an der niederländischen Grenze gelegen, war nach einer Karnevalssitzung im Februar zum ersten deutschen Corona-Hotspot geworden. Landrat Pusch hatte Schulen und Kindergärten schließen lassen und die Bevölkerung unter anderem durch tägliche Videobotschaften informiert. Damit habe er nach Auffassung von Bundespräsident Steinmeier „Pionierarbeit“ geleistet. Pusch sagte im SWR, ihn habe die Nachricht, dass er die Auszeichnung bekommen solle, überrascht: "Es war eine Teamleistung. Deswegen schreibe ich mir das nicht allein auf die Fahne, sondern denke, dass ich das Bundesverdienstkreuz stellvertretend für die ganze Verwaltung entgegennehme." Dabei bedeute die Auszeichnung auch Rehabilitation für die Bürgerinnen und Bürger des Landkreises: "Diese Hotspotgeschichte und diese Stigmatisierung hat schon vielen Heinsbergern ganz schön weh getan." Das hat Landrat Stephan Pusch im Gespräch mit SWR Aktuell-Moderator Andreas Herrler gesagt.  mehr...

Wegen Corona steigt das Interesse an Grippe-Impfungen

Der Arzt und Journalist Lothar Zimmermann rät im SWR: "Alle Menschen, die über 60 Jahre sind oder chronische Grundkrankheiten am Herzen oder der Lunge oder Diabetes haben, sollten sich gegen die Grippe impfen lassen. Denn wenn sie an der Grippe erkranken, kann das lebensgefährlich werden." Als weitere Gruppen, für die ein Grippeschutz empfehlenswert ist, nennt der Mediziner Menschen, die in Berufen mit Publikumsverkehr arbeiten. "Für die Risikogruppen ist die Impfung kostenlos. Und für Menschen, denen es vom Arbeitgeber empfohlen wird, übernimmt er auch die Kosten." Generell sei sie aber nicht gratis. Zimmermann weist daraufhin, dass auch eine Impfung nicht vollständig vor einer Erkrankung schützt. Und obwohl wegen der Corona-Pandemie mehr Impfdosen bereitgestellt wurden, könnten Engpässe nicht ausgeschlossen werden: "So vom Gefühl her würde ich sagen, es könnte tatsächlich knapp werden, weil das Interesse dieses Jahr deutlich höher ist, als in den Jahren zuvor." Das hat Lothar Zimmermann im Gespräch mit SWR Aktuell-Moderator Andreas Herrler gesagt.  mehr...

Verhältnis von Deutschen und Polen - Zuneigung, Zungenbrecher und Zwischenräume

SZEDŁ SASZA SUCHĄ SZOSĄ – das ist einer der bekanntesten Zungenbrecher auf Polnisch. Steffen Möller kann ihn fließend, der Kabarettist und Schauspieler hat viele Jahre in Polen gelebt und ist dort ein Medienstar. Umgekehrt leben und arbeiten viele Polinnen und Polen in Deutschland. Sie stellen sogar eine der größten Zuwanderergruppen. Wie ist es, in oder zwischen zwei Kulturen zu Hause zu sein, die einander teils fremd, teils sehr ähnlich sind? Darüber erzählen in SWR Aktuell auch zwei Gäste aus Mainz, die polnische Wurzeln haben: Roxana Fiebig-Spindler ist hier geboren, ihre Eltern kamen kurz vor der Wende nach Deutschland. Arthur Smolenski ist gebürtiger Pole, studierter Philosoph und lebt seit vielen Jahren als Unternehmer in Deutschland.  mehr...

Fußball | Podcast "Steil" Christian Eichners verrückte sieben Monate beim KSC

Seit seinem Dienstantritt als Trainer des Karlsruher SC ist viel passiert bei den Badenern. Christian Eichner spricht im Podcast "Steil" exklusiv über die Herausforderungen als Coach und über fachkundige Tipps von seiner Frau Monja.  mehr...

Große Strahlkraft des FCK sorgt für überzogene Erwartungen

Punktloser Tabellenletzter, Beurlaubung von Trainer Boris Schommers: nach den wirtschaftlichen sorgt der 1. FC Kaiserslautern auch sportlich einmal wieder für Negativschlagzeilen. Wir sprechen darüber mit Filmemacher und Youtuber Marc Litz.  mehr...

Giegold (EU, Grüne): Deutsche Regierung muss Klima an die Spitze der Agenda setzen

Deutschland hatte sich für die Zeit der EU-Ratspräsidentschaft, deren erste Hälfte um ist, einiges vorgenommen. Z.B. in der Umweltpolitik: Weniger Müll, mehr reparierbare Waren, weniger Plastik, weniger Abgase, weniger Pestizide, weniger Kohle, insgesamt weniger Co2. SWR Aktuell-Moderatorin Katja Burck hat darüber mit Sven Giegold gesprochen. Er sitzt für die deutschen Grünen im EU-Parlament und ist dort auch Mitglied im Ausschuss für Umweltfragen. Giegold forderte die Bundesregierung auf, den Klimaschutz an die Spitze der Agenda zu setzen. "Die EU-Kommission, Frau von der Leyen, hat geliefert, jetzt muss das auch Deutschland mit seiner EU-Ratspräsidentschaft tun." Leider habe Deutschland bislang nichts Relevantes getan, damit die Mitgliedsländer eine eindeutige Zielvorgabe bekommen.  mehr...

Kinderpsychologe über US-Fernsehduell: "Mit Trump kann man kein Gespräch führen."

Bei ihrem ersten Fernsehduell haben sich US-Präsident Trump und sein Herausforderer Biden mit Beschimpfungen überzogen, statt Argumente auszutauschen. Der Kinderpsychologe Christian Lüdke sagt im SWR: "Kinder sind klüger beim Streiten. Sie streiten miteinander und nicht gegen einander." Beim Aufeinandertreffen von Trump und Biden habe es sich eher um einen "Krieg in Miniaturform" gehandelt, "weil die Absicht besteht, den Gesprächspartner zu zerstören." Die Hauptverantwortung dafür trage der US-Präsident: "Im Grunde genommen ist Trump nicht mehr zu helfen. Er bricht die Regeln, er hält sich nicht dran." Es sei nahezu unmöglich, mit ihm nach fairen Regeln ein Gespräch zu führen. "Man kann dann selbst nur laut werden, oder sich abwenden", sagte der Kinderpsychologe Christian Lüdke im Gespräch mit SWR Aktuell-Moderatorin Astrid Meisoll.  mehr...

Chaos-Woche bei Mainz 05 - die Fans verdienen Offenheit

Es war die wahrscheinlich ereignisreichste Woche in der Vereinsgeschichte von Mainz 05. Darüber sprechen wir mit Henning Kunz von der Allgemeinen Zeitung und zeitweise auch mit Guido Schäfer. Der Ex 05-Profi ist Chefreporter bei der Leipziger Volkszeitung. Seine Meinung zum Spielerstreik: "So etwas geht gar nicht".  mehr...

Nachrichten aus Baden-Württemberg

Das Coronavirus und die Folgen für das Land Live-Blog zum Coronavirus in BW: Curevac: Corona-Impfstoff kommt bald

Das Coronavirus bestimmt den Alltag der Menschen im Land. Im Live-Blog fassen wir die neuesten Entwicklungen rund um die Pandemie und die Lockerungen zusammen.  mehr...

Innenminister Strobl für zentrale Aufnahmestelle Schutzsuchende aus Moria in Baden-Württemberg angekommen

Zehn unbegleitete minderjährige Geflüchtete und sechs weitere kranke Kinder aus Griechenland sind am Mittwoch in Baden-Württemberg angekommen. Sie sollen in verschiedenen Städten im Land unterkommen. Landesinnenminister Strobl (CDU) ist gegen diese sofortige Verteilung.  mehr...

Zwei Länder, ein Tarif EU-Gelder für deutsch-französischen Zug-Tarif

Für sieben deutsch-französische Bahnlinien soll ab Dezember 2024 ein einheitlicher Tarif gelten. Die EU will sich an den Kosten für den "Regiotarif" beteiligen.  mehr...

Nachrichten aus Rheinland-Pfalz

Aktuelle Lage in Rheinland-Pfalz Blog: Neueste Entwicklungen zum Coronavirus

Das Coronavirus bestimmt weiterhin das öffentliche Leben in Rheinland-Pfalz. Viele Einschränkungen wurden seit dem Lockdown im Frühjahr gelockert. Inzwischen gehen die Infektionszahlen jedoch wieder nach oben. Über neue Maßnahmen wird diskutiert. Die aktuelle Entwicklung hier im Blog.  mehr...

Pilotprojekt in Rheinland-Pfalz Hausbesuche sollen Gang in Bereitschaftspraxis ersetzen

In verschiedenen Regionen in Rheinland-Pfalz startet heute ein neuer ärztlicher Bereitschaftsdienst für Hausbesuche. Das Pilotprojekt soll den Bereitschaftsdienst reformieren - unter anderem in Rheinhessen und an der Nahe.  mehr...

Der Vormittag SWR1 Rheinland-Pfalz

Knapp bei Kasse Bistum Mainz trennt sich von mehreren Schulen

Das Bistum Mainz ist knapp bei Kasse ohne Aussicht auf Verbesserung. Deshalb wird nun die Trägerschaft von 5 von insgesamt 18 Schulen aufgegeben.  mehr...

Kurznachrichten

US-Wahlkampf

Nach Chaos-TV-Debatte Neue Regeln für TV-Debatten in den USA angekündigt

Viele Anfeindungen, wenige Fakten: Die TV-Debatte zwischen US-Präsident Donald Trump und seinem Herausforderer Joe Biden war ein Chaos. Nun hat die Kommission für Präsidentschaftsdebatten angekündigt, die Regeln für TV-Debatten ändern zu wollen.  mehr...

Hitzige TV-Debatte mit Pöbeleien Trump gegen Biden - gibt es einen Rede-Sieger?

Fünf Wochen vor der US-Wahl haben sich Präsident Trump und Herausforderer Biden ein erstes Rededuell. Wer von beiden hat wohl mehr davon profitiert?  mehr...

Deutschland und die Welt

Tagesgespräch Gunther Krichbaum (CDU): Peinliches Warten auf EU-Sanktionen gegen Belarus

Nach Ansicht des CDU-Europapolitikers Krichbaum muss die EU generell mehr außenpolitische Verantwortung übernehmen. Mit Blick auf Belarus erklärte Krichbaum im SWR Tagesgespräch: "Es ist unselig, dass wir gegenüber Belarus jetzt noch nicht zu den Sanktionen haben kommen können, nur weil eben hier Zypern blockiert." Krichbaum zeigte sich zuversichtlich, dass nach dem Gipfel eine Lösung gefunden werden könne. Dann könnten auch die Sanktionen gegen Belarus bzw. das Lukaschenko-Regime "endlich" in Kraft treten.  mehr...

SWR2 Tagesgespräch SWR2

Vergiftung von Kremlkritiker Nawalny macht Putin verantwortlich

Die russische Regierung bestreitet nach wie vor, den Regierungskritiker Nawalny vergiftet zu haben – Nawalny selbst hat nun allerdings in einem Interview schwere Vorwürfe geäußert: Er sagt, Staatschef Putin selbst stecke hinter der Vergiftung.  mehr...

Vorkämpferin für Schiedsrichterinnen Bibiana Steinhaus beendet ihre Karriere mit einer Premiere

Bibiana Steinhaus ist erstmals für die Leitung des deutschen Supercup-Finales eingeteilt. Kurz vor dem Spiel gab die Schiedsrichterin bekannt: Sie beendet ihre Karriere.  mehr...

Nicht nur wegen Corona Deswegen gibt es keine Party zur Eröffnung des Flughafens BER

Durch den Bau des neuen Hauptstadtflughafens BER wurde Deutschland zur „Lachnummer“ – sagt der Flughafenchef. Deswegen gibt es zur Eröffnung im Oktober auch keine Eröffnungsparty.  mehr...

Sport im Südwesten

Fußball | Bundesliga Torjäger Andrej Kramaric: Von der TSG Hoffenheim zum FC Bayern?

Am Samstag (15:30 Uhr) spielt die TSG Hoffenheim bei Eintracht Frankfurt. Ist es möglicherweise das letzte Spiel von Torjäger Andrej Kramaric für den aktuellen Tabellenführer? Der Top-Torjäger der Bundesliga steht im Fokus des FC Bayern München.  mehr...

Fußball | Bundesliga Fix! Ridle Baku wechselt von Mainz 05 zum VfL Wolfsburg

Es hatte sich angedeutet, nun ist es amtlich: Der VfL Wolfsburg hat sich die Dienste von Ridle Baku vom 1. FSV Mainz 05 gesichert.  mehr...

Volleyball | VFB Friedrichshafen Halle des VFB Friedrichshafen kaputt: Trainings-Exil in Stuttgart

Stell dir vor der FC Bayern erfährt drei Wochen vor dem Saisonstart, dass die Allianz-Arena Schrott ist. Genau das ist Friedrichshafen, dem Rekordmeister im Volleyball, passiert.  mehr...

Reiten | Iffezheim Corona-Krise bedroht Iffezheimer Rennbahn: Pachtvertrag gekündigt

Die Corona-Krise bedroht Deutschlands wichtigste Galopp-Rennbahn in Iffezheim vor den Toren Baden-Badens. Der Veranstalter der dortigen Rennen kündigt zum Ende des Jahres 2020.  mehr...

Handball | Eulen Ludwigshafen Eulen Ludwigshafen: Mit Verletzungssorgen in die Saison

Die Eulen Ludwigshafen starten in die neue Saison der Handball-Bundesliga. Eine ganz besondere für die Pfälzer: Die letzte unter Trainer Benjamin Matschke. Und die Eulen haben Verletzungspech - sogar der Teammanager muss mitspielen.  mehr...

Podcast | "Nur der FCK" Youtuber Marc Litz: "Ende des Chaos auf dem Betze nicht in Sicht"

Punktloser Tabellenletzter, Beurlaubung von Trainer Boris Schommers - nach den wirtschaftlichen sorgt der 1. FC Kaiserslautern auch einmal einmal wieder sportlich für Negativschlagzeilen. Wir sprechen darüber mit Filmemacher und Youtuber Marc Litz.  mehr...

Sportergebnisse Ergebnisse und Tabellen

Alle Zahlen zum Sport im Südwesten  mehr...

Folgen Sie uns auf Facebook!

SWR Aktuell auf Facebook  mehr...

Folgen Sie uns auf Instagram!

SWR Aktuell auf auf Instagram!  mehr...

Folgen Sie uns auf Twitter!

SWR Aktuell auf Twitter  mehr...