SWR Aktuell

Allmendingen

Vier Feuerwehrleute verletzt Großbrand bei Automobilzulieferer im Alb-Donau-Kreis

Bei einem Automobilzulieferer in Allmendingen (Alb-Donau-Kreis) hat es am Montagabend einen Großbrand mit Explosionen gegeben. Der Sachschaden dürfte laut Polizei in die Millionen gehen.

SWR4 BW am Morgen SWR4 Baden-Württemberg

Lautzenhausen

Wer übernimmt den Hunsrück-Airport? Hessen gegen Verkauf von Hahn an russischen Investor

Das hessische Finanzministerium ist gegen den Verkauf des Flughafens Hahn an einen russischen Investor. Über den Verkauf sollen am Dienstag Gläubiger des Airports beraten.

SWR Aktuell Rheinland-Pfalz SWR Fernsehen RP

Newsticker am Morgen

Baden-Württemberg

BW-Newsticker am Morgen ++ Warnstreiks bei der Post ++ Feuerwehrleute bei Großbrand verletzt ++ Kürzere Kita-Zeiten ++

Kurz, informativ und unterhaltsam - das Wichtigste für den Morgen und den Tag. Aktuelle Nachrichten für Baden-Württemberg live in unserem SWR Aktuell Newsticker.

Rheinland-Pfalz

Der RLP-Newsticker ++ RLP-Helferin im Erdbebengebiet ++ Zukunft Flughafen Hahn ++ Herzenssache: 6,3 Millionen Euro ++

Was ist in der Nacht in Rheinland-Pfalz passiert? Was bringt der Tag? Mit unserem Newsticker seid ihr auf dem Laufenden.

Guten Morgen RLP SWR1 Rheinland-Pfalz

Nachrichten aus Baden-Württemberg

Baden-Württemberg

Tausende Menschen obdachlos Nach Erdbeben in Türkei und Syrien: Hilfe aus BW rollt an

Nach den Erdbeben in der Türkei und Syrien sammeln Caritas, Diakonie und andere Hilfsorganisationen Spenden für die Betroffenen. Politiker fordern schnelle internationale Hilfe.

SWR Aktuell Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Tübingen

Universität und Uniklinik "in großer Sorge" Gemeinderat Tübingen stimmt für kürzere Kita-Öffnungszeiten

In Tübinger Kitas fehlen Erzieherinnen und Erzieher. Deshalb hat der Gemeinderat am Montagabend beschlossen, die Öffnungszeiten zu reduzieren. Die Uniklinik zeigt sich besorgt darüber.

SWR Aktuell Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Herzenssache-Spendenbilanz 2022 Danke für rund 6,3 Mio. Euro!

Rund 6,3 Mio. Euro hat Herzenssache e.V. im Jahr 2022 insgesamt an Spenden eingenommen.

Nachrichten aus Rheinland-Pfalz

Suche nach Verschütteten Helfer aus RLP starten zum Einsatz in türkisches Erdbebengebiet

Nach den schweren Erdbeben im türkisch-syrischen Grenzgebiet kommt nun auch Hilfe aus Rheinland-Pfalz. Bei dem Beben sind mehr als 3.500 Menschen ums Leben gekommen.

SWR Aktuell Rheinland-Pfalz SWR Fernsehen RP

Viele Veranstaltungen in RLP Safer Internet Day: Mit diesen Tipps sind Sie online sicher

Weltweit steht heute am "Safer Internet Day" das Thema Online-Sicherheit im Mittelpunkt. Im Alltag sind wir immer häufiger und immer länger online. Mit diesen Tipps passiert Ihnen dabei nichts.

SWR2 Aktuell SWR2

"Werde Erzieherin oder Erzieher" Kita-Fachkräftemangel in RLP – Eine Werbekampagne soll helfen

1.500 Stellen sind in rheinland-pfälzischen Kitas nicht besetzt. Der Fachkräftemangel ist hoch. Eine neue Kampagne soll Abhilfe schaffen.

SWR Aktuell Rheinland-Pfalz SWR Fernsehen RP

Die neuesten Audios von SWR Aktuell

Info-Date am Morgen: Mehr als 4.200 Erdbeben-Opfer und Verkaufspoker um Flughafen Hahn

Aktuelle Nachrichten vertiefen oder überspringen. Das persönliche News-Update, drei Mal täglich neu.

Grüner Golf? Wie die Emirate auf erneuerbare Energien setzen

Sie sind mit dem Export von Öl und Gas reich geworden: Länder wie
Saudi-Arabien, die Vereinigten Arabischen Emirate oder Katar. Doch
mittlerweile setzt ein vorsichtiges Umdenken am Golf ein: Zunehmend
investieren die Golfstaaten in Projekte zu Erneuerbare Energien, um
für die Zeit nach dem Öl gerüstet zu sein. Dubai will im kommenden
Jahr die Weltklimakonferenz ausrichten. Wie ernst meinen es die
Golfstaaten mit der „grünen Offensive“?

SWR Aktuell Kontext SWR Aktuell

Klima-Investitionen in den USA: Deutsche Wirtschaft hofft auf Fairness

Inflation Reduction Act: Deutsche Firmen hoffen auf gute Geschäfte und fordern fairen Wettbewerb ++ Neugeschäft bei Baufinanzierungen sinkt auf 12-Jahres-Tief ++ Zinsängste belasten die Aktienmärkte.

Tagesgespräch RP-Bildungsministerin Hubig: Mit vollem Einsatz gegen den Personalmangel in Kitas

Mit einer neuen Kampagne will das Land Rheinland-Pfalz den Personalmangel in den Kitas bekämpfen. Auf Plakaten, mit einer Website und auf Instagram will Bildungsministerin Stefanie Hubig (SPD) vor allem die "Generation Z" ansprechen - also die zwischen 1995 und 2010 Geborenen. Dabei geht Rheinland-Pfalz ganz eigene Wege, um den Erzieher-Beruf attraktiv zu gestalten. "Gute Arbeit muss natürlich gut bezahlt werden" sagte Hubig im SWR Tagesgespräch. "Außerdem gibt es die Möglichkeit einer Art dualen berufsbegleitenden Ausbildung, wo Auszubildende ab dem ersten Tag Geld verdienen und gleichzeitig in der Kita arbeiten". Auch Teilzeitmöglichkeiten bereits in der Ausbildung sollen jungen Menschen und Quereinsteigern den Erzieher-Beruf in Rheinland-Pfalz versüßen. Hören Sie im Interview, warum Hubig das Modell ihres Bundeslandes für einzigartig in Deutschland hält.

SWR2 Aktuell SWR2

Greenpeace in Sorge: "Beim Ausbau der Erneuerbaren können wir nicht weitermachen wie bisher!"

Die Umweltschutzorganisation Greenpeace verlangt von Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD), beim Ausbau von Windkraft und Solarenergie den Turbo einzuschalten. "Wenn wir es ernst meinen mit dem Klimaschutz - und wir sind mittendrin in der Krise - können wir nicht so weitermachen wie bisher", sagte Geschäftsführer Martin Kaiser im Gespräch mit SWR Aktuell-Moderator Arne Wiechern. Es brauche eine Taskforce mit den Bundesländern, vor allem mit Bayern und Baden-Württemberg, um Flächen für neue Windkraftanlagen festzulegen. Dahinter müsse der Bau neuer Industriegebiete und Autobahnen zurückstehen. Warum Kaiser sicher ist, dass unser Überleben von den heutigen Entscheidungen abhängt, hören Sie im Interview.

Gender-Award für Tübingen: Verwaltungs-Sprech soll "freundlich und klar" sein

Die Stadt Tübingen ist in Berlin mit einem Gender-Award "Kommune mit Zukunft" ausgezeichnet worden. Für Luzia Köberlein, die Gleichstellungsbeauftragte Tübingens, ein Grund zum Jubeln: "Aufgeregt, glücklich und stolz" - so beschrieb sie im Gespräch mit SWR Aktuell-Moderatorin Petra Waldvogel die Stimmung in der Tübinger Stadtverwaltung. Da wurde in den letzten Jahren viel getan - vor allem in Sachen geschlechtergerechte Sprache. Anhand eines Leitfadens werden die Mitarbeitenden ermuntert, eine Verwaltungssprache zu pflegen, die "freundlich, eindeutig und klar" ist. "Wir wissen aus Forschungen, dass es Auswirkungen auf das Verhalten bei der Berufswahl haben kann, wenn beispielsweise immer vom Ingenieur oder von der Erzieherin gesprochen wird". Wie vielfältig das Thema Geschlechter-Gerechtigkeit darüber hinaus in Tübingen praktiziert wird, hören Sie im Interview.

Spionagevorwurf: Droht Krieg zwischen den USA und China?

Die USA haben einen mutmaßlichen Spionageballon aus China über dem Atlantik abgeschossen. Das US-Militär ist inzwischen dabei, die Trümmerteile zu bergen. Der Zwischenfall lässt die Angst vor einem bewaffneten Konflikt zwischen beiden Staaten neu aufkommen. Professor Eberhard Sandschneider, China-Experte und Politikwissenschaftler an der FU Berlin, hält eine solche Befürchtung allerdings für übertrieben. "Das ist überzogene Panik." Die Wogen der Empörung gingen im Moment hoch. Aber Fakt sei, "dass alle Staaten spionieren. Die Chinesen tun es, die Russen tun es, die Amerikaner tun es und wir tun es auch." Die Aufregung sei für den Augenblick verständlich, werde sich aber schnell wieder legen. Und der Politikwissenschaftler ergänzt: "In den amerikanisch-chinesischen Beziehungen gibt es sehr viel heftigere und schwierigere Probleme als einen vom Winde verwehten Ballon."
Wie der Dialog zwischen den USA und China jetzt wieder in Gang kommen kann, erläutert der Experte im Gespräch mit SWR Aktuell-Moderatorin Petra Waldvogel.

Fachkräftemangel: Vor welchen Herausforderungen steht der Arbeitsmarkt?

Der deutsche Arbeitsmarkt gilt als robust. Mit 45,9 Millionen Beschäftigten sind so viele Menschen wie nie erwerbstätig. Allerdings werde sich diese Zahl in den kommenden Jahren stark reduzieren, sagt Manuela Barisic vom Institut zur Zukunft der Arbeit (IZA) in Bonn, da die Baby-Boomer aus dem Berufsleben ausscheiden und in Rente gehen würden. Aufgrund der niedrigen Geburtenrate könnten "freiwerdende Arbeitsplätze nicht mit ausreichend vielen Arbeitskräften nachbesetzt werden." Hinzukomme ein steigender Bedarf an Menschen, die in den Bereichen Gesundheit, Pflege und Soziales arbeiten müsse, da Deutschland eine "alternde Gesellschaft" sei.
Wie zusätzliches Personal für die genannten Berufsgruppen gewonnen werden kann, erläutert die Arbeitsmarktexpertin im Gespräch mit SWR Aktuell-Moderator Arne Wiechern.

Zehn Jahre AfD: Wie wird die Partei in der Schweiz gesehen?

Die Alternative für Deutschland (AfD) besteht seit zehn Jahren. Gegründet wurde die Partei am 6. Februar 2013 im hessischen Oberursel. Wie blickt das Ausland auf die Partei, die in Teilen als rechtsextremistisch gilt? Die Schweizer seien "einerseits alarmiert, andererseits aber auch gelassen", sagt Alexander Kissler, Berlin-Korrespondent der Neuen Zürcher Zeitung. Die Tatsache, dass "jemand rechts ist", sei in der Schweiz historisch nicht so belastet wie in Deutschland. Allerdings werde in der Schweiz eine sehr deutliche Grenze zwischen "rechten und rechtsradikalen Positionen" gezogen. Bei schlimmen Parolen, hässlichen Bildern und dummen Forderungskatalogen würden die Alarmglocken klingen.
Was die AfD von der ebenfalls rechten Schweizerischen Volkspartei (SVP) unterscheidet, erläutert der Journalist im Gespräch mit SWR Aktuell-Moderator Arne Wiechern.

Eine Frau, ein Wort: Maske

Seit dieser Woche müssen die Menschen im Fernverkehr keine Corona-Maske mehr tragen: Die Pflicht zu einem Mund-Nasen-Schutz in Deutschland fällt weg. Unsere Kolumnistin Katharina Krüger hat die Maske für SWR Aktuell demaskiert.

Deutschland und die Welt

Erdbeben in Türkei und Syrien ++ Zahl der Todesopfer steigt auf 4200 ++

Nach den Beben in der Türkei und in Syrien ist die Zahl der Toten auf 4200 gestiegen. US-Präsident Biden hat mit seinem türkischen Kollegen Erdogan gesprochen und Unterstützung an…

Infos zur Corona-Pandemie

Baden-Württemberg

Aktuelle Lage in Baden-Württemberg Senioren-Verband fordert Ende der Maskenpflicht in Pflegeheimen

Corona-Regeln, Infektionszahlen und Impfungen: Die wichtigsten Entwicklungen rund um das Coronavirus in Baden-Württemberg hier im Live-Blog.

Rheinland-Pfalz

Aktuelle Lage in Rheinland-Pfalz RKI stuft Corona-Risiko als "moderat" ein

Corona-Regeln, aktuelle Zahlen und alles rund ums Impfen: Die wichtigsten Entwicklungen zum Coronavirus in Rheinland-Pfalz finden Sie hier bei uns im Liveblog.

Infos zum Krieg in der Ukraine

Krieg gegen die Ukraine ++ "Wir stellen uns ihnen entgegen" ++

Der ukrainische Präsident Selenskyj hat bekräftigt, den Kampf um Bachmut im Osten des Landes fortzusetzen. Aus der CDU kommt harsche Kritik an Kanzler Scholz in Sachen Panzerliefe…

Aktuelle Berichte, Videos und Reportagen Krieg in der Ukraine: Was bedeutet das für den Südwesten?

Der Krieg in der Ukraine hat auch Auswirkungen auf Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg.

Aus Ihrer Region

An dieser Stelle zeigen wir Ihnen Inhalte aus Ihrer Region, wenn Sie Ihren Standort freigeben.

Wenn Sie jetzt auf „Bestätigen“ klicken, fragt Sie im nächsten Schritt Ihr Browser am Bildschirmrand nach Ihrem Standort. Klicken Sie dort bitte auf „Zulassen“, wenn Sie hier Inhalte aus Ihrer näheren Umgebung sehen möchten.Wenn Sie jetzt auf „Nein“ klicken, erscheint die Standortabfrage nicht und wir zeigen Ihnen keine Inhalte aus Ihrer Region. Weitere Details zur Auswertung der Standortdaten können Sie in unserer Datenschutzerklärung nachlesen.

Am meisten geklickt

  1. Stuttgart

    Nach 135 Jahren Sektkellerei Rilling aus Stuttgart stellt Betrieb ein

    Das Familienunternehmen Rilling Sekt aus dem Stuttgarter Stadtteil Bad Cannstatt hatte in der Vergangenheit mehr als 200 Mitarbeitende. Jetzt steht es vor dem Aus.

    SWR4 BW Aktuell am Mittag SWR4 Baden-Württemberg

  2. Lörrach/Freiburg

    Baustein für die Energiewende So will eine Firma aus Lörrach Solarmodule revolutionieren

    Immer mehr Menschen wollen mit erneuerbarer Energie heizen. Wärmepumpen boomen. Doch die brauchen Strom. Eine Firma aus Lörrach hat Solarmodule entwickelt, die Strom und Wärme produzieren.

  3. Koblenz

    B9 Richtung Koblenz Erst Autorennen, dann Verfolgungsjagd mit der Polizei

    Eine Verfolgungsjagd mit der Polizei haben sich zwei junge Männer in der Nacht zum Sonntag in Koblenz geliefert. Zuvor sollen sie ein Rennen gefahren haben.

    Am Morgen SWR4 Rheinland-Pfalz

  4. Bad Kreuznach

    Angeblicher Finder ist Bekannter der Besitzerin Hund in Bad Kreuznach gefunden - Aktion inszeniert

    Letzte Woche wurde am Bad Kreuznacher Bahnhof ein Hund bei der Bundespolizei abgegeben. Das Tier war aber offenbar nicht weggelaufen, sondern die Besitzerin wollte es loswerden.

    Am Vormittag SWR4 Rheinland-Pfalz

Sport im Südwesten

Sinsheim

Bundesliga | Meinung Ist diese TSG Hoffenheim noch zu retten?

Die TSG Hoffenheim bestätigte am Montag die Trennung von Trainer André Breitenreiter. Erstmals seit sieben Jahren steckt der Verein wieder im Abstiegskampf. Damals rettete Julian Nagelsmann den Verein. Ein ähnlicher Coup ist diesmal aber nicht in Sicht, glaubt SWR-Sportreporter Kersten Eichhorn.

Sport kompakt SWR1 Baden-Württemberg

Mannheim

Fußball | 3. Liga Siegesserie gerissen: Waldhof Mannheim holt einen Punkt gegen Verl

Am 21. Spieltag der 3. Liga hat der SV Waldhof Mannheim den vierten Sieg in Folge verpasst und einen Punkt gegen den SC Verl geholt. Durch das Unentschieden halten die Mannheimer weiter Kontakt zu den Aufstiegsplätzen.

SWR Aktuell am Morgen SWR Aktuell

Sandhausen

Fußball | DFB-Pokal "Überlegungen sind gestrichen": Keine Pokal-Experimente beim SC Freiburg

Nach dem 1:5 in Dortmund geht der Blick in Freiburg wieder nach vorne. Der Vorjahresfinalist möchte seiner Favoritenrolle in Sandhausen gerecht werden und geht die Pokal-Aufgabe "hoch motiviert" an.

Sport kompakt SWR1 Baden-Württemberg

Sinsheim

Fußball | Bundesliga Bestätigt: Breitenreiter ist nicht mehr Trainer der TSG Hoffenheim

Andre Breitenreiter ist nicht mehr Cheftrainer der TSG 1899 Hoffenheim. Das gab der Verein am Montagvormittag bekannt.

Stuttgart

Fußball | Bundesliga Serhou Guirassy wird dem VfB Stuttgart wochenlang fehlen

Serhou Guirassy hat eine Sehne im Adduktorenbereich eingerissen. Damit muss der VfB Stuttgart wochenlang auf seinen besten Stürmer verzichten - mitten im Abstiegskampf.

Sinsheim/Stuttgart

Fußball | Bundesliga Matarazzo als Breitenreiter-Nachfolger im Gespräch

Vom Abstiegskampf in den Abstiegskampf: Medien spekulieren, dass Ex-VfB-Stuttgart-Coach Pellegrino Matarazzo neuer Trainer der TSG Hoffenheim werden könnte.

Sport kompakt SWR1 Baden-Württemberg

Kaiserslautern

Fußball | 2. Bundesliga FCK-Keeper Luthe über Hassmails: "Darf niemals normal sein"

Andreas Luthe vom 1. FC Kaiserslautern sprach mit SWR Sport über die Hassnachrichten, die der Keeper nach dem Spiel in Hannover erhalten hat.

Stuttgart

Fußball | Bundesliga Pleite gegen Bremen: VfB Stuttgart auch mit Labbadia in der Krise

Neues Jahr, alte Probleme. Der VfB Stuttgart verliert vor heimischem Publikum gegen Werder Bremen und steckt weiter im Tabellenkeller der Bundesliga fest.

Karlsruhe

Fußball | 2. Bundesliga Nächster Tiefschlag: KSC verspielt Sieg in Magdeburg

Der Karlsruher SC hat in letzter Sekunde einen Sieg beim 1. FC Magdeburg in der 2. Fußball-Bundesliga verpasst.

Kaiserslautern

Fußball | 2. Bundesliga FCK-Stürmer Boyd: "Wollen uns den Respekt in Deutschland zurückerarbeiten"

Dem 1. FC Kaiserslautern fehlen nach dem Sieg gegen Holstein Kiel nur noch fünf Punkte bis zur 40-Punkte-Marke. FCK-Stürmer Terrence Boyd freut sich über den momentanen Lauf seines Clubs.

Mehr von SWR Aktuell

Südwesten

Neues Design, neue Inhalte Jetzt als Download: Das ist neu an der SWR Aktuell-App

Die neue Version der bewährten SWR Aktuell-App steht zum Download bereit. Aktuelle und regionale Nachrichten aus dem Südwesten für Handy und Tablet. Alle Details gibt es hier.

Aktuell und meinungsstark SWR Aktuell Newsletter – täglich gut informiert

Jeden Werktag neu in Ihrem Mail-Eingang: Wichtiges vom Tag in kompakter Form, von Info bis Kommentar. Abonnieren Sie hier den SWR Aktuell Newsletter. Natürlich kostenlos.

Bleiben Sie mit uns in Verbindung

Folgen Sie uns auf Facebook!

SWR Aktuell Rheinland-Pfalz auf auf Facebook!

Folgen Sie uns auf Instagram!

SWR Aktuell Rheinland-Pfalz auf Instagram!

Schreiben Sie uns eine Mail!

Mailkontakt zu SWR Aktuell