Bauschutt liegt nach der Flut vor dem Kurhaus in Bad Neuenahr. (Foto: dpa Bildfunk, picture alliance/dpa | Thomas Frey)

Hochwasser in Rheinland-Pfalz

Flutkatastrophe 2021: Bad Neuenahr-Ahrweiler (Kreis Ahrweiler)

STAND

Die Stadt Bad Neuenahr-Ahrweiler wurde durch die Hochwasserkatastrophe schwer getroffen. Die Wassermassen verwüsteten große Teile der Stadt, 73 Menschen starben.

Fast alle Brücken in der Stadt wurden zerstört, viele Straßen stark beschädigt. Die Wasser-, Strom- und Gasversorgung kam zum Erliegen und konnte bisher noch nicht vollständig wiederhergestellt werden. Das Kanalsystem wurde durch den Schlamm ebenfalls beschädigt.

Drei Männer sollen nach dem Hochwasser Jetons aus der Spielbank in Bad Neuenahr-Ahrweiler gestohlen haben.

Hier geht es zurück zur Hochwasser-Karte.

Sebastianstraße in Bad Neuenahr am 17.7.2021 (Foto: Privat/W. Cordes)
Die Sebastianstraße in Bad Neuenahr zwei Tage nach dem Hochwasser Privat/W. Cordes

So ist die Lage (Stand: 9.9.2021):

Aktuell laufen die Aufräumarbeiten. Das Technische Hilfswerk und die Bundeswehr konnten bereits Behelfsbrücken über die Ahr installieren.

Die vom THW gebaute Behelfsbrücke steht nahe der früheren Landgrafenbrücke, die beim Hochwasser zerstört wurde (Foto: dpa Bildfunk, picture alliance/dpa | Thomas Frey)
Die vom THW gebaute Behelfsbrücke steht nahe der früheren Landgrafenbrücke, die beim Hochwasser zerstört wurde. picture alliance/dpa | Thomas Frey

Nach Angaben der Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion (ADD) ist die Stromversorgung zu 90 Prozent wiederhergestellt. Die medizinische Versorgung sei sichergestellt, Treibstoff werde noch über die Bundeswehr verteilt.

In einigen Stadtteilen galt bis Ende August ein Abkochgebot für Leitungswasser. Auch das Erdgasnetz wurde zu einem Großteil zerstört. Wie die Energieversorgung Mittelrhein (EVM) mitteilte, hätten tausende Haushalte bis zum Winter keine normale Versorgung ihrer Heizung und müssten mit Flüssiggas improvisieren.

Eigentlich sollte 2023 in Bad Neuenahr-Ahrweiler die Landesgartenschau stattfinden. Am 7. September wurde die Veranstaltung jedoch komplett abgesagt. Der Wiederaufbau im Ahrtal habe absolute Priorität, teilte der Aufsichtsratsvorsitzende der Landesgartenschaugesellschaft Guido Orthen (CDU) mit, der zugleich Bürgermeister von Bad Neuenahr-Ahrweiler ist. Nach der Flut alles Zerstörte wieder herzustellen, das werde in den kommenden Jahren alle finanziellen und personellen Ressourcen vor Ort erfordern.

Das Technische Hilfswerk will bis Ende Oktober in Bad Neuenahr-Ahrweiler sechs neue Behelfsbrücken über die Ahr bauen. Nach Angaben der Stadtverwaltung können über einige Brücken aber nur Fußgänger gehen. Eine neue Ahrtorbrücke soll bereits Mitte September fertiggestellt werden. Im Anschluss daran will das THW unter anderem flussabwärts eine Fahrzeugbrücke errichten.

Eindrücke aus Bad Neuenahr-Ahrweiler:.

26.9.2021


22.9.2021

Video herunterladen (15,2 MB | MP4)

17.9.2021

Video herunterladen (23,6 MB | MP4)

Bad Neuenahr-Ahrweiler

Wer kann helfen? Nach der Flut sind Bautrockner im Ahrtal Mangelware

Zwei Monate nach der Hochwasserkatastrophe läuft der Wiederaufbau an der Ahr auf Hochtouren. Doch Handwerker und Material sind knapp - vor allem Bautrockner werden dringend gesucht.  mehr...

Am Morgen SWR4 Rheinland-Pfalz

14.9.2021

Bad Neuenahr-Ahrweiler

Bürger müssen im Winter nicht frieren Gasleitung in Bad Neuenahr-Ahrweiler früher repariert als gedacht

Die Flut-Opfer im Ahrtal können aufatmen: Nach EVM-Angaben kann die Gasversorgung überall schon bis November wieder komplett hergestellt werden - deutlich früher als vorhergesagt.  mehr...

8.9.2021

Video herunterladen (7,8 MB | MP4)

Video herunterladen (6,2 MB | MP4)

7.9.2021

Bad Neuenahr-Ahrweiler

Nach der Flutkatastrophe Landesgartenschau 2023 im Ahrtal abgesagt

Es gab schon Tickets dafür - doch nun soll die Landesgartenschau 2023 in Bad Neuenahr-Ahrweiler doch nicht stattfinden, teilten die Veranstalter heute mit.  mehr...

2.9.2001

Video herunterladen (10,6 MB | MP4)

29.8.2021

27.8.2021

Video herunterladen (2,9 MB | MP4)

Bad Neuenahr-Ahrweiler

Täglich kommen neue Wracks hinzu Der Auto-Friedhof im Ahrtal

Autos, die senkrecht an Hauswänden stehen, Wohnmobile auf Garagen oder Motorräder in Bäumen: Bei der Flut im Ahrtal wurden unzählige Fahrzeuge weg gespült. Nach und nach werden sie entsorgt.  mehr...

26.8.2021

Video herunterladen (13 MB | MP4)

Bad Neuenahr-Ahrweiler

Folgen der Hochwasserkatastrophe Bad Neuenahr-Ahrweiler könnte nach Hochwasser 10.000 Einwohner verlieren

Bad Neuenahr-Ahrweiler wurde schwer durch die Hochwasserkatastrophe getroffen. Jetzt befürchtet der Bürgermeister, dass die Stadt ein Drittel seiner Einwohner verlieren könnte - allerdings nur vorübergehend.  mehr...

Video herunterladen (4,2 MB | MP4)

25.8.2021

Video herunterladen (5,2 MB | MP4)

21.8.2021

Bad Neuenahr-Ahrweiler

Flutkatastrophe im Ahrtal Früherer Atomschutzbunker blieb vom Hochwasser verschont

Im flutgeschädigten Ahrtal verbirgt sich auch der einstige Bunker der Bundesregierung. Wie hat sich hier die Katastrophe ausgewirkt? Mit welchen Wasserproblemen haben einst die Erbauer gekämpft?  mehr...

20.8.2021

Video herunterladen (4,3 MB | MP4)

19.8.2021

Video herunterladen (31,8 MB | MP4)

18.8.2021

Video herunterladen (5,7 MB | MP4)

13.8.2021

Bad Neuenahr-Ahrweiler

Handwerks-Azubis am Limit Ausbildungsbeginn im Katastrophengebiet Ahrtal

Vergangenen Montag ist für tausende junge Leute das neue Ausbildungsjahr gestartet. Für die rund 300 Handwerker-Azubis im Ahrtal beginnt der neue Lebensabschnitt aber im Ausnahmezustand.  mehr...

11.8.2021

Video herunterladen (5,9 MB | MP4)

7.8.2021

Video herunterladen (5,2 MB | MP4)

3.8.2021

Video herunterladen (6,1 MB | MP4)

31.7.2021

30.7.2021

Bad Neuenahr-Ahrweiler

Staatsanwaltschaft Koblenz ermittelt Diebstahl in Spielbank Bad Neuenahr nach dem Hochwasser

Die Staatsanwaltschaft Koblenz ermittelt gegen drei Männer, die nach dem Hochwasser Jetons aus der Spielbank in Bad Neuenahr-Ahrweiler gestohlen haben sollen. Wert der Beute: mehr als 125.000 Euro.  mehr...

Der Nachmittag SWR1 Rheinland-Pfalz

29.7.2021

28.7.2021

Bad Neuenahr-Ahrweiler

Lebensretter aus Bad Neuenahr-Ahrweiler Gerold Schieron rettete Nachbarin aus dem Hochwasser

Beim Hochwasser im Ahrtal sind viele Menschen ums Leben gekommen. Gerold Schieron aber konnte seine Nachbarin retten: Als er ihre Hilferufe hörte, holte er sie in letzter Sekunde aus ihrer Wohnung.  mehr...

26.7.2021

Video herunterladen (2,9 MB | MP4)

25.7.2021

Video herunterladen (4 MB | MP4)

Video herunterladen (5,2 MB | MP4)

22.7.2021

20.7.2021

Trinkwasseraufbereitungsanlage des THW in Bad Neuenahr-Ahrweiler (Foto: SWR)
Das Technische Hilfswerk hat eine Trinkwasseraufbereitung am Krankenhaus Maria Hilf in Bad Neuenahr-Ahrweiler installiert. Anwohner können dort an einer Zapfstelle frisches Wasser bekommen.

Video herunterladen (3,2 MB | MP4)

Video herunterladen (5,5 MB | MP4)

Ahrweiler

Aufräumarbeiten Obskure "Helfer" in den Hochwassergebieten

Nach den verheerenden Unwettern ist die Hilfsbereitschaft in der Bevölkerung groß. Die Aufräumarbeiten locken allerdings auch obskure "Helfer" aus dem Umfeld der "Querdenker"- und Verschwörungsideologen-Szene an.  mehr...

19.7.2021

17.7.2021

16.7.2021

Der Friedhof am Ahrtor in Bad Neuenahr-Ahrweiler ist völlig zerstört.  (Foto: SWR)
Der Friedhof am Ahrtor in Bad Neuenahr-Ahrweiler ist ebenfalls völlig zerstört. Bild in Detailansicht öffnen
Das Hochwasser hat in Bad Neuenahr-Ahrweiler ein Bild der Verwüstung hinterlassen. Bild in Detailansicht öffnen
Plastik, Holz, Geröll, Müll - das Hochwasser hat eine Spur der Verwüstung hinterlassen. picture alliance / photothek | Ute Grabowsky Bild in Detailansicht öffnen
Autos wie Spielzeug: Die Wassermassen haben große Teile der Bad Neuenahrer Innenstadt verwüstet. Bild in Detailansicht öffnen
In Bad Neuenahr-Ahrweiler haben erste Aufräumarbeiten begonnen. Entlang den Straßen stapeln sich die Schuttberge. Bild in Detailansicht öffnen
Die Schäden in Bad Neuenahr-Ahrweiler sind verheerend. Meterhoch türmen sich die Trümmerberge. Bild in Detailansicht öffnen
Die Wucht der Flutwelle war in Bad Neuenahr-Ahrweiler so groß, dass das Wasser auch Autos und Bäume mitgerissen hat. Bild in Detailansicht öffnen
Große Schäden in Innenstadt von Bad Neuenahr-Ahrweiler. Viele Brücken, Straßen und Häsuer sind zerstört. Bild in Detailansicht öffnen
In Bad Neuenahr-Ahrweiler sind mehrere Brücken komplett zerstört. Bild in Detailansicht öffnen
Die Helfer und Helferinnen bereiten alles vor für die Menschen, die in die Notunterkunft in Ringen kommen werden. Bild in Detailansicht öffnen
Jetzt stehen die Betten bereit. Bild in Detailansicht öffnen
Diese Feldbetten mit Decken sind in der Notunterkunft in Ringen vorbereitet worden. Bild in Detailansicht öffnen
In der Turnhalle in Ringen wird eine Notunterkunft für Menschen aufgebaut, die nach den Überflutungen ihre Wohnungen verlassen mussten. Bild in Detailansicht öffnen

15.7.2021

Flutkatastrophe in Rheinland-Pfalz Hochwasser 2021: Alle betroffenen Orte auf einer Karte

Unvorstellbare Regenmengen haben am 14. und 15. Juli 2021 zur größten Naturkatastrophe in der Geschichte von Rheinland-Pfalz geführt. Auf unserer Karte zeigen wir die betroffenen Orte.  mehr...

Ahrweiler, Antweiler, Altenahr, Schuld, Insul, Bad Neuenahr-Ahrweiler

SWR-Datenanalyse zur Flutkatastrophe an der Ahr Noch 3 Vermisste - Aktuelle Daten und Fakten

Mindestens 133 Tote, Tausende sind obdachlos. Hunderte Gebäude sind weggerissen. Satellitenbilder zeigen annähernd, wie groß die Zerstörung an der Ahr ist. Eine SWR-Datenanalyse.  mehr...

Rheinland-Pfalz

Die Lage im Flutgebiet Hochwasser-Live-Blog in RLP: 1.900 Anträge auf Wiederaufbauhilfe eingegangen

Die Aufräumarbeiten nach der Hochwasserkatastrophe Mitte Juli kommen voran. Bis zur Normalität ist es aber noch ein langer Weg. Unterdessen ist auch die politische Aufarbeitung im Gange. Hier die aktuelle Lage:  mehr...

Aktuelle Berichte, Videos und Reportagen Dossier: Flutkatastrophe in Rheinland-Pfalz

Unvorstellbare Wassermassen haben in der Nacht vom 14. auf den 15. Juli 2021 die Region Trier und das Ahrtal in der Eifel getroffen. Die Folgen: Viele Tote und Verletzte und Schäden in Milliardenhöhe.  mehr...

STAND
AUTOR/IN