BW-Newsticker am Morgen (Foto: IMAGO / Panthermedia - Montage: SWR)

Das war der BW-Newsticker am Morgen

BW-Newsticker am Morgen: Trauer nach tödlichem Angriff, Porsche kommt in den DAX

Stand
AUTOR/IN
Patrick Seibert
Bild von SWR Aktuell-Redakteur Patrick Seibert (Foto: SWR, Patrick Seibert)

Kurz, informativ und unterhaltsam - das Wichtigste für den Morgen und den Tag. Aktuelle Nachrichten für Baden-Württemberg live in unserem SWR Aktuell Newsticker, heute von Patrick Seibert.

Das war der Newsticker am Dienstagmorgen

10 Uhr - das war es für heute mit dem Newsticker am Morgen für Baden-Württemberg. Kommt gut durch den Tag und seid gerne morgen wieder mit dabei. Dann begrüßt euch mein Kollege Marc-Julien Heinsch. Bis dahin findet ihr wie gewohnt alle wichtigen Nachrichten unter SWRAktuell.de/bw, in der SWR Aktuell App, bei Twitter, Facebook, Instagram und natürlich auch im Radio und Fernsehen.

Tatverdächtiger aus Illerkirchberg vernommen

Zum Abschluss des heutigen Newstickers noch ein Update zum Angriff auf die zwei Schülerinnen in Illerkirchberg  (Alb-Donau-Kreis) am Montag: Die Ermittler haben inzwischen den 27-jährigen Tatverdächtigen vernommen. Angaben zur Sache habe er aber nicht gemacht, sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft.

Über dieses Thema berichtete SWR1 BW am 6. Dezember 2022 um 10 Uhr.

Was passiert mit angeknabberten Schoko-Nikoläusen?

Es wurde schon mehrfach erwähnt: Heute ist Nikolaustag. Ich hoffe, ihr hattet was Schönes in euren Stiefeln. Aber was passiert bei euch mit angeknabberten Schoko-Nikoläusen? Fertig essen? Die Schokolade in den Kaffee? Oder stehen lassen bis Ostern? Schreibt es uns bei Instagram.

Tarifeinigung an Unikliniken: Arbeitgeber äußern sich

Heute Morgen haben wir schon über die Einigung bei den Tarifverhandlungen für Pflegekräfte und Mitarbeitende in der Verwaltung an Baden-Württembergs Unikliniken berichtet. Jetzt hat sich auch die Arbeitgeberseite dazu geäußert. Die Vertreter und Verterinnen der Uniklinken sprechen von einer hart errungenen Einigung. Wie die Gewerkschaft ver.di gestern Abend mitteilte, erhalten Pflegekräfte und Mitarbeitende in der Verwaltung in Freiburg, Heidelberg, Ulm und Tübingen bis zu zehn Prozent mehr Gehalt. Hinzu kommen mehrere Einmalzahlungen in Höhe von insgesamt über 3.000 Euro.

Hintergründe zur Einigung im Tarifstreit von SWR-Redakteur Markus Beschorner im Audio:

Fachkongress zur geplanten Legalisierung von Cannabis

In Freiburg beginnt heute ein zweitägiger Fachkongress zur geplanten Legalisierung von Cannabis in Deutschland. Unter dem Motto "Cannabis is our Business" sprechen Fachleute und Unternehmen aus Landwirtschaft, Pharmazie, Handel und Wirtschaft über die weiteren Schritte für eine mögliche Freigabe im Jahr 2024.

Freiburg

Erster Fachkongress Experten beraten über Cannabis-Legalisierung in Freiburg

In Freiburg beginnt am Dienstag ein zweitägiger Fachkongress zur geplanten Legalisierung von Cannabis in Deutschland. Dabei geht es auch um rechtliche Fragen.

SWR4 BW am Morgen SWR4 Baden-Württemberg

Über dieses Thema berichtete SWR4 BW am 6. Dezember 2022 um 6 Uhr.

Nach tödlichem Angriff: Trauer in Illerkirchberg

Einen Tag nach dem tödlichen Angriff auf ein 14-jähriges Mädchen in Illerkirchberg bei Ulm (Alb-Donau-Kreis) ist die Trauer groß. Am Tatort haben hunderte Menschen Blumen niedergelegt und Kerzen angezündet, um ihre Anteilnahme auszudrücken. "Ich glaube, wir müssen das alle erstmal so richtig verarbeiten, was in Illerkirchberg passiert ist", sagte der Bürgermeister von Illerkirchberg, Markus Häußler (parteilos). Derweil ermittelt die Polizei in dem Fall auf Hochtouren. Tatverdächtig ist ein Mann aus Eritrea. Der 27-Jährige liegt noch unter Bewachung verletzt im Krankenhaus. Die Polizei geht davon aus, dass er sich vermutlich ebenfalls mit dem Messer verletzt hat.

Illerkirchberg

27-jähriger Mann tatverdächtig Getötete Schülerin in Illerkirchberg: Hintergründe unklar

Nach dem tödlichen Angriff auf eine Schülerin am Montag in Illerkirchberg (Alb-Donau-Kreis) sind die Hintergründe der Tat weiter unklar. Tatverdächtig ist ein 27-Jähriger aus Eritrea.

SWR4 BW am Morgen SWR4 Baden-Württemberg

Über dieses Thema berichtete SWR1 BW am 6. Dezember 2022 um 8 Uhr.

Heilbronner "Trolli" 2023 wieder mit Marathon-Distanz

Und jetzt was für die Sportler und Sportlerinnen unter euch: In Heilbronn wird es im kommenden Jahr wieder den Trollinger Marathon geben. Das hat die Heilbronn Marketing GmbH mitgeteilt. Dann soll auch die Marathon-Distanz wieder gelaufen werden. Diese war wegen zu weniger Anmeldungen 2022 ausgefallen.

Nikolaus besucht Kinder im Krankenhaus

Der Nikolaus kommt heute auch zu den kleinen Patientinnen und Patienten im St. Elisabethen-Klinikum in Ravensburg. Dort sind Höhenretter der Feuerwehren Weingarten und Isny (beides Kreis Ravensburg) im Einsatz, die sich als Nikoläuse verkleidet vom Dach des Krankenhauses abseilen. Im Anschluss bekommen alle Kinder auf den Stationen Geschenke überreicht. Ähnliche Aktionen finden bundesweit an 30 Krankenhäusern statt.

Ravensburg

Aktionen am 6. Dezember Nikoläuse seilen sich am Klinikum in Ravensburg ab

Rund um den Nikolaustag finden in der Region Bodensee-Oberschwaben einige besondere Aktionen statt. Eine Überraschung gab es für kleine Krankenhauspatienten in Ravensburg.

SWR4 BW am Morgen SWR4 Baden-Württemberg

Über dieses Thema berichtete SWR4 BW am 6. Dezember 2022 um 6 Uhr.

Schon wieder S-Bahn-Ausfälle wegen Luftballon

Ein Luftballon im S-Bahnhof ist wohl keine gute Idee: In Stuttgart hat gestern ein Luftballon die S-Bahn-Strecke zwischen dem Hauptbahnhof und Vaihingen lahmgelegt. Wie die S-Bahn Stuttgart auf Twitter mitteilte, kam der Luftballon in die Oberleitung und löste einen Kurzschluss aus - Bahnen fielen aus und wurden umgeleitet. Und wenn ihr jetzt denkt, das kommt mir doch bekannt vor: Ja, in der vergangenen Woche hat ein Luftballon schon einmal für Zugausfälle in Stuttgart gesorgt.

Stuttgart

Zweiter Fall in wenigen Tagen Luftballon legt erneut S-Bahn am Stuttgarter Hauptbahnhof lahm

Erst vergangene Woche hat der Luftballon eines Mädchens am Hauptbahnhof in Stuttgart für Verspätungen und Ausfälle gesorgt. Am Montagabend kam es zu einem ähnlichen Zwischenfall.

SWR4 BW am Morgen SWR4 Baden-Württemberg

Über dieses Thema berichtete SWR4 BW am 6. Dezember 2022 um 6 Uhr.

Bürgermeisterwahl Weinsberg: Prozess verschoben

Muss die Bürgermeisterwahl in Weinsberg (Kreis Heilbronn) vom Februar 2020 wiederholt werden oder nicht? Darüber sollte heute am Verwaltungsgerichtshof in Mannheim verhandelt werden. Doch der Prozess wurde kurzfristig verschoben.

Über dieses Thema berichtete SWR4 BW am 6. Dezember 2022 um 6 Uhr.

Aktuelle Verkehrslage: Viele Gefahrenstellen auf der A81

Ein Blick auf die Straßen im Land: Gleich drei Gefahrenstellen gibt es heute Morgen auf der A81. Von Heilbronn in Fahrtrichtung Stuttgart ist zwischen Heilbronn/Untergruppenbach und Ilsfeld eine ungesicherte Unfallstelle auf dem Standstreifen sowie zwischen Ilsfeld und Raststätte Wunnenstein West eine ungesicherte Unfallstelle auf der linken Spur. Von Heilbronn in Richtung Würzburg steht zwischen Heilbronn/Untergruppenbach und Weinsberg/Ellhofen ein defekter Lkw auf dem Standstreifen. Mehr Verkehrsmeldungen findet ihr hier:

Straßenbahnen in Karlsruhe sollen weniger quietschen

Wer kennt das nicht - das nervige Quietschen von Straßenbahnen, wenn sie um die Kurve fahren. Gerade am frühen Morgen ist das doch besonders unangenehm. In Karlsruhe ist jetzt Besserung in Sicht: Die Straßenbahnen dort sollen mit einem mobilen Schmiersystem nachgerüstet und so dann auch leiser werden.

Karlsruhe

Mobile Schmiersysteme werden nachgerüstet Karlsruher Straßenbahnen sollen weniger quietschen

Die Karlsruher Straßenbahnen sollen leiser werden. Die Verkehrsbetriebe AVG und VBK rüsten in den kommenden Monaten die meisten Bahnen mit einem mobilen Schmiersystem nach.

SWR4 BW aus dem Studio Karlsruhe SWR4 BW aus dem Studio Karlsruhe

Über dieses Thema berichtete SWR4 BW, Studio Karlsruhe, am 5. Dezember 2022 um 16 Uhr.

Alle Infos zur Aufnahme von Porsche in den DAX

Noch einmal ein Blick auf Porsche: Wie schon berichtet, wird der Stuttgarter Sportwagenhersteller in den Deutschen Aktienindex DAX aufgenommen. Hier gibt es jetzt alle Infos dazu zusammengefasst:

Stuttgarter Sportwagenhersteller Porsche steigt in den DAX auf

Erst seit September ist Porsche an der Börse. Jetzt wird der Stuttgarter Autohersteller in den DAX aufgenommen und zählt damit zu den wertvollsten deutschen Aktienunternehmen.

Guten Morgen Baden-Württemberg SWR1 Baden-Württemberg

Über dieses Thema berichtete SWR1 BW am 6. Dezember 2022 um 6 Uhr.

Kalter Nikolaustag mit etwas Sonne

Ein Blick auf das Wetter im Land: Die Sonne war in Baden-Württemberg in den vergangenen Tagen kaum zu sehen. Stattdessen gab es oft einen grau bedeckten Himmel. Jetzt bekommt zumindest der Süden nochmal ein paar Sonnenstrahlen ab. Dafür wird es heute aber kalt: Die Temperaturen erreichen Null Grad auf der Albhochfläche und bis 5 Grad im Rhein-Neckar-Raum. Örtlich bilden sich Regen- und Schneeschauer, vor allem im Norden des Landes. Der Nikolaus muss sich also warm anziehen.

Mehr Infos zum Wetter gibt es hier - im Wetterbericht mit Sven Plöger aus den SWR Aktuell Fernsehnachrichten von gestern Abend zum Nachschauen:

Video herunterladen (6,3 MB | MP4)

Illerkirchberg am Tag nach dem tödlichen Angriff

An dieser Stelle müssen wir noch einmal zurück auf die Ereignisse gestern in Illerkirchberg bei Ulm (Alb-Donau-Kreis) schauen. Nach dem tödlichen Angriff auf zwei Mädchen ist immer noch unklar, warum der Täter die beiden auf ihrem Schulweg angegriffen hat. Der Tatverdächtige hat sich offenbar selbst mit einem Messer verletzt und ist noch im Krankenhaus. Die Stadt Ulm hat nach dem Angriff eine geplante Ortschaftsratssitzung zur Unterbringung von Geflüchteten abgesagt, da der Tatverdächtige ein Geflüchteter ist. Die furchtbare Tat wühle alle auf. In dieser Lage sei es unmöglich und auch nicht zumutbar, eine sachliche Diskussion über Flüchtlingsunterkünfte zu führen, sagte Ulms Oberbürgermeister Gunter Czisch (CDU).

Illerkirchberg

27-jähriger Mann tatverdächtig Getötete Schülerin in Illerkirchberg: Hintergründe unklar

Nach dem tödlichen Angriff auf eine Schülerin am Montag in Illerkirchberg (Alb-Donau-Kreis) sind die Hintergründe der Tat weiter unklar. Tatverdächtig ist ein 27-Jähriger aus Eritrea.

SWR4 BW am Morgen SWR4 Baden-Württemberg

Über dieses Thema berichtete SWR1 BW am 6. Dezember 2022 um 6 Uhr.

DFB und Bierhoff gehen getrennte Wege

Verlassen wir kurz Baden-Württemberg und blicken in die Fußballwelt: Nach dem Aus in der Vorrunde bei der Fußball-Weltmeisterschaft in Katar, ist der Team-Manager der deutschen Nationalmannschaft, Oliver Bierhoff, mit sofortiger Wirkung zurückgetreten. Das hat er gestern am späten Abend mitgeteilt. In einem Statement heißt es, er mache den Weg frei für eine neue Weichenstellung.

Porsche wird in den DAX aufgenommen

Baden-Württemberg bekommt ein weiteres DAX-Unternehmen: Der Stuttgarter Sportwagenhersteller Porsche wird in den Deutschen Aktienindex DAX aufgenommen. Das hat die Deutsche Börse gestern am späten Abend mitgeteilt. Porsche übernimmt im DAX ab Mitte Dezember den Platz des Sportartikelunternehmens Puma.

Mehr Infos zum DAX-Einstieg von Porsche hat Lutz Heyser aus der SWR-Wirtschaftsredaktion im Audio:

Unikliniken: Einigung im Tarifstreit

Letzte Woche haben wir viel über die Warnstreiks an den Unikliniken in Baden-Württemberg berichtet. Gestern Abend wurde in den Tarifverhandlungen eine Einigung erzielt. Wie die Gewerkschaft ver.di mitteilte, erhalten Pflegekräfte und Mitarbeitende in der Verwaltung in Freiburg, Heidelberg, Ulm und Tübingen bis zu zehn Prozent mehr Gehalt. Hinzu kommen mehrere Einmalzahlungen in Höhe von insgesamt über 3.000 Euro. Dadurch würden die akuten Belastungen für die Beschäftigten durch Inflation und Energiekrise ausgeglichen, so ver.di. Von Arbeitgeberseite gibt es zur Tarifeinigung noch keine Stellungnahme.

Ulm

Steuerfreie Einmalzahlungen und 250 Euro im Monat Tarifeinigung: Beschäftigte der Unikliniken in BW bekommen mehr Geld

Der Tarifkonflikt für die Beschäftigten der Unikliniken im Land ist überraschend gelöst. Am Montagabend teilte die Gewerkschaft ver.di mit, dass sie sich mit den Arbeitgebern geeinigt hat.

Guten Morgen Baden-Württemberg SWR1 Baden-Württemberg

Über dieses Thema berichtete SWR1 BW am 6. Dezember 2022 um 6 Uhr.

Schwerer Unfall auf der A5 am Montag

Ein Lastwagenfahrer hat am Montagabend auf der Autobahn 5 bei Rastatt einen schweren Unfall mit mindestens neun demolierten Fahrzeugen verursacht. Dabei wurden drei Menschen leicht verletzt. Wie die Polizei mitteilte, durchbrach zunächst ein Autotransporter die Mittelleitplanke und schob diese auf die Gegenfahrbahn. Daraufhin kam es dort zu einem Massencrash. Für die Bergungsarbeiten wurde die A5 Fahrtrichtung Norden komplett gesperrt, in Richtung Süden blieb nur eine der drei Spuren befahrbar. In beiden Fahrtrichtungen entstand ein Stau von jeweils rund fünf Kilometern Länge. Am frühen Dienstagmorgen war die A5 um den Unfallort dann jeweils wieder auf zwei Fahrstreifen befahrbar.

Rastatt

Lkw durchbricht Mittelleitplanke Trümmerfeld auf A5 bei Muggensturm - Kilometerlanger Stau

Bei einem schweren Unfall am Montagabend auf der A5 bei Muggensturm (Kreis Rastatt) wurden drei Menschen verletzt. Neun Fahrzeuge wurden demoliert.

SWR4 BW am Morgen SWR4 Baden-Württemberg

Über dieses Thema berichtete SWR4 BW am 6. Dezember 2022 um 6 Uhr.

Das wird heute in Baden-Württemberg wichtig

  • Heute ist Nikolaus. Viele verschiedene Nikoläuse sind im Land unterwegs: An der Mannheimer Uniklinik seilen sich welche ab und überreichen Kindern kleine Geschenke. Eine gnadenvolle Bescherung erleben derweil Parksünder in Aichtal (Kreis Esslingen). Dort gibt es statt Strafzetteln nämlich nette Denkzettel mit weihnachtlichen Sprüchen wie "Hohoho, das war aber knapp".
  • In Stuttgart stellen sich Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) und Wirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut (CDU) den Fragen der Presse. In der wöchentlichen Landespressekonferenz mit dem Ministerpräsidenten geht es heute um künstliche Intelligenz. Die soll künftig auch in Baden-Württemberg - und zwar in einem "Innovationspark" bei Heilbronn erforscht werden.
  • Beim Fachkongress zur Legalisierung von Cannabis in Freiburg soll eine Plattform für Fachleute und Unternehmen aus Landwirtschaft, Pharmazie, Handel und Wirtschaft geboten werden.

Der Ticker vom Montag zum Nachlesen

Baden-Württemberg

Das war der BW-Newsticker am Morgen ++ Unternehmen fürchten Gasmangellage ++

Kurz, informativ und unterhaltsam - das Wichtigste für den Morgen und den Tag. Aktuelle Nachrichten für Baden-Württemberg live in unserem SWR Aktuell Newsticker.

Guten Morgen Baden-Württemberg SWR1 Baden-Württemberg

Nutzungsbedingungen und Datenschutz