Auf dem Bild ist die Messe in Freiburg zu sehen. Am Eingang ist das große Schild der Canna-B. Der Kongress für die Legalisierung von Cannabis. (Foto: SWR, Sebastian Bargon)

Erster Fachkongress

Experten beraten über Cannabis-Legalisierung in Freiburg

STAND
AUTOR/IN
Sebastian Bargon
ONLINEFASSUNG
Nadia El-Gonemy

In Freiburg findet seit diesem Dienstag ein zweitägiger Fachkongress zur geplanten Legalisierung von Cannabis in Deutschland statt. Dabei geht es auch um rechtliche Fragen.

Unter dem Motto "Cannabis is our Business" tauschen sich Fachleute und Unternehmen aus Landwirtschaft, Politik, Pharmazie, Handel und Wirtschaft in Freiburg aus. Expertinnen und Experten beraten bis zum Mittwoch über die weiteren Schritte für eine mögliche Freigabe im Jahr 2024.

SWR-Reporter Sebastian Bargon berichtete über den Kongress:

Im Fokus des Kongresses steht die Frage, wie die Legalisierung in den unterschiedlichen Branchen und Feldern gestaltet wird. Schwerpunktthemen sind rechtliche Aspekte und "Best Practice"-Beispiele aus Süd- und Nordamerika sowie der Schweiz.

Drogenbeauftragter möchte mehr Hilfe und weniger Repression

Der Drogenbeauftragte der Bundesregierung hält auf dem Cannabis-Kongress in Freiburg ein Grußwort. Das Publikum sieht ihn nur virtuell auf einer Leinwand. (Foto: SWR, Sebastian Bargon)
Burkhard Blienert hält auf dem Cannabis-Kongress ein virtuelles Grußwort. Sebastian Bargon

Als Beauftragter der Bundesregierung für Sucht- und Drogenfragen ist Burkhard Blienert ein prominenter Gast. Er hat am Dienstag das Grußwort gehalten. Durch eine kontrollierte Abgabe von Cannabis könne der Fokus stärker auf die Hilfe der Betroffenen gelegt werden, betonte er.

Am Mittwoch geht es um die Herausforderungen

Die Legalisierung wird auf dem Kongress allerdings nicht nur als Chance verstanden. Am Mittwoch liegt der Fokus stärker auf den Herausforderungen für Politik und Gesellschaft. Auch die europäische Ebene spielt bei der Gesetzgebung eine Rolle. Auf dem Programm für Mittwoch steht außerdem der Nutzhanf und die medizinische Abgabe in Apotheken.

Mehr zum Thema Cannabis:

Drogenpolitik Cannabis legalisieren – PRO und CONTRA aus wissenschaftlicher Sicht

Jetzt wurde erste Eckpunkte eines Gesetzesentwurfs zur Legalisierung von Cannabis veröffentlicht. Ist eine Legalisierung von Cannabis aus wissenschaftlicher Sicht vertretbar? 

Medizin Hilft Cannabis gegen chronische Schmerzen?

Die multimodale Therapie zielt auf eine Veränderung des chronischen Schmerzgedächtnisses ab. In diesem Rahmen kann Cannabis dabei helfen, wieder positiver zu denken. Von Walter Zieglgänsberger

So schädlich ist Cannabis-Konsum wirklich

Viele Parteien wollen Cannabis nach der Bundestagswahl legalisieren. Welches Risiko geht von der Droge aus? Und wie sieht der Vergleich mit Alkohol aus?

STAND
AUTOR/IN
Sebastian Bargon
ONLINEFASSUNG
Nadia El-Gonemy