Bas Kast: Autor des Ernährungskompass über den Kompass für die Seele

Stand
AUTOR/IN
Katja Heijnen
Katja Heijnen (Foto: SWR, SWR1 -)

Nach seinem Erfolg mit dem Ernährungskompass: Wissenschaftsjournalist Bas Kast verrät im Kompass für die Seele, wie man ausgeglichen lebt.

Soziale Beziehungen, mit Freunden Familie oder Kollegen (…), das ist der Stoff aus dem Wohlbefinden besteht.

Ernährungskompass: Erfolg bringt Seele kein Glück

Über eine Million verkaufter Bücher, die in 20 Sprachen übersetzt wurden: Seit seinem Erfolg mit dem "Ernährungskompass" hat sich das Leben von Bas Kast grundlegend gewandelt: Alle finanziellen Sorgen waren mit einem Schlag weg, er war berühmt, seine Ehe war – wie auch vorher schon – glücklich. Doch obwohl plötzlich alle finanziellen Sorgen weg waren und jeder ihn kannte und trotz glücklicher Ehe spürte er plötzlich, dass er nach anfänglichen Hochgefühlen nicht wirklich glücklich war.

Ich hatte ein bestimmtes Konzept von Glück (…) Wenn du beruflich durchgestartet bist, dann wirst du glücklich sein (…)  und das Glück wird dann auch immerwährend sein. (…) Und die Enttäuschung lag darin, dass diese Illusion dann geplatzt ist.

Video herunterladen (1876,1 MB | MP4)

Bas Kast fing an, das zu tun, was er für den "Ernährungskompass" bereits getan hatte und las alle wesentlichen Studien zum Thema Glück und innere Zufriedenheit – und machte den Selbstversuch.

Glück ist sicherlich etwas Flüchtiges. Es gibt nur eine Art von innerer Balance - und eine halbwegs zufriedene Haltung im Leben, die kann es mehr oder weniger dauerhaft geben.

Heute weiß er, was uns helfen kann, uns gut zu fühlen: angefangen bei manchen Nahrungsmitteln, die Glücksgefühle in unserem Hirn auslösen wie Kurkuma oder Safran, bis hin zu Eisbaden oder Meditieren. Er ist überzeugt:

Wir können es schaffen, dauerhaft zufrieden zu sein

Kompass für die Seele: 5 Tipps aus für Glück

Mit diesen fünf Tipps lassen sich Stress im Alltag reduzieren und die Zufriedenheit steigern:

  1. Stimmungsaufhellende Lebensmittel zu sich nehmen
  2. mit Sport den Kopf freikriegen
  3. mit Sauna, Fasten und ähnliches den Körper stärken
  4. Ausflüge in die Natur unternehmen
  5. Tageslicht tanken

Ein Tipp, den ich von Epiktet [antiker Philosoph] sehr wertvoll finde ist, dass er sagt: Es gibt im Leben Dinge, die hat man in der Hand, andere Dinge hast du nicht in der Hand. Und wir konzentrieren uns sehr häufig auf die Dinge, die wir eigentlich nicht so in der Hand haben.

Wissenschaftsjournalist Bas Kast 5 Tipps für mehr Wohlbefinden im Alltag

Das Leben ist stressig! Damit es uns im Alltag besser geht, können wir auch viele Dinge selbst in die Hand nehmen. Wissenschaftsjournalist Bas Kast hat Tipps für mehr Wohlbefinden.

Leute SWR1 Rheinland-Pfalz

Bas Kast hat Psychologie und Biologie in Konstanz, Bochum und Boston/USA studiert. Er arbeitet als Wissenschaftsjournalist und Autor. Sein "Ernährungskompass" wurde 2018 als "Wissenschaftsbuch des Jahres" ausgezeichnet. Jetzt hat er dem "Ernährungskompass" den "Kompass für die Seele" folgen lassen.