Polizeifahrzeuge stehen vor dem Thomas-Mann-Gymnasium in Stutensee-Blankenloch (Foto: Pressestelle, Thomas Riedel)

Das war der BW-Newsticker am Morgen

BW-Newsticker am Morgen: Polizeieinsatz an Schule in Stutensee, Streik im Nahverkehr, Nachwuchs bei der Feuerwehr

Stand
AUTOR/IN
Samantha Ngako
Redakteurin Samantha Ngako im Portrait (Foto: Stefano Paratore)

Kurz, informativ und unterhaltsam - das Wichtigste für den Morgen und den Tag. Aktuelle Nachrichten für Baden-Württemberg live in unserem SWR Aktuell Newsticker, heute von Samantha Ngako.

Feuer in Notaufnahme: Todesopfer war ans Bett fixiert

Nach dem Brand im Pforzheimer Helios-Klinikum gestern dauern die Ermittlungen an. Bei dem Feuer in der Notaufnahme ist ein Mann gestorben, der an sein Bett fixiert war.

Pforzheim

Brandursache weiter unklar Todesopfer bei Feuer in Pforzheimer Klinik war an Bett fixiert

Der Mann, der gestern Abend beim Brand in der Notaufnahme des Helios Klinikums Pforzheim ums Leben kam, war nach Polizeiangaben am Klinikbett fixiert.

SWR4 BW am Morgen SWR4 Baden-Württemberg

So wird das Wetter

Gute Aussichten: Die Hochs Sigrun und Tina sorgen für Frühlingswetter im Land. Heute zeigt sich häufig die Sonne. Die Höchstwerte liegen zwischen 19 und 26 Grad. Das Maximum wird zum Beispiel in Freiburg und Offenburg erreicht.

Das aktuelle Wetter für euren Ort findet ihr übrigens jederzeit in unserer SWR Aktuell-App oder auf unserer Wetter-Seite. Den Wetterbericht aus den SWR Aktuell Fernsehnachrichten von gestern Abend seht ihr hier:

Video herunterladen (35,1 MB | MP4)

Immer mehr "Feuerwehrmädchen"

Heute ist der Internationale Tag der Feuerwehrleute - und das sind nicht nur Männer. Immer mehr Mädchen zieht es zur Freiwilligen Feuerwehr in Baden-Württemberg. Auch insgesamt verzeichnen die Jugendfeuerwehren im Land ein starkes Plus.

Baden-Württemberg

Durststrecke beendet Wieder mehr Nachwuchs bei der Freiwilligen Feuerwehr in BW

Lange Zeit haben die Freiwilligen Feuerwehren in Baden-Württemberg an Nachwuchsmangel gelitten. Jetzt scheint sich die Lage zu bessern. Besonders eine Gruppe holt auf.

Geld für Geflüchtete gefordert

Die Länder und Kommunen fordern vom Bund mehr Geld, um Geflüchtete zu versorgen. Laut einem Papier der Bundesregierung, das dem ARD-Hauptstadtstudio vorliegt, zeichnet sich aber ab, dass kein zusätzliches Geld zu erwarten ist. Der Anteil des Bundes an den Steuereinnahmen sei in den vergangenen Jahren zurückgegangen. Die Länder und Kommunen dagegen hätten mehr bekommen. Außerdem heißt es in dem Papier, dass sie laut Grundgesetz für die Versorgung der Geflüchteten zuständig seien.

Über dieses Thema berichtete SWR1 BW am 4. Mai 2023 um 5 Uhr. 

VfB Stuttgart verliert

Aus der Traum für den VfB Stuttgart: Beim DFB-Pokal-Halbfinale am Abend in Stuttgart unterlag der VfB gegen Eintracht Frankfurt mit 2:3 und ist damit aus dem DFB-Pokal ausgeschieden. Eintracht Frankfurt ist zum ersten Mal seit fünf Jahren wieder ins Endspiel des DFB-Pokals eingezogen.

Streik im Nahverkehr

Die Gewerkschaft ver.di hat Beschäftigte der Südwestdeutschen Landesverkehrs-GmbH (SWEG) für heute erneut zum ganztägigen Warnstreik aufgerufen. Sie will damit vor der nächsten Tarifverhandlungsrunde am Freitag den Druck erhöhen. Laut SWEG ist in weiten Teilen des Verkehrsgebiets mit Ausfällen im Bus- und Bahnverkehr zu rechnen. Da auch zwei Zugleitstellen bestreikt werden sollen, kann es auch bei Zügen anderer Bahnbetreiber zu Einschränkungen kommen.

Baden-Württemberg

Ausfälle bei der SWEG Warnstreik in BW: 850 Beschäftigte legen Arbeit nieder

Reisende im Nahverkehr mussten sich am Donnerstag auf Ausfälle einstellen. Die Gewerkschaft ver.di hatte Beschäftigte der SWEG in Baden-Württemberg erneut zum Warnstreik aufgerufen.

SWR1 Baden-Württemberg SWR1 Baden-Württemberg

Das wird heute wichtig

  • Reisende im Nahverkehr müssen sich heute auf Ausfälle einstellen. Die Gewerkschaft ver.di hat Beschäftigte der SWEG in Baden-Württemberg erneut zum Warnstreik aufgerufen.
  • In Stuttgart beginnen die Tarifverhandlungen für den baden-württembergischen Groß- und Außenhandel. Die Gewerkschaft fordert für die rund 190.000 Beschäftigten 13 Prozent mehr Lohn.
  • In Kirchberg an der Jagst (Kreis Schwäbisch Hall) wird heute die Nachhaltigkeitskonferenz des Bundeslandwirtschaftsministeriums mit Minister Cem Özdemir von Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann (beide Grüne) eröffnet. Im Mittelpunkt der Konferenz steht die Frage "Wie kann die Transformation der Agrar- und Ernährungssysteme für die zukünftigen Generationen nachhaltig gelingen?"

Schönen guten Morgen!

Hallo zusammen. Es ist Donnerstag, das Wetter klingt vielversprechend - und ich darf euch heute mit den aktuellen Nachrichten für Baden-Württemberg und darüber hinaus versorgen. Mein Name ist Samantha Ngako und ich berichte hier bis 10 Uhr auch über den Warnstreik bei der SWEG.

Ihr habt Fragen, Anmerkungen, Wünsche oder Kritik? Schreibt mir gerne per Mail an newsticker-bw@SWR.de.

Redakteurin Samantha Ngako im Portrait (Foto: Stefano Paratore)

Der Ticker vom Mittwoch zum Nachlesen

Baden-Württemberg

Das war der BW-Newsticker am Morgen ++ Toter nach Brand in Krankenhaus ++ Passant rettet Mann aus dem Neckar ++ SC Freiburg verpasst Pokal-Finale ++

Kurz, informativ und unterhaltsam - das Wichtigste für den Morgen und den Tag. Aktuelle Nachrichten für Baden-Württemberg live in unserem SWR Aktuell Newsticker.

Guten Morgen Baden-Württemberg SWR1 Baden-Württemberg

Nutzungsbedingungen und Datenschutz