Raphael Moos

Stand

Raphael Moos arbeitet als Multimedia-Redakteur beim SWR. Er ist für Online, Hörfunk und Fernsehen im Einsatz und berichtet aus der Region Heilbronn-Franken.

Raphael Moos (SWR)
Raphael Moos (SWR)

Raphael Moos ist Multimedia-Redakteur beim SWR Studio in Heilbronn. Seit April 2017 ist er für den Südwestrundfunk tätig. Er berichtet über Themen aus der gesamten Region Heilbronn-Franken - vom Main bis zum Limpurger Land, von Hohenlohe bis zum Kraichgau. Die Beiträge sind je nach Thema zum Beispiel für das SWR Fernsehen, SWR4, SWR1 oder auch SWR3.

Raphael ist in Siegen (Nordrhein-Westfalen) geboren, er lebt und arbeitet seit 2009 in Baden-Württemberg. Neben seinen beiden Universitätsabschlüssen hat er auch eine IHK-Ausbildung zum Groß- und Außenhandelskaufmann. Er interessiert sich besonders für Umwelt, Soziales und Wirtschaft.

Artikel von Raphael Moos

Satteldorf

Ärztemangel auf dem Land 1.000 neue Patienten in Satteldorf: Arzt bleibt auf Kosten sitzen

Im Herbst hatte die Hausarztpraxis Simsch in Satteldorf angeboten, neue Patienten aufzunehmen. Es folgte ein Ansturm, für den die Praxis nun finanziell regelrecht bestraft wird.

SWR4 am Nachmittag SWR4

Tauberbischofsheim

Unterstützung für Familien Familienzentren bekommen weiter Geld vom Main-Tauber-Kreis

Die Familienzentren im Main-Tauber-Kreis werden auch ab kommendem Jahr vom Landratsamt finanziell unterstützt. Insgesamt geht es um mehrere Hunderttausend Euro.

Heilbronn

Reform der Pflegeberufe Heilbronner Kinderklinik sieht Defizite in der Ausbildung

Seit einer Reform der Pflegeausbildung spürt die Heilbronner Kinderklinik Defizite bei neuen Absolventen. Sie will neue Fachkräfte auf eigene Kosten nachqualifizieren.

SWR4 BW am Morgen SWR4 Baden-Württemberg

Neckarsulm

Was ist los in der Region Heilbronn-Franken: Veranstaltungen von Himmelfahrt bis Muttertag

Mit Vatertag und Brückentag steht für viele ein langes Wochenende an. Ob mit oder ohne Kinder, hier kommen ein paar Tipps zum Ausgehen.

Bad Mergentheim

Mehrwegbecher für Trollinger-Marathon und Fußball-EM Warum ein Kinobetreiber aus Bad Mergentheim millionenfach Becher spült

Beim Heilbronner Trollinger-Marathon wurden am Sonntag zum ersten Mal Mehrwegbecher eingesetzt. Dahinter verbirgt sich die Unternehmer-Geschichte eines Kinobetreibers.

SWR4 am Nachmittag SWR4

Nordheim

Online-Petition gestartet Pflegende Mutter aus Nordheim fordert Änderung beim Pflegegeld

Ab Tag 29 wird pflegenden Eltern das Pflegegeld für den stationären Aufenthalt ihrer kranken Kinder gestrichen. Das finden viele ungerecht und fordern eine Gesetzesänderung.

SWR4 am Montag SWR4

Wertheim

"Sind wir noch zu retten?" Wertheim: Demo für Erhalt der Notfallversorgung

In Wertheim haben laut Polizei rund 400 Menschen für den Erhalt ihrer medizinischen Notfallversorgung demonstriert.

SWR4 am Samstag SWR4

Schwäbisch Hall

Kurioser Diebstahl an der Gottwollshäuser Steige Schwäbisch Hall: Fahrraddieb sägt Baum um

Um an ein Fahrrad zu kommen, griff ein Dieb in Schwäbisch Hall zu dreisten Mitteln. Es ist nicht der erste Fall dieser Art.

SWR4 BW am Samstagmorgen SWR4 Baden-Württemberg

Crailsheim

Land prüft mögliche Standorte Crailsheimer Gemeinderat will keine LEA für Geflüchtete

Der Gemeinderat in Crailsheim möchte keine LEA in seinem Stadtgebiet. Die Verwaltung soll dies auch gegenüber dem Regierungspräsidium so vertreten.

SWR4 BW am Morgen SWR4 Baden-Württemberg

Lauda-Königshofen

Heilbronn-Franken feiert sich am 12. Mai Regionaltag 2024: Programm-Highlights für Lauda-Königshofen vorgestellt

Die Bürgerinitiative pro Region Heilbronn-Franken feiert den großen Regionaltag dieses Jahr in Lauda-Königshofen. Im Rathaus wurde jetzt das Programm für den 12. Mai vorgestellt.

SWR4 am Nachmittag SWR4

Heilbronn

Sperrung von Juni bis Dezember Heilbronn: Stadtbahn wird zur Dauerbaustelle

Die Stadtbahnstrecke zwischen Heilbronn und Eppingen muss wegen Bauarbeiten für ein halbes Jahr gesperrt werden. Auch der Bahnhofsvorplatz in Heilbronn wird ausgebaut.

SWR4 BW am Morgen SWR4 Baden-Württemberg

Dörzbach

Altersarmut in der Landwirtschaft LandFrauen: Vorsorgen statt arbeiten bis zum Umfallen

Sie kümmern sich um Stall, Büro, Kinder, Enkel, die Pflege der Eltern und engagieren sich im Ehrenamt. Die Rente von Frauen in der Landwirtschaft ist trotzdem oft niedrig.

Stand
Autor/in
SWR