Film

„Ich bin dein Mensch“ von Maria Schrader

STAND
„Ich bin dein Mensch“  von Maria Schrader (Foto: Pressestelle, Berlinale)
Regisseurin Maria Schrader hat zusammen mit Jan Schomburg das Drehbuch geschrieben. Pressestelle Berlinale
Die Berliner Wissenschaftlerin Alma (Maren Eggert) arbeitet im Pergamonmuseum. Pressestelle Berlinale
Um an Forschungsgelder für ihre Arbeit zu kommen, lässt sie sich zur Teilnahme an einer außergewöhnlichen Studie überreden. Die Mitarbeiterin einer Partnerschaftsagentur (Sandra Hüller) stellt ihr den humanoiden Roboter Tom (Dan Stevens) vor. Pressestelle Berlinale
Alma soll auf Probe drei Wochen lang mit Tom (Dan Stevens) zusammenleben und anschließend ein Gutachten dazu schreiben. Pressestelle Berlinale
Mit seiner künstlichen Intelligenz wird Tom ganz auf ihren Charakter und ihre Bedürfnisse programmiert. Pressestelle Berlinale
„Tom“ soll für Alma den perfekte Lebenspartner darstellen. Pressestelle Berlinale
STAND
AUTOR/IN