Gesundheit

Welche Kräutertees sind geeignet für Schwangere und Stillende?

Stand
AUTOR/IN
Katharina Vogelsang

Audio herunterladen ( | MP3)

Kein Salbeitee während des Stillens

Es gibt einen Tee, den man während des Stillens auf keinen Fall trinken darf, nämlich Salbeiblättertee. Da versiegt der Milchfluss. Eine Hebamme erzählte mir einmal, dass das auch beim Pfefferminztee passieren kann.

Keine Anthranoide in der Schwangerschaft

Außerdem sind Rhabarberwurzeln, Sennesblätter und Faulbaumrindenextrakte während der Schwangerschaft kontraindiziert. Die wirken durch die sogenannten Anthranoide abführend.

Es gibt also eine ganze Liste von Pflanzen, mit denen man während der Schwangerschaft und Stillzeit vorsichtig sein muss. Im Zweifelsfall würde ich da in der Apotheke nachfragen.

Warnhinweise auf der Teepackung beachten

Auf der Packung müssen entsprechende Hinweise stehen bzw. eine Information, wenn bestimmte Erfahrungen dazu bisher fehlen. Und wenn es kontraindiziert ist, man es also gar nicht nehmen darf, weil Schaden davon ausgeht, dann ist es auf jeden Fall aufgeführt.

Hilfreich in der Stillzeit: Anis, Fenchel, Kümmel

Natürlich gibt es auch Pflanzen, die einen positiven Einfluss haben. Sinnvoll sind zum Beispiel Anis-, Fenchel- und Kümmeltee. Die ätherischen Öle gehen auch ein bisschen in die Muttermilch über, sodass diese dann beim Baby krampflösend und blähungstreibend wirken. Auf diese Weise können Dreimonatskoliken behoben werden.

Milchflussanregend sind verschiedene Tees, die vorgepackt angeboten werden. Sie enthalten Fenchel, Kümmel, Anis, Dill und zum Beispiel auch Brennnesselkraut. Bei der Brennnessel muss man allerdings vorsichtig sein, da einige Menschen davon Nesselsucht bekommen. Das sieht dann aus, als hätte man sich an der Brennnessel gestochen. Allerdings ist das selten.

Auch Melisse ist geeignet

Zitronenmelissetee können Schwangere ebenfalls trinken.

Biologie Warum haben Schwangere einen besonders intensiven Geruchssinn?

In bestimmten Phasen der Schwangerschaft hat man eine besondere Sensitivität für Düfte; dazu gibt es einige Studien. Nach allen Erkenntnissen, die die Wissenschaft bis heute gewonnen hat, basiert das auf den hormonellen Veränderungen. Von Hanns Hatt

Gesundheit Beeinflusst die Lebensweise der Mutter die Entwicklung des Kindes?

Die Ernährung der Mutter und die Lebensweise der Eltern haben einen direkten Einfluss auf die Gesundheit des Kindes und den Verlauf der Geburt. Von Peter Spork

Pflanzen Warum hat Hagebuttentee noch einen hohen Vitamin-C-Gehalt?

Bei Vitamin C wird man immer den Effekt haben, dass sich das Vitamin in der Hitze schneller abbaut. Die Hagebutte hat aber relativ viel Vitamin C, sodass noch genügend übrig bleibt. Deshalb kann man durchaus Hagebuttenmarmeladen essen oder eben Hagebuttentees trinken; die haben noch Vitamin C. Von Katharina Vogelsang

Naturheilmittel Welche Pflanzen helfen gegen Warzen? Was hilft bei Schnittwunden?

Bei Schnittwunden hilft Weißkohl. Bei Warzen gibt es nur schwache Mittel wie das Schöllkraut. Es wirkt nur bei kleinen Warzen und man braucht viel Geduld. Von Katharina Vogelsang

Schwangerschaft und Stillen: aktuelle Beiträge

SWR Science Talk Tabuthema Fehlgeburt

Fehlgeburten sind noch immer ein Tabuthema, dabei erlebt sie fast jede dritte Frau. Was sind die Ursachen, wie kann man das als Frau und auch beteiligter Partner verarbeiten? Mehr zur Sendung: http://swr.li/tabuthema-fehlgeburt | Bei Fragen und Anregungen schreibt uns: wissen@swr2.de | Folgt uns auf Mastodon: https://ard.social/@SWR2Wissen

SWR2 Wissen SWR2

Feature "Weinen hilft dir jetzt auch nicht!“ – Gewalt in der Geburtshilfe

Die junge Frau freut sich auf die Geburt. Alles läuft gut, bis ihr die Hebamme ohne Vorwarnung ein starkes Beruhigungsmittel spritzt. Gegen das, was folgt, kann sie sich nicht wehren. Von Marie von Kuck

SWR2 Feature SWR2

Medizin Medikamente in der Schwangerschaft: Frauen sind oft schlecht beraten

Medikamente sind in der Schwangerschaft ein heikles Thema. Sie können dem Kind schaden. Doch viele Frauen brauchen Medikamente, etwa bei Depression oder Migräne. Es gibt Mittel, die für Schwangere geeignet sind. Doch die werden aus Vorsicht oft nicht verordnet.

SWR2 Impuls SWR2

Stand
AUTOR/IN
Katharina Vogelsang

Derzeit gefragt

Geschichte Wie nannte man das "Mittelalter" im Mittelalter?

Wir können heute vom Mittelalter sprechen, weil wir in der "Neuzeit" leben. Aber im Mittelalter selbst gab es eine ganz eigene Zeitrechnung, die heute kaum jemand kennt. Von Gábor Paál | Text und Audio dieses Beitrags stehen unter der Creative-Commons-Lizenz CC BY-NC-ND 4.0.

Redewendung Woher kommt der Ausdruck "Die Kirche im Dorf lassen"?

Bis ins späte Mittelalter hinein wurden neue Siedlungen in enger Zusammenarbeit mit der Kirche gegründet. Darum regierten manche Dorfkirchen anfangs über viele Stadtkirchen. Von Gábor Paál | Text und Audio dieses Beitrags stehen unter der Creative-Commons-Lizenz CC BY-NC-ND 4.0.

Körper Tee und Kaffee sorgen für Harndrang und kalte Füße – warum?

Tee wärmt von innen, aber wenn Hände und Füße nach einer Weile kalt werden, ist der schöne Effekt dahin. Und dann muss man meist bald aufs Klo. Warum? Von Gábor Paál | Text und Audio dieses Beitrags stehen unter der Creative-Commons-Lizenz CC BY-NC-ND 4.0.

Verdauung Wie lange braucht der Darm, um Schnitzel mit Pommes zu verdauen?

Insgesamt etwa acht bis neun Stunden. Das kann aber beschleunigt werden durch Reize von außen, die den Darm sehr stark stimulieren: Aufregung, Infekte oder Medikamente. Von Julia Seiderer-Nack | Text und Audio dieses Beitrags stehen unter der Creative-Commons-Lizenz CC BY-NC-ND 4.0.

Gesundheit Mit dem Rauchen aufhören: Wann ist der Körper wieder auf Nichtraucherniveau?

Das Rauchen hat viele Auswirkungen auf den Körper. Manche verschwinden, wenn man aufhört, schneller, andere brauchen länger. Recht schnell verschwinden die unmittelbaren Symptome, also der Raucherhusten und die Kurzatmigkeit. Von Gábor Paál | Text und Audio dieses Beitrags stehen unter der Creative-Commons-Lizenz CC BY-NC-ND 4.0.

Science-Fiction Wie funktioniert die Nahrungs-Replikation bei "Raumschiff Enterprise"?

Die Nahrungs-Replikatoren sind Maschinen auf dem Raumschiff Enterprise, die die Nahrung generieren. Grob beschrieben: Wir haben irgendwo ein Lager an Material. Ähnlich wie beim Beamen nimmt man dieses Material, formt es um in seine Elementarteilchen und baut daraus eine andere Materie. Wie realistisch ist das? Von Hubert Zitt

SWR2 Impuls SWR2

Holocaust 6 Millionen ermordete Juden – Woher stammt diese Zahl?

6 Millionen Juden haben die Nationalsozialisten ermordet. Rund 4 Millionen Menschen starben in Konzentrations- und Vernichtungslagern, 2 Millionen durch Massaker. Von Gábor Paál | Text und Audio dieses Beitrags stehen unter der Creative-Commons-Lizenz CC BY-NC-ND 4.0. | http://swr.li/holocaust