Gesundheit

Welche Kräutertees sind geeignet für Schwangere und Stillende?

STAND
AUTOR/IN
Katharina Vogelsang

Audio herunterladen ( | MP3)

Kein Salbeitee während des Stillens

Es gibt einen Tee, den man während des Stillens auf keinen Fall trinken darf, nämlich Salbeiblättertee. Da versiegt der Milchfluss. Eine Hebamme erzählte mir einmal, dass das auch beim Pfefferminztee passieren kann.

Keine Anthranoide in der Schwangerschaft

Außerdem sind Rhabarberwurzeln, Sennesblätter und Faulbaumrindenextrakte während der Schwangerschaft kontraindiziert. Die wirken durch die sogenannten Anthranoide abführend.

Es gibt also eine ganze Liste von Pflanzen, mit denen man während der Schwangerschaft und Stillzeit vorsichtig sein muss. Im Zweifelsfall würde ich da in der Apotheke nachfragen.

Warnhinweise auf der Teepackung beachten

Auf der Packung müssen entsprechende Hinweise stehen bzw. eine Information, wenn bestimmte Erfahrungen dazu bisher fehlen. Und wenn es kontraindiziert ist, man es also gar nicht nehmen darf, weil Schaden davon ausgeht, dann ist es auf jeden Fall aufgeführt.

Hilfreich in der Stillzeit: Anis, Fenchel, Kümmel

Natürlich gibt es auch Pflanzen, die einen positiven Einfluss haben. Sinnvoll sind zum Beispiel Anis-, Fenchel- und Kümmeltee. Die ätherischen Öle gehen auch ein bisschen in die Muttermilch über, sodass diese dann beim Baby krampflösend und blähungstreibend wirken. Auf diese Weise können Dreimonatskoliken behoben werden.

Milchflussanregend sind verschiedene Tees, die vorgepackt angeboten werden. Sie enthalten Fenchel, Kümmel, Anis, Dill und zum Beispiel auch Brennnesselkraut. Bei der Brennnessel muss man allerdings vorsichtig sein, da einige Menschen davon Nesselsucht bekommen. Das sieht dann aus, als hätte man sich an der Brennnessel gestochen. Allerdings ist das selten.

Auch Melisse ist geeignet

Zitronenmelissetee können Schwangere ebenfalls trinken.

Biologie Warum haben Schwangere einen besonders intensiven Geruchssinn?

In bestimmten Phasen der Schwangerschaft hat man eine besondere Sensitivität für Düfte; dazu gibt es einige Studien. Nach allen Erkenntnissen, die die Wissenschaft bis heute gewonnen hat, basiert das auf den hormonellen Veränderungen. Von Hanns Hatt  mehr...

Gesundheit Beeinflusst die Lebensweise der Mutter die Entwicklung des Kindes?

Die Ernährung der Mutter und die Lebensweise der Eltern haben einen direkten Einfluss auf die Gesundheit des Kindes und den Verlauf der Geburt. Von Peter Spork  mehr...

Vererbung Wird Sportlichkeit vererbt?

Ist die Mutter in der Schwangerschaft sportlich aktiv, prägt das den Fötus und verändert das Gedächtnis der Zellen. Die Wahrscheinlichkeit ist dann höher, dass das Kind sportlich wird. Von Peter Spork  mehr...

Pflanzen Warum hat Hagebuttentee noch einen hohen Vitamin-C-Gehalt?

Bei Vitamin C wird man immer den Effekt haben, dass sich das Vitamin in der Hitze schneller abbaut. Die Hagebutte hat aber relativ viel Vitamin C, sodass noch genügend übrig bleibt. Deshalb kann man durchaus Hagebuttenmarmeladen essen oder eben Hagebuttentees trinken; die haben noch Vitamin C. Von Katharina Vogelsang  mehr...

Naturheilmittel Welche Pflanzen helfen gegen Warzen? Was hilft bei Schnittwunden?

Bei Schnittwunden hilft Weißkohl. Bei Warzen gibt es nur schwache Mittel wie das Schöllkraut. Es wirkt nur bei kleinen Warzen und man braucht viel Geduld. Von Katharina Vogelsang  mehr...

Schwangerschaft und Stillen: aktuelle Beiträge

Medizin Krankenkassen zahlen künftig Pränatal-Tests auf Trisomien

Bisher mussten Schwangere einen Pränataltest auf Trisomien ihres Kindes selbst bezahlen. Ab Juli übernehmen die Krankenkassen den Bluttest NIPT. Allerdings nicht als Routineuntersuchung, sondern in begründeten Einzelfällen.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Gesundheit Illegale Abtreibungen und ihre Folgen

Dort wo Abtreibungen streng verboten sind, sind auch Aufklärung und Gesundheitsvorsorge meist schlecht. Frauen, die illegal abtreiben, haben ein erhöhtes Risiko, dabei zu sterben. In Polen gilt seit Anfang 2021 ein fast gänzliches Abtreibungsverbot, in Nigeria droht Frauen, die abtreiben, eine Gefängnisstrafe. In Deutschland dürfen Frauenärzt*innen keine Werbung für Abtreibungen machen. Von Paul Hildebrandt. | Manuskript und mehr zur Sendung: http://swr.li/illegale-abtreibung | Bei Fragen und Anregungen schreibt uns: wissen@swr2.de | Folgt uns auf Twitter: @swr2wissen  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Trauerbewältigung Was trauernden Eltern nach einer Fehlgeburt helfen kann

Eine Fehlgeburt ist für Paare meist sehr schwer zu verkraften. Schätzungen gehen in Deutschland von bis zu 9.000 „stillen Geburten“ nach der 12. Schwangerschaftswoche aus. Eltern solcher Sternenkinder können Erinnerungsstücke und Fotos helfen, die Trauer zu bewältigen.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Ökologie Unkraut – Vom Schädling zur Nutzpflanze

Unkraut nervt und wird oft mit Chemie bekämpft. Doch heute weiß man: Sogenannter Beiwuchs kann auch sehr nützlich sein.  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

STAND
AUTOR/IN
Katharina Vogelsang