Pflanzen

Warum hat aufgebrühter Hagebuttentee noch einen hohen Vitamin-C-Gehalt?

STAND
AUTOR/IN

Audio herunterladen ( | MP3)

Hagebutten – reich an Vitamin C

Bei Vitamin C wird man immer den Effekt haben, dass sich das Vitamin in der Hitze schneller abbaut. Die Hagebutte hat aber relativ viel Vitamin C, sodass noch genügend übrig bleibt. Deshalb kann man durchaus Hagebuttenmarmeladen essen oder eben Hagebuttentees trinken; die haben noch Vitamin C.

Wer ganz sicher sein und gar nichts erwärmen möchte, der kann Vitamin C-reiche Kost zu sich nehmen, indem er Vogelmiere isst oder Orangen, Kiwis – all die guten Früchte, die man jetzt im Laden bekommt. Wenn man darauf Appetit hat, dann hat man da auch meistens einen Mangel.

Muss man die Hagebutten im Tee mitessen?

Nein. Es reicht aus, wenn Sie den Tee etwa 10 bis 15 Minuten ziehen lassen. Die Hagebutten sind sehr fest, da reichen 5 Minuten nicht aus.

Kann man die Hagebutten einfach aufschneiden und brühen?

Ja, das kann man machen. Sie können auch die Kerne rausnehmen, weil die ein bisschen nach Maggi schmecken. Aber es macht auch nichts, wenn Sie die Kernchen drin lassen.

Kochen Bleibt Vitamin C beim Erhitzen erhalten?

Grundsätzlich ist es immer besser, Vitamin C nicht zu erwärmen. Aber das hängt vom ph-Wert, also der Säure, ab. Dafür ist Sauerkraut ein gutes Beispiel. Von Thomas Vilgis  mehr...

19.4.1968 Linus Pauling empfiehlt Vitamin C als Allheilmittel

Chemie- und Friedens-Nobelpreisträger Pauling nutzte seine Popularität für eine dritte Karriere als Vitamin-Guru: Er empfahl hochdosiertes Vitamin C zur Vorbeugung von Krebs.  mehr...

SWR2 Zeitwort SWR2

Forschung Krude Ansichten: Frühere Nobelpreisträger auf Abwegen

Die Nobelpreise sind eine der höchsten wissenschaftlichen Auszeichnungen. Die Gefahr: Wenn ein Nobelpreisträger eine Meinung hat, egal wozu, ist ihm die Aufmerksamkeit sicher. Auch wenn später so manch einer krude Ansichten vertritt.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Gesundheit Vitamin-D-Präparate – Wem nützen sie wirklich?

Einen Vitamin-D-Mangel hat jeder zweite Deutsche. Macht das anfälliger für bestimmte Krankheiten? Die Corona-Pandemie hat der Vitamin-D-Forschung einen Schub verpasst. Wie sinnvoll sind die Präparate?  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Medizin Unser Immunsystem – Kampf gegen Corona und andere Eindringlinge

Gegen Erreger werden das angeborene und das erworbene Immunsystem aktiv. Wir können es unterstützen, indem wir nicht rauchen, uns gesund ernähren, Stress vermeiden und uns viel bewegen.  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

STAND
AUTOR/IN