Ihr RLP-Newsticker am Morgen (Foto: dpa Bildfunk, Picture Alliance)

Das war der RLP-Newsticker am Morgen

++ Koblenz: Ein Toter bei Brand ++ Viele Bodycams der Polizei kaputt ++ Lkw-Fahrer eingeklemmt ++

STAND
AUTOR/IN
Susan Reindl

Was ist in der Nacht in Rheinland-Pfalz passiert? Was bringt der Morgen? Mit unserem RLP-Newsticker seid ihr auf dem Laufenden!

Tschüß mit Winnie Puuh

Heute wird übrigens nicht nur weltweit der Schneemänner gedacht, sondern auch Winnie Puuh! Ihr kennt ihn sicher - Generationen sind mit dem kleinen, dicken und honigliebenden Bären aufgewachsen. Der 18. Januar ist der Geburtstag von Puuhs Erfinder, dem englischen Autor Alan Alexander Milne. Er veröffentlichte 1926 das Buch "Pu der Bär" (Winnie-the-Pooh). Das Buch geht also stramm auf die 100 zu. Wusstet ihr, dass laut Medienberichten bald ein Horrorfilm mit Pu dem Bären rauskommen soll? Also, Pu der Bär als Horrorbär! Da bin ich raus! Ich behalte ihn lieber so in Erinnerung:

Szene aus dem Walt Disney Zeichentrick-Film "Winnie the Pooh" (Pu der Bär). (Foto: picture-alliance / Reportdienste, picture-alliance / dpa | Bert Reisfeld)
"Winnie the Pooh" (Pu der Bär) picture-alliance / dpa | Bert Reisfeld

Ups, gleich 10 Uhr! Danke, dass ihr mich begleitet habt! Damit verabschiede ich mich für heute von euch und wünsche euch einen schönen Tag, machts gut, bis bald!

Einsatz Koblenz: Offenbar Explosion vorausgegangen

Der Einsatz am Koblenzer Hauptbahnhof läuft derzeit noch. Nach ersten Informationen der Polizei gab es eine Explosion. Dabei soll ein Mensch ums Leben gekommen sein, heißt es.

Tierauffangstation in Südwestpfalz bekommt neues Gehege

Zeit, für etwas Tierisches! In der Tierauffangstation in der südwestpfälzischen Gemeinde Maßweiler haben die Bauarbeiten für ein neues Gehege begonnen, unter anderem für Marderhunde. Nach Angaben einer Sprecherin von "Tierart" ist außerdem ein weiteres Gehege für Großkatzen in Planung.

Darüber berichtete SWR1/4, RP am 18.1.2023, 9:30 Uhr

Danke für eure tollen Bilder!

Vielen Dank für eure Fotos zum Schneemanntag! Stellvertretend für all eure Einsendungen hier zwei Fotos von euch: Conny R. aus Bad Breisig hat uns zum Beispiel einen kleinen Schneemann auf ihrer Terasse aus dem Jahr 2021/22 geschickt. Eine schöne Erinnerung an bessere Schneetage!

Schneemann (Foto: SWR)
Kleiner Terassen-Schneemann

Und Edo F. aus Worms hat uns einen nicht mehr schneeweißen Schneemann aus Worms, aus dem vergangenen Jahr, geschickt. Der hat sich wohl als Schornsteinfeger verkleidet :)

Schneemann aus Worms (Foto: SWR)
Edo F. hat uns ein Schneemannbild aus Worms geschickt.

Chemieunfall mit BASF-Fässern: Gutachten verzögert sich

Das war eine große Aufregung Ende August vergangenen Jahres - der Chemieunfall mit BASF-Fässern im Mannheimer Mühlauhafen. Jetzt informiert die zuständige Staatsanwaltschaft darüber, dass sich das Gutachten zur Ursache um ein paar Wochen verzögert. Demnach werden die Ergebnisse der Gutachter wohl erst Ende Januar vorliegen. Die Untersuchungen fanden auf dem Gelände des Ludwigshafener Chemiekonzerns BASF statt. Das Unternehmen wollte den Container mit Bleichmittel für die Textilindustrie in die Türkei schicken. Im Mannheimer Hafen waren giftige Dämpfe ausgetreten, 17 Menschen wurden verletzt.

Containerunfall Mannheimer Hafen (Foto: Stadt Mannheim)
Stadt Mannheim

Darüber berichtete SWR4 RLP, Studio Mannheim-Ludwigshafen am 18.1.2023, 8:30 Uhr

Brand Ursache für Großeinsatz am Bahnhof Koblenz

Wir haben jetzt etwas mehr Infos für euch: Der Grund des Großeinsatzes rund um den Koblenzer Hauptbahnhof ist ein Brand in einem Gebäude. Offenbar ist ein Feuer in einem Haus in der Nähe des Bahnhofs ausgebrochen. Nach Polizeiangaben wurden die Löhrstraße, die Bahnhofsstraße und der Bahnhofsplatz für den Verkehr weiträumig abgesperrt.

Koblenz

Großeinsatz am Hauptbahnhof Brand in Anwaltskanzlei in Koblenz: Toter ist identifiziert

Bei einem Brand in einer Anwaltskanzlei in der Nähe des Koblenzer Hauptbahnhofs ist am Mittwoch ein Mann ums Leben gekommen. Nach Angaben der Polizei Koblenz ist dessen Identität jetzt geklärt.

Am Nachmittag SWR4 Rheinland-Pfalz

Einsatz und Sperrung im Bereich Koblenzer Hauptbahnhof

Achtung, wer in Koblenz im Bereich des Bahnhofs unterwegs ist - nach Polizeiangaben gibt es rund um den Koblenzer Hauptbahnhof einen Einsatz. Weitere Einzelheiten sind noch nicht bekannt. Unsere Kolleginnen und Kollegen aus dem Studio Koblenz sind dran, ihr erfahrt es hier, sobald es mehr gibt.

Glück: Wöllstein erbt Ferienhaus an Küste Kenias

Ach, das wäre doch fein - ein Ferienhaus irgendwo an einem schönen, fernen Platz in der Welt erben! Das Glück hat nicht jeder - aber die rheinhessische Ortsgemeinde Wöllstein! Die hat ein Ferienhaus in Ostafrika, an der Küste Kenias geerbt. Und zwar von einem verstorbenen Winzerehepaar der Gemeinde, so Ortsbürgermeister Johannes Brüchert (SPD). Das Ehepaar habe keine Kinder gehabt, so Brüchert weiter. Die Gemeinde plane demnächst, einen kenianischen Anwalt zu beauftragen. Wöllstein sei zwar nach deutschem Recht Erbin des Grundstücks, aber wie Erbschaften in Kenia gehandhabt würden, müsse noch geklärt werden.

Wöllstein

Große Überraschung Gemeinde Wöllstein erbt Ferienhaus in Kenia

Die rheinhesssiche Gemeinde Wöllstein hat von einem verstorbenen Winzerehepaar mehrere Grundstücke und Gebäude geerbt. Unter anderem ein Ferienhaus an der Küste Kenias.

Am Vormittag SWR4 Rheinland-Pfalz

Unfall auf B327: Lkw-Fahrer eingeklemmt

Jetzt habe ich eine Unfallmeldung aus der Nacht: Auf der Hunsrückhöhenstraße B327 bei Odert hat es etwa um 1:20 Uhr einen Lkw-Unfall gegeben. Laut Polizei kam der Fahrer des Lkw in einer scharfen Linkskurve von der Fahrbahn ab und geriet in die Böschung. Der Lkw kippte um und blieb auf der Fahrbahn liegen. Der Fahrer wurde eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Er wurde verletzt in ein Krankenhaus gebracht.

Darüber berichtete SWR4 RLP, Trier am 18.1.2023, 7:30 Uhr

Gegen Mitgliederschwund! Landau hilft Vereinen

Vereine sind wichtig - bestimmt sind die meisten von euch auch darin organisiert, ob Sport oder anderweitig. Aber viele dieser Vereine leiden unter Mitgliederschwund. In Landau soll dagegen etwa unternommen werden: Dort bekommen Vereine heute Abend Tipps, wie sie sich besser für die Zukunft aufstellen können. Bei der Online-Veranstaltung der städtischen Ehrenamtsstelle geht es nach Angaben der Stadtverwaltung darum, wie Vereine neue Mitglieder finden und wie Mitglieder motiviert werden können, sich stärker zu engagieren. Die Zugangsdaten für die Online-Veranstaltung gibt es bei der Stadtverwaltung.

Darüber berichtete SWR4 RLP, Studio Mannheim-Ludwigshafen am 18.1.2023, 7:30 Uhr

Ab in die Baugrube Nierstein: 1.200 Kubikmeter Beton

Baustellenfans dürften heute im rheinhessischen Nierstein leuchtende Augen bekommen. Da gibt es eine Großbaustelle - und zwar an der Kreuzung der Bundesstraßen 9 und 420. Dort wird in einer Grube eine Betonbodenplatte verlegt. 24 Stunden hat der zuständige Landesbetrieb für die Arbeiten eingeplant. Mit einer mobilen Pumpe sollen 1.200 Kubikmeter Beton in die Baugrube eingebracht werden. Dafür müssen Betonmischer 150 Mal die Baustelle anfahren. In den vergangenen Tagen haben Taucher in der mit Grundwasser voll gelaufenen Grube die Vorarbeiten abgeschlossen und hunderte Metallstangen im Untergrund verankert. Darauf wird nun die Bodenplatte betoniert. Sie soll künftig verhindern, dass die neue Bahnunterführung, die an der Kreuzung entsteht, mit Grundwasser voll läuft. Erst 2024 wird die neue Unterführung fertig sein.

Symbolbild zum Thema Baustelle Deutschland. (Foto: picture-alliance / Reportdienste, Picture Alliance)
Picture Alliance

Darüber berichtete SWR4 RLP, HF News Mainz am 18.1.2023, 6:30 Uhr

Wissen für die Tonne?! Testet Euch!

Altglas wird in einem Container entsorgt  (Foto: picture-alliance / Reportdienste, Christin Klose)
Christin Klose

Heute wird in Rheinland-Pfalz ein neuer Abfallwirtschaftsplan vorgestellt. Der soll für mehr Nachhaltigkeit sorgen. Grundlage ist, dass wir alle den Müll sehr gut trennen und jetzt ist die Frage: Wie gut kennt ihr euch beim Thema Müll aus? Dass der fettige Pizzakarton nicht in die Papiertonne gehört, sondern in den Restmüll, das wisst ihr vielleicht schon. Aber wie sieht es denn mit Altglas-Trennung aus?

Vorsicht: verstecktes Handy!

Was es nicht alles gibt! Die BBC hat sich entschuldigt, weil während der Live-Übertragung eines Fußballspiels Porno-Geräusche und Gestöhne zu hören waren. Offenbar hatte ein Youtuber ein Handy im Studio versteckt, den Sound aus einem Porno als Klingelton eingestellt und das Handy dann angerufen. Der Moderator hat hinterher getwittert, das sei "ziemlich amüsant" gewesen.

Darüber berichtete SWR3, News, am 18.1. 2023, 7:00 Uhr

Behinderungen auf Hochbrücke B42 bei Lahnstein

Achtung Autofahrer! Verkehrsteilnehmer müssen am Vormittag auf der Hochbrücke der B42 bei Lahnstein mit Behinderungen rechnen. Nach Angaben des Landesbetriebs Mobilität wird die Bundesstraße für Erkundungsarbeiten im Bereich des Lahnecktunnels halbseitig gesperrt. Diese Erkundungsarbeiten stehen nach Angaben des Landesbetriebs auch im Zusammenhang mit der geplanten Sanierung der Hochbrücke. Vom nächsten Jahr an soll die Brücke der B42 über die Lahn deshalb ein Jahr lang gesperrt werden.

Darüber berichtete SWR4, HF, News Koblenz, am 18.1.2023, 6:30 Uhr

Der Blick nach Deutschland und in die Welt

  • Das Europaparlament stimmt am Mittag über die Nachfolge der ehemaligen Vizepräsidentin Eva Kaili ab, die in einen Korruptionsskandal verwickelt ist. Aussichtsreichster Kandidat ist der Sozialdemokrat Marc Angel aus Luxemburg.
  • Der stellvertretende ukrainische Außenminister Andrij Melnyk erwartet vom neuen Verteidigungsminister Boris Pistorius , dass Berlin Kiew mit schweren Waffenlieferungen unterstützt. "Wir fordern Boris Pistorius auf, die Ukraine mit Kampfpanzern, Kampfjets und Kriegsschiffen zu unterstützen", sagte Melnyk. Er war bis Oktober 2022 ukrainischer Botschafter in Deutschland.
  • Der russische Krieg gegen die Ukraine dominiert auch das Weltwirtschaftsforum im schweizerischen Davos. Am Nachmittag wollen sowohl Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) als auch der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj zu den Unternehmern sowie den Staats- und Regierungschefs sprechen.

Schneemänner: Gibt's die noch?

Heute ist Internationaler Tag des Schneemanns! Pitschnasse oder halbgefrorene Handschuhe und Finger - erinnert ihr euch ans Schneemannbauen? Momentan dürfte das bei einigen sogar möglich sein, in der Eifel bei euch oder im Westerwald? Aber mittlerweile bei den Wetterlagen kann die ganze Kunst ja eher ziemlich schnell so aussehen, wie auf meinem Foto hier:

schneemann (Foto: picture-alliance / Reportdienste, Picture Alliance)
schneemann Picture Alliance

Der bekannteste Schneemann ist aktuell wahrscheinlich Olaf aus dem Kinderfilm die Eiskönigin. Habt ihr aktuelle Bilder von Schneemännern und Schneefrauen? Oder welche von früher, als es noch viel Schnee gab? Schickt sie mir gerne zu! Dann kann ich das Häufchen Elend da oben austauschen mit tollen Bildern von euch :)

Engpass: Der Polizei RLP fehlen einsatzfähige Bodycams

Ärgerlich für die Beamten: Bei der Polizei in Rheinland-Pfalz gibt es immer weniger einsatzfähige Bodycams. Nach SWR-Recherchen ist deren Zahl seit dem vergangenen Jahr um fast ein Fünftel gesunken. Aktuell gibt es noch 168 funktionierende Bodycams, so das Innenministerium. Vor einem Jahr waren es noch 211. Grund laut Ministerium: Kein technischer Support mehr für Altgeräte und Lieferschwierigkeiten bei der Beschaffung eines neuen Modells. Die neuen Kameras des amerikanischen Herstellers Axon hätten schon im Dezember geliefert werden sollen. Axon ließ eine SWR-Anfrage dazu unbeantwortet. Laut Gewerkschaft der Polizei Rheinland-Pfalz kann es vorkommen, dass kleinere Dienststellen keine einzige einsatzfähige Bodycam mehr haben.

Ein Polizist trägt eine mobile Miniatur-Videokamera (Bodycam) auf seiner Schulter. (Foto: dpa Bildfunk, Picture Alliance)
Ein Polizist trägt eine mobile Miniatur-Videokamera (Bodycam) auf seiner Schulter. Picture Alliance

Bürger kämpfen für bessere medizinische Versorgung

Jetzt geht es erstmal um medizinische Versorgung: In Rheinland-Pfalz müssen immer mehr Kliniken dicht machen - da fragt man sich schon, wie das ist, wenn man mal Hilfe braucht. Der Kampf einer Bürgerinitiative aus der Eifel für eine bessere medizinische Versorgung steht stellvertretend für viele in Rheinland-Pfalz. Willy Thiesen aus Adenau im Kreis Ahrweiler engagiert sich zusammen mit seiner Frau Daniela und gut 60 anderen dafür, dass sich die medizinische Versorgung in ihrer Region verbessert. Deswegen haben sie sich zur Bürgerinitiative (BI) Gesundheitsversorgung Adenauer Land zusammengetan.

Adenau

Ländliche Gesundheitsversorgung in RLP in Gefahr? "Hier sterben Menschen, weil kein Krankenwagen kommt"

Langes Warten auf den Rettungswagen. Eine Klinik vor Ort, die Miese macht und geschlossen wird. Der Kampf einer Bürgerinitiative aus der Eifel für eine bessere medizinische Versorgung steht stellvertretend für viele in Rheinland-Pfalz.

SWR Aktuell Rheinland-Pfalz SWR Fernsehen RP

Darüber berichtete SWR Aktuell Rheinland-Pfalz, SWR Fernsehen RP am 17.1.2023, 19:30 Uhr

Wetter in RLP: Bis zu vier Grad und meist trocken

Zieht euch warm an, es bleibt winterlich. Heute schneit es anfangs aber nur noch in der Pfalz ein bisschen, sonst bleibt es trocken. Im Norden von Rheinland-Pfalz kommt auch mal die Sonne durch - bei bis zu vier Grad, sagt SWR-Wetterexperte Karsten Schwanke.

Video herunterladen (5,6 MB | MP4)

Das wird heute wichtig in Rheinland-Pfalz

  • Präsentation Abfallplan : In Mainz wird am Nachmittag ein neuer Abfallwirtschaftsplan für Rheinland-Pfalz vorgestellt. Der soll RLP zum bundesweiten Vorreiter machen, was die Vermeidung von Abfällen und nachhaltige Kreislaufwirtschaft angeht. 
  • Erwartung Urteil: In dem Prozess in Koblenz geht es um bandenmäßigen Betrug mit medizinischen Hilfsmitteln wie Kompressionsstrümpfen. Zwei Geschäftsführer einer Firma sollen mit Ärzten eine Abmachung gehabt haben. Die Ärzte sollen für wirtschaftliche Vorteile, Patientinnen und Patienten direkt an ihre Firma verwiesen haben.
  • Diskussion Kandidaten: In Kaiserslautern findet heute Abend in der Fruchthalle eine Podiumsdiskussion mit den Kandidaten für die Oberbürgermeisterwahl statt. Klaus Weichel (SPD) tritt nach 16 Amtsjahren nicht wieder an. Auf unserer Seite findet ihr auch einen Stream zur Diskussion.
  • Auszeichnung Autorin: Die Romanautorin und Theaterregisseurin Nino Haratischwili erhält am Abend die Carl-Zuckmayer-Medaille des Landes Rheinland-Pfalz. Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) übergibt die Medaille im Staatstheater Mainz. Zu der Auszeichnung gehört auch ein 30-Liter-Fass mit Nackenheimer Wein.
STAND
AUTOR/IN
Susan Reindl