Bild des Liveblogs zu Corona in Rheinland-Pfalz mit Abbildung von Covid-19-Viren (Foto: Getty Images, GettyImages-1296140220)

Aktuelle Informationen

Corona-Liveblog: Aktuelle News für Rheinland-Pfalz

STAND

Corona-Regeln, aktuelle Zahlen und alles rund ums Impfen: Die wichtigsten Entwicklungen zum Coronavirus in Rheinland-Pfalz finden Sie hier bei uns im Liveblog.

Montag, 25. April

Gedenktafel für Corona-Opfer in Landau eingeweiht
17:15 Uhr

In Landau ist heute ein Gedenkort mit einer Erinnerungstafel für die Corona-Opfer in Landau und dem Kreis Südliche Weinstraße eingeweiht worden. Die Gedenktafel soll künftig nicht nur an die Todesopfer, sondern auch an die Herausforderungen der Corona-Pandemie erinnern. Landaus Oberbürgermeister Thomas Hirsch und der Landrat des Kreises Südliche Weinstraße Dietmar Seefeldt (beide CDU) pflanzten auf dem neuen "Corona-Platz" symbolisch zwei Bäume. In Landau und dem Landkreis sind bislang 234 Menschen an und mit Corona gestorben. In ganz Rheinland-Pfalz sind bislang 5.472 Todesfälle im Zusammenhang mit Covid-19 registriert worden.

Knapp 7.800 impfpflichtige Beschäftigte ungeimpft
16 Uhr

Die medizinischen Einrichtungen in Rheinland-Pfalz haben bislang knapp 7.800 nicht-geimpfte Beschäftigte an die Gesundheitsämter gemeldet. Das teilten das Gesundheits- und das Sozialministerium mit. In den Einrichtungen der Pflege, den Pflegediensten, der Eingliederungshilfe und der beruflichen Rehabilitation liege die Zahl der Ungeimpften davon bei etwa 3.100. "Einen Monat nach Einführung der einrichtungsbezogenen Impflicht zeigen die aktuellsten Zahlen, dass Einrichtungen und Beschäftigte engagiert und verantwortungsvoll mit dem Thema Impfpflicht umgehen", sagte Sozialminister Alexander Schweitzer (SPD). Die Beschäftigten, die der Impfpflicht noch nicht nachgekommen sind, werden von den Gesundheitsämtern angeschrieben und können innerhalb von zwei Wochen begründen, warum sie nicht geimpft sind, wie eine Sprecherin des Gesundheitsministeriums erläuterte. Zu den konkreten Folgen könne noch nichts gesagt werden. Die Impfquote werde im medizinischen Bereich auf rund 93 Prozent und im Pflegebereich auf 94 bis 96 Prozent geschätzt.

Inzidenz klettert wieder über 1.000 - neun weitere Todesfälle
15 Uhr

Das Landesuntersuchungsamt meldet am Montag 6.815 Corona-Neuinfektionen in Rheinland-Pfalz (Vortag: 969). Es gab neun weitere Todesfälle im Zusammenhang mit dem Virus. Die landesweite Sieben-Tage-Inzidenz lag je 100.000 Einwohner bei 1.013,5 und stieg damit gegenüber Sonntag (866,8) an. Am vergangenen Dienstag - dem ersten Werktag nach Ostern - hatte die Inzidenz 645,9 betragen. Die Hospitalisierungsinzidenz erhöhte sich von 6,21 am Sonntag auf nun 8,56. 22 Kreise beziehungsweise kreisfreie Städte haben eine Inzidenz von über 1.000.

Einreiseverordnung soll bis Ende Mai verlängert werden
12:30 Uhr

Für Urlaubsrückkehrer nach Deutschland sollen vorerst weiter Corona-Regeln gelten. Das Bundesgesundheitsministerium will die an diesem Donnerstag auslaufende Einreiseverordnung bis Ende Mai verlängern, wie ein Sprecher am Montag in Berlin sagte. Schutz vor einem zusätzlichen Virus-Eintrag durch Einreisende bleibe wichtig. Damit soll es vorerst dabei bleiben, dass alle ab zwölf Jahren bei der Einreise nach Deutschland über einen 3G-Nachweis als geimpft, genesen oder negativ getestet verfügen müssen. Die Verordnung sieht für Rückkehrer aus Hochrisiko- oder Virusvariantengebiet darüber hinaus auch Quarantänepflichten vor. Aktuell wird laut der entsprechenden Liste des Robert Koch-Instituts (RKI) aber kein Land von der Bundesregierung als ein solches Gebiet eingestuft.

Innenminister Lewentz: Hetze von Impfgegnern geht weiter
10:15 Uhr

Die Hetze von Impfgegnern setzt sich auch nach der gescheiterten Einführung einer allgemeinen Impfpflicht unvermindert fort. Zu diesem Schluss kommt der rheinland-pfälzische Verfassungsschutz. Das betreffe die Bereiche "Verfassungsschutzrelevante Delegitimierung des Staates" und Rechtsextremismus. "Es ist schockierend, mit welcher Menschen- und Demokratieverachtung diese Quertreiber versuchen, sich weiterhin Gehör zu verschaffen", so Innenminister Roger Lewentz (SPD). Vor allem über die sozialen Medien verbreiteten sich Hass und Hetze in hoher Frequenz.

Der Verfassungsschutz beobachte das Geschehen intensiv und übermittele alle Sachverhalte, aus denen sich Anhaltspunkte für Straftaten ergeben, an das Landeskriminalamt. Beispielsweise im Fall von Drohungen gegen Abgeordnete sei dies geschehen. "In Rheinland-Pfalz gibt es eine Null-Toleranz-Linie gegen solche Bestrebungen. Straftaten werden konsequent verfolgt, Täterinnen und Täter ermittelt und der Justiz übergeben. Hass und Hetze dürfen in einer Demokratie keinen Platz haben", so Lewentz.

Ingelheimer Impfzentrum ab morgen geschlossen
8:30 Uhr

Im Ingelheimer Impfzentrum werden heute die letzten Corona-Impfungen verabreicht. Die zentrale Anlaufstelle des Kreises Mainz-Bingen werde geschlossen - das Impfzentrum in Ingelheim werde nur noch schwach besucht, so der zuständige Kreisbeigeordnete Erwin Malkmus (FWG). Daher schließe sich der Landkreis mit der Stadt Mainz zusammen. Künftig sei nur noch das Mainzer Impfzentrum geöffnet. Dort werde werktags täglich geimpft, auch ohne Termin. Das Angebot im Stadtteil Gonsenheim werde auf jeden Fall bis zum Jahresende aufrecht erhalten bleiben. So lange habe das Land die Finanzierung zugesagt, auch um vor einer möglichen neuen Welle im Herbst gewappnet zu sein. In anderen Regionen sind Impfzentren bereits geschlossen worden, in Worms Ende vergangener Woche, in Bad Kreuznach und Bad Sobernheim schon Anfang des Monats.

Ingelheim

Die letzte Spritze Nach über einem Jahr: Ingelheimer Impfzentrum schließt

Es ist leer geworden im Ingelheimer Impfzentrum. Nach über einem Jahr ließen sich am Montag zum letzten Mal Menschen gegen Corona impfen.  mehr...

Sommersemester in Kaiserslautern und Koblenz-Landau startet in Präsenz
6:30 Uhr

An der Universität Koblenz-Landau startet heute das Sommersemester. Grundsätzlich sollen alle Veranstaltungen wieder in Präsenz stattfinden, teilte die Universität mit. Die Lehrenden könnten aber wie auch vor der Corona-Pandemie einzelne Elemente der Veranstaltungen online anbieten. In den Gebäuden und bei Veranstaltungen vor Ort gelte weiterhin die Maskenpflicht. Diese könne bei Bedarf von den Verantwortlichen ausgesetzt werden, wenn Abstände eingehalten werden. Auch die Hochschule Kaiserslautern mit ihren Zweigstellen in Pirmasens und Zweibrücken sowie die Technische Universität Kaiserslautern verfahren nach eigenen Angaben ähnlich.

Koblenz

Auch Angebote für ukrainische Studierende Semesterstart in Präsenz: Studenten zurück an Uni Koblenz-Landau

Am Campus der Universität Koblenz-Landau startet am Montag das Sommersemester. Das soll wieder als reguläres Präsenzsemester stattfinden.  mehr...

Am Morgen SWR4 Rheinland-Pfalz

RKI meldet 20.084 Neuinfektionen - Inzidenz sinkt auf 790,8
4:00 Uhr

Das Robert-Koch-Institut (RKI) meldet 20.084 Neuinfektionen binnen 24 Stunden. Das sind 398 Fälle weniger als am Montag vor einer Woche, als 20.482 positive Tests gemeldet wurden. Insgesamt liegt damit die Zahl der bestätigten Corona-Infektionen bei mehr als 24,2 Millionen. Die bundesweite Sieben-Tage-Inzidenz sinkt auf 790,8 von 807,0 am Vortag. Sechs weitere Menschen starben im Zusammenhang mit dem Virus. Damit erhöht sich die Zahl der gemeldeten Todesfälle auf 134.185.

Rheinland-Pfalz

Maskenpflicht, Schulen, Arbeitsquarantäne Diese Corona-Regeln gelten jetzt in RLP

In Rheinland-Pfalz ist die Corona-Inzidenz weiterhin hoch. Trotzdem fallen die meisten bundesweiten Corona-Schutzmaßnahmen seit Sonntag weg. Was bleibt, ist ein Basis-Schutz.  mehr...

Rheinland-Pfalz

Entwicklung der Pandemie Sieben-Tage-Inzidenz sinkt, drei neue Todesfälle

Das Landesuntersuchungsamt meldet am Dienstag 3.351 Neuinfektionen mit dem Coronavirus. Die landesweite Sieben-Tage-Inzidenz ist im Wochenvergleich weiter gesunken und liegt weiter unter 400.  mehr...

Südwesten

Wie schütze ich mich? Wie ist die Lage in meinem Heimatort? Coronavirus: Alles Wichtige für Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg

Nachrichten, Zahlen, wissenschaftliche Erkenntnisse und Hintergründe zu Corona  mehr...

STAND
AUTOR/IN