Ein Einbrecher macht sich an einem Fenster zu schaffen (Foto: dpa Bildfunk, Picture Alliance)

"Wie war nochmal gleich der Name?"

Bewohner in Kaiserslautern kennt Einbrecher - nur nicht seinen Namen

STAND
AUTOR/IN
Jan Jaworski
Bild von Jan Jaworski, Redakteur im SWR Studio Kaiserslautern (Foto: SWR)

Ein Mann ist in seiner Wohnung in Kaiserslautern von einem Einbrecher überrascht worden. Und es war kein Unbekannter.

"Den kenne ich vom Sehen." Diesen Satz hat wohl schon so ziemlich jeder gesagt oder gedacht. Dabei geht es aber meistens um Situationen auf der Straße, im Geschäft oder im Lokal. Nicht in der eigenen Wohnung. Und schon gar nicht, wenn man einem Einbrecher gegenübersteht. Genau so erging es aber einem Mann in Kaiserslautern, wie die Polizei berichtet.

Es ist Mittwochabend: Der Täter schlägt ein Fenster ein, um in die Erdgeschosswohnung zu kommen. Im Glauben, er wäre allein, macht er sich an die Gegenstände in der Wohnung ran. Auch den Fernseher will er mitgehen lassen. Gerade als der Einbrecher die Wohnung verlassen will, steht der Bewohner vor ihm.

Einbrecher flüchtet vor Bewohner in Kaiserslautern

Dieser ist laut Polizei völlig überrascht, denn der Mann, der gerade dabei ist, seine Wohnung leer zu räumen, ist kein Unbekannter. Er kennt ihn vom Sehen. Als er ihn zur Rede stellen will, haut der Einbrecher ab. Seinen Namen kann er ihm nicht mehr hinterher rufen - sowas wie "Paul, bleib stehen!" - den kennt der Bewohner nämlich nicht.

Die Polizei sucht jetzt nach dem (so halb) Unbekannten. Er ist etwa 30 bis 35 Jahre alt, etwa 1,80 Meter groß, soll kurze schwarze Haare und ein Tattoo auf dem Unterarm haben. Auf dem linken Ringfinger hat er eine Krone tätowiert. Die Polizei hofft, dass jemand auch den Namen des Einbrechers kennt. Diesen und weitere Hinweise gehen an die Kripo in Kaiserslautern unter 0631 3692620.

Höheischweiler

Frau schwer verletzt Einbrecher bedrohen Ehepaar in Höheischweiler

Die Polizei sucht in der Südwestpfalz Unbekannte, die in der Nacht auf Montag in ein Wohnhaus in Höheischweiler eingebrochen haben. Eine Frau wurde schwer verletzt.  mehr...

Am Nachmittag SWR4 Rheinland-Pfalz

Einselthum

Kuriose Tat in Einselthum Festnahme nach Treppensturz: Einbrecher lässt verletzten Komplizen zurück

In Einselthum (Donnersbergkreis) hat die Polizei einen mutmaßlichen Einbrecher festgenommen. Er war gestürzt und konnte nicht mehr flüchten. Sein Komplize ließ ihn einfach zurück.  mehr...

Am Nachmittag SWR4 Rheinland-Pfalz