Trecker hängen als Weihnachtsschmuck von der Decke

Mehr als zwei Jahrzehnte Sammelleidenschaft

Ausgefallene Weihnachtsdeko in der Lorenz Strauße

Stand
AUTOR/IN
Thomas Hermanns
ONLINEFASSUNG
Ulrike Liszkowski

Alle Jahre wieder hängt Familie Lorenz ihren gesammelten Weihnachtsschmuck in die Straußenwirtschaft in Ehrenkrichen-Kirchhofen. Mehr als 30.000 Einzelteile glitzern und glänzen.

Schon seit Eröffnung der Strauße vor 21 Jahren sammelt Familie Lorenz die schönsten und skurrilsten Weihnachtsaccessoires auf Messen in ganz Deutschland. Tiefblaue Pfauen an den Kronleuchtern, glänzende Traktoren, ein mannshoher Nussknacker und viele, viele Lichter verströmen eine ganz eigene Weihnachtsstimmung in den Gasträumen, an deren Wänden das ganze Jahr über hunderte Spiegel hängen.

Märchenhafte Weihnachtsstimmung

Die wertvollsten Stücke hat Carmen Lorenz in einer großen Vitrine untergebracht - da steht auch ihr Lieblingsstück: eine zehn Zentimeter große mundgeblasene Pinocchio-Figur. Sie ist beweglich, detailreich bemalt und hat natürlich eine lange Nase.

Märchenfiguren in Lorenz Strauße
Weihnachtliches Ambiente in der Lorenz Strauße mit märchenhaften Liebhaberstücken. Bild in Detailansicht öffnen
Pfau als Weihnachtsschmuck
Die tiefblauen Pfauen mit ihren Federn sin d für Claus Lorenz Ästhetik pur. Bild in Detailansicht öffnen
Weihnachtsschmuck hängt in Lorenz Strauße
Jedes einzelne Schmuckstück haben sie einzeln ausgewählt und knoten es Jahr für Jahr in ihrer Gaststube fest. Bild in Detailansicht öffnen
Trecker hängen als Weihnachtsschmuck von der Decke
Trecker in der Scheune - eigentlich gar nicht so ungewöhnlich, aber richtig weihnachtlich sehen sie wohl nur in der Lorenz Strausse aus. Bild in Detailansicht öffnen
Weihnachtsschmuck spiegelt sich in Lorenz Strauße
Familie Lorenz sammelt nicht nur Weihnachtsschuck, sonder auch Spiegel. Im Advent ergänzt sich das perfekt. Bild in Detailansicht öffnen
Familie in weihnachtslich dekorierter Strauße
Die Familie hat ihre Strauße dekoriert - Weihnachten kann kommen! Bild in Detailansicht öffnen

Viel Arbeit, aber auch große Vorfreude

Um die Weihnachtsdekoration aufzubauen, hat die Famile zwei Wochen gebraucht. Aber eigentlich ist das Schmücken nie zu Ende: Jeden Tag werden neue Figuren und Schneekugeln und Lichter aufgehängt.  "Für mich ist das richtig Arbeit, bis wir um 16 Uhr dann die Strauße aufmachen," sagt Carmen Lorenz.

Mit jedem Weihnachtsschmuckstück, das die Familienmitglieder in die Hand nehmen, steigt auch für sie die Vorfreude aufs Weihnachtsfest - ihre persönliche Familientradition.

"Man freut sich natürlich immer auf Weihnachten. Sobald es losgeht mit Weihnachtsdeko, kommt man zwangsläufig in Weihnachtsstimmung."

Adventszeit in Südbaden

Basel

Spielzeug Welten Museum in Basel Tierische Weihnachten anno dazumal

Das Spielzeug Welten Museum in Basel zeigt in einer Sonderausstellung historischen Christbaumschmuck. Die Motive stammen allesamt aus der Tierwelt.

SWR4 BW aus dem Studio Freiburg SWR4 BW Südbaden

Freiburg

1. Weihnachtsmarkt in BW eröffnet Weihnachtsmarkt in Freiburg gestartet

Rund fünf Wochen vor Weihnachten ist an diesem Donnerstag der Freiburger Weihnachtsmarkt gestartet: größer als vor der Pandemie und mit neuem, nachhaltigerem Beleuchtungskonzept.

SWR Aktuell Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Region Freiburg

Öffnungszeiten und Standorte Budenzauber und Punsch auf den Weihnachtsmärkten in und um Freiburg

Ob Offenburg, Bad Säckingen oder Ravennaschlucht - in den kommenden Tagen eröffnen in der Region weitere Weihnachtsmärkte. Einige sind größer und haben länger geöffnet.

SWR4 BW am Morgen SWR4 Baden-Württemberg

Stand
AUTOR/IN
Thomas Hermanns
ONLINEFASSUNG
Ulrike Liszkowski