Die erste Plantanen in der Karlsruher Innenstadt sind gefällt und werden am Boden zersägt. (Foto: SWR, Rebekka Plies)

Umweltschützer hatten zuletzt protestiert

Karlsruhe: In der Innenstadt sind erste Platanen gefällt worden

STAND
AUTOR/IN
Andreas Fauth
Ein Bild von Andreas Fauth (Foto: SWR, Patricia Neligan)
Rebekka Plies
Ein Bild von Rebekka Plies (Foto: SWR, Patricia Neligan)

Nach dem Streit um die Zukunft der Platanen in der Karlsruher Innenstadt wurden am Freitagvormittag vier der Bäume gefällt. Laut Stadt wird damit die im Frühjahr beginnende Umgestaltung der Kaiserstraße vorbereitet.

Gegen neun Uhr am Freitagmorgen rückten die Baumpfleger der ersten Platane zwischen dem Marktplatz und der Kreuzstraße auf den Laib. Gut vier Stunden später waren die vier für diesen Tag vorgesehenen Platanen gefällt. Bei den Arbeiten lief nach Aussage der Baumexperten alles nach Plan.

Gemeinderat beschloss im Dezember das Aus

Der Gemeinderat hatte im Dezember beschlossen, dass die rund 50 Platanen weichen und durch klimaresistente Zürgelbäume ersetzt werden sollen. Zuvor hatte es mehrfach Proteste von Umweltschützern gegeben. Unter anderem hielt das Klimabündnis Karlsruhe eine Mahnwache für den Erhalt der Platanen in der Kaiserstraße ab, argumentierte, die neuen Bäume bräuchten viel zu lange, um die Alten zu ersetzen.

Platanen in der Karlsruher Fußgängerzone werden gefällt (Foto: SWR, Rebekka Plies)
Die erste Plantanen in der Karlsruher Innenstadt werden gefällt Rebekka Plies Bild in Detailansicht öffnen
An den Platanen in der Karlsruher Innenstadt werden Äste abgesägt. Rebekka Plies Bild in Detailansicht öffnen
An den Platanen in der Karlsruher Innenstadt werden vor der Fällung einige Äste abgesägt. Rebekka Plies Bild in Detailansicht öffnen
Die Stämme der Platanen in der Karlsruher Innenstadt werden zersägt. Rebekka Plies Bild in Detailansicht öffnen
Die erste Plantanen in der Karlsruher Innenstadt sind gefällt und werden am Boden zersägt. Rebekka Plies Bild in Detailansicht öffnen
Die zersägten Stämme der gefällten Platanen in der Karlsuher Innenstadt werden abtransportiert Rebekka Plies Bild in Detailansicht öffnen
Die Fußgängerzone in Karlsruhe wird nach der Fällung der Platanen wieder gereinigt. Rebekka Plies Bild in Detailansicht öffnen

Die Stadt Karlsruhe begründet das Fällen der Platanen unter anderem mit der dringend notwendigen Neugestaltung der Einkaufsstraße in der Innenstadt. Außerdem würden die Wurzeln der Bäume beim Verlegen von notwendigen Kabeln Probleme machen und zudem die Oberfläche des Straßenbelags zerstören. Das führe zu Problemen vor allem bei Starkregen.

Unterschiedliche Aussagen von Experten

Ein Gutachten, das im November vom Klimabündnis Karlsruhe in Auftrag gegeben wurde, widersprach den Aussagen, mit denen die Stadt das Fällen der Bäume begründete. Von beiden Seiten wurden Experten zum Thema angehört, die zu völlig unterschiedlichen Ergebnissen kamen. Gegner und Befürworter vertreten seitdem sehr gegensätzliche Positionen.

Die erste Plantanen in der Karlsruher Innenstadt sind gefällt und werden am Boden zersägt. (Foto: SWR, Rebekka Plies)
Die erste Plantanen in der Karlsruher Innenstadt sind gefällt und werden am Boden zersägt. Rebekka Plies
Karlsruhe

Wegen Umbaumaßnahmen Baum für Baum: Platanen in Karlsruher Kaiserstraße sollen gefällt werden

50 Platanen in der Karlsruher Kaiserstraße sollen durch 90 Zürgelbäume ersetzt werden. Eigentlich ist das schon lange beschlossene Sache, doch vor dem Start der Bauarbeiten im Frühjahr 2023 regt sich Widerstand.

SWR4 BW aus dem Studio Karlsruhe SWR4 BW aus dem Studio Karlsruhe

Karlsruhe

Am Dienstag im Hauptausschuss Karlsruhe: Streit um Platanen in der Kaiserstraße geht weiter

Gegen das geplante Fällen gab es im Vorfeld massive Proteste. Deswegen wird am Dienstag erneut über das Schicksal der Platanen in der Kaiserstraße diskutiert.

SWR4 BW am Nachmittag SWR4 Baden-Württemberg

Karlsruhe

Karlsruhe Alle müssen weg: Deshalb werden die Bäume in der Fußgängerzone gefällt

Lange wurde über die Bäume in der Karlsruher Innenstadt diskutiert. Jetzt ist die Entscheidung gefallen.

SWR4 BW am Morgen SWR4 Baden-Württemberg