Fehlerhafte Schilder in Neckarsulm

Nach etlichen Beschriftungspannen

Schilderchaos: Neckarsulm startet Aufruf, fehlerhafte Beschilderungen zu melden

Stand
AUTOR/IN
Ulrike Schirmer
Ulrike Schirmer

Nachdem mehrfach Straßenschilder mit Schreibfehlern aufgetaucht sind, hat die Stadt Neckarsulm nun in den sozialen Medien dazu aufgerufen, fehlerhafte Beschilderungen zu melden.

Fehlt ein "h" im Wort "Lieferverker"? Oder ist "Neckars-ulm" falsch getrennt oder steht da etwa "Obereisenheim" statt Obereisesheim auf dem Verkehrsschild? Alles schon vorgekommen. Die Stadt Neckarsulm (Kreis Heilbronn) will jetzt mit dem Schilderchaos aufräumen. Auf Facebook ruft sie dazu auf, auf fehlerhafte Beschilderung zu achten und diese zu melden.

In letzter Zeit wurden viele fehlerhafte Schilder entdeckt, die teilweise schon jahrelang in dieser Form montiert sind....Posted by Neckarsulm on Tuesday, May 28, 2024

Neckarsulm: Schilder "schon jahrelang in dieser Form montiert"

Teilweise seien die Schilder "schon jahrelang in dieser Form montiert", heißt es auf Facebook. Und das soll nun ein Ende haben. Ein schneller Hinweis per Direktnachricht oder eine Mail an das Bürgermeisteramt könnte nun zur Korrektur führen und somit auch zu einem neuen Verkehrsschild.

Anfang Mai haben Umleitungsschilder am Ortsausgang von Heilbronn für Diskussionen und Schlagzeilen gesorgt. Darauf wurde "Neckars-ulm" falsch getrennt. Ein Fauxpas, der vor allem bei vielen Neckarsulmerinnen und Neckarsulmern für reichlich Lacher, aber auch für Kopfschütteln sorgte. Eine Fremdfirma war laut Stadt für die fehlerhaften Hinweisschilder verantwortlich. Auch für die im Teilort Obereisesheim. Denn dort war plötzlich "Obereisenheim" zu lesen.

Neckarsulm

User finden immer neue Beispiele falscher Verkehrsschilder Viele Fehlerteufel unterwegs: "Neckars-ulm" - und es nimmt kein Ende

Im Netz geht die Diskussion um das fehlerhafte Neckarsulm-Umleitungsschild weiter. Unterdessen benennt die selbe Firma mit mangelnder Ortskenntnis kurzerhand Obereisesheim um.

SWR4 BW am Samstagmorgen SWR4 Baden-Württemberg

"Lieferverker" hat in Neckarsulm freie Fahrt

Kaum waren die fehlerhaften Schilder abmontiert, ging das Schilderchaos in eine neue Runde: So tauchten in der Neckarsulmer Fußgängerzone Schilder mit der Aufschrift "Lieferverker" auf. Wieder war der Aufschrei, vor allem in den sozialen Netzwerken, groß.

Schnell wurden auch die vom städtischen Bauhof angefertigten Schilder entfernt. Es habe sich schlicht um einen "Flüchtigkeitsfehler" gehandelt, so die Stadt gegenüber dem SWR.

Ein Schild mit einem Schreibfehler in Neckarsulm wurde entfernt
Nach Berichten des SWR Studio Heilbronn am Montagmorgen war das Schild mit einem Schreibfehler in Neckarsulm (Kreis Heilbronn) am Mittag schon abmontiert.

Das ist zwar ärgerlich, kann aber bei der Fülle der Aufgaben, die der Bauhof zu bewältigen hat, vorkommen.

Jetzt bleibt es spannend, ob und wie viele Schilder mit Schreibfehlern noch in und um Neckarsulm auftauchen.

Mehr zum Neckarsulmer Schilderchaos

Neckarsulm

Stadt hat fehlerhaftes Schild entfernt Schilderchaos in Neckarsulm geht weiter: Wo ist das "h" in Lieferverke(h)r?

In der Neckarsulmer Fußgängerzone ist er aufgetaucht: Ein kleiner, aber feiner Schreibfehler im Wort "Lieferverker" auf einem Straßenschild. Inzwischen ist es entfernt worden.

SWR4 BW am Morgen SWR4 Baden-Württemberg

Neckarsulm

Oberbürgermeister nimmt es mit Humor "Neckars-ulm" hat ein Ende: Falsche Schilder kommen weg

Es war das Diskussionsthema: Auf Umleitungsschildern war der Stadtname Neckarsulm falsch getrennt worden: "Neckars-ulm". Doch die Stadt macht aus der Not eine Tugend.

SWR4 BW am Morgen SWR4 Baden-Württemberg

Heilbronn

Umleitungsschilder in Heilbronn Falsch getrennt: "Neckars-ulm" sorgt für Facebook-Debatte

Ein Verkehrsschild, das am Ortsausgang von Heilbronn aufgestellt wurde, sorgt auf Facebook für Aufsehen: Darauf war der Name falsch getrennt als "Neckars-ulm" aufgedruckt worden.

SWR4 BW am Morgen SWR4 Baden-Württemberg