In Isny im Allgäu sind Sternsinger unterwegs und sammeln Spenden

Eine Woche in Isny - Teil drei

Sternsinger mit Rekord-Spenden-Summe dieses Jahr

Stand
AUTOR/IN
Sabine Steinfurth
SWR-Redakteurin Sabine Steinfurth Autorin Bild

Wie überall in den ersten Tagen des Jahres touren auch in Isny im Allgäu die Sternsinger durch die Straßen. Dieses Jahr haben sie ein besonderes Spendenziel erreicht: eine Rekordsumme.

Die Landesschau-Serie "Eine Woche in Isny" beschäftigt sich mit Ritualen und Bräuchen, mit denen im Allgäu das alte Jahr verabschiedet und das neue Jahr begrüßt werden. Nachdem es im ersten Teil musikalisch udn im zweiten Teil der Serie räuchernd zuging, vereint Teil drei beide Elemente: Mit Weihrauch und Gesang ziehen die Sternsingerinnen und Sternsinger von Haus zu Haus.

In den meisten Cafés oder Restaurants kriegt man am meisten. Da sind die Leute gut drauf und spenden was.

Rekordsumme in Isny: 15.000 Euro

Drei Tage im neuen Jahr sind 40 Isnyer Sternsingerinnen und Sternsinger in der Stadt unterwegs, um Spenden für bedürftige Kinder in der Welt zu sammeln. Dieses Jahr für Amazonien. Die Landesschau hat zwei "alte Hasen" und zwei junge Sternsingerinnen mit ihrem erfahrenen Gruppenbetreuer und Papa durch die Altstadt von Isny begleitet.

Finale mit Highlight: Riesenberg an Süßem

Los ging es mit dem Ankleiden im Fundus der Gemeinde St. Michael und beim Singenüben mit dem Organisten. Dieses Jahr haben die Isnyer Sternsingerinnen und Sternsinger mit 15.000 Euro eine Rekordsumme eingesammelt, die sie abschließend mit einem Pizza-Essen in der Gemeinde feiern. Zum Dessert, das noch für viele Tage reicht, verteilen sie untereinander den an sie gespendeten Riesenberg an Süßigkeiten - ein Highlight jedes Jahr.

Der erste und zweite Teil der Serie "Eine Woche in Isny"

Isny

Eine Woche in Isny - Teil eins Silvesterblasen: Musikanten begrüßen das neue Jahr

An den Tagen vor Silvester ziehen im Allgäu traditionell Musikkapellen von Haus zu Haus. Die Musikanten spielen den Bewohnern ein Ständchen und begrüßen so das neue Jahr.

Landesschau Baden-Württemberg SWR BW

Isny

Eine Woche in Isny - Teil zwei Wildkräuterexpertinnen erklären den Brauch des Räucherns und der Raunächte

Räuchern und die Rauhnächte sind alte spirituelle Bräuche. Die Wildkräuterexpertinnen Johanna Fink und Christine Giera zeigen in Isny im Allgäu, um was es dabei geht.

Landesschau Baden-Württemberg SWR BW