Porträt

Strukturverliebt – Die Künstlerin Ute Krautkremer aus Spay am Rhein

Stand
AUTOR/IN
Uta Meyer

Die Künstlerin Ute Krautkremer aus Spay bewahrt Dinge vor dem Vergehen und schenkt Bedeutungslosem Aufmerksamkeit.

In ihrem Atelier in Spay am Rhein arbeitet die Künstlerin Ute Krautkremer mit allerlei Fundsachen, die sie mit Hilfe von Papier und Leim abformt. Übrig bleiben Hüllen. Sie benutzt oft Naturmaterialien wie Äste oder Baumstämme. Ihr geht es aber nicht darum, Wirklichkeit abzubilden, sondern abstrakte Formen herzustellen.

Ute Krautkremer in ihrer Ausstellung im Museum Boppard (Foto: SWR)
Ute Krautkremer in ihrer Ausstellung im Museum Boppard

Für sie ist ein Ast dann kein Ast mehr, sondern ein Liniengefüge. Früher hat sie die Formen selbst hergestellt, als sie noch als Keramikerin gearbeitet hat, heute sind es gefundene Formen, die sie in einen neuen Zusammenhang stellt. Gerade bekommt man einen guten Einblick über ihr bald 40-jähriges künstlerisches Schaffen in der Ausstellung „growing up“ im Museum Boppard.

Mehr Ausstellungen

Stuttgart

Ausstellung Modigliani-Ausstellung in der Staatsgalerie Stuttgart: Mehr als ein Außenseiter der Moderne

Die Staatsgalerie Stuttgart will mit ihrer Ausstellung „Modigliani. Moderne Blicke“ den einstigen Skandal-Künstler in all seinen Facetten zeigen - jenseits gängiger Erzählungen, die den Maler und Bildhauer als Frauenheld und Trunkenbold beschreiben.

SWR2 am Morgen SWR2

Ausstellung Otto Herbert Hajek-Ausstellung im Kunstmuseum Stuttgart

Otto Herbert Hajek (1927 - 2005) war überzeugt, „dass die bildende Kunst den Menschen in seinem Verhalten verändern kann“. Im Stuttgarter Stadtbild sind die bunten Farben und die Skulpturen des Bildhauers allgegenwärtig. Dass sein Werk viel mehr umfasst, zeigt jetzt eine Retrospektive im Stuttgarter Kunstmuseum. Eine vielfältige Schau auf seine spannende künstlerische Entwicklung – durch alle Kunstgattungen.

SWR2 Journal am Mittag SWR2

Ausstellung Digitaler Farbenrausch in Ludwigsburg – Klimt als immersive Schau

Pixel statt Pinselstriche. Gustav Klimts farbenprächtige Gemälde digitalisiert und vertont. Eine immersive Kunstausstellung, die in Ludwigsburg Deutschlandpremiere feiert.

SWR Kultur SWR

Baden-Baden

Ausstellung XXL – Die monumentalen Wandbilder des Nicolas Party

Mit seinen riesigen Wandmalereien verwandelt der Schweizer Künstler Nicolas Party das Museum Frieder Burda in Baden-Baden in ein leicht surreales malerisches Universum aus Pastell-Kreide.

SWR Kultur SWR

Ludwigshafen

Ausstellung „Intime Blicke“ – Wilhelm Hack Museum zeigt persönliche Bilder

Nicht erst seit Influencer im Netz private Einblicke gewähren, sind voyeuristische Bilder beliebt. Kunstwerke zeigen schon lange scheinbar private Momente. Dem widmet sich nun das Ludwigshafener Wilhelm-Hack-Museum in einer Schau mit bisher wenig gezeigten Gemälden aus dem Depot.

SWR2 Journal am Morgen SWR2

Ausstellung Längst überfällige Hommage an Künstlerinnen der Moderne: „So viel Anfang!“ in der Städtischen Galerie Karlsruhe

Die Städtische Galerie Karlsruhe hat mit „So viel Anfang!“ eine Ausstellung erarbeitet, die 15 Künstlerinnen mit ihren fast unbekannten Spätwerken ins Rampenlicht rückt.

SWR2 Journal am Mittag SWR2

Frankfurt

Ausstellung „Flesh for Fantasy“: Hyperrealistische Pflanzen von Miron Schmückle im Städel Frankfurt

„Es ist eine ganz merkwürdige Mischung, die einen anzieht und abstößt zugleich“, sagt Philippe Demandt, Direktor des Frankfurter Städel Museums, zu den Bildern des Malers Miron Schmückle.

SWR2 Kultur aktuell SWR2

Ravensburg

Museum „Die Kunst ist eine geistige Sprache“ – Alexej von Jawlensky im Kunstmuseum Ravensburg

Der 1864 in Russland geborene Künstler Alexej von Jawlensky gilt als einer der bedeutendsten Expressionisten. In seinem Spätwerk konzentriert sich Jawlensky ganz auf das Gesicht als Bildthema. Das Kunstmuseum Ravensburg gibt Einblicke in alle Schaffensphasen des ungewöhnlich facettenreichen Künstlers.

SWR2 am Samstagnachmittag SWR2

Koblenz

Ausstellung Der heilige Planet Erde - Die Künstlerin Rita Sabo im Ludwig Museum Koblenz

Die Künstlerin Rita Sabo will mit ihrer Kunst den Planeten Erde visualisieren. Auf der einen Seite mit gegossenen sternenartigen Plastiken auf der anderen Seite mit farbintensiver Malerei. Die Auseinandersetzung mit der Natur zeigt sich in ihren Arbeiten in Form von ornamentalen Mustern, die sie wiederum in eine strenge geometrische Ordnung bringt. Ihre Kunst soll symbolisch für Nachhaltigkeit stehen. Das vermittelt die Ausstellung nicht vorrangig.

SWR2 Journal am Mittag SWR2

Mainz

Ausstellung „Unextractable“ – Der kongolesische Künstler Sammy Baloji in der Kunsthalle Mainz

Sammy Baloji beschäftigt sich mit der Erinnerung und der Geschichte der Demokratischen Republik Kongo und deren Verflechtungen mit Belgien. Der Künstler untersucht das kulturelle, architektonische und industrielle Erbe der Region Katanga und hinterfragt die Auswirkungen der belgischen Kolonialisierung. Seine Kunst ist jetzt zusammen mit Werken zwölf anderer Künstler*innen in Mainz zu sehen.

SWR2 Journal am Mittag SWR2

Ausstellung Lurchi - der bekannteste unbekannte Feuersalamander Deutschlands

Die Ausstellung „Lurchi & Co. – Auf den Spuren der Werbefiguren“ im Bietigheimer Stadtmuseum zeigt rund 500 historische Werbefiguren.

SWR2 Journal am Mittag SWR2

Stand
AUTOR/IN
Uta Meyer