STAND

Das Coronavirus bestimmt weiter das öffentliche Leben in Rheinland-Pfalz. Seit Anfang November gelten wieder erhebliche Einschränkungen - die Zahl der Neuinfektionen liegt teils höher als im Frühjahr. Die aktuellen Entwicklung hier im Blog.

Dienstag, (24. November)

+++ Städte planen vorerst kein Böllerverbot +++
12.00 Uhr

Mehrere rheinland-pfälzische Städte planen derzeit kein generelles Verbot von Böllern zum Jahreswechsel. So teilte beispielsweise die Stadt Kaiserslautern mit, bisher gebe es "keinerlei Bestrebungen, den Verkauf oder Gebrauch von Feuerwerk zu verbieten". Auch in Ludwigshafen sieht man nach Angaben eines Sprechers bislang "kein deutliches Sicherheitsrisiko", um das private Böllern zu untersagen. Trier will die Entwicklung der Corona-Fallzahlen weiter im Blick behalten, und "rechtzeitig eine Entscheidung treffen". Ein mögliches Verbot von Silvesterfeuerwerk dürfte auch Thema am Mittwoch bei den Beratungen von Bund und Ländern zum weiteren Vorgehen in der Pandemie sein. Laut Beschlussvorlage wird grundsätzlich "empfohlen", zum Jahreswechsel auf Kracher und Raketen zu verzichten - ein Verkaufsverbot ist demnach aber nicht vorgesehen.

+++ Asthmakranker Schüler nicht vom Unterricht befreit +++
11:15 Uhr

Ein asthmakranker Gymnasiast aus Kaiserslautern hat keinen Anspruch auf Befreiung vom Präsenzunterricht und Erteilung von Fernunterricht wegen der Corona-Pandemie. Das hat das Oberverwaltungsgericht (OVG) in Koblenz in einem Eilverfahren entschieden. Der Schüler war bereits vor dem Verwaltungsgericht Neustadt/W. gescheitert. Er hatte seinen Antrag mit seiner eigenen Krankheit und dem fortgeschrittenen Alter seines Vaters begründet. Das OVG folgte dem nicht. Die Verfassung gebiete "keinen vollkommenen Schutz vor jeglichen Gesundheitsgefahren". Ein gewisses Infektionsrisiko gehöre derzeit zum allgemeinen Lebensrisiko, so die Richter.

+++ Frankenthal plant Impfzentrum in Schulsporthalle +++
10:00 Uhr

Die Stadt Frankenthal plant, in der Sporthalle der Andreas-Albert-Schule ein Impfzentrum einzurichten. Bis Mitte Dezember soll es einsatzbereit sein. Die Suche nach passenden Standorten läuft in der ganzen Region. Das Land hat eine ganze Liste an Kriterien an die Kommunen geschickt, die ein Standort für ein Impfzentrum erfüllen soll: Mindestens 600 Quadratmeter Fläche solle das Gebäude demnach haben, gut erreichbar sein, mit ausreichend Parkplätzen und einer soliden Internetverbindung. All das trifft laut Stadtverwaltung auf die Sporthalle der Andreas-Albert-Schule zu. Sie wurde bereits im Frühjahr zeitweise als Corona-Test-Zentrum genutzt. Die Stadt will noch in dieser Woche damit beginnen, die Räume einzurichten.

+++ Landeselternbeirat will Kriterien für Wechselunterricht +++
7:15 Uhr

Der Landeselternbeirat Rheinland-Pfalz fordert das Bildungsministerium auf, Kriterien für den Übergang von Präsenzunterricht in den Wechselunterricht festzulegen. In einem Brief an Bildungsministerin Stefanie Hubig (SPD) heißt es, der Wechsel der Unterrichtsform solle für die weiterführenden Schulen gelten. Darüber sollten die Schulen selbst entscheiden. Grundlage müsse die Zahl der Corona-Erkrankungen sein. Außerdem solle dieser Schritt mit dem Schulelternbeirat und den Schülervertretern abgesprochen werden. In dem Brief heißt es außerdem, dass schwächere Schüler und solche ohne häusliche Betreuung, gefördert und betreut werden müssten. Auch für Schüler ohne digitale Endgeräte und Internetempfang müsse das gewährleistet sein. Der Landeselternbeirat und die Regionalelternbeiräte Trier, Neustadt und Koblenz fordern auch, dass wissenschaftlich untersucht wird, welches Übertragungsrisiko für das Coronavirus tatsächlich von den Schulen ausgeht.

+++ Alzeyer Impfzentrum in DRK-Fahrzeughalle +++
6:30 Uhr

Das Corona-Impfzentrum für den Kreis Alzey-Worms soll in der neu gebauten Fahrzeughalle des DRK-Kreisverbandes im Gewerbegebiet in Alzey eingerichtet werden. Das hat Landrat Heiko Sippel (SPD) dem SWR mitgeteilt. Die Fahrzeughalle des DRK in Alzey besteht aus zwei Gebäuden. Im ersten werde Fieber gemessen, im zweiten erfolge die Anmeldung, die Impfung und eine Nachbesprechung, so Sippel. Das alles solle in einem sogenannten Einbahnstraßenverkehr erfolgen. Ein Messebauer werde beauftragt, die Gebäude entsprechend auszustatten.

+++ Impfzentrum in Trier am 15.12. startklar +++
6:00 Uhr

Das in Trier geplante Corona-Impfzentrum soll am 15. Dezember startklar sein. Oberbürgermeister Wolfram Leibe (SPD) sagte, dass täglich bis zu 5.000 Impfungen bei einem Vollbetrieb möglich seien. Das Impfzentrum soll Anlaufstelle für die Bevölkerung in Trier und im Kreis Trier-Saarburg sein, sobald ein Impfstoff zur Verfügung steht. Das Konzept für das Impfzentrum in der Messeparkhalle ist in Trier bereits im Sommer mit dem Gesundheitsamt entwickelt worden. Der Kreis Birkenfeld arbeitet an einem Impfzentrum in der Messe Idar- Oberstein, im Kreis Vulkaneifel will man Anfang Dezember darüber reden, ob ein Impfzentrum in Hillesheim entstehen könnte. Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) rechnet mit ersten Impfungen gegen Corona im Dezember.

Video herunterladen (4,8 MB | MP4)

Montag, (23. November)

+++ Weihnachten: Dreyer plädiert für Feiern im kleinen Rahmen +++
20:30 Uhr

Die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) hat sich vor den Bund-Länder-Beratungen am Mittwoch für Lockerungen von Kontaktbeschränkungen über Weihnachten und Silvester ausgesprochen. Im SWR-Interview sagte sie am Montagabend, man solle auch an die denken, die über Weihnachten und Silvester im Schichtdienst arbeiteten und keine Möglichkeit hätten, genau an den Feiertagen ihre Angehörigen und Freunde zu treffen. Der Vorschlag der Landesregierung für diesen Zeitraum sei: Ein Haushalt plus bis zu 10 haushaltsfremde Menschen, wobei Kinder nicht mitgezählt würden.

Verlängerung der Corona-Maßnahmen Dreyer für Lockerungen von Weihnachten bis Silvester

Die Bundesländer haben sich auf eine Verlängerung der Corona-Maßnahmen festgelegt. Teils werden die Regeln auch verschärft. Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) gab im SWR aber auch einen hoffnungsvollen Ausblick auf Weihnachten.  mehr...

+++ Hubig offen für Spahn-Vorschlag zu Schulen +++
18:00 Uhr

Die rheinland-pfälzische Bildungsministerin Stefanie Hubig (SPD) hat sich offen für Vorschläge von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) zum Umgang mit Corona-Infektionen an Schulen gezeigt. Spahn will, dass eine betroffene Klasse für fünf Tage in häusliche Isolation geschickt wird. Am fünften Tag soll es für alle einen Schnelltest geben. Fällt dieser negativ aus, kann die Klasse wieder zurück an die Schule. Der Vorschlag soll am Mittwoch beim Bund-Länder-Treffen besprochen werden.

+++ Trier: Aufnahmeeinrichtung für Asylbegehrende wieder unter Quarantäne +++
17:45 Uhr

In der Aufnahmeeinrichtung für Asylbegehrende in Hermeskeil sind 37 neue Infektionen mit dem Coronavirus festgestellt worden. Damit erhöhte sich die Zahl der aktuell mit dem Virus infizierten Menschen auf 59. Wie die Kreisverwaltung Trier-Saarburg mitteilte, steht die ganze Einrichtung wieder unter Quarantäne. In ihr leben derzeit etwa 700 Menschen.

+++ Dehoga blickt mit Sorge in Richtung Weihnachten +++
17:30 Uhr

Der rheinland-pfälzische Hotel- und Gaststättenverband hat vor dem Verlust vieler Arbeitsplätze in der Branche gewarnt, sollten Hotels und Restaurants auch an Weihnachten geschlossen bleiben müssen. "Es ist eine enorme finanzielle Belastung, weil weiter Umsatz ausfällt, und Umsatz ist durch nichts zu kompensieren, auch nicht durch die beste Unterstützung des Staates", sagte Verbandspräsident Gereon Haumann dem SWR. Hotels und Gaststätten seien erwiesenermaßen in der Corona-Krise keine "Pandemie-Treiber". Vielmehr sei die Kontaktverfolgung in den Gesundheitsämtern ungenügend. Es sollten digitale Möglichkeiten eingesetzt werden, entsprechende Programme seien im Hotel- und Gaststättengewerbe seit langem etabliert.

+++ Mehr infizierte Klinik-Mitarbeiter in Andernach +++
16:15 Uhr

Im St. Nikolaus-Stiftshospital in Andernach hat sich die Zahl der Mitarbeiter, die sich mit dem Coronavirus infiziert haben, auf 28 erhöht. Am Wochenende hieß es, 22 Mitarbeiter seien positiv getestet worden. Am Montag teilte die Klinik dem SWR mit, inzwischen seien alle Tests ausgewertet. Demnach sei das Virus nun bei 20 Pflegekräften, sechs Ärzten und zwei Mitarbeitern aus dem technischen Dienst nachgewiesen worden. Der größte Teil von ihnen soll sich demnach im privaten Bereich angesteckt haben. Die Betroffen befänden sich in Quarantäne.

+++ 966 Neuinfektionen am Montag +++
15 Uhr

Das Landesuntersuchungsamt meldet für heute 966 Neuinfektionen mit dem Coronavirus. Aktuell sind 39.250 Menschen in Rheinland-Pfalz nachweislich infiziert. Gestern waren es 38.284. Die Zahl der Todesfälle stieg seit Sonntag um 14 auf 434. Auch die Zahl der Covid-19-Patienten auf Intensivstationen ist angestiegen. Sie liegt jetzt bei 163. Davon müssen 90 Intensivpatienten beatmet werden.

+++ Spendenaufruf für Partnerland Ruanda in der Corona-Krise +++
13:15 Uhr

Die coronabedingten Einschränkungen in Ruanda haben die Versorgungslage für große Teile der Bevölkerung in dem rheinland-pfälzischen Partnerland erschwert. Innenminister Roger Lewentz (SPD) und der Präsident des Partnerschaftsvereins, Richard Auernheimer, rufen daher zu Spenden auf. Bislang gingen rund 200.000 Euro an Spenden im Fonds für Corona-Soforthilfen in Ruanda ein; 22.000 Euro stellte das Land zur Verfügung. "Für unsere ruandischen Partner ist die Corona-Pandemie eine außerordentlich große Belastung", sagte Lewentz. Viele Einkommensmöglichkeiten seien weggebrochen und finanzielle Rücklagen kaum vorhanden. ( Spendenkonto der Partnerschaft Rheinland-Pfalz/Ruanda: Sparkasse Rhein-Nahe, IBAN: DE92 5605 0180 0017 1131 43, Stichwort: Corona Hilfsfonds Ruanda )

+++ Hubig: Künftig jede Woche Bericht über Lage an Schulen +++
12:00 Uhr

Die Kultusminister der Bundesländer werden künftig wöchentlich über die bundesweite Corona-Situation an Schulen berichten. Das hat die rheinland-pfälzische Ressortchefin Stefanie Hubig (SPD) angekündigt, die derzeit den Vorsitz der Kultusministerkonferenz (KMK) innehat. Derzeit liefen die letzten Vorbereitungen für eine regelmäßige Datenbereitstellung, sagte Hubig. Demnach soll es wöchentlich Angaben zu den infizierten und in Quarantäne befindlichen Lehrern und Schülern geben. Die nächste Veröffentlichung werde bereits "in den nächsten Tagen" erfolgen, sagte Hubig. Die jüngsten Zahlen für Rheinland-Pfalz sind vom 20. November. Demnach waren von 1.590 Schulen 239 teilweise geschlossen. Unter rund 521.000 Schülern gab es 1.254 Infektionsfälle. Von rund 41.000 Lehrern landesweit waren 145 Infiziert. Die KMK hatte zuletzt am 12. November eine bundesweite Übersicht über die Infektionslage an Schulen vorgelegt.

+++ Luxemburg vor erneutem Lockdown +++
8:00 Uhr

Das Nachbarland Luxemburg bereitet im Kampf gegen die Corona-Pandemie einen neuen Lockdown vor. Das Parlament soll heute über neue Maßnahmen entscheiden. Am Mittwoch könnten die Verschärfungen in Kraft treten. Bislang gibt es in Luxemburg eine Ausgangssperre von 23 bis 6 Uhr. Restaurants, Kinos und Theater sind weiter offen. Derzeit gelten mehr als 9.200 Menschen in Luxemburg als aktiv mit dem Coronavirus infiziert. 260 Menschen sind im Großherzogtum bislang in Zusammenhang mit einer Corona-Infektion gestorben.


+++ Länder wollen Teil-Lockdown verlängern +++
6:15 Uhr

Die Bundesländer planen, den Ende November auslaufenden Teil-Lockdown bis mindestens zum 20. Dezember zu verlängern und teils noch zu verschärfen. Das steht in einer Beschlussvorlage, die dem ARD- Hauptstadtstudio vorliegt. Demnach sollen persönliche Kontakte weiter eingeschränkt werden. Für Weihnachten soll es aber Ausnahmen geben. Zudem soll es eine Maskenpflicht in allen öffentlichen Gebäuden, auf noch zu definierenden Plätzen sowie in Arbeits- und Betriebsstätten geben. Für Schüler ab der 7. Klasse könnte künftig eine Maskenpflicht auch im Unterricht gelten. Ob das Papier bereits unter allen Ländern abgestimmt ist, ist unklar. Bund und Länder wollen am Mittwoch über das weitere Vorgehen beraten.

Blog zum Nachlesen (bis Sonntag, 22. November)

Aktuelle Lage im Land Entwicklungen zur Corona-Pandemie in Rheinland-Pfalz bis 22. November

Das Coronavirus legt das öffentliche Leben im Land lahm. Hier die Entwicklungen bis zum 22. November  mehr...

Blog zum Nachlesen (bis Sonntag, 15. November)

Corona-Krise und ihre Folgen Entwicklungen zur Corona-Pandemie in Rheinland-Pfalz bis 15. November

Das Coronavirus legt das öffentliche Leben im Land lahm. Hier die Entwicklungen bis zum 15. November  mehr...

Blog zum Nachlesen (bis Sonntag, 8. November)

Corona-Krise und ihre Folgen Entwicklungen zur Corona-Pandemie in Rheinland-Pfalz bis 8. November

Das Coronavirus verändert das Leben im Land. Hier die Entwicklungen bis zum 8. November.

Teaserbild bzw. Banner:  mehr...

Blog zum Nachlesen (bis Sonntag, 1. November)

Aktuelle Lage im Land Entwicklungen zur Corona-Pandemie in Rheinland-Pfalz bis 1. November

Das Coronavirus verändert das Leben im Land. Hier die Entwicklungen bis zum 1. November.    mehr...

Blog zum Nachlesen (Sonntag 25. Oktober)

Aktuelle Lage im Land Entwicklungen zur Corona-Pandemie in Rheinland-Pfalz bis 25. Oktober

Das Coronavirus verändert das Leben im Land. Hier die Entwicklungen bis zum 25. Oktober.    mehr...

Blog zum Nachlesen (bis Sonntag, 18. Oktober)

Corona-Krise und ihre Folgen Entwicklungen zur Corona-Pandemie in Rheinland-Pfalz bis 18. Oktober

Das Coronavirus verändert das Leben im Land. Hier die Entwicklungen bis zum 18. Oktober.  mehr...

Blog zum Nachlesen (bis Sonntag, 11. Oktober)

Corona-Krise und ihre Folgen Entwicklungen zur Corona-Pandemie in Rheinland-Pfalz bis 11. Oktober

Das Coronavirus verändert das Leben im Land. Hier die Entwicklungen bis zum 11. Oktober.  mehr...

Blog zum Nachlesen (bis Sonntag, 4. Oktober)

Corona-Krise und ihre Folgen Entwicklungen zur Corona-Pandemie in Rheinland-Pfalz bis 4. Oktober

Das Coronavirus verändert das Leben im Land. Hier die Entwicklungen bis zum 4. Oktober.  mehr...

Blog zum Nachlesen (bis Sonntag, 27. September)

Corona-Krise und ihre Folgen Entwicklungen zur Corona-Pandemie in Rheinland-Pfalz bis 27. September

Das Coronavirus verändert das Leben im Land. Hier die Entwicklungen bis zum 27. September.  mehr...

Blog zum Nachlesen (bis Sonntag, 20. September)

Corona-Krise und ihre Folgen Entwicklungen zur Corona-Pandemie in Rheinland-Pfalz bis 20. September

Das Coronavirus verändert das Leben im Land. Hier die Entwicklungen bis zum 20. September.  mehr...

Blog zum Nachlesen (bis Sonntag, 13. September)

Corona-Krise und ihre Folgen Entwicklungen zur Corona-Pandemie in Rheinland-Pfalz bis 13. September

Das Coronavirus verändert das Leben im Land. Hier die Entwicklungen bis zum 13. September.  mehr...

Blog zum Nachlesen (bis Sonntag, 6. September)

Corona-Krise und ihre Folgen Entwicklungen zur Corona-Pandemie in Rheinland-Pfalz bis 6. September

Das Coronavirus verändert das Leben im Land. Hier die Entwicklungen bis zum 6. September.  mehr...

Blog zum Nachlesen (bis Sonntag, 30. August)

Corona-Krise und ihre Folgen Entwicklungen zur Corona-Pandemie in Rheinland-Pfalz bis 30. August

Das Coronavirus verändert das Leben im Land. Hier die Entwicklungen bis zum 30. August.  mehr...

Blog zum Nachlesen (bis Sonntag, 23. August)

Blog zum Nachlesen (bis Sonntag, 16. August)

Blog zum Nachlesen (bis Sonntag, 9. August)

Corona-Krise und ihre Folgen Entwicklungen zur Corona-Pandemie in Rheinland-Pfalz bis 9. August

Das Coronavirus verändert das Leben im Land. Hier die Entwicklungen bis zum 9. August.  mehr...

Blog zum Nachlesen (bis Sonntag, 2. August)

Corona-Krise und ihre Folgen Entwicklungen zur Corona-Pandemie in Rheinland-Pfalz bis 2. August

Das Coronavirus verändert das Leben im Land. Hier die Entwicklungen bis zum 2. August.   mehr...

Blog zum Nachlesen (bis Sonntag 26. Juli)

Aktuelle Lage in Rheinland-Pfalz Entwicklungen zur Corona-Pandemie in Rheinland-Pfalz bis 26. Juli

Das Coronavirus verändert das Leben im Land. Hier die Entwicklungen bis zum 26. Juli.  mehr...

Blog zum Nachlesen (bis Sonntag, 19. Juli)

Aktuelle Lage in Rheinland-Pfalz Entwicklungen zur Corona-Pandemie in Rheinland-Pfalz bis 19. Juli

Das Coronavirus verändert das Leben im Land. Hier die Entwicklungen bis zum 19. Juli.  mehr...

Blog zum Nachlesen (bis Sonntag, 12. Juli)

Corona-Krise und ihre Folgen Entwicklungen zur Corona-Pandemie in Rheinland-Pfalz bis 12. Juli

Das Coronavirus verändert das Leben im Land. Hier die Entwicklungen bis zum 12. Juli.  mehr...

Blog zum Nachlesen (bis Sonntag, 05. Juli)

Corona-Krise und ihre Folgen Entwicklungen zur Corona-Pandemie in Rheinland-Pfalz bis 05. Juli

Das Coronavirus verändert das Leben im Land. Hier die Entwicklungen bis zum 05. Juli.  mehr...

Blog zum Nachlesen (bis Sonntag, 28. Juni)

Corona-Krise und ihre Folgen Entwicklungen zur Corona-Pandemie in Rheinland-Pfalz bis 28. Juni

Das Coronavirus verändert das Leben im Land. Hier die Entwicklungen bis zum 28. Juni.  mehr...

Blog zum Nachlesen (bis Sonntag, 21. Juni)

Corona-Krise und ihre Folgen Entwicklungen zur Corona-Pandemie in Rheinland-Pfalz bis 21. Juni

Das Coronavirus verändert das Leben im Land. Hier die Entwicklungen bis zum 21. Juni.  mehr...

Blog zum Nachlesen (bis Sonntag, 14. Juni)

Corona-Krise und ihre Folgen Entwicklungen zur Corona-Pandemie in Rheinland-Pfalz bis 14. Juni

Das Coronavirus verändert das Leben im Land. Hier die Entwicklungen bis zum 14. Juni.  mehr...

Blog zum Nachlesen (bis Sonntag, 7. Juni)

Corona-Krise und ihre Folgen Entwicklungen zur Corona-Pandemie in Rheinland-Pfalz bis 7. Juni

Das Coronavirus verändert das Leben im Land. Hier die Entwicklungen bis zum 7. Juni.  mehr...

Blog zum Nachlesen (bis Sonntag, 31. Mai)

Corona-Krise und ihre Folgen Entwicklungen zur Corona-Pandemie in Rheinland-Pfalz bis 31. Mai

Das Coronavirus verändert das Leben im Land. Hier die Entwicklungen bis zum 31. Mai.  mehr...

Blog zum Nachlesen (bis Sonntag, 24. Mai)

Corona-Krise und ihre Folgen Entwicklungen zur Corona-Pandemie in Rheinland-Pfalz bis 24. Mai

Das Coronavirus verändert das Leben im Land. Hier die Entwicklungen bis zum 24. Mai  mehr...

Blog zum Nachlesen (bis Sonntag, 17. Mai)

Corona-Krise und ihre Folgen Entwicklungen zur Corona-Pandemie in Rheinland-Pfalz bis 17. Mai

Das Coronavirus verändert das Leben im Land. Hier die Entwicklungen bis zum 17. Mai  mehr...

Blog zum Nachlesen (bis Sonntag, 10. Mai)

Corona-Krise und ihre Folgen Entwicklungen zur Corona-Pandemie in Rheinland-Pfalz bis 10. Mai

Das Coronavirus hat wochenlang das öffentliche Leben in Rheinland-Pfalz weitgehend lahmgelegt. Hier die Entwicklungen bis zum 10. Mai.  mehr...

Blog zum Nachlesen (bis Sonntag, 3. Mai)

Corona-Krise und ihre Folgen Entwicklungen zur Corona-Pandemie in Rheinland-Pfalz bis 3. Mai

Das Coronavirus legt das öffentliche Leben im Land lahm. Hier die Entwicklungen bis zum 3. Mai.  mehr...

Blog zum Nachlesen (bis Sonntag, 26. April)

Corona-Krise und ihre Folgen Entwicklungen zur Corona-Pandemie in Rheinland-Pfalz bis 26. April

Das Coronavirus legt das öffentliche Leben im Land lahm. Hier die Entwicklungen bis zum 26. April.  mehr...

Blog zum Nachlesen (bis Sonntag, 19. April)

Corona-Krise und ihre Folgen Entwicklungen zur Corona-Pandemie in Rheinland-Pfalz bis 19. April

Das Coronavirus legt das öffentliche Leben im Land lahm. Hier die Entwicklungen bis zum 19. April.  mehr...

Blog zum Nachlesen (bis Sonntag, 12. April)

Corona-Krise und ihre Folgen Entwicklungen zur Corona-Pandemie in Rheinland-Pfalz bis 12. April

Das Coronavirus legt das öffentliche Leben im Land lahm. Hier die Entwicklungen bis zum 12. April.  mehr...

Blog zum Nachlesen (bis Sonntag, 5. April)

Corona-Krise und ihre Folgen Entwicklungen zur Corona-Pandemie in Rheinland-Pfalz bis 5. April

Das Coronavirus legt das öffentliche Leben im Land lahm. Hier die Entwicklungen bis zum 5. April.  mehr...

Blog zum Nachlesen (bis Sonntag, 29. März )

Corona-Krise und ihre Folgen Entwicklungen zur Corona-Pandemie in Rheinland-Pfalz bis 29. März

Das Coronavirus legt das öffentliche Leben im Land lahm. Hier die Entwicklungen bis zum 29. März.  mehr...

Blog zum Nachlesen (bis Sonntag, 22. März )

Corona-Krise und ihre Folgen Entwicklungen zur Corona-Pandemie in Rheinland-Pfalz bis 22. März

Das Coronavirus legt das öffentliche Leben im Land lahm. Hier die Entwicklungen bis zum 22. März.  mehr...

Entwicklung der Pandemie in Rheinland-Pfalz Fast tausend Neuinfektionen, 14 Todesfälle

Die Zahl der nachgewiesenen Coronavirus-Neuinfektionen in Rheinland-Pfalz ist am Montag wieder stärker angestiegen als am Wochenende. Das Landesuntersuchungsamt (LUA) meldete 966 neue Fälle.  mehr...

Infos zur aktuellen Lage und Entwicklung Blog: Corona in Kaiserslautern und der Westpfalz

In Altenheimen in Thaleischweiler-Fröschen und Kirchheimbolanden sind vier Menschen gestorben, die nachweislich mit Corona infiziert waren. Auch Mitarbeiter haben sich angesteckt.  mehr...

Am Morgen SWR4 Rheinland-Pfalz

Aktuelle Lage in der Region Trier Blog: Neueste Entwicklungen zum Coronavirus

Das Coronavirus bestimmt weiterhin das öffentliche Leben in der Region Trier. Die aktuelle Entwicklung gibt es hier im Blog.  mehr...

Aktuelle Lage im nördlichen Rheinland-Pfalz Corona: Live-Blog zum Nachlesen bis Sonntag 8.11.2020

Steigende Corona-Fallzahlen und neue Einschränkungen des öffentlichen Lebens - alle aktuellen Infos zur Corona-Pandemie sammelt das SWR Studio Koblenz in einem Corona-Blog für den Norden von Rheinland-Pfalz.  mehr...

Wie die Pandemie über Rheinland-Pfalz kam Corona - eine Chronologie

Das Coronavirus hat seit Beginn des Jahres die Welt fest im Griff. Wann kam das Virus in Rheinland-Pfalz an? Und wie veränderte es das tägliche Miteinander Schritt für Schritt? Ein Rückblick.  mehr...

Was im Teil-Lockdown geht Diese Corona-Regeln gelten im November in Rheinland-Pfalz

Was geht noch? Was ist weiter verboten? Einen Überblick über die Corona-Beschränkungen in Rheinland-Pfalz zu behalten, ist nicht leicht. Hier eine Übersicht über die wichtigsten Regelungen ab dem 2. November.  mehr...

Wie schütze ich mich? Wie ist die Lage in meinem Heimatort? Coronavirus: Alles Wichtige für Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg

Coronavirus: Wie kann ich mich schützen? Wie hoch ist die Ansteckungsgefahr? Hier finden Sie alles Wichtige für Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz  mehr...

STAND
AUTOR/IN