Ein Huhn von Sarah Wirth steht hinter einem Zaun, im Hintergrund ist ein zweites Huhn zu sehen.

Jeden Morgen frische Eier

Hühner privat halten: So geht es in Stuttgart

Stand
AUTOR/IN
Thomas Fritzmann
Thomas Fritzmann
Markus Frank
Markus Frank

Immer mehr Menschen halten Hühner auf dem eigenen Grundstück. Was lange aus der Zeit gefallen war, wird aktuell wieder zum Trend. Wie die Privathaltung geht, zeigt Sarah Wirth.

Jeden Morgen frische Eier - das Angebot bringt immer mehr Menschen auf der Welt dazu ein paar Hühner privat zu halten. Auch Prominente wie David Beckham, Barbara Schöneberger und Judith Rakers schwören inzwischen auf die Heimhaltung im Garten. Sarah Wirth aus Stuttgart hält schon seit 2017 eigene Hühner. Im Kurs bringt sie anderen bei, worauf zu achten ist.

Hühner müssen bei der Stadt angemeldet werden

Der erste Schritt zum Hühnerglück führt zum Amt für öffentliche Ordnung. Um Tierseuchen vorzusorgen, ist jeder Tierhalter verpflichtet, diese bei der Behörde anzumelden. "Im Voraus sollte man mit dem Vermieter sprechen und - falls es bestimmte Vorgaben von der Stadt gibt - sollte man auch auf die achten", erklärte die Hühnerhalterin Sarah Wirth.

Solange weniger als 20 Hühner gehalten werden, müssen die Tiere nicht genehmigt werden. An der Anmeldung führt dennoch kein Weg vorbei.

Nicht mit zu vielen Tieren starten

"Anfängern empfehle ich mit etwa drei Tieren zu starten", erklärte Wirth. "Dadurch kann man ein Gefühl entwickeln welchen Aufwand und welche Kosten die Tiere bedeuten." Später sei es immer noch möglich mehr Tiere zu holen, sagte die gebürtige Engländerin.

Im Garten von Sarah Wirth in Stuttgart stehen zwei Hühner vor einem Zaun.
Sarah Wirths Hühner dürfen sich auch außerhalb des Stalls und der Voliere bewegen. "Da muss man die aber im Auge behalten", so Wirth. "Fuchs, Marder, Habicht, die sind alle in der Nähe und ich will auf jeden Fall in der Nähe sein, falls etwas ist."

Tipp der Hühnerhalterin: Auf Plastikställe setzen

Bei der Haltung im Garten schwört Sarah Wirth auf Plastikställe. "Da kann ich alle Teile einzeln rausnehmen und reinigen", sagte sie im SWR-Interview. "Anders als bei Holzställen haben Milben dann keine Chance sich zu verstecken."

Der grüne Plastikstall auf dem Gelände von Sarah Wirth hat aus Sicht der Hühnerhalterin viele Vorteile.
"Manchmal sind meine Hennen wie 5-Klässlerinnen", sagte Wirth. "Dann scheuchen sie sich gegenseitig von den Futternäpfen und Tränken weg." Deshalb stelle sie immer mehr als eine Futter- und Wasserquelle auf.

Zusätzlich hat Wirth eine Voliere mit Sitzstangen, Sandboden, Tränken und Futterschalen in ihrem Garten aufgestellt. Wichtig sei aber auch genügend Schatten für die Tiere zu bieten. "Wir haben ziemlich heiße Sommer, die machen den Tieren zu schaffen", erklärte Wirth.

Um für zunehmend heiße Sommer gewappenet zu sein, hat die Stadt Ludwigsburg als erste in Baden-Württemberg einen Hitzeaktionsplan erstellt.

Ludwigsburg

Hitze, Trockenheit und Tropennächte Warum Ludwigsburg als erster Kreis in BW einen Hitzeaktionsplan hat

Im Kreis Ludwigsburg rüstet man sich für zunehmende Wetterextreme. Dabei soll ein Hitzeaktionsplan helfen. Die Maßnahmen reichen von einer "Cool Map" bis zu Hitzewarnstufen.

SWR4 am Nachmittag SWR4

"Picky Eaters": Hühnerhalterin setzt auf Futterpellets

Bei der Fütterung setzt die Stuttgarterin überwiegend auf Pellets. "Das hat den Vorteil, dass in jedem einzelnen Pellet alles drin ist, was das Tier braucht", so Wirth. "Es gibt viele Futtermischungen, da sortieren meine Hennen dann unliebsames Essen heraus und nehmen nicht alle Nährstoffe zu sich." Futtermischungen setze sie deshalb meistens als eine Art Leckerli ein.

Wie reagieren die Nachbarn?

"Bevor ich mir die Hühner angeschafft habe, hab ich erstmal mit allen Nachbarn gesprochen", erklärte Wirth. Sie habe darum gebeten, auf sie zuzukommen, falls sich Nachbarn durch Lärm oder den Geruch belästigt fühlen.

Bisher habe es keine Probleme mit Nachbarn gegeben. Im Gegenteil: "Gerade die älteren Nachbarn finden es toll, die Hühner zu hören. Ich glaube sie werden dadurch an eine andere Zeit erinnert, in der es Gang und Gäbe war, Hühner zu halten", sagte Wirth.

Mehr zu Hühnern

Eier-Kauftipps Eier ohne Kükentöten – das steckt dahinter

"Ohne Kükentöten" steht mittlerweile auf vielen Eier-Kartons. Die Zeitschrift ÖKO-TEST hat bei den Anbietern nachgefragt, was stattdessen mit den Brüdern der Legehennen passiert.

Der Vormittag SWR1 Rheinland-Pfalz

Bleckhausen

Nachhaltigkeitspreis für Eifeldorf Dorfhühner in Bleckhausen sind ausgezeichnet

Eigene Hühner und Bienen versorgen Bleckhausen in der Eifel mit Eiern und Honig. Für so viel Nachhaltigkeit hat das Dorf den "Kommune schafft Zukunft"-Preis bekommen.

Am Vormittag SWR4 Rheinland-Pfalz

Aktuelles aus der Region Stuttgart

Stuttgart

SWR Sommerfestival 2024 mit Festivalmeile

Gemeinsam den Sommer feiern: Auf der Festivalmeile gibt es tagsüber Mitmachaktionen für die ganze Familie bei freiem Eintritt. Mit dabei sind unter anderem Sänger Max Giesinger und Youtube-Star Sally Özcan (Sallys Welt).

Stuttgart

"Stadion der Träume" eröffnet Programm komplett: Das ist in Stuttgart zur EURO 2024 geplant

In einem Monat startet die Fußball-EM, die EURO 2024, in Stuttgart: Am 16. Juni trifft dann Dänemark hier auf Slowenien. Jetzt wurde das gesamte Programm der "Host City" Stuttgart vorgestellt.

Stuttgart

Drei Jahre nach schwerem Unwetter BW-Finanzminister Bayaz will Klima-Mahnmal in Stuttgart abreißen lassen

Ein Sturm riss im Sommer 2021 bei der Stuttgarter Oper Teile des Dachs herunter. Die Politik ließ das zerknüllte Kupferdach als Denkmal aufstellen. Nun will der grüne Finanzminister es abreißen lassen.