Hauswand Wiesloch (Foto: SWR)

Hausabriss kostet kostet 82.000 Euro

Wiesloch: Familie steht vor Trümmern ihrer Existenz

STAND

Anfang November ist in Wiesloch die Wand eines Hauses eingestürzt. Der Abriss soll 82.000 Euro kosten. Den will der Hausbesitzer nicht - seine Familie ist verzweifelt.

Ein Haus in Wiesloch (Rhein-Neckar-Kreis) muss nach dem Einsturz der Außenwand abgerissen werden. Der Abriss kostet offenbar 82.000 Euro, die der Eigentümer bezahlen soll. Die Familie von Hüseyin Dasdelen will den Abriss aber nicht.

Seit dem Einsturz der Wand ist das Haus versiegelt, weil ein Betreten lebensgefährlich wäre. Die Familie konnte nichts mehr retten. Der Abriss ist aus Sicherheitsgründen nötig und um die Durchgangsstraße wieder frei geben zu können. Die Stadt hat dafür eine Frist von zwei Wochen gesetzt. Sie will der betroffenen Familie aber entgegen kommen, so Oberbürgermeister Dirk Elkemann (parteilos).

Wiesloch Hauswand eingestürzt - einfach so!

In Wiesloch hat sich die Außenwand eines Hauses vom restlichen Gebäude gelöst. Warum ist noch nicht geklärt.

Leute SWR1 Baden-Württemberg

Abriss Nachbarhaus für kaputte Wand verantwortlich?

Der Einsturz der Außenwand hat eine Vorgeschichte. Seit drei Jahren klafft direkt daneben eine tiefe Baulücke. Damals wurde die angrenzende Metzgerei abgerissen, mit Genehmigung der Stadt.

Hauswand Wiesloch (Foto: SWR)
Neben dem betroffenen Haus in Wiesloch klafft eine tiefe Baugrube.

Dabei, so Hauseigentümer Hüseyin Dasdelen, sei seine Hauswand beschädigt worden. Der Eigentümer des Grundstücks habe schriftlich erklärt, diese Schäden zu beseitigen. Das sei aber nicht passiert. Das Grundstück war stattdessen weiterverkauft worden.

Familie ist verzweifelt

Die Familie von Hüseyin Dasdelen klagt seit einem Jahr. Aber ein Ende des komplizierten Beweissicherungsverfahrens sei nicht in Sicht. Die Familie ist anderweitig untergekommen, muss jetzt Miete zahlen. Das Haus, das jetzt abgerissen werden soll, war noch nicht abbezahlt.

"Wir haben noch 43.000 Euro Restschulden, weil wir ja auch teilweise Darlehen genommen hatten (...) und jetzt ist alles weg."

Wiesloch

Nach dem Einsturz kämpft Familie um Schadensersatz Wieslocher Haus ohne Wand vor Abriss - Eigentümer sollen zahlen

Das Haus in Wiesloch (Rhein-Neckar-Kreis), dessen Wand eingestürzt war, muss abgerissen werden. Das steht nach Untersuchungen durch Statiker fest. Die Kosten sollen die Eigentümer tragen.

SWR4 BW aus dem Studio Mannheim SWR4 BW aus dem Studio Mannheim

Wiesloch

Zweites Stützgerüst hält das Gebäude notdürftig zusammen Haus ohne Wand in Wiesloch kaum noch zu retten

Das Haus in Wiesloch (Rhein-Neckar-Kreis), bei dem die Wand eingestürzt ist, ist wohl kaum noch zu retten. Aber wer trägt dafür die Verantwortung?

Wiesloch

Noch ist unklar, ob das Haus abgerissen werden muss Hauswand-Einsturz in Wiesloch: OB sieht keine Versäumnisse der Stadt

In Wiesloch (Rhein-Neckar-Kreis) ist Mittwochmorgen die Außenwand eines Hauses eingestürzt. Wieslochs Oberbürgermeister sieht keine Versäumnisse der Stadt.

STAND
AUTOR/IN
SWR