Eine Woche nach dem schweren Unwetter in Gemmingen (Kreis Heilbronn)

Geschäfte teils noch geschlossen

Eine Woche nach "Jahrtausend-Unwetter": Gemmingen räumt weiterhin auf

Stand
AUTOR/IN
Jens Nising
ONLINEFASSUNG
Christoph Schöneberger
Fotoshooting SWR Studio Heilbronn Mitarbeiter Dezember 2022

Gut eine Woche nach dem großen Unwetter in Gemmingen laufen die Aufräumarbeiten weiter auf Hochtouren. Für die kommenden Tage ist zudem weiterer Regen angekündigt.

In Gemmingen (Kreis Heilbronn) gehen die Aufräumarbeiten voran, wenn auch langsam. Auch eine Woche nach dem "Jahrtausend-Unwetter" muss an einigen Stellen weiterhin Schlamm beseitigt werden. Wassermassen hatten den Ortskern mit dem Schlamm umliegender Äcker überflutet. Einige Straßen verwandelten sich innerhalb weniger Minuten in reißende Bäche, 15 Keller waren vollgelaufen, dazu Geschäfte und Wohnungen.

Aufräumarbeiten dauern an

Auch am Dienstagmittag war etwa das Landratsamt noch am Kreisverkehr bei der Auffahrt zur Bundesstraße mit Lastwagen und Radladern im Einsatz, um den letzten Schlamm zu beseitigen. Hart getroffen hat es zum Beispiel die örtliche Blumenhändlerin Anke Monninger. Sie kümmert sich derzeit um die Pflanzen, die ihr noch geblieben sind. Das Geschäft hat sie notdürftig gesäubert. Jetzt lässt sie unter anderem ihr Büro entkernen, weil die Feuchtigkeit unterm Fußboden und in den Wänden steckt. Wann sie wieder öffnen kann, weiß sie nicht.

Eine Woche nach dem schweren Unwetter in Gemmingen (Kreis Heilbronn)
Eine Woche nach dem schweren Unwetter in Gemmingen kann Blumenhändlerin Anke Monninger noch nicht wieder öffnen.

Besser dran hingegen ist die Schuhverkäuferin nebenan. Katja Weber konnte ihren Laden schon am Tag nach dem Unwetter wieder aufmachen. Das Wasser habe knappe zwei Zentimeter unterhalb ihrer Schuhregale gestoppt, sagt sie. So seien die Schuhe verschont geblieben.

Für die nächsten Tage ist neuer Regen angekündigt. Die Menschen hoffen, dass es glimpflich ausgeht und sie von einer weiteren Flut verschont bleiben.

Mehr zum Unwetter in Gemmingen

Gemmingen

Enorme Regenfälle innerhalb weniger Minuten Schweres Gewitter: Überschwemmungen in Gemmingen - Aufräumarbeiten dauern an

Ein Unwetter hat am Montag in Gemmingen dafür gesorgt, dass zeitweise mehrere Straßen überflutet waren. Die Aufräumarbeiten sind im Gange.

SWR4 am Abend SWR4

Gemmingen

Große Hilfsbereitschaft unter Freunden und Nachbarn Verzweiflung nach "Jahrtausend-Unwetter" in Gemmingen

Das Unwetter kam plötzlich - nun räumt Gemmingen auf. Über den Tag hinweg räumt die Feuerwehr die Straßen, doch die Bewohner werden den Schlamm noch über Tage im Haus haben.

SWR Aktuell Baden-Württemberg SWR BW

Gemmingen

Betroffene berichten - Schüler helfen mit Gemmingen: Anwohner sorgen sich vor erneutem Unwetter - Bürgermeister beruhigt

Das Unwetter hat in Gemmingen viele Spuren hinterlassen. Nicht nur der Schlamm gehört dazu. Einige blicken mit Sorge auf mögliche neue Unwetter, der Bürgermeister beruhigt.

SWR4 am Nachmittag SWR4