Frau steckt Stimmzettel in Wahlurne (Foto: dpa Bildfunk, Picture Alliance)

Wahl im März 2023

Zwei Kandidaten für Ravensburger Landratswahl

STAND

Zwei Kandidaten treten für die Wahl des Landrats im Kreis Ravensburg an. Am Montag endete die Bewerbungsfrist. Der amtierende Landrat Harald Sievers (CDU) erhält Konkurrenz aus der eigenen Partei.

Es bleibt bei zwei Bewerbern auf die Stelle des Landrats in Ravensburg. Neben dem amtierenden Landrat Harald Sievers von der CDU tritt bei der Wahl auch Parteikollege Utz Remlinger an. Das hat der Vorsitzende des Landratswahl-Ausschusses auf SWR-Anfrage bestätigt. Am Montag endete die Bewerbungsfrist.

Remlinger spricht von Wunsch nach Alternative

Landrat Harald Sievers ist seit März 2015 im Amt. Der gebürtige Münsteraner strebt seine zweite Amtszeit an, doch dazu gibt es auch kritische Stimmen.

Porträt-Foto von Landrat Harald Sievers (Foto: Pressestelle, Landratsamt Ravensburg)
Harald Sievers ist seit knapp acht Jahren im Amt und möchte das auch bleiben. Pressestelle Landratsamt Ravensburg

Sein Gegenkandidat Utz Remlinger sagte dem SWR, er habe in vielen Gesprächen mit Mitgliedern aller Kreistagsfraktionen den Wunsch nach einer Alternative zu Sievers herausgehört, vor allem auch aus der eigenen Partei. Remlinger ist bisher Vizepräsident im Regierungspräsidium Tübingen.

Landratskandidat Utz Remlinger (Foto: Utz Remlinger)
Utz Remlinger möchte im März zum neuen Landrat im Kreis Ravensburg gewählt werden. Utz Remlinger

Die Ravensburger Landratswahl findet Anfang März statt. Gewählt wird der Landrat vom Kreistag.

Mehr zu politischen Themen im Kreis Ravensburg

Grund

300 Umweltschützer demonstrieren Protest gegen Kiesabbau im Altdorfer Wald

Im Altdorfer Wald im Kreis Ravensburg haben am Sonntag rund 300 Menschen gegen Kiesabbau demonstriert. Sie sehen den Wald und das Trinkwasser gefährdet.

SWR Aktuell Baden-Württemberg mit Sport SWR Fernsehen BW

Ravensburg

Es geht um Millionen: Explodieren die Verluste? Oberschwabenklinik droht ein noch größeres Minus

In den kommenden beiden Jahren muss der Verbund Oberschwabenklinik (OSK) mit hohen Verlusten rechnen. Zahlen wurden am Donnerstag in einer Kreistagssitzung genannt.

SWR4 BW Aktuell am Mittag SWR4 Baden-Württemberg

Amtzell

Kreisverwaltung in Ravensburg soll mit Firmen sprechen Kreistag spricht sich gegen Mülltourismus aus

Der Ravensburger Kreistag will einen Mülltourismus zwischen Vorarlberg und Amtzell verhindern. Die Verwaltung wurde deshalb beauftragt, eine Lösung zu finden.

SWR4 BW am Morgen SWR4 Baden-Württemberg

STAND
AUTOR/IN
SWR